Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Gluckergeräusche aus dem Wärmetauscher

Diskutiere Gluckergeräusche aus dem Wärmetauscher im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Ich habe neuerdings bei meinem Ford Contour SVT V6 (entspricht dem deutschen Mondeo ST200) ein "Wassergluckern" im Wärmetauscher. Aufgefallen ist...

  1. #1 CreasoR, 21.12.2015
    CreasoR

    CreasoR TDI kriegt mich nie!!! :D

    Dabei seit:
    13.11.2012
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E46 ///M3
    Ich habe neuerdings bei meinem Ford Contour SVT V6 (entspricht dem deutschen Mondeo ST200) ein "Wassergluckern" im Wärmetauscher. Aufgefallen ist mir das leise Geräusch ca. nach 5 Km Fahrt. Habe im Netz gelesen, dass es die ZKD sein KÖNNTE, was ich aber nicht wirklich glaube, weil er ja dann Abgase in den Kühlkreislauf drücken würde, was zu erhöhter Motortemperatur führen sollte.

    Ich habe schon folgendes versucht: Anderen Ausgleichsbehälterdeckel, Ausgleichsbehälter bis zum Rand gefüllt und laufen lassen ohne Deckel (keine Luftblasen oder rausdrücken von Kühlwasser und den Behälter im Motorraum höher "aufhängen". Kein Erfolg damit. Dazu sei gesagt, dass mein Thermostat defekt ist und nicht mehr schließt.

    Habe dann auf ZKD Sympthome gecheckt: Kein Öl im Wasser, kein Wasser im Öl, Kein Wasserverlust, Heizung heizt gut, kein Überkochen, Druck auf den Schläuchen schon gut da was aber jeder anders interpretiert. Sind jedenfalls noch eindrückbar.


    Nochwas: Der Contour ist nur auf Euro1 eingestuft und kostet damit 396 € Steuern im Jahr bei 2544ccm. Er hat die beiden Vorkats und den Hauptkat wie ein deutscher Mondeo V6. Kennt sich zufällig jemand damit aus, was ich zur Umschlüsselung auf Euro 2 brauche und liege ich mit der Aussage richtig, dass der Duratec V6 schon seit 1994 die Euro2 Norm erfüllt?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wolfgang2602, 21.12.2015
    wolfgang2602

    wolfgang2602 Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Kombi mk2 Bj.97 V6
    hallo

    eine defekte zkd muss nicht unbedingt zu erhöhter wasser temperatur führen. hatte bei meinen v6 auch eine defekte zkd. habe auch nichts weiter bemerkt. er vorlor nur öl. wasser war sauber. habe ein co test machen lassen vom kühlwasser, dabei wurde es dann festgestellt
     
  4. #3 Trinity, 21.12.2015
    Trinity

    Trinity Guest

    ob dies bei einem nicht für deutschland bestimmtes fahrzeug möglich ist , ist fraglich , daher müste man dazu evt. bei ford selbst nachfragen .
     
  5. #4 Meikel_K, 21.12.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.968
    Zustimmungen:
    145
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Wenn du das doch schon weißt, wäre es dann nicht gescheiter, erstmal das Thermostatventil zu erneuern? Dann kannst du auch sicher sein, dass es z.B. nicht falsch eingebaut ist und dadurch Luft zieht. Und so dolle ist das im Winter mit einem daueroffenen Ventil ja auch nicht.

    Ich halte das aus 2 Gründen für unwahrscheinlich: Erstens hatte der Mk1 1.8 in den letzten Baumonaten 1996 auch nur E2 (was Euro 1 entspricht, aber mitunter mit Euro 2 verwechselt wird) und zweitens entspricht ein Fahrzeug aus den USA mit hoher Wahrscheinlichkeit keiner weniger strengen Abgasnorm als eines aus dem gleichen Bauzeitraum für die EU-21 Kernmärkte.
     
  6. #5 MucCowboy, 21.12.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.543
    Zustimmungen:
    216
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Die Katalysatoren sind ja nur die halbe Miete für die bundesdeute / europäische Einstufung, und zwar die eine Hälfte die in Amerika zählt. Die andere Hälfte sind so Sachen wie Aktivkohlefilter-Tankentlüftung, Abgasrückführung usw. Da muss erstmal festgestellt werden, ob das US-Fahrzeug das überhaupt hat und ob es damit an zur besseren Einstufung nötige Abgaswerte herankommt. Wenn Du Pech hast, will die Zulassung dafür ein Abgasvollgutachten sehen.

    Bring erstmal den Thermostat in Ordnung, dann kann man dem "Glucksen" weiter nachgehen.
     
  7. #6 CreasoR, 22.12.2015
    CreasoR

    CreasoR TDI kriegt mich nie!!! :D

    Dabei seit:
    13.11.2012
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E46 ///M3
    Die Lambdasonden sind jedenfalls alle vorhanden, Aktivkohlefilter für die Tankentlüftung auch, AGR ist auch vorhanden. Ich werde mal mit dem Tüv Rücksprache halten. Es ist zwar unrelevant für die eigentliche Umschlüsselung, aber im Netz ist momentan ein Ford Contour 2.5 V6 AUTOMATIK Bj 1998 auch mit Euro 2. Der Verkäufer konnte mir das auch nachweisen mit der Euro 2 Einstufung. Und Automatik ist ja sowieso immer schlechter eingestuft als Schaltgetriebe. Zudem das Fzg in Californien lief, wo meiner Recherche zur Folge die strengsten Umweltauflagen weltweit herrschen.

    Leider finde ich hier keine Werkstatt, die meint CO Test machen zu können. Ford will mit dem "Amerikaner" sowieso hier nichts am Hut haben und die freien Werkstätten sagen nur "bei Abgasen im Kühlwasser hätte man in jedemfall Wasserverlust"
     
  8. #7 wolfgang2602, 23.12.2015
    wolfgang2602

    wolfgang2602 Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Kombi mk2 Bj.97 V6
    ich hatte auch so gut wie kein wasserverlust.
     
  9. #8 CreasoR, 25.12.2015
    CreasoR

    CreasoR TDI kriegt mich nie!!! :D

    Dabei seit:
    13.11.2012
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E46 ///M3
    Hattest du im kalten Zustand nach dem Fahren noch Druck auf dem Kühlsystem?
     
  10. #9 wolfgang2602, 25.12.2015
    wolfgang2602

    wolfgang2602 Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Kombi mk2 Bj.97 V6
    bei kalten motor kein druck mehr drauf.
     
  11. #10 CreasoR, 27.12.2015
    CreasoR

    CreasoR TDI kriegt mich nie!!! :D

    Dabei seit:
    13.11.2012
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E46 ///M3
    Habe mal die Kerzen gewechselt und keine ist weiß, also kein Wasser an den Kerzen. Mir fiel mittlerweile auf, dass mein V6 der Wagen ist, der auf meiner Straße Ölflecken verursacht. Ich kann nur nicht so recht erkennen wo es herkommt.

    Ein foto der hinteren Bank: (Ist das noch die Ölwannendichtung wo das Öl hoch kriecht oder kommt das von oben?)
    [​IMG]

    Kerzen:
    [​IMG]
     
  12. #11 FocusZetec, 27.12.2015
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.522
    Zustimmungen:
    141
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    die Kerzen sehen übel aus, die hätte man schon viel früher wechseln müssen (der Elektrodenabstand ist viel zu groß), hat der Motor damit nicht geruckelt? Am Besten mal beobachten ob er mit den neuen sauberer/ruhiger läuft


    Um die Kopfdichtung wirklich ausschließen zu können sollte man einen CO² Test machen, damit kann man Abgase im Kühlsystem nachweisen ... am Besten fahren bis es wieder gluckert und dann einen CO² Test machen.



    das würde bedeuten das Wasser in den Brennraum gedrückt wird, bei dir ist es aber wenn dann umgekehrt, Abgase werden in das Kühlsystem gedrückt

    - - - Aktualisiert - - -

    ansonsten auch mal den Wärmetauscher bzw. das Kühlsystem spülen
     
  13. #12 CreasoR, 27.12.2015
    CreasoR

    CreasoR TDI kriegt mich nie!!! :D

    Dabei seit:
    13.11.2012
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E46 ///M3
    Mal gucken, dass eine eine Werke finde die CO Test anbietet... Mir ist aufgefallen, dass das Gluckergeräusch nur auftritt, wenn ich bei meiner Freundin bin. Dort muss man erst einen steilen Berg hoch und wieder runter fahren. Wenn man dort parkt steht er mit der Front immernoch gut nach unten und macht beim Gas geben diese Geräusche.

    Dieser Ölverlust tritt jetzt erst seit kurzem auf. Hatte bei 213.000 Km auf 5w30 auf 0w40 gewechselt und jetzt, ca 1500 Km später, fängt das Tropfen an. Sollte ich wieder 5W-Öl fahren?

    Der Motor läuft mit neuen Kerzen besser, allerdings im Teillastbereich immernoch brummig und knurrig. Evtl liegt das an den Zündkabeln. Ich hatte sie besser in Erinnerung und nicht mit getauscht
     
  14. #13 MucCowboy, 28.12.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.543
    Zustimmungen:
    216
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Die Schräglage des Fahrzeugs darf keine Rolle spielen. Das Kühlwassersystem ist luftfrei außer im Überhaufbehälter. Damit von dort Luft reingesaugt wird, muss der Wagen schon fast senkrecht stehen.

    Wer dünneres Öl einfüllt, muss damit rechnen, dass latent vorhandene Undichtigkeiten offensichtlich werden. Das ist aber nicht wirklich neu.
     
  15. #14 CreasoR, 29.01.2016
    CreasoR

    CreasoR TDI kriegt mich nie!!! :D

    Dabei seit:
    13.11.2012
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E46 ///M3
    Zwischenstand bisher: Nase voll mit dem Auto... morgen kommt eine neue Wapu, Thermostat, Ausgleichsbehälter mit Deckel und neues Kühlwasser rein und dann ordentlich entlüften. Haben in der Werkstatt mal den AU Tester drüber schnüffeln lassen. Ergebnis trotz ordentlich Heißfahren und Gasstößen 0,000% CO. Einmal ging er kurz auf 0,003% hoch, aber das war höchstwahrscheinlich ein Luftzug eines anderes Fahrzeugs. Also kurzum: Erstmal ein CO Nachweisbar. Der Chef meiner Werkstatt bestellt jetzt einen CO-Tester mit Indikatorflüssigkeit zur Sicherheit.
     
  16. #15 Meikel_K, 29.01.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.968
    Zustimmungen:
    145
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Bei der Original Wapu sind die Schläuche dabei, die sollten bei dem Alter mit erneuert werden. Nicht dabei ist leider der kleine Schlauch mit dem engen Radius, der mit hoher Wahrscheinlichkeit beim Wechsel kaputt geht. So war es jedenfalls bei mir, deshalb hat die Erneuerung der Wapu 2 Tage gedauert. Falls du keine Schläuche besorgt hast und das Auto täglich brauchst, ist es nicht ohne Risiko, diese Arbeiten an einem Samstag durchzuführen.
     
  17. #16 CreasoR, 29.01.2016
    CreasoR

    CreasoR TDI kriegt mich nie!!! :D

    Dabei seit:
    13.11.2012
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E46 ///M3
    Ich werde wohl garkeinen Schlauch lösen. Schrauben raus, Wasserpumpe an der Dichtung aushebeln und mit neuer Dichtung einsetzen, - so habe ich das gelesen.
     
  18. #17 Trinity, 29.01.2016
    Trinity

    Trinity Guest

    dann schau das ganze erstmal am auto an , dann wirst du sehen das du auch ein paar schläuche an der wapu lösen must ;)
     
  19. #18 wolfgang2602, 30.01.2016
    wolfgang2602

    wolfgang2602 Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Kombi mk2 Bj.97 V6
    hallo

    was hat dein mondeo gelaufen? bei mir war bei etwas über 220 000km das gehäuse durchgeschliffen worden, weil sich in dem gehäuse ein blech gelöst hatte.

    gruss
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 CreasoR, 30.01.2016
    CreasoR

    CreasoR TDI kriegt mich nie!!! :D

    Dabei seit:
    13.11.2012
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E46 ///M3
    Hab umgerechnet jetzt 216.000 Km drauf. Habe heute Wapu und Thermostat gewechselt, ohne irgendwo einen Schlauch zu lösen. Batterie raus und für mich war genug Platz. Tausch der Wapu war jedenfalls umsonst. War schon die neue aus weißem Kunststoff, welche auch noch wie neu aussah. Thermostat ist auch gewechselt, das alte hatte die Entlüftungskugel nach unten zeigend. Da sowas keinen Sinn ergibt ist die Kugel des neuem Thermostats nach oben gerichtet.
     
  22. #20 Meikel_K, 30.01.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.968
    Zustimmungen:
    145
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das hättest du einfacher haben können (s. Post #4):
     
Thema:

Gluckergeräusche aus dem Wärmetauscher

Die Seite wird geladen...

Gluckergeräusche aus dem Wärmetauscher - Ähnliche Themen

  1. Sierra '87 (Bj. 87-90) GB*/BN* Nasser Teppich Fahrerseite. Wärmetauscher defekt ?

    Nasser Teppich Fahrerseite. Wärmetauscher defekt ?: Hallo Leute, vor kurzem war bei meinem 2.0 DOHC die Zylinderkopfdichtung defekt. Kopf wurde geplant u. Dichtung erneuert. Jetzt ist mir beim...
  2. Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Wärmetauscher defekt

    Wärmetauscher defekt: Hallo. Bei mir ist das Kunststoffventil am Wärmetauscher gebrochen. Habe mit meiner Werkstatt telefoniert. Die meinten dafür müsste das komplette...
  3. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Focus Mk1 Wärmetauscher Heizung wechseln

    Focus Mk1 Wärmetauscher Heizung wechseln: Aloah, die Heizung in meinem Focus bleibt trotz Betriebstemperatur relativ kalt. Das Kühlsystem wurde vor ein paar Tagen gespült. Nun ist es...
  4. Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Wärmetauscher wechseln???

    Wärmetauscher wechseln???: Hallo gemeinde Ich müsste meinen wärme tauscher wechseln hab's aber vor ner halben Ewigkeit mal gemacht... Wie bau ich das Armaturenbrett aus...
  5. Cougar (Bj. 98–01) BCV Wärmetauscher

    Wärmetauscher: Hallo, ich habe das Problem, dass die Heizung bei meinem Cougar, 2,5l ,170PS, Bauj.99 nicht warm wird. Selbst wenn ich die Heizung (also die...