gerissene Bremsscheiben auf der Vorderachse beim Cougar

Diskutiere gerissene Bremsscheiben auf der Vorderachse beim Cougar im Ford Cougar Forum Forum im Bereich EU Modelle; Ich fahre schon seit längeren einen Cougar 2.0 und habe ständige probleme mit den vorderen Bremsscheiben. Die Bremsscheiben sind beidseitig...

  1. #1 Maiki76, 12.11.2004
    Maiki76

    Maiki76 Guest

    Ich fahre schon seit längeren einen Cougar 2.0 und habe ständige probleme mit den vorderen Bremsscheiben.
    Die Bremsscheiben sind beidseitig komplett durchgerissen und das schon wärend der Garantie-Zeit und keiner kann mir weiterhelfen.
    Ich trage mich mit dem gedanken die Bremsscheiben von dem 2.5 zu verbauen die Sattel und alles ist das selbe nur die Sattelhalter müßte ich wechseln.Trotz Sportbremsscheiben (gelocht) mit dazugehörigen Belag ist das Problem nicht vom Tisch.
    Wenn mir jemand da weiterhelfen kann dann helft mir mal auf die sprünge!!!!!!!!!!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 REDst@r, 20.05.2005
    REDst@r

    REDst@r Guest

    Risse auf Bremsscheiben

    Hallo Maiki76,

    das Problem von Rissen in der BRemsscheibe wird sicher ein Temperaturproblem sein, da nützen auch andere Scheiben nichts. So kann es z.B. sein, wenn du Felgen hast die entweder zu stark geschlossen sind, das die heiße Luft nicht weg kann. Je nachdem ob die Scheiben innen oder von aussenbelüftet werden muss du mal für gut Luft sorgen. Es kann z.B. auch dadurch kommen wenn du Tieferlegung und Spoiler verbaut hast. Du musst unbedingt für Frischluft sorgen. Auch kann es zur aufhebender Wirkung kommen wenn du innenbelüftet sind und die Felgen selbst eine Art Propellerwirkung haben. Ansonsten weiß ich grad auch nichts mehr.

    mfg
     
  4. #3 jörg990, 20.05.2005
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.088
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Hallo Maiki,

    das gleiche Problem hatte ich mal bei meinem Mondeo MKII 2l. Der hatte die gleiche Bodengruppe wie dein Cougar.
    Meiner Ansicht nach sind die Bremsen unterdimensioniert, wenn man das Auto ein wenig flotter bewegt.

    Mein Auto war damals komplett serienmäßig, ein Sondermodell Trend (bevor die Ausstattungslinie so hieß), mit den 16"-Rädern im 4-Speichen Design --> Luft kam genügend an die Scheibe.

    Kurz nach Tausch der Scheiben und Beläge in der Gewährleistungszeit habe ich das Fahrzeug abgegeben (war ein Firmenwagen), ich kann dir also leider nicht sagen, ob das Problem danach wieder auftrat.


    Gruß

    Jörg
     
Thema:

gerissene Bremsscheiben auf der Vorderachse beim Cougar

Die Seite wird geladen...

gerissene Bremsscheiben auf der Vorderachse beim Cougar - Ähnliche Themen

  1. Navi nachrüsten beim S-Max

    Navi nachrüsten beim S-Max: Hallo, Kann ich einfach ein originales Navi nachrüsten ?? Ford S-Max bj 2010 es ist zurzeit das Standard Radio eingebaut , ich habe aber schon den...
  2. Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* Krafstoffpumpe beim CVH

    Krafstoffpumpe beim CVH: Hallo Leute, Kann mir jemand sagen, wo bei einem ´91 1.6L CVH-Motor die Benzinpumpe sitzt? Der Sierra springt nicht an und man hört auch keine...
  3. DAB Nachrüstung beim FL

    DAB Nachrüstung beim FL: Moin zusammen, hat eventuell einer schon DAB beim FL nachgerüstet, ich hab mir ein original DAB-fähiges Radio und Antenne für den FL besorgt und...
  4. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Schlagen beim Einkuppeln

    Schlagen beim Einkuppeln: Hallo Gemeinde, nach lager Zeit melde ich mal wieder. Ich habe zurzeit ein Problem mit einem Fiesta, wenn ich einkuppel dann kommt manchmal ein...
  5. Cougar (Bj. 01–02) BCV Empfehlenswert ? gebrauchter Cougar bis 100 Tkm

    Empfehlenswert ? gebrauchter Cougar bis 100 Tkm: Hallo Freunde,  ich bin am Überlegen mir einen Cougar zu holen. Meine Frage dazu wäre ob es empfehlenswert ist überhaupt noch einen zu kaufen. ...