Allgemein GPS-Ortung

Diskutiere GPS-Ortung im Kaufberatung Forum im Bereich Allgemeines; Mahlzeit. Habe mich mal gestern die halbe Nacht im FocusRSForum rumgetrieben und mußte da mit Erschrecken lesen,das da bei Gerolstein 2 grüne RS...

  1. #1 Rubber Duck, 07.01.2012
    Rubber Duck

    Rubber Duck Rum3Bär

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST MkII (06/2010)
    Nr.8417/von ca.9600
    Mahlzeit.

    Habe mich mal gestern die halbe Nacht im FocusRSForum rumgetrieben und mußte da mit Erschrecken lesen,das da bei Gerolstein 2 grüne RS und ein RS500 im Dezember geklaut worden sind.
    Der Autohausbesitzer hat da selbst einen Aufruf gestartet.(steht im Bereich "Diskussion"ganz unten)

    Da ich ja nun im Dreiländer-Eck wohne,(D,Pl,CZ)und die ganzen geklauten Karren sowieso in den Ostblock gehen,bin ich da etwas nervös geworden wegen meines ST´s,zumal Sachsen wieder ganz oben steht in Sachen Autoklau.
    Nun möchte ich mir eine GPS-Ortungsanlage zulegen.

    (1.)Bringt so eine Anlage was----->ist die wirklich sicher???
    (2.)Möchte aber auch keine Spar-Anlage(ein Händler bei mir um die Ecke
    vertreibt Clifford, Pekatronic und Ampire--->ist das gutes Zeug?)

    Hat von Euch einer so eine Anlage?


    Torsten

     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 GeierOpi, 07.01.2012
    GeierOpi

    GeierOpi Geier ohne"L"oder MICHA

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 1992, 105 PS
    Ich kenn das jetzt nur von meiner Firma. Die Kisten haben sowas alle drin.
    Sobald Cheffe online geht kann er genau sehen wo der Wagen gerade ist, wann er wo gestoppt hat und sogar wie schnell er unterwegs ist.

    Was mich daran stört: das funktioniert nur, wenn der Wagen sich aus eigener Kraft bewegt. Stellt man ihn also, nachdem er geklaut wurde, zB auf nen Transporter oder LKW, verliert sich die Spur.

    Darauf solltest Du also achten: ein System, was DAUERND und nicht nur bei eingeschalteter Zündung, Signale sendet.

    Allerdings wissen auch die Diebe daß es solche Systeme gibt und ich kann mir vorstellen, daß es geeignete Mittel gibt, auch sowas ausser Kraft zu setzen. Die sind nicht dumm und gehen mit der Zeit :wuetend:

    Die beste Diebstahlsicherung ist immer noch die eigene Garage, gesichert wie Fort Knox inkl Selbstschußanlage :rotwerden:
     
  4. #3 Carcasse, 07.01.2012
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.684
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    Letztens stand was von einem Wohnmobil oder Wohnwagen in der Zeitung. Dank GPS wurde das Teil einen Tag später von der polnischen Polizei sichergestellt. Völlig unbeschädigt!!
     
  5. #4 Rubber Duck, 07.01.2012
    Rubber Duck

    Rubber Duck Rum3Bär

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST MkII (06/2010)
    Nr.8417/von ca.9600
    Naja,hab ja eine.Ist aber am Ende auch bloß ein Sichtschutz.Wenn die mir hinterher fahren,wissen die auch wo der Karren dann steht.

    Aber das mit den 3 RS hat mich schon erschrocken.Haben zwar schon einen wieder, aber auch bloß durch Zufall.
     
  6. #5 focuswrc, 07.01.2012
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.188
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    hat n kunde von uns:

    http://telic.de/telematik/picotrack/picotrack.html

    alternativ gibts noch den gps-buddy von garmin.
    http://www.gps-buddy.com/site/US/GPS-Buddy-index.html


    du musst halt wirklich schauen mit den laufenden kosten und die anschaffung. da gibt es jenseits unterschiede.


    hab auch schon einen kunden gehabt, der hat ein billighandy mit gps und ner ortungs-app fest installiert unter ner verkleidung. dauerbestromung und gut. allerdings hängt es sich manchmal wohl auf.
     
  7. Stave

    Stave Benutzer

    Dabei seit:
    27.11.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio MK7 als Sommer-Spaß-Mobil
    1,6
    Also wir haben in unseren Firmenwagen überall Ortungssysteme verbaut (Thema hier: Fahrtenbuchersatz)
    Es funktioniert erstklassig ohne Ausfälle. Es ist erweiterbar, man kann sogar von jedem Rechner der Welt, das Auto stilllegen über die Wegfahrsperre- ein Modul mehr und schon haben Langfinger keine Chance mehr.
    Bei Fragen kann ich gerne einen Kontakt zur Firma herstellen, ist ein Lösungspartner von uns, mit dem wir schon viele Jahre zusammen arbeiten.
    Diese Firma wurde schon sehr oft getestet und als beste Lösung bewertet.
     
  8. #7 Rubber Duck, 12.02.2012
    Rubber Duck

    Rubber Duck Rum3Bär

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST MkII (06/2010)
    Nr.8417/von ca.9600
    Wie geschrieben.Wollte erstmal hauptsächlich diese Frage beantwortet haben.

    Jetzt können sie ihn sowieso erstmal nicht klauen.(Garagentor ist eh eingefroren:lol:)
     
  9. #8 GeierOpi, 12.02.2012
    GeierOpi

    GeierOpi Geier ohne"L"oder MICHA

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 1992, 105 PS
    Der nächste Sommer kommt bestimmt und ich trau den Dieben zu, daß sie nen Brenner dabei haben...was glaubst Du, wie schnell Dein Tor aufgetaut ist :lol:

    Neeee - so weit wollen wir jetzt nicht denken, Dir gar noch Angst machen.
    Die von Dir angesprochenen Systeme scheint niemand zu kennen.
    Ich würde da auch nicht sparen...wer billig kauft, kauft zweimal...in dem Fall: weil das erste System mitsamt Auto dann weg ist :mies:

    Das System was Stave beschreibt klingt genial - da würde ich an Deiner Stelle mal dranbleiben ;)
     
  10. Leon

    Leon Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    3.095
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    VW Tiguan 2.0 TDI
    Die spanische Versicherung von meinem alten Herren hat auch so ein System. Hat alles in allem rund 2500 Euro gekostet zzgl. 180 Euro Jahresbeitrag. Bei mehreren Autos sinkt der Beitrag dann auch prozentual, mein Vater hat das bei seinen wertvollsten Schätzen auch drin.

    Im Gegenzug sinkt der Vollkaskobeitrag.

    Die Anlage besteht aus drei Teilen. Die GPS Sende- und Empfangsantenne, die irgendwo im/unterm A-Brett verschwindet, die Haupteinheit mit autarker Stromversorgung in der Größe eines CD-Wechslers, die meistens im Kofferraum ihren Platz einnimmt und die Bedieneinheit, die man wunschgemäß montieren lassen kann.
    Da man letztere kaum benutzt, verschwindet sie meist im Handschuhfach oder der Mittelkonsole.

    Man bekommt nun einen zusätzlichen Magnetschlüssel, mit dem man die Anlage deaktivieren muss, noch bevor die Zündung eingeschaltet wird.

    Vergisst man es, wird man sofort auf dem Handy angerufen und muss sein Passwort nennen. Ist man nicht erreichbar oder kann das Passwort nicht nennen, geht sofort eine Meldung an die Polizei raus.

    Gleiches auch bei Sabotage, unbefugtem Öffnen des Fahrzeugs etc...

    Wenn die Kiste abgeschleppt wird (Erschütterungssensor), bekommt man übrigens auch sofort eine Nachricht und kann meist einschreiten bevor der
    Wagen weg ist :D

    Klar, nichts ist bombensicher, aber das ist schonmal besser als eine 08/15 Serienalarmanlage oder ein GPS-Ortungs-Bausatz von Conrad.

    Hat auch den Vorteil, dass wenn man beispielweise mitten in der Nacht irgendwo im Nirgendwo liegen bleibt, braucht man nur auf das Knöpfchen mit dem Schraubenschlüssel drücken und schon wird man (auch im Ausland) von seinem Verein angerufen, der dann alles weitere organisiert. So ne Art ADAC ist da also in dem Jahresbeitrag auch schon drin.

    Und wenn man auf den SOS Knopf drückt, weil man z.B. überfallen wird, geht ein stiller Notruf raus und die Kiste steht sofort zur Fahnung.

    Tolles System, sowas gibts in Deutschland mit Sicherheit auch.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Focus06, 12.02.2012
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Ein Kumpel von mir hat den GPS Tracker TK5000 bei sich verbaut. Kostet, wenn ich mich recht erinnere irgend etwas um 200€. Mein Bekannter meinte, der Vorteil von dem Teil sei, dass sobald das Auto unrechtmäßig bewegt wird wohl alle paar Minuten eine SMS-Meldung mit den Koordinaten versendet wird, da ja, wenn das Auto erst mal über die Grenze ist, dass Auto erst mal irgend wo in einer Garage versteckt wird und von dort kein Signal mehr senden kann, bzw. GPS-Daten empfangen kann. So kann man es wenigstens auf einen gewissen Umkreis eingrenzen.
    Ob und wie gut das System funktioniert konnte, bzw. musste er zum Glück noch nie testen.
    Vielleicht hilft dir das ja etwas weiter.
     
  13. #11 focuswrc, 26.02.2012
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.188
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
Thema:

GPS-Ortung

Die Seite wird geladen...

GPS-Ortung - Ähnliche Themen

  1. GPS Dachantenne durch Normale ersetzen

    GPS Dachantenne durch Normale ersetzen: Hallo Hat jemand Erfahrungen mit dem Tausch einer GPS Dachantenne? Meine ist weggegammelt, nun möchte ich sie durch eine einfache Dachantenne...
  2. No GPS und auch nun keine bluetooth Verbindung

    No GPS und auch nun keine bluetooth Verbindung: Hallo zusammen, nachdem seit geraumer Zeit unten links no gps aufleuchtet und manchmal für kurze Zeit wieder weg geht, ist nun auch die...
  3. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Tachonadel vs GPS

    Tachonadel vs GPS: Tacho anzeige beim Fahren ,Nadel zeigt genau auf 50Kmh GPS zeigt 40Kmh Tacho nadel zeigt 100Kmh GPS zeigt 90Kmh. Gibts bei euch auch Unterschiede?
  4. Mondeo 2007 GPS

    Mondeo 2007 GPS: Hallöchen. Habe mir einen Mondeo von 2007 zugelegt. Leider funktioniert das GPS nicht. Wohl ein allgemein bekanntes Thema. Wie dem auch sei, ich...
  5. Kuga I (Bj. 08-13) DM2 GPS Antennenfuß MK1/2010

    GPS Antennenfuß MK1/2010: Hallo zusammen, das Navi von meinem Vater spielt seit ein paar Tagen verrückt. Der aktuelle Standort kann nicht korrekt gefunden werden und es...