Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Geräusche beim Bremsen, Rost nach langer Standzeit auf den Scheiben

Diskutiere Geräusche beim Bremsen, Rost nach langer Standzeit auf den Scheiben im Fiesta Mk6 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo zusammen, habe einen Fiesta 1,3 fun aus 2005 beim Händler gekauft und jetzt so schabende Geräusche beim Bremsen festgestellt, es scheint...

  1. pernod

    pernod Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford fiesta fun 2005, 1,3
    Hallo zusammen,
    habe einen Fiesta 1,3 fun aus 2005 beim Händler gekauft und jetzt so schabende Geräusche beim Bremsen festgestellt, es scheint sich durch lange Standzeit Rost auf den Scheiben gebildet zu haben der nichts mehr mit Flugrost zu tun hat, geht so was nach viel Bremsen wieder weg oder sind die Scheiben dann hin und müssen gewechselt werden, die Bremswirkung ist super, wenn man kräftig auf die Bremse tritt ist auch nichts zu hören, nur bei leichten Bremsen hört man das Geräusch, TÜV wurde gerade gemacht.
     
  2. naja08

    naja08 Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2 1.8l TDCI 115PS 04/08 Facelift
    Abbremsen reicht... Einfach später bremsen die nächsten paar km
     
  3. pernod

    pernod Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford fiesta fun 2005, 1,3
    Habe heute mal so richtig oft und lange gebremst, leider kein Erfolg, dieses schabende Geräusch, tritt erst kurz vorm stehen auf, ist immer noch da, Rost ist nicht mehr auf der Scheibe zu sehen.
    Mein Schrauber meinte, wenn das durch bremsen nicht weg geht hat die Bremsscheibe zu sehr gelitten und muss wohl gewechselt werden, mal sehen was der Ford Händler dazu sagt.
     
  4. naja08

    naja08 Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2 1.8l TDCI 115PS 04/08 Facelift
    Ist das auch wenn du ganz scharf abbremst?
     
  5. #5 vanguardboy, 15.10.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.112
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Bei zu langen standzeiten kanns schon passieren das die bremse den geist aufgibt.
     
  6. pernod

    pernod Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford fiesta fun 2005, 1,3
    Erst mal Danke für die Rückmeldungen.
    Nein, da ist nichts zu hören, wie gesagt, erst kurz vorm Stillstand hört man das Schaben, die Bremswirkung ist auch gut, ist ja auch gerade durch den TÜV gekommen. Ich habe gestern noch mit dem Ford Händler gesprochen und da zeigt sich dann wo die Vorteile liegen, hätte ich den privat gekauft, müßte ich wohl auf meine Kosten die Bremsscheiben wechseln, beim Händler besteht Gewährleistung, hat auch sofort einen Termin zum wechseln, wenns nötig ist, gemacht. Hatte auch sofort die Vermutung, die lange Standzeit sei wohl dafür verantwortlich.
    Sollten dann auch gleich die Beläge erneuert werden wenn man neue Scheiben drauf macht????
     
  7. Chakky

    Chakky Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta
    Wenn neue Scheiben dann auch neue Beläge. Das zeug ist eh einmal draußen kann man auch noch die Beläge schnell wechseln lassen
     
  8. pernod

    pernod Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford fiesta fun 2005, 1,3
    Ich hatte gestern den Fiesta zur Überprüfung der Bremse zum Verkäufer/Ford-Händler gebracht und den heute wieder abgeholt, es wurde nichts gemacht, man sagte mir, dieses leichte schabende Geräusch das man beim Bremsen aus ganz geringer Geschwindigkeit, wenn man auf eine rote Ampel zu rollt und doch noch ganz leicht bremsen muss, hört, wäre beim Fiesta normal. Rost ist keiner mehr auf der Scheibe.
    Bei ganz normalen Bremsvorgängen, hört man nichts, kein schleifen oder sonst was aber ich frage mich schon ob die Aussage stimmt, kann die Aussage jemand bestätigen, macht der Fiesta schon mal leichte Geräusche beim leichten abbremsen.
     
Thema:

Geräusche beim Bremsen, Rost nach langer Standzeit auf den Scheiben

Die Seite wird geladen...

Geräusche beim Bremsen, Rost nach langer Standzeit auf den Scheiben - Ähnliche Themen

  1. ABS und Feststellbremse leuchten beim Starten

    ABS und Feststellbremse leuchten beim Starten: Hallo zusammen Bin im Forum für mein Problem leider nicht fündig geworden, deshalb frage ich jetzt mal. Ich habe mal eine Frage, seit etwa 5...
  2. Wie wechselt man den Wärmetauscher beim Ford Ka

    Wie wechselt man den Wärmetauscher beim Ford Ka: Halo liebe Foristis:top:,meine Frage steht schon in der Betreffzeile. Leider ist der Wärmetauscher in dem F.-Ka eines Freundes von mir defekt.Er...
  3. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Starker Rost an Kühlleitungen

    Starker Rost an Kühlleitungen: Hallo, ich habe ein "kleines" Problem an dem Ford Fiesta. Mir rosten die Kühlwasserschlauch Anschlüsse des Turboladers weg. Ford empfiehlt den...
  4. Entlüftungsschraube hinterer Bremszylinder (Scheibe)

    Entlüftungsschraube hinterer Bremszylinder (Scheibe): Welche Größe (Ersatzteil) hat die Entlüftungsschraube hinten (Scheibenbremse)? Vorne habe ich die Schraube ausgebaut und vermessen: M8 Gewinde x...
  5. Fehlgeschlagener Versuch beim Autoradio anklemmen

    Fehlgeschlagener Versuch beim Autoradio anklemmen: Hallo! Ich habe heute probiert ein anderes Radio in meinem Ford einzubauen über Iso mit losen kabeln. Beim verbinden der Kabel ist ein leichtes...