Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Getriebe macht was es will

Diskutiere Getriebe macht was es will im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Habe einen Mondeo MK2 Automatik.Das Getriebe schaltet nicht in den 2.Gang.Ich muß es auf D bis auf 3000 Umdrehungen bringen dann kurz Gas weg...

  1. #1 Mondeo Fan, 21.01.2011
    Mondeo Fan

    Mondeo Fan Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo 98 2.0 , Mondeo 97 2.5 V6
    Habe einen Mondeo MK2 Automatik.Das Getriebe schaltet nicht in den 2.Gang.Ich muß es auf D bis auf 3000 Umdrehungen bringen dann kurz Gas weg damit er weiter schaltet.Stelle ich auf Sport kann ich ihn auch bis auf 3000 Umdrehungen ziehen dann geht er aber in den Leerlauf und die Drehzahl steigt bis in den roten Bereich.Den Wahlhebelschalter auf dem Getriebe habe ich schon getauscht was aber keine Besserung gebracht hat.Was kann das sein?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mondeo Fan, 25.01.2011
    Mondeo Fan

    Mondeo Fan Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo 98 2.0 , Mondeo 97 2.5 V6
    Weeiß niemand was das sein könnte?
     
  4. #3 Mr.Kleen, 25.01.2011
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Moin Mondeo-Fan ...

    Das is ne ganz üble Kiste mit den Automatikgetrieben. Wenn da was drann is,wirds meist sehr teuer. Und die Reparatur führt nur ein Getriebespezialist aus. Das einzigste was Du versuchen kannst ist, mal ein Ölwechsel zu machen,und ein neuen Ölfilter rein zu machen. Allerdings würde ich Dir raten erst ma das Öl abzulassen,und dieses genau zu untersuchen. Riecht das Öl verbrannt ? Oder ist das ganze Öl mit einem feinen Metallicfilm durchzogen ? Oder liegen evt.sogar Metall oder Kunststoffteile in der Ölwanne ? Dann mach die Kiste ganz schnell wieder zu,und such Dir ein anderes Getriebe. Bzw. stell Dir die Frage ob es für den Wagen noch lohnt.

    In einem anderen Thread gerade gestern,hat ein User sein Mondeo in die Werkstatt gegeben,um das Getriebe wechseln zu lassen. Allein das wechseln hat mit 300€ zu buche geschlagen. Und das wird beim Automatikgetriebe nicht reichen. Plus das Getrieb selbst. Die Aktion kostet dich ganz schnell 1000€ !!!

    Ansonsten würde ich Dir raten mal in die Werkstatt zu fahren,das daß mal ein Fachmann anhören/schauen kann. Der Ölstand sollte auch auf jeden Fall mal kontroliert werden. Durch das Öl am Messtab kann man auch da schon eine erste Diagnose stellen. Eine weitere dann wenn man mal die Ölwanne abnimmt.

    Also soweit erst ma von mir ...

    Gruss Mr.Kleen
     
  5. #4 Melanie W., 25.01.2011
    Melanie W.

    Melanie W. Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo SVT Edition
    "ölfilter" wechseln...das heisst bei dem getriebe...ausbauen! und da gibt es keinen filter in dem sinne..sondern nur ein grobes sieb!

    ein ölwechsel wird da wahrscheinlich garnichts bringen...aber den ölstand kann man trotzdem mal kontrollieren. motor muss betriebswarm sein...im stand alle gänge 2-3 mal einlegen....motor laufen lassen und messen!

    blickt die od/off lampe ?
     
  6. #5 Mr.Kleen, 25.01.2011
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    :verdutzt: ... Aha,man lernt nie aus. Getriebe ausbauen um den Ölfilt/Sieb zu wechseln ??? Wer bitte hat sich so eine sch... Konstruktion einfallen lassen ???
     
  7. #6 Melanie W., 25.01.2011
    Melanie W.

    Melanie W. Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo SVT Edition
    das passt zum gesamtbild des cd4e....das ist von vorn bis hinten schrott.
     
  8. #7 sawende, 25.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2011
    sawende

    sawende Ford Freak

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    5
    Sorry, aber woher hast du die Information?

    Das Getriebe muss für ein Getriebeölwechsel nicht ausgebaut werden.

    Fahrzeug anheben, Auffangbehälter für das Öl unter den Ölablass des Getriebes positionieren und Ölablassschraube lösen. Wenn vermutet wird das das Getriebe ein Schaden hat, ein Papierfilter beim Ablassen des Öls zwischenhalten, geringe Mengen an Metallablagerungen sind normal und fallen unter den Normalen Verschleiss, erst bei grösseren Mengen Metallablagerungen sollte eine Getriebereperatur in erwägung gezogen werden.

    Nach dem Öl ablassen die Ölablassschraube mit Teflon Dichtmittel und 27 Nm Drehmoment wieder einschrauben.

    Ölmenge bei 2,0 l Motor= 8,6 Liter

    Ölmenge bei 2,5L Motor= 9,5 Liter

    Neues entsprechendes Getriebeöl nach Vorschrift in 0,25 l schritten über dem Öleinfüllrohr geben und Ölstand immer wieder prüfen.

    Richtiger Ölstand:

    Unterster Strich mit Lochmackierung am Ölmessstab= zu wenig Öl NICHT FAHREN = Öl Nachfüllen

    Mittlerer Strich unter der Schraffierung= Minimaler Ölfüllstand beim Ölwechsel

    Oberer Strich über der Schraffierung = Maximaler Ölstand, beim Warmen Getriebeöl (Wenn darüber, unbedingt das Zuviel an Öl wieder ablassen)

    Der Richtige Getriebeölstand ist im Bereich der Schraffierung und dieser wird bei einer Betriebstempertur des Öl von 60-70 Grad gemessen.

    Nachdem Ölwechsel darauf achten das der Ölstand min. auf der Mittleren Mackierung ist. Motor ca. 30 Km auf Betriebstemperatur einfahren.
    Anschliessend Getriebeölstand im Stand (Handbremse angezogen) bei Laufenden Motor prüfen, zuvor aber alle Wählstufen im Stand durchschalten,dann Ölstand am Ölmessstab kontrolieren. Wenn der Ölstand nun im Bereich der Schraffierung liegt ist alles Ok.
     
  9. #8 Melanie W., 25.01.2011
    Melanie W.

    Melanie W. Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo SVT Edition
    sag mal...liest du auch ? du hast es doch sogar markiert...bzw. zitiert.
     
  10. #9 NuMmEr 6, 25.01.2011
    NuMmEr 6

    NuMmEr 6

    Dabei seit:
    14.08.2010
    Beiträge:
    5.373
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL
    :top1: war auch gerade mein gedanke... aber immerhin ne gute erklärung für nen ölwechsel


    :reusper:
     
  11. #10 Melanie W., 25.01.2011
    Melanie W.

    Melanie W. Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo SVT Edition
    in der erklärung fehlt aber der hinweis, das man über die schraube nur 3-4l öl rausbekommt und nicht die volle füllmenge...wenn man wirklich alles raus haben will..muss man das getriebe tatsächlich ausbauen.
     
  12. #11 sawende, 25.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2011
    sawende

    sawende Ford Freak

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    5
    Ja ich kann lesen, aufgrund deiner Kleinschreibung habe ich es so gelesen das man ein Ölwechsel ebenfalls nur beim Ausbau des getriebes möglich ist, habe aber mal eine vernünftige Beschreibung dazu geschrieben.

    MMHH, nur 3-4 L aus dem Ölablass?

    Haben letzte Woche in der Werkstatt bei meinen Bekannten, ein Mondeo und ein Scorpion gehabt mit Getriebeölwechsel. Da kammen deutlich mehr raus.

    Habe noch was vergessen, sollten tatsächlich eine Menge Metallablagerungen festgestellt werden, sollte vorsorglich auch der Ölkühler vom Getriebe samt Leitungen einmal mit frischem Getriebeöl durchgespült werden.
     
  13. #12 Melanie W., 25.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2011
    Melanie W.

    Melanie W. Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo SVT Edition
    scheinbar hast du ja nicht gelesen, aber egal! (edit: das nun nachträglich auf meine kleinschreibung zu schieben, ist doch auch kinderkram...und hat mit dem inhalt meines textes überhaupt nichts zu tun...ist ja auch nicht das erste mal das ich dich berichtigen muss, aber sehe es doch positiv..so lernt man nie aus.)

    und nein, beim mondeo kommt nicht mehr raus..der rest sitzt im wandler und das kommt so nicht raus..mehr wie 4l sind nicht zu holen. deshalb machen viele mondeofahrer auch teilölwechsel...das heisst..sie lassen ab was kommt...fahren ein paar km und dann das selbe nochmal! irgendwann ist dann der "altölanteil" so gering..das man es fast als neu bezeichnen könnte...mit zwischenzeitlichem nachfüllen natürlich.
     
  14. #13 Mondeo Fan, 25.01.2011
    Mondeo Fan

    Mondeo Fan Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo 98 2.0 , Mondeo 97 2.5 V6
    Also das mit dem durchschalten habe ich gemacht und Öl kontrolliert.
    Ist alles in Ordnung.
    Overdrive Lampe geht manchmal an /blinken).
    Nach Neustart ist sie aber wieder aus.
     
  15. #14 Mondeo Fan, 25.01.2011
    Mondeo Fan

    Mondeo Fan Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo 98 2.0 , Mondeo 97 2.5 V6
    Nachtrag
    Hatte den Luftfilterkaste raus und alles war voller Nüsse (auch unter der Dämmmatte
    der Motorhaube).Da hatte sich irgendetwas ein Nest gebaut.
    Vielleicht auch ein Kabel angeknabbert.Sowas ist natürlich schwer zu finden.
    Vorne auf dem Getriebe praktisch neben der Batterie geht ein Schlauch ab , der aber nirgends angeschlossen ist.Ist das ein Entlüftungsschlauch oder muß der irgendwo drauf?
     
  16. #15 Melanie W., 25.01.2011
    Melanie W.

    Melanie W. Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo SVT Edition
    kannst du mal ein foto machen ?

    wenn die od/off lampe blinkt, ist es im normalfall entwerder der wahlhebelgeber (im guten fall)...oder der wandler ist hin (im schlechten fall).
    da du aber scheinbar einen ungebeten gast hast/hattest...sollte man erstmal da auf spurensuche gehen.
     
  17. #16 Mondeo Fan, 25.01.2011
    Mondeo Fan

    Mondeo Fan Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo 98 2.0 , Mondeo 97 2.5 V6
    Hab ein Foto gemacht.Aber wie krieg ich es hier rein?
     
  18. #17 Melanie W., 25.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2011
    Melanie W.

    Melanie W. Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo SVT Edition
    wenn du schreibst, gibt es unter dem textfeld einen button..da steht anhänge verwalten! da kannst du das hochladen!
     
  19. #18 Mondeo Fan, 25.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2011
    Mondeo Fan

    Mondeo Fan Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo 98 2.0 , Mondeo 97 2.5 V6
    Hier neben der Batterie auf der Klimaleitung liegt der Schlauch.
    Er kommt vom Getriebe , macht oben einen 90 Grad Bogen und hört auf.
    er war zwischen Luftfilter kasten und Batterie geklemmt.
    Habe das Auto erst vor einer Woche gekauft und ca. 300 KM ohne
    Probleme gefahren.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mondeo Fan, 27.01.2011
    Mondeo Fan

    Mondeo Fan Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo 98 2.0 , Mondeo 97 2.5 V6
    Weiß niemand wo der Schlauch hin gehört?
     
  22. #20 Hacky67, 27.01.2011
    Hacky67

    Hacky67 Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Mondeo (BAP) 24V Ghia
    Hallo.


    Um den Schlauch brauchst Du dir keine Gedanken machen:
    Der stellt die Entlüftung des Automatikgetriebes dar.
    Mit der Öffnung nach unten, zwischen Batterie und Luftfilter,
    ist er auch korrekt angebracht (gewesen).

    Grüsse,


    Hartmut
     
Thema:

Getriebe macht was es will

Die Seite wird geladen...

Getriebe macht was es will - Ähnliche Themen

  1. Ford Explorer Getriebe

    Ford Explorer Getriebe: Hallo zusammen Ich suche ein defektes Ford Explorer U1 Getriebe ohne das 4x4 Getriebe.( wer noch eins rumliegen hat bitte melden )Ist es richtig...
  2. Richtiges Getriebe, bitte Hilfe.

    Richtiges Getriebe, bitte Hilfe.: Hallo zusammen und einen schönen Sonntag Abend. Ich bin neu hier und habe gleich eine Frage. Ich besitze einen Ford Fiesta JD3 3-Türer mit 80PS...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Mein Kurvenlicht macht was es will!!!

    Mein Kurvenlicht macht was es will!!!: Habe bereits in einem anderen Blog geschrieben, doch noch keine Antwort bekommen. Vielleicht kann mir hier jemand helfen. Ein user cheekky hatte...
  4. Motor und 4-Gang Getriebe für Taunus Turnier

    Motor und 4-Gang Getriebe für Taunus Turnier: Hallo zusammen, hab beim Aufräumen einen längst vergessenen Motor mit Getriebe von einem Ford Taunus Tunier im Schuppen entdeckt. Baujahr müßte...
  5. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Zentralverriegelung macht probleme

    Zentralverriegelung macht probleme: Hallo zusammen, bei meinem C-Max funktioniert auf der Beifahrerseite die Verriegelung nur noch sporadisch, Mein Mechaniker meint ich brauche...