GPS Überwachung firmenFahrzeug

Diskutiere GPS Überwachung firmenFahrzeug im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Moin Wie steht ihr dazu, wenn der cheff einfach in den firmenwagen ein gps einbaut das euer bewegungsprofil komplett aufzeichnet? Ab 60 Sekunden...

  1. #1 vanguardboy, 03.10.2020
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.731
    Zustimmungen:
    102
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Moin

    Wie steht ihr dazu, wenn der cheff einfach in den firmenwagen ein gps einbaut das euer bewegungsprofil komplett aufzeichnet? Ab 60 Sekunden Stand Zeit wird dies mit roten Punkten auf der Karte angezeigt, und der cheff hat dadurch ein komplettes bewegungsprofil seiner Mitarbeiter erstellt..

    Und ja das weiss ich von den anderen Mitarbeitern wo das eingebaut wurde. Aber was offizielles gab es da nie das es passiert und was gespeichert wird bzw uns eine einwilligungserklarung ausgehändigt.


    Klar Google macht das auch dem hab ich aber zugestimmt.


    Hab schon etwas gegoogelt und erfahren das dies wohl nicht dsgvo etc konform ist, bzw uns gesagt werden muss was dieses GPS macht und was es aufzeichnet.

    Das gute alte Fahrtenbuch macht das ja auch..
     
  2. #2 MucCowboy, 03.10.2020
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    23.650
    Zustimmungen:
    2.502
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Das gute alte Fahrtenbuch nennt ja i.d.R. auch nur Ort und Zeit von Start und Ziel sowie die Differenz der gefahrenen Kilometer. Nicht exakt auf welcher Straße zu welcher Zeit wie schnell gefahren wurde und ob man unterwegs mal für eine Wurtsemmel oder zum Pi... angehalten hat. Das ist schon ein Unterschied.

    Im öffentlichen Dienst muss es für diese Dinge eine entsprechende Dienstvereinbarung, d.h. einen schriftlichen Vertrag mit der Personalvertretung geben. Wenn dort zugestimmt wird, wird dies allen Mitarbeitern bekannt gemacht und jeder weiß dann, was aufgezeichnet und wie lange es gespeichert wird. Man kann über den öffentlichen Dienst denken wie man will, aber in solchen Dingen halte ich ihn für ziemlich pingelich, was die Einhaltung von Vorgaben betrifft. Aus guten Grund, besonders da er i.d.R. über eine starke Personalvertretung verfügt.

    Wie das in der freien Wirtschaft aussieht, ist sicherlich in jedem Betrieb anders. Meiner Meinung nach gelten die Gesetze zur Datenaufzeichnung aber universell, also immer und für jeden Betrieb. Folglich muss der Mitarbeiter über die Aufzeichnung in Kenntnis gesetzt werden, bevor er erstmals ein solches Fahrzeug besteigt. Er muss die (theoretische) Möglichkeit haben, dies für sich abzulehnen (die arbeits-seitigen Konsequenzen einer solchen Ablehnung stehen aber auf einem anderen Blatt und müssten notfalls vor Gericht ausgetragen werden).

    Eine Rechtsberatung schließe ich hier natürlich aus, aber meiner Meinung nach gilt: Ja, der Mitarbeiter muss vorher darüber aufgeklärt werden und eingewilligt haben. Heimliche, verdeckte Aufzeichnung von Bewegungsdaten durch seine Geschäftsführung ist demnach unzulässig. Gleiches gilt natürlich auch für Mietwagen, Baumaschinen und Vergleichbares.
     
  3. #3 vanguardboy, 04.10.2020
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.731
    Zustimmungen:
    102
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    die anderen 11 Kollegen nehmen in der firma momentan alles hin.

    Aber man muss sich ja auch nicht alles gefallen lassen. Dann bin ich ja gespannt ob am 13.10 dann dieses GPS Ding da drin ist. Hab nur ne Info das von einem Mitarbeiter bei mir eingebaut werden soll.

    Hatte dann gesagt ich nehm das Fahrtenbuch und lehne gps ab.
     
  4. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.951
    Zustimmungen:
    194
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    Rede in Ruhe mit dem Chef darüber warum es keine Information für dich gab und was wie lange zu welchem Zweck gespeichert wird. Letztlich ist es vermutlich sein Fahrzeug das euch zur Verfügung gestellt wird. Bei der es zumindest einer Information bedarf. Ich kenne beruflich viele Firmen die es einbauen lassen haben bei denen die Mitarbeiter es nicht einmal ahnen.
     
Thema:

GPS Überwachung firmenFahrzeug

Die Seite wird geladen...

GPS Überwachung firmenFahrzeug - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Focus Mk3.5 GPS Antenne

    Focus Mk3.5 GPS Antenne: Hallo zusammen, ich habe einen Focus MK3.5 BJ2015 (DYB). Dort habe ich nun einen Umbau vom Sync 2 auf das Sync 3 vorgenommen, soweit hat auch...
  2. GPS im Auto?

    GPS im Auto?: Hallo zusammen, ich habe mir im Juni einen fabrikneuen Fiesta Vignale mit allem ChiChi zusammengestellt, der Ende September in Produktion geht...
  3. Kein GPS Signal

    Kein GPS Signal: Hallo zusammen Habe folgendes Problem Kein GPS Beim Lied oder beim lauter machen dauert es öfter mehrere Sekunden. Und das seit dem ich neue...
  4. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB GPS Empfang Smartphone

    GPS Empfang Smartphone: Moin Gemeinde, in meinem Focus, Bj2017, 120PS Diesel, habe ich seit einiger Zeit Schwierigkeiten mit dem GPS Empfang auf dem Handy. Handy ist ein...
  5. Galaxy 2 Facelift (Bj. 10-15) WA6 Roter Nopel Armaturenbrett GPS Überwachung

    Roter Nopel Armaturenbrett GPS Überwachung: Hallo habe vor kurzem ein Firmenauto bekommen einen Galaxy 2014 Bj Bussines Plus. Auf nach Nachfrage bei meinem Arbeitgeber ob eine...