Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Geräusche im Leerlauf wenn ausgekuppelt.

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von fofo.td, 27.05.2014.

  1. #1 fofo.td, 27.05.2014
    fofo.td

    fofo.td Benutzer

    Dabei seit:
    11.04.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Moin, Moin,

    ich bin blutiger Anfänger beim Autoschrauben. Am Wochenende habe ich die Querlenker gewechselt, (s. weiterer Thread) nun scheint etwas mir der Kupplung im Argen zu sein, ich hoffe das habe ich nicht selbst kaputt gemacht.

    Also solbald ich ausgekuppelt habe (also im Leerlauf das Kupplungspedal nicht gedrückt ist) macht es hässliche Geräusche (ein unrundes Laufgeräusch), die vor allem am linken Radkasten zu hören sind und der Motor scheint mehr Kraft zu benötigen.

    Hab ich das jetzt kaputt gemacht durch das Aufstützen der Räder?

    Oje, unser schönes Auto... .

    Ich habe im Forum folgende Erklärungen gefunden, allerdings gab es rege Diskussionen ob das jeweils stimmen kann:

    - Zentralausdrücklager defekt
    - Pilotlager defekt
    - Lagerung des Getriebes defekt

    Könnte es auch ein Entlüftungsproblem oder alte Bremsflüssigkeit sein?
    Oder ein Problem mit der Getriebeschmierung?

    Soll ich damit nun noch weiterfahren bis die Kupplung dran ist oder lohnt es sich das sofort zu tauschen?

    Ist es möglich das selbst zu machen oder ist es selbst für einen Fortgeschrittenen eine Aufgabe auf die man gerne verzichtete?

    Ist da Asbest drin???

    Vielen Dank,
    Gruß Tobias
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fofo.td, 27.05.2014
    fofo.td

    fofo.td Benutzer

    Dabei seit:
    11.04.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nochmal eine Ergänzung, ist es vielleicht ein normales Geräusch? Ich habe es mal aufgenommen.

    Vorsicht laut!!!

    Geräusche im Leerlauf



    Gruß Tobias
     
  4. #3 tipo.negro, 29.05.2014
    tipo.negro

    tipo.negro Neuling

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier Trend 1.6, BJ 2004
    Bei meinem 1.6 klingt das genauso, mir hat man gesagt, dass es das Ausrücklager sein könnte. Der Meister meinte ich könnte ruhig noch fahren bis es schlimmer wird, denn beim Tausch wäre es sinnvoll die Kupplung gleich mit zumachen. Ich fahre nun seit knapp 1,5 Jahren und ca. 25000KM mit dem Geräusch, mal schauen wie lange noch.
    Bei mir fing das urplötzlich an also glaube ich nicht, dass du da beim Querlenkertausch was kaputt gemacht hast.

    Gruß Erik
     
  5. #4 Meikel_K, 29.05.2014
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.507
    Zustimmungen:
    78
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    "Ausgekuppelt" bedeutet: Kupplungspedal niedergetreten, Kraftschluss unterbrochen.
    "Eingekuppelt" bedeutet: Kupplungspedal freigegeben, Kraftschluss hergestellt.

    Hier sind die Geräusche demnach im Leerlauf im eingekuppeltem Zustand zu hören. Für meine Ohren klingt das wie ganz normales Gear Rattle, was beim iB5 Getriebe nicht ungewöhnlich ist und absolut kein Anlass zur Beunruhigung oder Hinweis auf übermäßigen Verschleiß oder gar einen Defekt wäre.

    Links ist halt die Getriebeseite, mit den Rädern hat das aber nichts zu tun.
     
  6. #5 GeloeschterBenutzer, 29.05.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    vom geräusch her past es aufs kupplungsdrucklager , selbst wenn es ein getriebelager ( kupplungswelle/vorgelegewelle ) wäre kommt dies nicht vom wechseln der querlenker.

    evt mal getriebeölstand kontrollieren um sicher zu sein das da nix trocken läuft , ansonsten weiterfahren bis es schlimmer wird
    oder kupplung wechseln .
     
  7. #6 fofo.td, 29.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.2014
    fofo.td

    fofo.td Benutzer

    Dabei seit:
    11.04.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielen Dank für die Antorten (das mit dem Kuppel klingt logisch, wieder was gelernt). Das beruhigt mich! Ich habe gestern den Getriebeölstand geprüft und er scheint mit etwa 1 cm unterhalb des Randes ganz ok zu sein.
    Wenn das Auto auf der Hebebühne ist drehen sich die Räder mit, was ja anscheinend auch normal ist. Ich vermute es ist also hoffentlich nur ein normales Geräusch. Ich werde einfach weiterfahren. Wenn ich was neues erfahre werde ich es berichten.

    Gruß Tobias
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Geräusche im Leerlauf wenn ausgekuppelt.

Die Seite wird geladen...

Geräusche im Leerlauf wenn ausgekuppelt. - Ähnliche Themen

  1. Geräusche vom 1.0er Ecoboost

    Geräusche vom 1.0er Ecoboost: Mal eine Frage in die Runde von einem absoluten 1.0er-Neuling: Inzwischen haben wir auch in Hamburg wieder Minusgrade. Insbesondere wenn der...
  2. Geräusch bei kaltem Motor

    Geräusch bei kaltem Motor: Bei meinem Mav 3.0 hört man bei kaltem Motor ein Ticken im Leerlauf. Bei warmem Motor ist das Geräusch verschwunden. Kann das von einem...
  3. Leerlauf für kurze Zeit zu hoch dann wieder gut

    Leerlauf für kurze Zeit zu hoch dann wieder gut: Hey Leute Habe folgendes Problem mit meinem Fiesta 1.3l BJ. 5.91. knappe 70000km Wenn ich vom Gas gehe dreht er für kurze Zeit zu hoch...
  4. Sonderbares Leerlauf Problem MK6

    Sonderbares Leerlauf Problem MK6: Hallo zusammen, Ich habe da ein merkwürdiges Leerlauf Problem, dass nicht so richtig zu allem passt was ich bisher gelesen habe. Folgendes:...
  5. Plog-Plog-Geräusch vom Fahrwerk rechts bei Straßenunebenheiten

    Plog-Plog-Geräusch vom Fahrwerk rechts bei Straßenunebenheiten: Hallo, mein Fiesta macht seit einiger Zeit beim Überfahren von deutlichen Straßenunebenheiten vorne rechts ein "Plog-Plog" Geräusch. Hört sich so...