KA 1 (Bj. 96-08) RBT Getriebeschaden ???!!!!

Diskutiere Getriebeschaden ???!!!! im KA Mk1 Forum Forum im Bereich Ford KA Forum; Hallo Ihr Kenner, ich habe heute etwas ganz dummes getan, ich habe den Rückwärtsgang eingelegt ohne dass die Kupplung ganz durchgetreten war, es...

  1. #1 ANNA251180, 23.05.2012
    ANNA251180

    ANNA251180 Neuling

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford KA, 2003, 51 KW
    Hallo Ihr Kenner,

    ich habe heute etwas ganz dummes getan, ich habe den Rückwärtsgang eingelegt ohne dass die Kupplung ganz durchgetreten war, es hat ein lautes Krachen gegeben und nun funktioniert nichts mehr wie davor.
    Heisst alle Gänge gehen problemlos .... nur der Rückwärtsgang nicht :-(
    Wenn ich ihn einlegen will rasselt es und krächzt und manchmal ruckelt es, er lässt sich zwar einlegen und ich kann dann rückwärts fahren aber eben nicht so wie davor ...
    nun habe ich Angst vor einer riesen Rechnung da ich in das Auto letzte Zeit sehr viel investiert habe ...
    was meint ihr ? Ist es ein Getriebeschaden ? Oder was kleineres was nicht zu teuer wird ??

    Danke für Eure Hilfe
    Johanna
     
  2. #2 GeloeschterBenutzer, 23.05.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    hört sich nach reibradgetriebe an ;)

    warscheinlich muß das getriebe ausgebaut und geöffnet werden um festzustellen was bei dieser aktion in mitleidenschaft gezogen wurde .

    warscheinlich übersteigen die reperaturkosten den wert des fahrzeugs
     
  3. Dirk81

    Dirk81 Forum Profi

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Fiesta S MK7 Bj 2012
    Visionblau
     
  4. #4 Mondeo-Driver, 24.05.2012
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.751
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0

    Das befürchte ich auch, andererseits gibts gute gebrauchte Getriebe vom Verwerter die man zur Not nehmen kann. Umbau in Fachwerkstatt kostet allerdings dann auch wieder etwas mehr (freie Werke)
     
  5. #5 Meikel_K, 24.05.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    10.007
    Zustimmungen:
    299
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Ist in meinen Augen auch die einzig praktikable Lösung. Ein gebrauchtes Getriebe und natürlich bei der Gelegenheit ein neuer Kupplungssatz komplett mit Ausrücker und ein neuer getriebeseitiger Kurbelwellendichtring.

    Die Relation zum Fahrzeugwert ist nicht immer die beste Entscheidungsgrundlage. Man bekommt für diesen Preis ja kein 1A Auto, an dem man nichts machen müsste (schon gar nicht mit neuer Kupplung), sondern darin steckt ja immer ein gehöriger Risikoabschlag für gebrauchte Überraschungseier.
     
  6. #6 ANNA251180, 24.05.2012
    ANNA251180

    ANNA251180 Neuling

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford KA, 2003, 51 KW
    Hallo,


    danke für eure Antworten.
    Wolle eigentlich heute früh gleich in die Werkstatt ABER heute nix, kein Geräusch, kein Rasseln, keine Schleifgeräusche ... als ob nie etwas gewesen wäre. Total verhext ....
    Bin dann doch nicht in die Werkstatt, denn die schwatzen immer was auf.
    Werde das ganze jetzt beobachten und schauen ob es wieder auftritt, dann kann ich noch immer in die Werkstatt.
     
  7. #7 ANNA251180, 27.05.2012
    ANNA251180

    ANNA251180 Neuling

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford KA, 2003, 51 KW
    Habe mich leider zu früh gefreut .... er macht wieder Probleme, jetzt jedoch andere ...
    wenn ich das Kupplungspedal trete kommt von vorne aus der Motorhaube ein Klopfgeräusch, sobald ich die Kupplung wieder loslasse hört es auf ....
    schalten lässt er sich eigentlich normal .... habe mich im Netz bisschen informiert und habe rausgelesen dass es das Ausrücklager sein könnte, kann es sein? Kann man evtl. einfach selbst austauschen ?
    Oder muss bei alten Ka dazu das Getriebe raus ?

    Gruss
    Johanna
     
  8. #8 GeloeschterBenutzer, 27.05.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    um an das kupplungszentralldrucklager zu gelangen muß auch das getriebe ausgebaut werden .
    ich denke um einen werkstattbesuch zur genauen fehlerdiagnose wird man da nicht herum kommen
     
  9. #9 ANNA251180, 27.05.2012
    ANNA251180

    ANNA251180 Neuling

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford KA, 2003, 51 KW
    danke, was ich grad geprüft habe vor ca. 4 Jahren, Juni 2008, und seit dem nicht mal 40.000 km gefahren wurde die komplette Kupplung neu gemacht, kann es denn sein dass es so schnell kaputt geht oder habe ich da Ansprüche ?
     
  10. #10 GeloeschterBenutzer, 27.05.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    ja dafür gibt es dann 2 gründe wenn es denn ein defekt an der kupplung ist

    1. evt. billigteile verbaut
    2. schlechter fahrstill

    ;)
     
Thema:

Getriebeschaden ???!!!!

Die Seite wird geladen...

Getriebeschaden ???!!!! - Ähnliche Themen

  1. Getriebeöl falsch? Getriebeschaden

    Getriebeöl falsch? Getriebeschaden: Hallo zusammen, wollte mal Eure Meinungen hören zu folgendem Problem: 84er Granada Turnier, 2,3G, originale 82000 km. Hatte Getriebeölverlust...
  2. Getriebeschaden nach Unfall

    Getriebeschaden nach Unfall: Hallo, mir ist letzte Woche Dienstag auf dem Weg von der Arbeit nach Hause jemand auf der Autobahn beim Stop and Go hinten drauf gefahren. Der...
  3. Anzeige Getriebeschaden

    Anzeige Getriebeschaden: Hallo Leute, ich bin neu hier weil ich mir vor 6 Monaten gebraucht einen Focus 1,6 100 PS geleistet habe. Bis jetzt hat er einwandfrei...
  4. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Getriebeschaden?

    Getriebeschaden?: Hallo! Heute hatte ich ein Problem mit meinem Wagen - erst bemerkte ich dass die Kupplung sehr weich war, ich konnte dann nicht mehr mit...
  5. Transit Connect I (Bj. 02-13) EBS/EBL Getriebeschaden

    Getriebeschaden: Hallo, Leider erlitt mein kleiner Transit am Montag einen Getriebeschaden,es gab ein Geräusch,als wenn ein Bremsbelag vom Belagträger abfiel und...