Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Getriebe Öl wechseln....

Diskutiere Getriebe Öl wechseln.... im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo zusammen, mich beschäftigt die letzten Tage die Frage ob ich das Getriebe Öl mal wechseln sollte. Ist es sinnvoll das einfach mal zu machen...

  1. #1 Lui98ST, 25.12.2015
    Lui98ST

    Lui98ST Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2015
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK2
    Hallo zusammen, mich beschäftigt die letzten Tage die Frage ob ich das Getriebe Öl mal wechseln sollte. Ist es sinnvoll das einfach mal zu machen oder gibt es symtome wo man sagt jetzt muss man wechseln? Was für Symptome sind das?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Focus-CC, 26.12.2015
    Focus-CC

    Focus-CC Forum Profi

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    An sich nicht nötig, aber oberhalb 100Tkm/ und oder nach 10 Jahren kann es nicht schaden. Ist auch einfach zu machen. Füll aber auf keinen Fall das Falsche ein.
    75W90 führt im MTX75 zu Schaltproblemem. Ich fahre ein FE75W , kannst aber auch (maximal) ein FE75W80 nehmen.

    Marke: Egal, wichtig ist die Visko. Ich habe Castrol Syntrans FE75 drin.
     
  4. #3 Trinity, 26.12.2015
    Trinity

    Trinity Guest

    erstmal sollte geklärt werden, welches getriebe verbaut ist ;)
    gibt ja nicht nur schaltgetriebe ! bevor man irgendwelche ratschläge in bezug auf das Getriebeöl gibt .
     
  5. #4 Lui98ST, 26.12.2015
    Lui98ST

    Lui98ST Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2015
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK2
    Ist ein Schaltgetriebe. Wie viel Liter brauche ich dafür?
     
  6. #5 Trinity, 26.12.2015
    Trinity

    Trinity Guest

    2,7 wenn ich das richtig im Kopf habe
     
  7. #6 Focus-CC, 27.12.2015
    Focus-CC

    Focus-CC Forum Profi

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    2,0 Liter für das MTX75 !
     
  8. #7 Trinity, 27.12.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.12.2015
    Trinity

    Trinity Guest

    also laut ford :

    bis 98 2,60 l
    ab MJ '98 ¾ 2,75 l
    ab 99 1,90 l

    ölstand muß auf jeden fall bis 0,5 cm unterhalb der einfüllschraube sein .
     
  9. #8 Lui98ST, 27.12.2015
    Lui98ST

    Lui98ST Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2015
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK2
    Ok?! Dann lass ich es lieber von meiner Werkstatt machen. Die müssen es ja wissen...
     
  10. #9 Focus-CC, 27.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.2015
    Focus-CC

    Focus-CC Forum Profi

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    Mein MTX75 von 2007 war nach 2.0 Liter voll ....

    @ Werkstatt

    Die füllen dir ein 75W90 ein, mit Pech bekommst du danach die Gänge nur noch hakelnd rein.

    PS: Ich versuche gerade eine PDF Liste hoch zu laden. Hab noch Probleme damit
     
  11. #10 Trinity, 27.12.2015
    Trinity

    Trinity Guest

    Da liegen auch 10 Jahre dazwischen ;)
    hab doch geschrieben ab mj 99
    1,9l !
     
  12. #11 Focus-CC, 27.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.2015
    Focus-CC

    Focus-CC Forum Profi

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    Oh Gott, der Kandidat ist schon ein Youngtimer.

    Hab das PDF umgebaut.

    Problem: Kann man nix erkennen. Ich arbeite daran.
    Bekomm ich nicht hin, wer das lesbare PDF haben will schickt mir einfach eine Mail.
     

    Anhänge:

  13. #12 Trinity, 27.12.2015
    Trinity

    Trinity Guest

  14. sf169

    sf169 Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Mondi MK3 2,2l + Mondi MK3 2,0TDCI 130PS DPF
    Beim Mondeo MK3 ist das einzig gut funktionierende Getriebeöl das Kroon Oil SP Gear 1031.
    Ich vermute, dass dieses auch im MK2 gut funktioniert.
     
  15. #14 Focus-CC, 27.12.2015
    Focus-CC

    Focus-CC Forum Profi

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    Das Kroon Oil spielt auch nur weil es die die dünne Visko von ATF hat. Ist so ein Zwitter von Öl, ist dünn wie ein ATF, aber als Transaxle spezifiziert.
    Schaut euch mal die Viskos an.

    HEUTE nimmt man das Syntrans FE75, das spielt 100%ig. Besser kann ein MTX75 auch mit dem Kroon nicht schalten. Das Kroon entstammt einer Zeit als es das FE75W noch nicht gab.
    Mein MTX75 schaltet damit noch einen Furz besser als ab Werk. Man munkelt ab Werk wäre KroonOil drin. Auf jeden Fall KEIN 75W90.

    - - - Aktualisiert - - -


    Wie die darauf kommen ist mir schleierhaft. Mit dem 75W90 hakeln 9 von 10 MTX .
    Ab Werk war in meinem jedenfalls KEIN 75W90 drin.
     
  16. sf169

    sf169 Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Mondi MK3 2,2l + Mondi MK3 2,0TDCI 130PS DPF
    Beim MMT6 (6-Gang) ist das Castrol Syntrans die beste Wahl. Beim MTX75(5-Gang) ist das KroonOil noch einiges besser. Gibt da einige Erfahrungsberichte in einem anderen Forum, bei denen erst nach dem Wechsel von Syntrans auf Kroonoil die gewünschte Verbesserung - auch langfristig - gebracht hat. Wohlgemerkt, beim alten MTX75 im Mondeo MK3.
    Viele Grüße
    Stefan
     
  17. #16 Focus-CC, 27.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.2015
    Focus-CC

    Focus-CC Forum Profi

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    Schaut mal auf die Viskositäten bei 40 und 100 Grad:

    http://www.kroon-oil.com/de/produktkatalog/product/790/sp-gear-1031/30/

    http://msdspds.castrol.com/bpglis/F...F0412802577D70051B333/$File/BPXE-8B552N_0.pdf


    http://msdspds.castrol.com/bpglis/F...DF02F80257E3C003E7C4A/$File/BPXE-8EQR29_0.pdf


    Das FE75 ist leicht dünner als das Kroon und das FE75W80 ist einen Tick dicker als das Kroon.

    Warum das Kroon so gut spielt, verglichen mit dem 75W90 liegt NUR an der Visko. Ein 75w90 ist nämlich ERHEBLICH dicker.
    Ein klassisches 75W90 OHNE Zusatz "FE" ist extrem dicker. Das FE steht für Fuel Economy und abgesenkte Tieftemperaturviskosität.

    Bis es das Syntrans gab wurden keine so dünnen Öle wie das Kroon angeboten. Im Grunde war das Kroon das erste FE Öl.

    - - - Aktualisiert - - -

    Kann ich nicht bestätigen.
    Seit ich auf dem FE75 fahre hat das Getriebe den letzten "Schliff" bekommen. Ab Werk (Kroon) 95 von 100 Punkten, jetzt 100 von 100 .

    Das FE75 hat die aktuelle Ford WSS-M2C200-D2 Norm.
     
  18. sf169

    sf169 Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Mondi MK3 2,2l + Mondi MK3 2,0TDCI 130PS DPF
    Gut und schön. Ich hab nur versucht die Erfahrungen (anderer - persönlich bekannter - Personen) hier einfliessen zu lassen.
    Darunter einer, welcher selbstständig ist(KFZ-Service) und 2x Mondeo MK3 ST220 mit MTX75 auf dem Hof stehen hat. Wenn der das Castrol nach 5tsd km wieder rauswirft und dann 85tsd km sehr zufrieden mit KroonOil fährt, dann finde ich das 'ne Ansage.
    Ich selber hab nur 2x das MMT6 auf dem Hof stehen - mit Castrol Syntrans.
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Focus-CC, 27.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.2015
    Focus-CC

    Focus-CC Forum Profi

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    Welches hat er denn eingefüllt ? FE75 oder FE75W80 ? Das sind schon Unterschiede.

    Möglicherweise spielen auch Toleranzen im Getriebe mit rein ?

    Es soll ja auch Fahrer geben die angeblich(!) ein banales 75W90 im Getriebe als "toll" empfinden.

    War bei mir ein absolutes NoGo. Oder sind die Owner mit dem dicken 90er Grobmotoriker ? :)
     
  21. #19 Trinity, 28.12.2015
    Trinity

    Trinity Guest

Thema:

Getriebe Öl wechseln....

Die Seite wird geladen...

Getriebe Öl wechseln.... - Ähnliche Themen

  1. Öl im Kerzenschacht

    Öl im Kerzenschacht: Hallo liebes Forum, bei meinem Mondeo MK3 -2002 - 2.0 145 PS - 140.000km habe ich vor einiger Zeit zuerst gelegentliche Zündaussetze r bemerkt....
  2. Öl vesorgung von turbolader

    Öl vesorgung von turbolader: Hallo Fahre ein Fiesta 1,6 tdci habe ein Turbolader schaden ,kann mir Jemand sagen wie das Öl zum turbo gelangt oder zieht der turbo das öl an....
  3. Geräusche Hinterachse und Getriebe...

    Geräusche Hinterachse und Getriebe...: Hi Leute ma ne Frage Ab und zu (nicht immer/eher selten), meistens beim anfahren oder beim schrägen durchfahren von Flussrinnen höre ich ein...
  4. Kupplung wechseln

    Kupplung wechseln: Servus wollte mal nachhaken wie ich bei meinem Ford Focus st 2,5 t bj. 2006 VfL die Kupplung wechseln bzw an das Getriebe kommen. Was ist die...
  5. Getriebe schaltet nur mit Gaspedal

    Getriebe schaltet nur mit Gaspedal: Hallo, mein Auto (Ford Fiesta 1.4 HSN/TSN8566/490 Automatik ) möchte nicht mehr automatisch vorwärts oder rückwärts fahren. Sporadisch wenn man...