GFJ Heizungsproblem

Diskutiere GFJ Heizungsproblem im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo Forengemeinde: Mein 95er GFJ hat die doofe Angewohnheit erst nach sehr langer Fahrt wirklich Warm zu werden, sprich: Die...

  1. obi311

    obi311 Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ASTRA GTC
    Hallo Forengemeinde:

    Mein 95er GFJ hat die doofe Angewohnheit erst nach sehr langer Fahrt wirklich Warm zu werden, sprich: Die Kühlwasseranzeige ist permanent auf dem unteresten Level, selbst nach 20 km Autobahnbei knapp 4500/min und dem Kühler zur Hälfte bedeckt mit einem Stück Pappe.
    Der Zeiger der Motortemperaturanzeige macht keinerlei Anstände sich mal nach oben zu bewegen. Habe im Winter den Kühler zur Hälfte bedeckt, damit ich überhaupt etwas wärme ins Auto bekomme. So nach 14km war der Wagen dann halbwegs "normaltemperiert. Warm ist aber was anderes.


    Ist es das Heizungsventil oder das Termostat was ich erneuern sollte?

    Wenn ja ist das viel Arbeit und was muss man beachten?

    Danke im Voraus
     
  2. Kenny

    Kenny Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    2
    Klingt für mich nach dem Thermostat, das ständig offen ist. Und um das zu wechseln musst du den kompletten Kühlkreislauf entleeren.

    Ansonsten... keine Ahnung, Leitungen spülen könnte man noch, wenn man gerade dabei ist...
     
  3. #3 Mondeo98, 21.02.2008
    Mondeo98

    Mondeo98 Guest

    mein erstes auto war auch nen fiesta gfj...und da hatte ich das gleiche problem...habe dann den termostat ausgewechselt und es hat wieder funktoniert...aber gut es kann auch an den leitungen legen..

    hörst du ob der lüfter läuft ??? also ob der dauerhaft läuft oder er später anläuft??? wenn der lüfter von anfang an läuft dann würde ich mal schauen und den lüfter abklemmen...mal ne runde fahren...oder eigentlich reicht es auch im stand ne weile laufen lassen...wenn er nen bissle schneller warm wird aber trotzdem nicht extrem heiß ist es der thermostat der den großen kreislauf offen hat...wenn er extrem schnell warm wird dann weiß ich auch net an was es liegt:was:

    also bei mir hat es so funktoniert.
     
  4. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Also nach meinen Erfahrungen werden die älteren Fords eh net wirklich warm.
    Ich hab in meinem Crashcar nen Xr2i-Motor drin und der wird selbst im Rennen bei 30°C im Schatten net "warm"... Ok, ich hab auch zwei Lüfter, die permanent laufen, und kein Thermostat, aber er wird auch mit einem Lüfter net heiß.
    Ich hab aber auch noch keinen Ford gefahren, der über 1/3 der Temperaturanzeige gekommen ist... Außer natürlich den neueren... ;-)
     
  5. Kenny

    Kenny Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    2
    Also ein GFJ mit dem kleinen Motor wird immerhin so warm, dass man im Innenraum im Winter nicht frieren muss ;)

    Aber so extrem warm können die auch nicht werden, da ne zeitlang die Schläuche im großen Kühlkreislauf bei mir verstopft waren und das Ding davon keinen Schaden genommen hat.
     
  6. obi311

    obi311 Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ASTRA GTC
    also der lüfter des gebläses läuft! das hört man überdeutlich.

    ob der lüfter vorm kühler läuft weiss ich net, werde ich aber gleich mal nachsehen.
    würde aber keinen sinn ergeben, denn der wagen wird ja nach langer zeit etwas warm, aber net wirklich so warm, dass man gern im winter damit fährt.

    was kann das denn sein, dass sich der zeiger nicht bewegt, bzw nicht steigt? kann das nicht evtl daran liegen dass das thermostat kaputt ist? oder ist das eher n zeichen dafür, dass der motor eiskalt ist?

    ich mein der schlägt ja nichtmal aus wenn nach langer fahrt etwas wärmere luft aus der lüftung kommt.
     
  7. Kenny

    Kenny Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    2
    Thermometer und Thermostat sind getrennte Systeme im GFJ. Wenn das eine kaputt ist, fällt das andere nicht gleich mit aus.

    Das Thermometer fürs Kühlwasser ist übrigens im kleinen Kühlkreislauf angebracht, in dem auch der Radiator für die Innenraumheizung sitzt. Vermutlich ist es das Thermostat, deshalb wird der kleine Kühlkreislauf nie warm und das Thermometer zeigt nie was an. (Bei mir bewegt die Anzeige dafür sich nur ein ganz klein wenig, wenn die erste Wärme aus der Heizung kommt, vermutlich siehst du das nur nicht, weil es so wenig ist.)

    Das Gebläse wird vermutlich nicht das Problem sein, da der GFJ so gebaut ist, dass man auf der Autobahn keines braucht ;)
     
  8. obi311

    obi311 Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ASTRA GTC
    so ist es..:P... also am besten mal thermostat austauschen und gucken obs dann weg ist oder was meint ihr'???

    muss ich beim ausbau was beachten?
     
  9. Kenny

    Kenny Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    2
    Kühlwasser ablassen und nachher wieder auffüllen und vorher keine Rundfahrt machen ;)


    (Und Kühlwasser ist Sondermüll, also nicht in die Abfluß kippen)
     
  10. obi311

    obi311 Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ASTRA GTC
    wo lässt man das denn am besten ab? wo ist der tiefste punkt des kühlkreislaufs?
     
  11. Kenny

    Kenny Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    2
    Gibts dafür nicht auch eine Ablassschraube?


    Aber man füllt das am Besten in ein verschließbares Gefäß und bringt es zur Schadstoffsammelstelle.
     
  12. obi311

    obi311 Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ASTRA GTC
    ja das würd mich auch mal interessieren. irgendwie muss da ja ne stelle sein wo auch bei wartungen die kühlflüssigkeit abgelassen kann.
     
  13. Kenny

    Kenny Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    2
Thema:

GFJ Heizungsproblem

Die Seite wird geladen...

GFJ Heizungsproblem - Ähnliche Themen

  1. Biete Fiesta GFJ (MK3) große Lagerauflösung von Ersatzteile

    Fiesta GFJ (MK3) große Lagerauflösung von Ersatzteile: Fiesta GFJ (MK3) Lagerauflösung Ersatzteile Da wir ja unseren 1.3’er Fiesta GFJ Anfang des Jahres verkauft haben , sind noch eine Menge gute...
  2. Verkaufe Ford Fiesta GfJ 16V -- Super Zustand

    Verkaufe Ford Fiesta GfJ 16V -- Super Zustand: Hallo Leute, es ist soweit. Ich verkaufe meine Fiesta. Anbei der Link: Ford Fiesta GFJ 16V ----- Super Zustand
  3. Focus II ST (Bj. 05-10) D*3 Frage zur Temperaturanzeige und Heizungsproblem

    Frage zur Temperaturanzeige und Heizungsproblem: [ATTACH] [ATTACH] Hallo zusammen,da bei unserem anderen Focus der Tacho kalte Lötstellen hatte, die wir reparieren konnten, haben wir auch am ST...
  4. Ford Fiesta gfj 1,3 liter auf xr2i umbauen !!! HILFE !!!

    Ford Fiesta gfj 1,3 liter auf xr2i umbauen !!! HILFE !!!: Hey liebe Leute, Ich habe eine Ford Fiesta gfj Aus dem Baujahr 94. Ich würde gerne außen denn Look des xr2i haben und suche dafür teile. Ebenfalls...
  5. Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS

    Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS: Hallo Leute, ich bin neu in diesem Forum. Ich habe eine Frage - Ich habe eine Ford Fiesta gfj 1.1 37kw 50 PS uns wollte die Kraftstoffpumpe...