Gestank Im Innenraum bei Focus, 1,4-Zetec-Motor, 16V, Baujahr 2001

Diskutiere Gestank Im Innenraum bei Focus, 1,4-Zetec-Motor, 16V, Baujahr 2001 im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Innenraum riecht übel [IMG] Moin! Ich bin so selten hier im Forum, dass ich nicht...

  1. #1 SabineN, 03.06.2014
    SabineN

    SabineN Neuling

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo, Bj. 1996, 90 PS, 1,6 L, zetec
    Innenraum riecht übel

    [h=2][​IMG][/h] Moin!

    Ich bin so selten hier im Forum, dass ich nicht weiß, wie man einen neuen Beitrag verfasst. Deswegen klinke ich mich hier mit "Antworten" ein ...

    Ich habe folgendes Problem bei meinem Focus, 1,4-Zetec-Motor, 16V, Baujahr 2001: Sobald ich den Motor starte, dringt mir von vorne ein süßlicher chemischer Geruch in die Nase. Er wird so schnell so penetrant, dass man gar nicht mehr atmen mag, bereits nach 10 km ist mir schlecht und ich bekomme Kopfschmerzen davon. Den Wagen habe ich vor 3 Wochen beim Freundlichen gekauft, war damit schon 2 mal in der Werkstatt und ... der Freundliche riecht nix. Die Leute, die mit mir fahren, riechen sehr wohl etwas und denen wird auch übel. Ich muss dem Freundlichen Anhaltspunkte liefern, was es sein soll. Meine Theorie: Es riecht nach Bremsflüssigkeit, weil Bremsflüssigkeit im Bremskraftverstärker ist (der sitzt im Motorraum ja direkt vor dem Armaturenbrett). Sobald ich den Motor starte, wird Unterdruck erzeugt und die Membran im BKV bewegt sich, richtig? Kann dabei nicht was in den Innenraum ausgasen, wenn es eine Undichtigkeit gibt? Die muss es geben, denn am Bremspedal ist ein bißchen Bremsflüssigkeit ausgetreten, einen Geberzylinder hat der Wagen nicht. Oder kann es was mit der Klimaanlage zu tn haben (die im Übrigen nicht geht - wohl gemerkt, der Wagen ist scheckheftgepflegt, es wurde neues Kühlmittel eingefüllt, aber die Funktion der Klimaanalge nicht geprüft!!!!)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SabineN, 03.06.2014
    SabineN

    SabineN Neuling

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo, Bj. 1996, 90 PS, 1,6 L, zetec
    [h=2][​IMG][/h] Moin!

    Ich bin so selten hier im Forum, dass ich nicht weiß, wie man einen neuen Beitrag verfasst. Deswegen klinke ich mich hier mit "Zitieren" quasi ein ...

    Ich habe folgendes Problem bei meinem Focus, 1,4-Zetec-Motor, 16V, Baujahr 2001: Sobald ich den Motor starte, dringt mir von vorne ein süßlicher chemischer Geruch in die Nase. Er wird so schnell so penetrant, dass man gar nicht mehr atmen mag, bereits nach 10 km ist mir schlecht und ich bekomme Kopfschmerzen davon. Den Wagen habe ich vor 3 Wochen beim Freundlichen gekauft, war damit schon 2 mal in der Werkstatt und ... der Freundliche riecht nix. Die Leute, die mit mir fahren, riechen sehr wohl etwas und denen wird auch übel. Ich muss dem Freundlichen Anhaltspunkte liefern, was es sein soll. Meine Theorie: Es riecht nach Bremsflüssigkeit, weil Bremsflüssigkeit im Bremskraftverstärker ist (der sitzt im Motorraum ja direkt vor dem Armaturenbrett). Sobald ich den Motor starte, wird Unterdruck erzeugt und die Membran im BKV bewegt sich, richtig? Kann dabei nicht was in den Innenraum ausgasen, wenn es eine Undichtigkeit gibt? Die muss es geben, denn am Bremspedal ist ein bißchen Bremsflüssigkeit ausgetreten, einen Geberzylinder hat der Wagen nicht.
     
  4. das_ka

    das_ka Forum As
    Moderator

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford S-Max, 04/2008, 2,0l TDCI (140PS)
    Ich habs mal in den Focus MK1 Bereich verschoben. Ist ja kein Ka ;)
     
  5. #4 Meikel_K, 03.06.2014
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.087
    Zustimmungen:
    162
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Sofern es kein Automatik ist (den es mit dem 1.4 wohl nicht gab), hat er durchaus einen Kupplungsgeberylinder, von dem die Bremsflüssigkeit an den Pedalen kommen kann. Es ist aber anzunehmen, dass der Geruch durch das Gebläse nach innen gelangt und damit nichts zu tun hat. Ansonsten wäre der Geruch ja auch schon vor Fahrtantritt im geparkten Auto wahrnehmbar.

    In den Windlauf kann vor dem Verkauf alles Mögliche gelaufen oder gekippt worden sein (ein Liter Milch, der sich in den Luftführungen verteilt und dann sauer wird, reicht für einen wirtschaftlichen Totalschaden). Wenn etwas süßlich riecht, kann es Kühlmittel sein, dass sich überden Heizkreislauf in die Luftführungen verteilt.
     
  6. #5 SabineN, 03.06.2014
    SabineN

    SabineN Neuling

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo, Bj. 1996, 90 PS, 1,6 L, zetec
    Hi,

    die Bremsflüssigkeit tritt nur am Bremspedal auf.

    Der Geruch ist definitiv nicht da, wenn der Motor aus ist, er wird weniger, wenn ich das Gebläse anmache, er ist eindeutig erst dann da, wenn der Motor läuft.
     
  7. #6 DNWFahrer, 03.06.2014
    DNWFahrer

    DNWFahrer Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 2002 1,6l Zetec-SE 74 kw Autom.
    Bitte verzeih aber wie konntest du dir so einen Wagen andrehen lassen und dein sogenannter freundlicher ist hier ja mal ganz groß in Anführungszeichen zu setzen! Hast du denn keine Probefahrt gemacht?

    Zum eigentlichen Thema kann ich jetzt nicht so viel beitragen. Da musst du warten bis einer kommt der mehr Ahnung davon hat!
    Was ich aber sagen ist das du schnellstens die Ursache für den Austritt der Bremsflüssigkeit suchen solltest oder noch besser ab zum Händler! Da kann er ja wohl nicht sagen, ich riech nichts! ;)
    Der Geruch klingt eigentlich nach Klima bzw eventuell auch noch nach Innenraumfilter!
    Klima sagst du ja geht auch nicht!
    Wie auch, ich denke die wird unter anderem leer sein!
    Ich kenne jetzt deine vertraglichen Modalitäten nicht aber in jedem Fall, zumindest meistens, ist der Händler zur Nachbesserung verpflichtet!
    Den Grund für gerade dieses Kauf kenne ich natürlich nicht, aber vielleicht solltest du auch eine Rückgabe in Betracht ziehen!

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
     
  8. #7 SabineN, 03.06.2014
    SabineN

    SabineN Neuling

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo, Bj. 1996, 90 PS, 1,6 L, zetec
    Genau so ist es ... wie konnte der mir so ein Auto verkaufen!! Ich habe eine Probefahrt gemacht, da fiel mir auf, dass der Motor unruhig läuft und das habe ich auch direkt bemängelt. Dem wurde nachgegangen, kein Fehler gefunden, irgendwelche Daten auf Default gesetzt, von da ab lief der Wagen besser. Aber ... innerhalb von drei Wochen habe ich folgende Mängel reklamiert:

    Nachdem ich den Wagen abgeholt hatte und über eine leichte Bodenerhebung fuhr, ist mir gleich die Auspuffhalterung hinten abgebrochen. Wurde neu angeschweißt.
    Dann defekte Klimaanlage, Seitenspiegel von innen nicht verstellbar, weiter Motorunruhe beim Abbremsen kurz vor dem Stillstand, Sicherung Zigarettenanzünder defekt, Bremsscheiben vorne haben einen Schlag und dann kam der Geruch dazu. Mit dem Auto stimmt einfach was nicht. Ich habe ihn gekauft, weil er tippitoppi aussieht, nur 2 Vorbesitzer hatte, 150.000 km gelaufen, scheckheftgepflegt sein, gerade eine komplette Inspektion durchlaufen und einen neuen Zahnriemen haben soll (nur mündlich zugesagt, den entsprechenden Aufkleber gibt es nicht). Und: Unser Ford-Händler im beschaulichen bad Honnef ist eine absolue Vertrauensperson. der Gestank ist so unerträglich, dass ich inzwischen dazu tendiere, den Wagen zurück zu geben.
     
  9. #8 blackisch, 03.06.2014
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.782
    Zustimmungen:
    24
    wurde der Pollenfilter mal gewechselt ? der muss jedes Jahr ersetzt werden

    und Klima sollte auch mal durchgespühlt werden, wer weiss wie verkeimt die ist
     
  10. #9 SabineN, 03.06.2014
    SabineN

    SabineN Neuling

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo, Bj. 1996, 90 PS, 1,6 L, zetec
    Der Pollenfilter ist blitzeblank und wurde von uns nochmals mit Druckluft durchpustet. Das mit der Klimaanlage könnte eine Idee sein, aber ... ich hab noch nie eine Klima gehabt und weiß nicht, wie sie funktioniert (und die hier funzt ja eh nicht). Wie gesagt, der Gestank entsteht, sobald ich den Motor starte und ich behaupte, dass er fahrerseitig ist und mir quasi direkt ins Gesicht bläst. im Fonds kommt er erst später an. Chemisch würde ja uch wieder zu Klima passen. Was ist denn mit Kühlwasser? Aber dann müsste es hinten weiß raus qualmen, dann wäre die Zylinderkopfdichtung defekt und dann gebe ich das Auto drei mal zurück.
     
  11. #10 DNWFahrer, 03.06.2014
    DNWFahrer

    DNWFahrer Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 2002 1,6l Zetec-SE 74 kw Autom.
    Zahnriemen Wechsel ohne Beleg!? Mit mündlich kannst du dir den, entschuldige Ar..... ab wischen! Das wirst du, wenn du ihn behältst überprüfen lassen müssen! Scheckheftgepflegt? Luckenlos? Wann letzter Eintrag? Belege von eventuell freien Werkstätten?
    Es ist natürlich nicht so das so das man den kleinen nicht wieder hinbekommen würde aber da fließt dann nochmal etwas Geld! Was hast du denn bezahlt?

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
     
  12. #11 SabineN, 03.06.2014
    SabineN

    SabineN Neuling

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo, Bj. 1996, 90 PS, 1,6 L, zetec
    zwei zwei, aufm privaten Markt bekommst n für eins neun, is ja n Focus mit viel elektrischem Schnickschnack, Hätt ich mir bloß n ollen Mondeo gekauft!!!
     
  13. #12 DNWFahrer, 03.06.2014
    DNWFahrer

    DNWFahrer Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 2002 1,6l Zetec-SE 74 kw Autom.
    Und was bringt dir der elektrische Schnickschnack wenn das Grundgerüst nicht steht!? Alle Mängel die offensichtlich sind muss dein Händler in Ordnung bringen!
    Wenn man mir gesagt hätte Zahnriemen ist gemacht aber Belege gibt es nicht, hätte ich mich schon umgedreht und wäre gegangen. Aber nun gut, du hast ihn ja nun und anscheinend eine Baustelle! Vielleicht wartest du hier noch auf andere Meinungen aber meine geht Richtung hole dir so schnell wie möglich das Geld wieder und kaufe dir einen vernünftigen mk1!

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 blackisch, 03.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2014
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.782
    Zustimmungen:
    24
    Um nochmal sicher zu gehen..mit pollenfilter meine ich nicht den luftfilter...denn der pollenfilter lässt sich nicht so einfach mit 4 schrauben entfernen dagehört ein wenig mehr dazu und am ende muss das richtig abgedichtet werden sonst gibts nen nassen beifahrerfussraum....und wenn da noch laub und bakterienansammlungen rumschwirrt richt das auch nicht gerade gut
     
  16. #14 Meikel_K, 04.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.2014
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.087
    Zustimmungen:
    162
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Ein süßlicher Geruch kann von Kühlmittel, aber auch von einer verwesenden Maus kommen, die kriechen je gerne in die Ritzen - vor allem, wenn ein Auto länger steht. Bei einem Nager in der Lüftung sollte der Geruch mit Gebläseeinsatz aber stärker werden. Wenn er mit laufendem Motor erst einsetzt, aber mit Gebläseeinsatz weniger wird, wäre mein Favorit nach wie vor Kühlmittel. Zu erkennen an verräterischen Spuren von Frostschutzmittel (pink).

    Die Bremsflüssigkeit ist meiner Meinung nach ein anderes Problem (riecht die überhaupt nach irgendetwas?), muss aber vom verkaufenden Händler im Rahmen seiner 6-monatigen Gewährleistung in Ordnung gebracht werden. Das Auto muss also sowieso noch mal zum Händler.

    Weißer Rauch entsteht nur, wenn das Kühlmittel aufgrund einer defekten Zylinderkopfdichtung in den Brennraum gelangt. Das muss nicht der Fall sein. Es kann auch irgendwo anders austreten, wo man es dann bei laufendem Motor im Innenraum riechen kann.

    PS: aufgrund des Durcheinanders mit den Doppelthreads kannte ich nur einen Teil der Defekte, als ich meine Beiträge verfasst hatte.
     
Thema:

Gestank Im Innenraum bei Focus, 1,4-Zetec-Motor, 16V, Baujahr 2001

Die Seite wird geladen...

Gestank Im Innenraum bei Focus, 1,4-Zetec-Motor, 16V, Baujahr 2001 - Ähnliche Themen

  1. Farbcode oder Lackton für Ford Focus ST MK 3 Alufelgen

    Farbcode oder Lackton für Ford Focus ST MK 3 Alufelgen: Hallo zusammen, ich bin stolzer Besitzer eines 2013er schwarzen ST Turnier MK3. Das Auto ist super! Leider ist mir im letzten Sommer ein Malheur...
  2. Zündspulen beim 16V GNR 136PS Steckplatz

    Zündspulen beim 16V GNR 136PS Steckplatz: 10/1994–05/1996: 2,0-Liter-DOHC-16V-Einspritzmotor mit geregeltem Katalysator und 100 kW (136 PS) ... Hallo! Bei dem Motor kommen 2 Zündspulen...
  3. Zetec 2l 16v motorGeräusche

    Zetec 2l 16v motorGeräusche: Hallo hab komische Geräusche zetec 2l 16v beim ansaugen die im kalten Zustand extrem ist und wenn der Motor Betriebs warm ist nur während...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Motor Fehler

    Motor Fehler: Hallo Gemeinde. Fahrzeug Focus 2.0 TDCI.Heute kam die Meldung,Motor Systemfehler.Ausgelesen,Kraftstoffdruck.Er lief nicht im Notlauf.Kann das...
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Probleme mit Focus 1.6 Ti 116 PS aus 2006

    Probleme mit Focus 1.6 Ti 116 PS aus 2006: Hallo zusammen, ich habe einige Fragen zu meinem kürzlich gekauften Focus Kombi 1.6 Benziner aus 2006 und hoffe ihr könnt mir dabei weiterhelfen....