Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Getriebe defekt?

Diskutiere Getriebe defekt? im Fiesta Mk6 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo, ich habe seit ca 2 Monaten einen Fiesta 1,4 TDCI BJ. 2006 mit 137000km (gekauft mit 134000km). Das Fahrzeug ist scheckheftgepflegt. Seit...

  1. #1 dani@mobil, 23.05.2011
    dani@mobil

    dani@mobil Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2011
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2012 1,6 Tdci
    Hallo,

    ich habe seit ca 2 Monaten einen Fiesta 1,4 TDCI BJ. 2006 mit 137000km (gekauft mit 134000km). Das Fahrzeug ist scheckheftgepflegt.

    Seit Anfang an trat zeitweise das Problem auf, dass ich beim fahren den 2. Gang nicht mehr rausbekam, bzw. nur mit gerüttel am Schalthebel, oft reichte auch nur etwas Nachdruck. Ich schob das am Anfang noch darauf dass ich ggf. die Kupplung nicht komplett getreten habe. Da das ganze aber inzwischen gehäuft auftritt und ich genau weiss dass ich die Kupplung komplett durchgetreten habe, kann ich das aber eigentlich ausschliessen. Aufgefallen ist mir auch dass dieses klemmen meist auftritt nachdem ich im 2. Gang abgebogen oder durch einen Kreisverkehr gefahren bin und anschliessend rausbeschleunigt habe und in den 3. wollte. Aber auch nicht immer! Man kann es nicht provozieren. Ungewöhnliche Geräusche konnte ich keine hören dabei, ausser ich lies ganz leicht die Kupplung kommen während es klemmte.

    Einmal hat der Hebel auch geklemmt nachdem ich gewendet hatte und das Fahrzeug im 2. Gang abstellte. Ohne dass der Motor lief ging der Gang auch nicht raus.
    Ansonsten lassen sich alle Gänge sehr leicht rein- und rausschalten, es kracht nicht (ausser beim Rückwärtsgang ab und zu, soll aber angeblich normal sein).

    Meine Frage: Komme ich hier ohne Werkstatt weiter, kann ich Dinge überprüfen die ggf. eine Rolle spielen? Oder ist das Getriebe schon am Ende und muss getauscht werden? :gruebel: Bekam bisher nur wiedersprüchliche Aussagen von Leuten die ich gefragt habe. Von ausgenudelter Motoraufhängung, gebrochenen Synchronisationsringen bis ausgeschlagenes Schaltgestänge.. Weiss nicht so recht wo ich suchen soll.

    Danke schonmal für Hilfe!
     
  2. #2 FocusZetec, 23.05.2011
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.784
    Zustimmungen:
    349
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Da sind Schaltzüge verbaut, daher kann das Schaltgestänge nicht ausgeschlagen sein, auch die Motoraufhängung wird daher keine Rolle spielen.

    Kannst du restlichen Gänge sauber schalten?
     
  3. #3 dani@mobil, 23.05.2011
    dani@mobil

    dani@mobil Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2011
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2012 1,6 Tdci
    Ja, gehen alle sauber rein und raus, nur beim Rückwärtsgang muss ich manchmal leicht einkuppeln um ihn reinzukriegen. Auch der Zweite geht wiegesagt meistens völlig problemlos rein und raus.. Im stand auch keine Probleme beim durchschalten. Nur beim fahren und nach meiner Beobachtung nach einer schnelleren / engeren Kurve im 2. bekomm ich ihn manchmal nicht mehr raus, es klemmt einfach in alle Richtungen und plötzlich geht alles wieder als wenn nichts gewesen wäre.
     
  4. #4 vanguardboy, 23.05.2011
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.147
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Es werden denke ich mal an den syncronringen liegen . Zumal das Ja nicht im 4 und 5 Gang passiert und erster . Aber als Laie hast da schlechte Karten das zu überprüfen ..t
     
  5. #5 dani@mobil, 23.05.2011
    dani@mobil

    dani@mobil Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2011
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2012 1,6 Tdci
    Also heisst das, ich hab da keine Chance selbst was zu machen. Besteht die Gefahr noch mehr zu beschädigen wenn ich damit fahre? Ist es zu empfehlen damit in eine Ford- Vertragswerkstatt zu gehen oder in eine freie? Weiss ja nicht ob da gleich ein neues Getriebe nötig ist oder diese Synchronringe getauscht werden können... Wenn dann das Getriebe draussen ist, sollte man die Kupplung auch gleich machen zu lassen?

    Ich stell mich jedenfalls schon mal auf hohe Kosten ein. :wuetend:
     
  6. #6 vanguardboy, 23.05.2011
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.147
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Wenn es die syncronringe wirklich sind , kostet es 18 Euro pro ring + Einbau . Da weiss ich leider nicht was das kostet. Ob frei oder Ford ebenfalls n.a . Neue Kopplung kostet 450 inkl Einbau

    Mal sehen was die anderen sagen
     
Thema:

Getriebe defekt?

Die Seite wird geladen...

Getriebe defekt? - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Frontscheibenheizung defekt?

    Frontscheibenheizung defekt?: Hallo Zusammen, Jetzt im Winter ist mir wohl mein liebstes Feature in meinem FoFi kaputt gegangen :( Aber vielleicht gibt es dafür ja eine...
  2. Suche Alten defekten Katalysator und Dpf

    Alten defekten Katalysator und Dpf: Hallo, ich suche einen kaputten alten Katalysator und Dpf für einen Ford Fiesta 1.6 TDCI BJ 2010 auch gerne von einem Unfallwagen. Wer einen...
  3. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Getriebe Öl schraube

    Getriebe Öl schraube: Hallo. Fahre ein monde mk3 bwy bB 2001 .Meine Frage ist wo finde ich die schraube um das getriebe öl einzuflüllen.? Würde mich sehr freuen über...
  4. Lima defekt??

    Lima defekt??: Hallo, heute morgen ist mir aufgefallen,das aus dem Bereich der lima ein sumendes/ Drehzahl abhängiges Geräusch kommt.Nach der kurzen fahrt 3km...
  5. Lambdasonde/Kat defekt? P0420

    Lambdasonde/Kat defekt? P0420: Hallo zusammen, bei meinem Fiesta 1.3 Benziner leuchtet seit einiger Zeit die Motorkontrollleuchte. Auslesen ergibt Fehlercode P0420...