Glasbruch und Kaskoversicherung

Dieses Thema im Forum "Recht, Gesetz & Versicherung" wurde erstellt von picotto, 25.04.2013.

  1. #1 picotto, 25.04.2013
    picotto

    picotto Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Bei meinem Focus hat sich auf der Fahrerseite in der untersten Ecke ein Riss gebildet. Dieser ist mittlerweile ca. 15 cm lang. Ich habe sofort meine Teilkaskoversicherung geändert, so dass ich seit gestern keine Selbstbeteiligung mehr habe.

    Nun möchte ich etwas warten, bis ich den Schaden melde.

    In den Bedingungen steht, dass der Versicherungsschutz mit sofortiger Wirkung geändert ist.

    Meint ihr, wenn ich in ca. 3 Wochen den Schaden melde, dass die Versicherung den Schaden ohne Proteste übernehmen wird? Oder übernimmt die Versicherung nur bei Steinschlag und anschließenden Riss? Ein Steinschlag ist nämlich nicht feststellbar.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Binford, 25.04.2013
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Ob deine Versicherung den Schaden übernimmt, kann dir nur einer sagen: Dein Versicherungsvertrag, dort steht genau drin welchen Glasschaden sie bezahlen und welchen nicht. Bei ner vernünftigen Versicherung ist es allerdings egal, woher der Schaden kommt. Es muss kein Steinschlag sein, i.d.R. bekommt man zum Beispiel auch bei einem selbstverschuldeten Unfall oder bei Vandalismus die zu Bruch gegangenen Scheiben ersetzt.
     
Thema:

Glasbruch und Kaskoversicherung

Die Seite wird geladen...

Glasbruch und Kaskoversicherung - Ähnliche Themen

  1. Frage wegen Kaskoversicherung

    Frage wegen Kaskoversicherung: Hallo, ich hoffe, es kann mir jemand weiterhelfen. Bei meinem momentanen Auto habe ich nur eine Haftpflichtversicherung und bin bei 30%. Wie...