Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Getriebe / 5. Gang verlängern möglich ?

Diskutiere Getriebe / 5. Gang verlängern möglich ? im Mondeo Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo zusammen ! Ich fahre einen Mondeo Trend 1,6 mit 125 PS. Das wirklich einzige was mich an dem Auto stört, ist die hohe Drehzahl im 5....

  1. #1 MondiausGE, 23.02.2009
    MondiausGE

    MondiausGE Guest

    Hallo zusammen !

    Ich fahre einen Mondeo Trend 1,6 mit 125 PS.

    Das wirklich einzige was mich an dem Auto stört, ist die hohe Drehzahl im 5. Gang. Ich erreiche bei 140 km/h bereits 4000 U/min, was sich wiederum sehr lautstark bemerkbar macht.

    Ich habe schon bei anderen Herstellern (z.B. Audi) von der Möglichkeit gehört, das Getriebe, sprich den 5. Gang zu verlängern. Hier soll lediglich ein Austausch des Zahnrades für den 5. Gang erforderlich sein.

    Hat jemand schon von so etwas für den Mondeo gehört ?
    Wenn ja, mit welchen Kosten muss man dabei rechnen ?
    Welche Anbieter gibt es dafür ?

    Fragen über Fragen...

    Für eventuelle Antworten wäre ich sehr dankbar.

    Grüße,
    Joachim.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fordfather, 23.02.2009
    Fordfather

    Fordfather Neuling

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 07.2008, 2.0l Flexifuel
    Hallo, ich kann dir zwar nicht weiter helfen, aber mich stört das 5-Gang-Getriebe im Allgemeinen. Habe einen MK4 2.0 Flexifuell mit 145 ps und wenn ich mit dem auf der Autobahn mal paar km mit ca. 200 kmh fahre schluckt der ordentlich was weg.:rasend: Vor allem wenn ich mit E 85 fahre. Da verbraucht er sowieso 1-2 liter mehr. Da hätten die Herren aus der Entwicklungsabteilung ruhig an ein 6-Gang-Getriebe denken können.:gruebel: Andere Hersteller machen das doch auch, siehe Honda Accord 2.0 mit 156 ps.
     
  4. #3 Schwally, 23.02.2009
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    was schluckt deiner denn?

    ich bin bei 400 umdrehungen bei 150 km/h...
    Wenn das 6-Gang vom SCi passen würde, wäre es eine Überlegung wert.

    Nen Hersteller der sowas macht kenne ich nicht. Aber ich denke mal ein Getriebe-Instandsetzer kann dir mit sicherheit eine sichere Auskunft geben!
     
  5. #4 ShadowHE, 23.02.2009
    ShadowHE

    ShadowHE Forum Profi

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford F250 XLT Lariat, Ford Fiesta MK3 XR2i, Fo

    das wär weniger als mein v8 standgas hat...:lol:

    mfg holger
     
  6. Holzi

    Holzi Neuling

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, 2009, 1.6 - 125PS
    Hallo,

    hab gerade Deinen Beitrag vom 23.02.09 gelesen. Ich selbst hab seit Ende März 2010 ebenfalls einen 1,6 Trend mit 125PS gekauft ( BJ 06/2009 ). Super Auto, nur empfind ich die Lautstärke im 5.Gang bei ungefähr 130/140 kmh auf der Autobahn ebenfalls als auffällig. Mir stellt sich dann auch immer die Frage, ob hier nicht der 6.Gang vergessen wurde einzubauen. Ich werd die nächsten Tage einmal zu meinem Ford-Händler gehen und nachfragen ob das denn normal ist. Ich denke fast ja.

    Bist Du denn schon weiter mit der Gang-Erweiterung von 5 auf 6 ? Wäre hier ein Chip-Tuning evtl. auch hilfreich, von 125 auf 140 PS.

    Bis Dann

    Gruß Markus
     
  7. #6 binkino, 03.05.2010
    binkino

    binkino Forum Profi

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    14
    Das ist leider normal ... keiner weiß welch geistige Ohmnachtung die Herrschaften bei Ford erlegen sind.
    Vater's 1.6er Focus (mk2 oder so) bei dem ist mir das auch schon aufgefallen. Der dreht im 5. wie kurz vorm verenden, hatte mich auch schon gefragt ob es vlt. ein kastriertes 6 Gang ist? :P

    Von wirtschaftlichkeit keine Spur. Vlt. will man die Leuts auch auf dem Weg dazu bewegen mit 100 über den Asphalt zu kriechen *spinnner*
     
  8. timodk

    timodk Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo, 97, 85 kw
    Nein Ihr seht das falsch. Ford hat nicht vergessen einen 6 Gang Getriebe zu verbauen. Die verbauen extra 5 Gang getriebe, weil die noch richtige Autos bauen.(Im gegensatz zu anderen Herstellern). Denn welcher Autoliebhaber, will nicht, dass sein Auto mit Ihm spricht?

    ;) ;) ^^

    mfG
     
  9. #8 MucCowboy, 04.05.2010
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.807
    Zustimmungen:
    254
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Es gibt durchaus 6-Gang-Schaltgetriebe, aber eben nur an den Dieselmotoren. Das hat was mit dem anderen Leistungsverlauf dieser Aggregate zu tun.

    Übrigens bedeutet höhere Drehzahl nicht immer auch gleich höherer Verbrauch. Der Verbrauch ist primär von der abgeforderten Leistung abhängig. Und diese lässt sich bei gleichbleibender Geschwindigkeit sehr gut zurücknehmen und somit Sprit sparen. Man muss ja nicht immer "stempel" auf dem Gaspedal stehen bleiben. Mit "3/4-Gas" hält der Wagen sein Tempo auch und braucht dabei weniger.

    @binkino: als Capri-V6-Fan musst Du doch eigentlich so einiges gewöhnt sein an Fahrgeräuschen, oder? ;)

    Grüße
    Uli
     
  10. #9 blackbox, 04.05.2010
    blackbox

    blackbox Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2007
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Bedankt euch nicht bei Ford, denn das ist bei allen Herstellern so.
    Bedankt euch bei denjenigen, die meinen, ein Auto müsse immer sportlich. Und nicht zu vergessen, der Spint von o auf 100 ist ja enorm wichtig. Wer hier verkackt, hat bei den Kunden verkackt.
    Man könnt problemlos Getriebe einbauen mit einer größeren Übersetzung, aber das geht nun mal zu Lasten der Beschleunigung. Außerdem braucht es einen potenteren Motor als eine 1,6l Maschine, um überhaupt in höhere Drehzahlen zu gelangen.

    Den 5. Gang jetzt noch zu verändern wird sich definitiv nicht lohnen, zumal die Getriebe ja auch abgestimmt sind. Damit stimmt dann der Übergang vom 4 in den 5 Gang nicht mehr.
     
  11. #10 autohaus bathauer, 04.05.2010
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    Die drehzahl in dem bereich der hier beschrieben wird ist nicht zu hoch und der gang ist auch nicht zu kurz.Ihr müßt euch mal überlegen,das ein motor nur einen bestimmten bereich hat in dem er leistnung bzw drehmoment hat.Wenn man jetzt das getriebe zu lang macht kann es sein ,das ihr zwar auf der geraden ohne gegenwind sprit spart und niedrige drehzahlen mit weniger geräuschpegel habt ,aber andererseits wenn richtig wind ist oder eine steigung, ihr in den 4. zurückschalten müßt ,damit ihr nicht langsamer werdet.
     
  12. #11 kleiner Fordfahrer, 04.05.2010
    kleiner Fordfahrer

    kleiner Fordfahrer Benutzer

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Mustang GT Premium
    Ich denke mal wenn die Drehzahl um 1000 u/min runtergeschraubt werden kann ist Mondi bestimmt schon zufrieden. Ich würde aber auch sagen dass das Getriebe absichtlich diese Übersetzung hat damit der Motor im 5. Gang seine Kraft noch richtig abgeben kann.
    An meinem FoFi wäre z.B. bestimmt auch noch eine Drehzahlsenkung durch einen längeren 5. Gang drin, der Corsa D GSi dreht bei 100km/h fast 1000 u/min weniger und hat einen kleineren Motor ( auch mit 150PS ).
    Wenn Du das Getriebe verlängern lässt müssen diverse Dinge vom TüV abgenommen und eingetragen werden.
     
  13. #12 binkino, 04.05.2010
    binkino

    binkino Forum Profi

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    14
    OMG .. wat ein ... man soll den Motor also "tot treten" ?
    tsss.... ne, da bin ich echt happy um meinen Scorpio und meinen Capri, auch wenn am Capri die ungeraden Gänge unruhig wurden - ist mir die Übersetzung fast perfekt.


    ja -1000upm dürften reichen
    aber wieso muss man ein andere Getriebeübersetzung beim TÜV ... ?
     
  14. #13 autohaus bathauer, 05.05.2010
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    Weil man mit ner getriebeübersetzung das abgasverhalten beeinflußt.1000 umdrehungen sind schon ne menge holz vor allem ,weiß ich jetzt schon ,das sich die leute die das geld dafür ausgeben später heulen,weil die kraft im 5. zum überholen auf der autobahn fehlt .Auf der landstraße im 5. gang überholen kann man dann sowieso vergessen und obs dann noch mit spritsparen klappt wenn man immer runterschalten muß wage ich zu bezweifeln.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 MucCowboy, 05.05.2010
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.807
    Zustimmungen:
    254
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Du hast es wohl nicht verstanden.

    Der Benzinmotor hat erst im letzten Drittel seines Drehzahlbandes die höchste Motorleistung und damit das beste Verhältnis zwischen abgegebener Leitung und dafür verbrauchtem Kraftstoff. Die Gänge sind so ausgelegt, dass Du durchaus auch mal in den Genuss dieser zugedachten Leistung kommen kannst. Von "Tot"-Treten kann nicht die Rede sein.

    Der Verbrauch richtet sich zudem nicht alleine nach der Drehzahl, sondern wie schon gesagt nach der abgeforderten Leistung. Wenn Du im Stand und ausgekuppelt den Motor auf 6000 U/min hochjagst, schluckt er Dich auch nicht arm, weil er ja außer Wasserpumpe und Lichtmaschine sonst nur gegen seine eigene Reibung arbeiten muss, also so gut wie keine Leistung braucht. Simple Physik - Energieerhaltungssatz: Wo soll denn die viele Energie im ach so viel verbrauchten Sprit hin wenn nicht in Arbeitsleistung? Wärme? Dann würde der Block bei solchen Spielchen in null-komma-nix durchglühen......

    Grüße
    Uli
     
  17. #15 BlueMoondeo, 05.05.2010
    BlueMoondeo

    BlueMoondeo Falcon 500 :-)

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Galaxy WA6, 2011, 140PS-TDCi, 6-Gang-manuell
    Moin, moin,
    vielleicht sollte man noch ein wenig was zu den Randbedingungen bei der Entstehung einer solchen Kombination (Fahrzeug, Motor, getriebe...) sagen:

    - Der 1.6er Motor sollte ursprünglich garnicht (als Saugmotor) in den Mondeo.
    - Das Getriebe stammt aus Fiesta und Focus.
    - Der Motor war dann auch nur für Märkte wie Italien geplant. Dort ist nicht hohe Geschwindigkeit (Tempolimit) sondern ein akzeptables Sprintvermögen gefragt.
    - Solch ein Auto muss auch mit seiner Gesamtzuladung noch "fahrbar" sein.
    - Für deutsche Autobahnen, Anhängerbetrieb etc. bietet Ford schöne Dieselmotoren an. :top1:

    Meine Meinung unterm Strich:

    Diese Motorisierung ist definitiv eine Sparversion (in der Anschaffung) und keine eierlegende Wollmilchsau !! ;)
    Wer also viele km fährt, sollte am Anfang mehr in Motor/Getriebe investieren, um einen geringeren Verbrauch zu bekommen.

    Wer ein großes, tolles Auto haben will, mit dem er unter 10.000 km im Jahr fährt, keine Rennen mit Audis fahren muss, sondern gerne genügsam mit 120 km/h dahingleitet, für den ist auch der 1.6er Motor eine Lösung.:top1:

    Ich persönlich bevorzuge das Drehmoment eines Dieselmotors, bzw. ich bin durch den Diesel fast schon verdorben.
    Neulich habe ich mal einen aktuellen Mondeo Benziner gefahren (ohne die Größe des Motors zu wissen). Zunächst habe ich vermutet, in einem 1.6er zu sitzen, aber die Papiere haben mich dann aufgeklärt und es war ein 2.0er mit 145 PS. Da kam ich mit meiner Diesel-typischen Schaltfaulheit nicht sehr weit und musste die Gänge etwas öfter wechseln.
     
Thema:

Getriebe / 5. Gang verlängern möglich ?

Die Seite wird geladen...

Getriebe / 5. Gang verlängern möglich ? - Ähnliche Themen

  1. Geräusche Hinterachse und Getriebe...

    Geräusche Hinterachse und Getriebe...: Hi Leute ma ne Frage Ab und zu (nicht immer/eher selten), meistens beim anfahren oder beim schrägen durchfahren von Flussrinnen höre ich ein...
  2. Getriebe schaltet nur mit Gaspedal

    Getriebe schaltet nur mit Gaspedal: Hallo, mein Auto (Ford Fiesta 1.4 HSN/TSN8566/490 Automatik ) möchte nicht mehr automatisch vorwärts oder rückwärts fahren. Sporadisch wenn man...
  3. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) 2. Gang geht nicht mehr rein.

    2. Gang geht nicht mehr rein.: Ich habe von heute auf morgen folgendes Problem. Wenn los fahre kann ich einwandfrei von 1 bis 5 durchschalten. Nur wenn ich runter schalte und...
  4. Getriebe für Ford Escort Bj. 98 (MK7?)

    Getriebe für Ford Escort Bj. 98 (MK7?): Biete ein Getriebe für Ford Escort, Bj. 98 (MK7?) mit ca. 160.000 km Laufleistung. Das gleiche Getriebe wurde auch im gleichaltrigen Fiesta...
  5. Suche Heckklappe Panther schwarz für JH1 06/2005 5-Türer

    Heckklappe Panther schwarz für JH1 06/2005 5-Türer: Suche: 1 x Heckklappe (evt. komplett) Panther schwarz für JH1 06/2005 5-Türer, kein Rost usw., also wenn überhaupt existent in gutem Zustand...