Glühzeitsteuergerät oder Vorglührelais das gleiche?

Diskutiere Glühzeitsteuergerät oder Vorglührelais das gleiche? im Mondeo Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Ich habe folgendes Problem. Hatte die Meldung "Störung bitte Service" angezeigt bekommen und daraufhin den ADAC kommen lassen. Fehlerauslese...

  1. #1 Micha-Mondeo-MK4, 26.05.2021
    Micha-Mondeo-MK4

    Micha-Mondeo-MK4 Neuling

    Dabei seit:
    26.05.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford mondeo Mk4 140PS DW10B
    Ich habe folgendes Problem.

    Hatte die Meldung "Störung bitte Service" angezeigt bekommen und daraufhin den ADAC kommen lassen.


    Fehlerauslese ergab:

    P244C Regenerierung Rußpartikelfilter bank 1

    P0683 Glühzeitsteuergerät


    Hab jetzt die gluhkerzen wechseln lassen (sind noch die eraten 235.000km, also falsch kanns nicht sein)

    Beim "Glühzeitsteuergerät" komm ich aber ins schlittern, auf Nachfrage, hat der vom ADAC nachgesehen und gemeint, das wäre das R4 Relais aus hauptsicherungskasten.

    Dieses trägt jedoch die Bezeichnung "Vorglührelais" ist das nun das richtige?

    DENN wenn man mal googeld, sieht das was da gefunden wird so völlig anders aus als das R4 Relais ausm Hauptsicherungskasten, zumal ich dieses mit den Anlasser vertauscht habe (gleiche OEM) und er ist angegangen.

    Sherlock stellt fest, das es ja dann nicht kaputt sein könnte.

    Fehler trat nach kurzer Zeit wieder auf, deshalb jetzt gerade die gluhkerzen gewechselt.


    Ich hab jetzt bissl schiss loszufahren ohne das "richtige" gluhzeitsteuergerat gewechselt zu haben.

    Das Resultat wäre, wenns falsch war (Zeitnah) ein irreparabler Schaden des DPF.


    Mir währe sehr geholfen, wenn wer vielleicht einfach ein Bild oder link zum richtigen Teil (Fehler=P0683 =Glühzeitsteuergerät) schicken könnte.


    Anbei die Bilder des vom ADAC Vermeintlich gleichen virgluhrelais R4
     

    Anhänge:

  2. #2 MucCowboy, 26.05.2021
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    23.878
    Zustimmungen:
    2.556
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Hallo und willkommen.

    Für die Glühkerzen gibt es hier kein separates "Steuergerät". Die Fehlerbeschreibung ist allgemein und hier nicht so richtig zutreffend. Alles was da ist, ist dieses Relais. Es wird vom Motorsteuergerät aus ein- und ausgeschaltet, und das Motorsteuergerät bekommt eine Rückmeldung, ob das Einschalten auch geklappt hat. Wenn nicht, wird der Fehler gesetzt, z.B. wenn das Relais mal träge reagiert z.B. im Winter.

    Denn: der Fehler könnte ja alt und damit garnicht mehr akut sein. Normalerweise löscht man den Fehlerspeicher erst mal, um alle alten Fehler zu beseitigen, fährt ein wenig, und schaut dann nochmal nach was wieder drin ist. Das ist dann das echte Problem. Bei Dir also wohl der DPF, was auch für die Wartungsmeldung spricht.
     
  3. #3 Caprisonne, 26.05.2021
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    11.697
    Zustimmungen:
    2.198
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Wenn die Glühkerzen defekt sind , fällt die Rückmeldung ans PCM
    in einen Bereich der unplausibel ist , da keine Stromaufnahme durch die Glühkerzen erfolgt .
    Dann wird ein solcher Fehler gesetzt .
    Oder aber die Verkabelung für die Rückmeldung zum PCM ist nicht in Ordnung
    Bzw die Ansteuerung des Glühkerzenrelais ist nicht in Ordnung.

    Jetzt zum eigentlichen Problem
    Anzeigenamen: P244C
    Definition: Katalysatortemperatur während Regeneration zu niedrig, Reihe 1.

    Hat der Motor bereits eine Verdampferdüse ?
    Das geht leider aus den Angaben zum fahrzeug/Motor nicht hervor !
     
  4. #4 Micha-Mondeo-MK4, 26.05.2021
    Micha-Mondeo-MK4

    Micha-Mondeo-MK4 Neuling

    Dabei seit:
    26.05.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford mondeo Mk4 140PS DW10B
    Bin mitlerweile etwas schlauer geworden.
    Es gibt im Grunde zwei Relais.
    Das eine R4 im bild oben, regeld das vorglühen, welches Außentemperaturabhangig stattfindet.
    Das andere, auch Glühkerzensteuergerät genannt, befindet sich neben dem Kühlwasserausgleichsbehalter und regelt die Abgastemperaturerhihung um im Zusammenspiel mit spät nachgespritztem Diesel zu einer verbrennung bzw freibrennung des Ruses im DPF zu führen.

    Fehlerausschluss.
    1. Fehler wurde quittiert kam wieder (also nichts altes)
    2. Gluhkerzen wurden gewechselt (fast traurig, dass nicht eine einzige defekt war, aber bei fast 240.000 km aich irgendwie erstaunlich)
    3. R1 und R4 wurden vertauscht um zu sehen ob R4 defekt ist (R1 ist Anlasser)
    Das Fahrzeug ging ohne jegliche Probleme an.
    4. Mitlerweile weiß ich wo das Relais bzw Gluhkerzensteuermodul sich befindet, und ach schreck mit dem hatte ich unwissentlich mal was zu tun.

    Dieses war beim zahnriemenwechsel im weg, dabei habe ich die schraube ausgerissen und das ganze mit nem Kabelbinder fixiert.
    Jetzt könnte es sein, dass der defekt einzig in dem Kabelbinder und damit in der nicht vorhandennnen Masseverbindung liegt.
    Was ich natürlich nicht hoffe weil ich jetzt bereits Ersatz habe.
    Das Austauschteil werde ich morgen früh einbauen, sollte dann noch immer der fehler auftauchen bleibt nur noch kabelbruch oder fehler im DPF übrig und dann wirds richtig eklig, weil dann eigentlich die logische Schlussfolgerung am Ende ist.
     
  5. #5 Micha-Mondeo-MK4, 27.05.2021
    Micha-Mondeo-MK4

    Micha-Mondeo-MK4 Neuling

    Dabei seit:
    26.05.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford mondeo Mk4 140PS DW10B
    Ich glaube ich hab die tatsächlich ursache gefunden
     

    Anhänge:

  6. #6 Caprisonne, 27.05.2021
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    11.697
    Zustimmungen:
    2.198
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Zu wenig Kühlwasser ?
    Was hat das mit der DPF Temperatur beim regenerieren zu tun ?
     
  7. #7 Micha-Mondeo-MK4, 22.06.2021
    Micha-Mondeo-MK4

    Micha-Mondeo-MK4 Neuling

    Dabei seit:
    26.05.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford mondeo Mk4 140PS DW10B
    Der Fehler liegt in der Einspritzeinheit des DPF, 120€ und es sollte wieder laufen.

    Zum prüfen kann man druck auf die Dieselleitung zwischen Pumpe und Düse geben.
    Baut sich dabei Druck auf ist die Düse dicht.
    Recht einfaches Prozedere und deutlich billiger als die Diagnose bei Ford machen zu lassen
     
  8. #8 Caprisonne, 22.06.2021
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    11.697
    Zustimmungen:
    2.198
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Genau danach hatte ich im Post 3 bereits gefragt . ;)
     
  9. #9 Micha-Mondeo-MK4, 22.06.2021
    Micha-Mondeo-MK4

    Micha-Mondeo-MK4 Neuling

    Dabei seit:
    26.05.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford mondeo Mk4 140PS DW10B
    Da hast du absolut recht gehabt.
    Würde sich der Filter auf ner langen Autobahnfahrt (4h) weiter zusetzen oder sind die Temperaturen bei höheren Drehzahlen im DPF von Haus aus hoch genug, damit zumindest kein ruß sich ablagert?
     
  10. #10 Caprisonne, 22.06.2021
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    11.697
    Zustimmungen:
    2.198
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    im DPF müssen ca 600 Grad herrschen damit die Asche abgebrannt wird .
    kann sein das man das auf der AB hinbekommt , aber ...
     
  11. #11 Micha-Mondeo-MK4, 02.07.2021
    Micha-Mondeo-MK4

    Micha-Mondeo-MK4 Neuling

    Dabei seit:
    26.05.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford mondeo Mk4 140PS DW10B
    Also rein informativer Art,
    Die Temperatur übersteigt nur sehr selten die 400therarke. Also selbst bei sehr hohen Geschwindigkeit und verbrauchen nähert man sich ohne extra einspritzeinheit nicht einmal ansatzweise dem 600er Bereich.

    Das alles lässt sich mit ner einfachen obd2 wlan bzw Bluetooth Kopplung realisieren.
    Als app fürs handy kann ich car scanner (icon: blaue Kreisflache mit weißem Symbol eines differentials) sehr weiter empfehlen.
    Die Vollversion kostet ca 3€ dafür seht ihr alles, was es an sensordaten zu sehen gibt und könnt dieses auch aufzeichnen.
     
Thema:

Glühzeitsteuergerät oder Vorglührelais das gleiche?

Die Seite wird geladen...

Glühzeitsteuergerät oder Vorglührelais das gleiche? - Ähnliche Themen

  1. Wo sitzt das Glühzeitsteuergerät

    Wo sitzt das Glühzeitsteuergerät: Moin Leute... Ich habe einen Focus 2.0 tdci mit 120kw. Ich hab Probleme mit dem Vorglühen und wollte mal das Glühzeitsteuergerät wechseln. Nur wo...
  2. Wo finde ich das Glühzeitsteuergerät??

    Wo finde ich das Glühzeitsteuergerät??: Ich suche das Glühzeitsteuergerät. Es sollte bei meinem Ford Focus 2 Bj 2007 1.6 TDCI unter dem rechten Linken Scheinwerfer unten am Kühlerträger...
  3. Galaxy 2 (Bj. 06-10) WA6 Vorglührelais

    Vorglührelais: Hallo liebe Ford Besitzer. Ich hätte eine Frage. Bei mir hat der Ford Service die Fehlermeldung Vorglüh Modul angezeigt. Ich würde probieren das...
  4. Transit V (Bj. 00-06) F**Y Vorglührelais ????

    Vorglührelais ????: Hallo, ich denke ich öffne mal einen neuen Thread.. Mein Vorglührelais ist defekt, der Dicke glüht nicht vor. Morgen kommt ein neues... Bei...
  5. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Vorglührelais

    Vorglührelais: Hallo allerseits, kann mir einer vielleicht sagen, wie das Vorglührelais von dem Focus ausschaut und vor allem, wo es sich befindet? Ist ein 1,8...