C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Geräusche aus dem Fußraum beim Beschleunigen bzw. Gasgeben (Knarzen)

Dieses Thema im Forum "C-MAX Mk2 / Grand C-MAX Forum" wurde erstellt von zipfiglatscher, 01.08.2012.

  1. #1 zipfiglatscher, 01.08.2012
    zipfiglatscher

    zipfiglatscher Neuling

    Dabei seit:
    01.08.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max Mk2, 07/12, EcoBoost 1,6 150PS, Titanium
    Hallo C-Max Gemeinde,

    bin neu hier, daher erstmal ein freundliches Hallo!

    Seit Anfang Juli bin ich stolzer Besitzer eines Ford C-Max mit 150 PS EcoBoost Motor und Titanium Ausstattung.

    Seit gestern nehme ich leider ein komisches Geräusch aus dem Fahrer-Fußraum war, welches allerdings nur beim Gasgeben zu hören ist. Es hört sich nach einem Knarzen an, daher dachte ich zuerst, es käme direkt vom "Gelenk" des Gaspedals. Dann stellt ich fest, dass das Geräusch wirklich nur beim Beschleunigen auftritt, und auch nur im Vorwärtsgang. Im Leerlauf und im Rückwärtsgang ist nichts zu hören, auch nicht bei ausgeschaltetem Motor. Es liegt also nicht an einem schlecht geschmierten Gelenk, obwohl das Geräusch sich stark danach anhört. Evtl. könnte man es im weitesten Sinne noch mit dem Geräusch eines älteren Comupters vergleichen, wenn er gerade viel rechnet

    Daraus schließe ich, dass das Geräusch von irgendeiner Elektronik erzeugt wird, welche mit dem Beschleunigen zusammenhängt. Es ist nicht sehr laut, allerdings trotzdem störend, da ich nun ständig darauf achte ...

    Einen Termin beim FFH bekomme ich leider erst nächste Woche, allerdings muss ich am Wochenende eine längere Strecke fahren. Daher versuche ichs mal auf diesem Wege, evtl. ist ja jemand unter Euch der einen Kommentar dazu abgeben möchte. Am Telefon konnte der FFH leider keine Auskunft geben, er meinte nur dass da evtl. irgendein Relais sein könnte.

    Bin für jede Hilfe und jeden Anhaltspunkt dankbar!

    Grüße

    Philip
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hubi85120, 01.08.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.08.2012
    hubi85120

    hubi85120 Guest

    Da das Geräusch wirklich nur während der Beschleunigung auftritt und das Gaspedal damit wohl nichts zu tun hat, würde ich mal eher eine Ursache im Motorraum vermuten, die sich dann über die Stirnwand als Lautsprecher im Fahrgastraum bemerkbar macht.
    Eventuell ein Motor-/Getriebelager oder die Drehmomentstütze die knarzt? Ist das ein über die gesammte Beschleunigungsphase andauerndes Geräusch oder beim Beginn der Beschleunigung immer nur ein kurzer Knarzer? Ein andauernder Ton würde die Lager ausschliessen.
     
  4. #3 zipfiglatscher, 02.08.2012
    zipfiglatscher

    zipfiglatscher Neuling

    Dabei seit:
    01.08.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max Mk2, 07/12, EcoBoost 1,6 150PS, Titanium
    Hallo Hubert, danke für Deinen Beitrag.

    Das Geräusch tritt nur in der Anfangsphase der Beschleunigung auf und ist dann recht schnell wieder weg. Das Geräusch ist ebenfalls zu hören, wenn ich per Tempomat am Lenkrad beschleunige.

    Das verhexte: gestern Abend war das Geräusch plötzlich komplett weg. Bin extra noch etwas gefahren, aber es blieb - leider nur bis heute früh - weg.

    Heute Früh war es wieder wahrzunehmen, ich bilde mir sogar ein etwas intensiver ...

    Gruß, Philip
     
  5. #4 hubi85120, 02.08.2012
    hubi85120

    hubi85120 Guest

    wenn das Geräusch nur kurzzeitig auftritt, dann ist das mit ziemlicher Sicherheit im Lastwechsel begründet, so dass ich wirklich vermuten würde dass entweder eines der genannten Lager Geräusche von sich gibt, weil es irgendwo reibt oder sich sonstwie bewegen kann.
    Natürlich könnte es auch aus der Hilfsrahmenanbindung an die Karosserie kommen. Aber zuerst würde ich mal den Freigang der Lager prüfen.

    Ist aber definitiv ein Fall für die Werkstatt; wenn du dem Meister das Problem so schilderst, wie du es hier getan hast. dann weiß der sicher was zu tun ist
     
  6. #5 zipfiglatscher, 17.09.2012
    zipfiglatscher

    zipfiglatscher Neuling

    Dabei seit:
    01.08.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max Mk2, 07/12, EcoBoost 1,6 150PS, Titanium
    Update - besser spät als nie ... ;-)

    Nachdem ich es wochenlang vor mir hergeschoben habe, war mein C-Max nun bereits bei 2 Münchner FFH wegen oben beschriebenem Geräusch.

    Der erste FFH meinte bei Fahrzeugabholung, er hätte das Geräusch zwar wahrgenommen, es aber nicht lokalisieren können. Ein Systemreset wurde gemacht und das Geräusch sei nun weg. Als ich allerdings vom FFH wegfuhr, war das Geräusch immer noch deutlich zu hören. Auf meine Rückfrage hin wurde mir dann erklärt, dass Ford seinen Vertragswerkstätten nur max. eine halbe Stunde Arbeitszeit für Fehlersuche erstattet. Wird in dieser Zeit keine Ursache ermittelt und es bedarf weiterer Recherche, so muss das der FFH auf eigene Kosten machen. In diesem Fall hätte ich also Pech und müsste mit dem Geräusch leben, oder ich bezahle die Fehlersuche selbst.

    Der zweite FFH war schon etwas erfolgreicher. Zumindest konnte man mir mitteilen, dass das Geräusch wohl vom elektronischen Gaspedal erzeugt wird. Dort sitzt ein Regler, der die mechanische Bewegung des Gaspedals in ein elektronisches Signal wandelt und beim Übergang zu diesem Teil können mitunter Geräusche auftreten. Leider konnte auch dieser FFH das Problem nicht beheben und speiste mich mit der Ansage ab, das wäre normal und damit müsste ich leben.

    Mich wundert nur, dass kein anderer C-Max Besitzer diese Geräusche wahrnimmt ... oder bin ich vielleicht doch nicht der einzige ??? Naja, nun werde ich versuchen, mich daran zu gewöhnen und bei der ersten Jahresinspektion die Thematik nochmals ansprechen. So einfach möchte ich mich nicht abspeisen lassen.

    In diesem Sinne - Gute und geräuschfreie Fahrt allerseits!
     
  7. #6 hubi85120, 17.09.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.09.2012
    hubi85120

    hubi85120 Guest

    recht laue Aussage von den Händlern - wenn es vom Gaspedal kommt, dann knarzt das auch bei "Trockenübung", also auch bei ausgeschaltetem Motor. Hab aber auch schon gemerkt, dass die heutigen Mechaniker nur noch "Laptopdiagnose" können (oder können dürfen?) und den technischen Zusammenhang nur in Ausnahmefällen herstellen

    Deiner Beschreibung nach tritt es aber nur beim echten Losfahren, wenn sich das Fahrzeug vorne aus den Federn hebt - richtig?

    Wie gesagt - ich tippe nach wie vor auf Motor-/ Getriebelagerung oder alternativ noch das Fahrwerk. Aber das sollte sich dann finden lassen - sicherlich mühseelig, aber möglich

    Sprüh doch mal spasshalber zuerst mal die Stabilagerung mit Kriechöl ein - und wenn du das Öl eh schon zur Hand hast, dann auch mal jeweils ein guter Spritzer zwischen die Federbasis und die Federauflagen der Vorderachse. Aber aufpassen - nicht Bremse versauen. Und wenn du da schon rumkrauchst - vielleicht ist da ja ein Teil, das an einem Fahrwerkselement anliegt und reibt
    Vielleicht ists dann schon weg
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. mig21

    mig21 Neuling

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zipfiglatscher,

    ich habe Ford Mondeo Turnier Baujahr 2008 und ich habe die gleiche Geräusche wie du bei deinem C-max.
    Ich bemühe mich die Ursache auch rauszufinden un bei Erfolg berichte hier.
    Solltest du frühe Erfolg haben, bitte teile uns mit.
    Danke.
     
  10. #8 zipfiglatscher, 19.09.2012
    zipfiglatscher

    zipfiglatscher Neuling

    Dabei seit:
    01.08.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max Mk2, 07/12, EcoBoost 1,6 150PS, Titanium
    Hallo,

    es handelt sich um ein relativ leises Geräusch, welches definitiv direkt irgendwo im Fußraum bzw. am elektronischen Gaspedal entsteht. Auch wenn mein technisches Verständnis in diesem Bereich gleich null ist, bin ich mir quasi sicher dass das nichts mit Motor- oder Getriebelagerung zu tun hat. Leider ist das Geräusch sehr schwer zu beschreiben, man muss es wirklich persönlich hören um ein Urteil über die Herkunft fällen zu können. Wie gesagt - selbst die Meister und Mechaniker waren erstmal ratlos ...

    Wie auch immer, ich halte euch bei Interesse hier auf dem Laufenden.
     
Thema:

Geräusche aus dem Fußraum beim Beschleunigen bzw. Gasgeben (Knarzen)

Die Seite wird geladen...

Geräusche aus dem Fußraum beim Beschleunigen bzw. Gasgeben (Knarzen) - Ähnliche Themen

  1. motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche

    motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche: hallo zusammen. ich habe ein Mondeo MK3 2.0l TDCI bj2004 und seit kurzem macht der Motor ein Lautes tackern wie ein traktor und ruckelt auch...
  2. Reifendruck beim Maverick

    Reifendruck beim Maverick: Was ist eigentlich der optimale Reifendruck beim Maverick hinten und vorne? Bisher habe ich in längeren Abständen etwas nachgefüllt.
  3. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY ASU: Braucht zu lange beim Gas geben

    ASU: Braucht zu lange beim Gas geben: Hallo! Mein 2.0 TDCI MK3 Bj. 2005 115PS 170Tsd km, braucht ca 0,5 -1 Sekunde bis er Gas annimmt. Aber nur aus dem Standgas. Sonst keine...
  4. Probleme beim zurückschalten von Kamera auf Normal-Modus

    Probleme beim zurückschalten von Kamera auf Normal-Modus: Hallo Gemeinde, ich habe seit Anfang der Woche einen Focus Tunier (Bj.15) mit Sync 2 und Rückfahrkamera. Jetzt habe ich folgendes Problem, wenn...
  5. Begrenzte Beschleunigung

    Begrenzte Beschleunigung: Hallo habe mal eine frage! Wir haben uns ein Ford Focus 1,6 liter sport geholt. Leider springt er immer ins not programm wenn man ihn stark...