Escort 5 (Bj. 90-92) GAL/ALL/AVL Getriebe MTX75

Diskutiere Getriebe MTX75 im Escort Mk5/6 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Wir bauen gerade ein rallye-taugliches Getriebe für einen RS2000, d.h. kürzere Achsübersetzung und anderes Diff. Mit der Übersetzung gibt es aber...

  1. hadef

    hadef Forum As

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    RS2000 Rallye, Galaxy, Amarok, Astra Rallye
    Wir bauen gerade ein rallye-taugliches Getriebe für einen RS2000, d.h. kürzere Achsübersetzung und anderes Diff.
    Mit der Übersetzung gibt es aber Probleme. Auf dem Foto sind beide Hauptwellen zu sehen (also neu und alt). Bei der alten Welle sitzen zwei Zahnräder fest auf der Welle (die beiden rechts) bzw. dürften ein Teil mit der Welle sein. Bei der neuen nicht. Angeblich gibts die Zahnräder auch nicht einzeln.
    Die neue Welle soll angeblich für ein MTX75 sein.
    Wer weiß weiter?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Blody-Men, 29.01.2011
    Blody-Men

    Blody-Men Tractorpuller

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk1 Kombi
    wofür soll das Getrieb genau sein?

    wenn es nur für renneinsätze gedacht ist und ihr schon ein neues Getriebe baut,dann mit grad verzahnten Rädern!

    ansonsten es sind zwei Zahnräder fest, glaube die waren aus einem Stück gefräßt

    habe noch wellen vom einem getriebe da mit löanger übersetzung die ich nicht mehr brauche,bei interesse könnt ich die raussuchen!


    MFG Alex
     
  4. hadef

    hadef Forum As

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    RS2000 Rallye, Galaxy, Amarok, Astra Rallye
    gerade verzahnen wäre schön, darf ich aber vom reglement in meiner klasse nicht.
    längere übersetzung nützt nichts. ich muss kürzer werden. trotzdem danke.
     
  5. #4 BlueMoondeo, 29.01.2011
    BlueMoondeo

    BlueMoondeo Falcon 500 :-)

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Galaxy WA6, 2011, 140PS-TDCi, 6-Gang-manuell
    Die Welle scheint ok zu sei, aber Du brauchst schon noch die beiden "Festräder", die da an einem Stück sind und auf die alte Welle aufgepresst sind.

    Auf dem Foto sieht es so aus, als hättet Ihr schon mit der Flex Hand angelegt :lol:

    Ich würde aber auf jeden Fall die Räder abpressen lassen und neu kaufen. Die müsste es beim FFH auch als Ersatzteil geben. Und dann müssen die neuen natürlich auch wieder aufgepresst werden.
    Wenn dann die neue Welle ins Getriebe kommt, müsste auch die Vorspannung bzw. die Unterlegscheiben ausgemessen werden.

    Viel Erfolg ! :top1:
     
  6. hadef

    hadef Forum As

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    RS2000 Rallye, Galaxy, Amarok, Astra Rallye
    das ist vermutlich gerade mein problem. die "festräder" scheinen ein komplettes teil mit der welle zu sein (deswegen auch mal der schnitt mit der flex).
     
  7. #6 BlueMoondeo, 30.01.2011
    BlueMoondeo

    BlueMoondeo Falcon 500 :-)

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Galaxy WA6, 2011, 140PS-TDCi, 6-Gang-manuell
    Oh, da erwähnst Du was...

    Guck bitte mal, ob bei Deiner Welle nicht evtl. von der anderen Seite das kleine Zahnrad, das das Differential antreibt, aufgepresst ist.
    Kann sein, daß man da für einen gewissen Bauraum dies umgedreht hat, aber dann dazu übergegangen ist, die beide Festräder aufzupressen und die kleine Verzahnung dirket auf der Welle zu bearbeiten, wie es bei der nackten Welle der Fall ist.

    Bin mir da etwas unsicher, ob das je so in Serie war oder nicht. Aber Du müsstest das an der Stirnseite der kleinen Verzahnung sehen, ob sie aufgepresst ist. (Es sei denn, da ist auch noch ein Lagerinnenring draufgepresst...)

    Mist, das MTX ist nicht so mein Spezialgebiet :gruebel:

    Ich hoffe, ich habe jetzt nicht mehr verwirrt, als geholfen.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. hadef

    hadef Forum As

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    RS2000 Rallye, Galaxy, Amarok, Astra Rallye

    wenn ich ehrlich bin, hast du das.
    ich muss es mir morgen noch mal anschauen. das getriebe liegt in meiner firma.
    laut ford-teileprogramm sind die festräder aber komplett auf der welle, zumindest, wenn man sich das bild anschaut. ich kenn mich mit diesem programm nicht wirklich aus. deshalb haben wir auch mal rein geschnitten.
     
  10. #8 BlueMoondeo, 31.01.2011
    BlueMoondeo

    BlueMoondeo Falcon 500 :-)

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Galaxy WA6, 2011, 140PS-TDCi, 6-Gang-manuell
    Ich versuche die Verwirrung mal aufzuheben ;)

    Du hast ein Getriebe aus einem Bauzeitraum, bei dem die beiden Festräder wirklich "fest" sind, d.h. sie sind Bestandteil der Welle. Um die beiden Losräder daneben herunterzubekommen, müsstest Du den Kegelrollenlager-Innenring neben dem Ritzel (kleiner Durchmesser, zum Differential) abziehen. Dort müsste ein Sprengring hinter sein und dann müsstest Du das kleine Ritzel auch noch von der Welle abziehen. Spätestens hier wirds aber wahrscheinlich trickreich und ohne Spezialabzieher problematisch...

    Ich weiß auch nicht genau, ob Du dann die beiden Losräder darunter wirklich für die neue Welle benutzen kannst. Daher würde ich ehrlichgesagt komplett neue Zahnräder, Synchroeinheiten etc. für die neue Welle besorgen.

    Hast Du evtl. einen guten FFH, der Dir ein paar Tipps geben kann ?

    Viel Erfolg ! :top1:

    P.S.: Die alte Welle hat jetzt definitiv eine Sollbruchstelle ;)
     
Thema:

Getriebe MTX75

Die Seite wird geladen...

Getriebe MTX75 - Ähnliche Themen

  1. Suche eine Wandler C6 Getriebe

    Suche eine Wandler C6 Getriebe: ...für einen Ford Thunderbird Bj. 1966 390cui Wer kann mir sagen wo ich sowas bekomme . Danke Gruß Karl
  2. Geräusche Hinterachse und Getriebe...

    Geräusche Hinterachse und Getriebe...: Hi Leute ma ne Frage Ab und zu (nicht immer/eher selten), meistens beim anfahren oder beim schrägen durchfahren von Flussrinnen höre ich ein...
  3. Getriebe schaltet nur mit Gaspedal

    Getriebe schaltet nur mit Gaspedal: Hallo, mein Auto (Ford Fiesta 1.4 HSN/TSN8566/490 Automatik ) möchte nicht mehr automatisch vorwärts oder rückwärts fahren. Sporadisch wenn man...
  4. Getriebe für Ford Escort Bj. 98 (MK7?)

    Getriebe für Ford Escort Bj. 98 (MK7?): Biete ein Getriebe für Ford Escort, Bj. 98 (MK7?) mit ca. 160.000 km Laufleistung. Das gleiche Getriebe wurde auch im gleichaltrigen Fiesta...
  5. Klackern aus dem getriebe, wenn kalt.

    Klackern aus dem getriebe, wenn kalt.: Hallo Gemeinde, zu meinem einem Problem kommt dieses noch hinzu, heute morgen gefühlte 4° starte ich meinen fiesta, und hörte ein klackern aus...