Tourneo Connect II (Bj. 13-**) Grand Tourneo Connect Bj 10'18 - Sitze ausbauen

Diskutiere Grand Tourneo Connect Bj 10'18 - Sitze ausbauen im Ford Transit/Tourneo Connect Forum Forum im Bereich Ford Nutzfahrzeuge Forum; Hallo, ich habe mir dieses tolle Fahrzeug gekauft um den großen Innenraum flexibel nutzen zu können. Der Umstieg vom Caddy Maxi sollte sich...

  1. hubab

    hubab Neuling

    Dabei seit:
    01.11.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FordGrandTourneoConnect,2018,1.5TDCi/EcoBl
    Hallo,

    ich habe mir dieses tolle Fahrzeug gekauft um den großen Innenraum flexibel nutzen zu können.
    Der Umstieg vom Caddy Maxi sollte sich lohnen.
    Nach dem Sitzausbau der 2. und 3. Reihe leuchteten jedoch die Airbag-Kontrollleuchten dauerhaft auf. Also Sitze wieder eingebaut.
    Der Fordhändler teilte mir dann mit, das die Sitze nicht ausgebaut werden dürfen. Darauf wird im Betriebshandbuch NICHT hingewiesen.
    Wie sieht die rechtliche und technische Situation aus?
    1. Erlicht die Betriebserlaubnis?
    2. Welche technischen Möglichkeiten bestehen um das Fahrzeug mal mit ausgebauten Sitzen legal zu fahren?
    3. Besteht eine Möglichkeit die Software per Schalter legal aus- und einschalten zu dürfen?

    Wie ist Eure Erfahrung?
    Denn die Sitze müssen zeitweise wegen der nutzbaren Höhe im Innenraum und möglichem zeitweisen Umbau des Innenraums ausgebaut werden.

    Vielen Dank im voraus für Eure Antworten

    hubab
     
  2. #2 MucCowboy, 01.11.2019
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    20.512
    Zustimmungen:
    1.844
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Hallo,

    der Ford-Mann hat nicht Unrecht, er ist aber nicht besonders flexibel im Nachdenken.
    Aktuell hast Du einen Teil des Airbagsystems entfernt, indem Du die Sitze ausgebaut hast. Da waren sicher Kabel dran, und die hast Du einfach abgesteckt. Jetzt meckert das Airbagsystem, weil es gestört ist. Damit gibt es keinen TÜV, und bei einer Verkehrskontrolle wird der Wagen sofort bis zur Abstellung des Mangels stillgelegt.

    Wenn man weiter denkt, dann hätte man darauf kommen können, dass man die hinteren Airbags / Gurtstraffer fachgerecht deaktivieren kann. Dann ist Ruhe, und die Betriebserlaubnis ist nicht beeinträchtigt. Wie das geht, weiß jede bessere Ford-Werkstatt. Schalter oder Software genügen nicht. Der Privatmann hat am Airbagsystem dagegen nichts zu suchen. Siehe Sprengstoffgesetz.

    Du musst bitte nur noch mit der Zulassung abklären, ob Du auch mit weniger als den in den Papieren eingetragenen Sitzplätzen herumfahren darfst.
     
  3. hubab

    hubab Neuling

    Dabei seit:
    01.11.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FordGrandTourneoConnect,2018,1.5TDCi/EcoBl
    Hallo MucCowboy,
    vielen Dank für die Info.
    Es wird sicher von der Betriebserlaubnis von Ford abhängen, wie sich eine Lösung umsetzen lässt.
    Falls es so sein sollte, dass jede bessere Ford Werkstatt weiß wie es geht, lebe ich im Nicht-Wissen-Land. Die von mir angesprochenen Werkstätten sind anscheinend ahnungslos. Ich bleibe aber dran.
    Die Zulassungsstellen werden sich aber nur an die Angaben von Ford orientieren und danach entscheiden.

    LG hubab
     
  4. #4 MucCowboy, 02.11.2019
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    20.512
    Zustimmungen:
    1.844
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Stichwort: Airbag-Simmulatoren.
    Spätestens jetzt sollte ein Mechaniker wissen, von was die Rede ist. Wenn nicht, sollte er den Job wechseln.

    Das hat nichts mit Ford zu tun. Das ist eine ganz generelle Frage an die Zulassungsstelle: Darf ich auch mit 2 Sitzplätzen fahren wenn 5 in den Papieren stehen, oder muss das umgetragen werden?
     
  5. hubab

    hubab Neuling

    Dabei seit:
    01.11.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FordGrandTourneoConnect,2018,1.5TDCi/EcoBl
    Hallo,

    zwischenzeitlich habe ich für mich folgende Lösung ins Auge gefasst:
    Sitze werden ausgebaut damit ich noch mehr Platzangebot nutzen kann. Die Steckkontakte bleiben so wie sie sine und werden nicht mit Simulatoren bestückt.
    Die Gurtschlösser mit Kabel werden am Sitz demontiert und verbleiben im Fahrzeug.
    So ist gewährleistet, dass keine Airbagfunktion beeinträchtigt ist und ein Eingriff in die sicherheitsrelevanten Baugruppen entfällt.
    Der Kabelstrang inkl. der Gurtschlösser wird im Fahrzeug an geeigneter Stelle geschützt gelagert und bei Bedarf wieder montiert.

    Das sollte so ohne Stilllegung des Fahrzeugs funktionieren.

    LG obelix
     
  6. #6 MucCowboy, 10.11.2019
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    20.512
    Zustimmungen:
    1.844
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Schon. aber vermutlich nur bis zur nächsten HU.
    Ein Prüfpunkt ist die ordentliche Funktionieren der Gurtaufroller und Gurtschlösser. Wenn der Prüfer aufmerksam ist, dürfte ihm auffallen, dass da einige davon fehlen.

    Das was Du vorschlägst, kneift sich ziemlich mit dem Sprengstoffgesetz, das jegliche Arbeiten am Airbagsystem auf ausgebildetes Fachpersonal beschränkt. Die Simulatoren zu stecken ist eine Arbeit von wenigen Minuten und kostet absolut nicht die Welt. Und unsicherer wie ein irgendwo herumliegender Kabelbaum ist das auch nicht. Will man die Sitze wieder einbauen, dann Simulatoren runter und Stecker zum Sitz wieder drauf. Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum Du solche Hilfskonstruktionen machen willst, statt den direkten, einfachen, sicheren und legalen Weg.
     
  7. hubab

    hubab Neuling

    Dabei seit:
    01.11.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FordGrandTourneoConnect,2018,1.5TDCi/EcoBl
    Hallo,
    ich greife nicht in das Airbagsystem ein!
    Simulatoren sind illegal!
    Der Kabelbaum wird nicht herumliegen und ein Sicherheitsrisiko darstellen.
    Noch einmal: Simulatoren einzubauen führen zur Stilllegung des Fahrzeugs.

    @MucCowboy : Hast Du schon mal die Sitze ausgebaut und bist damit durch den TÜV und eine Verkehrskontrolle gekommen?
    Falls ja, hast Du den direkten, einfachen, sicheren und legalen Weg mit Airbagsimulatoren realisiert?

    LG obelix
     
  8. #8 MucCowboy, 10.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2019
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    20.512
    Zustimmungen:
    1.844
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Einspruch,
    Das sind ganz legale Mittel, um nicht-vorhandene Airbag-Aktuatoren entfernen zu können ohne das ganze System auf Störung zu setzen. Für die Legalität gibt es aber zwei Voraussetzungen:
    1. fachgerechter Einbau durch eine Kfz-Werkstatt, die Mechaniker mit pyrotechnischer Qualifikation beschäftigt (Sprengstoffgesetz)
    2. ggfls. Eintrag in die Papiere (daher mein Rat ganz oben, beim TÜV vorstellig zu werden)

    Aber letztlich ist jeder seines eigenen Glückes Schmied.
     
  9. hubab

    hubab Neuling

    Dabei seit:
    01.11.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FordGrandTourneoConnect,2018,1.5TDCi/EcoBl
    Hallo MucCowboy,

    jetzt haben wir alle Voraussetzungen, die legal sind betrachtet.
    Danke für Deine Erläuterungen und Infos.

    1. Also beim TÜV nachfragen, ob der Ausbau in die Papiere eingetragen werden muss
    2. die Werkstatt finden, die die Simulatoren einbauen darf.

    LG obelix
     
  10. #10 guerillamahn, 13.06.2020
    guerillamahn

    guerillamahn Neuling

    Dabei seit:
    12.06.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit Connect, 2015, 1.5dcti
    Hey, haben Sie mittlerweile Ihr Auto zum TÜV gebracht, was war die Rede bezueglich Sitzeausbauen? Ich bin neugierig denn ich moechte auch eventuell Sitze ausbauen.

    mfg
    Andrew
     
Thema: Grand Tourneo Connect Bj 10'18 - Sitze ausbauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford tourneo connect 2. sitzreihe ausbauen

    ,
  2. tourneo connect kabel rücksitz

    ,
  3. ford grand tourneo connect sitze ausbauen

    ,
  4. grand connect sitze ausbauen,
  5. ford tourneo connect 2018 Rückbank Ausbau ,
  6. ford grand tourneo connect 2 sitzreihe ausbauen
Die Seite wird geladen...

Grand Tourneo Connect Bj 10'18 - Sitze ausbauen - Ähnliche Themen

  1. Wassereinbruch A-Säule. Grand tourneo connect

    Wassereinbruch A-Säule. Grand tourneo connect: Bei meinem ford grand tourneo connect(bj 2014, 1,6l diesel), musste ich leider feststellen dass im beifahrerfußraum das wasser steht. Hat sich...
  2. CD im Ford Grand Tourneo Connect

    CD im Ford Grand Tourneo Connect: Hallo. Ich bin Neueinsteiger. Habe mir nach meinen Citroen mit Motorschaden nun einen Ford Grand Tourneo Connect gekauft. Fahre ihn nun knapp 3...
  3. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) Ölwechselmeldung beim neuen Tourneo Connect Grand

    Ölwechselmeldung beim neuen Tourneo Connect Grand: Hallo, ich bin jetzt ganz neu in diesem Forum. Ich hab schon in der Vergangenheit hier stumm mitgelesen, aber jetzt gerade habe ich ein akutes...
  4. Grand Tourneo Connect folieren

    Grand Tourneo Connect folieren: Hallo Leute, wir sind ab Ende der Woche Besitzer eines Grand Tourneo Bj 2017 Titaniumausstattung in Rot. Dieser soll hauptsachlich als...
  5. VanEssa Bett für Tourneo Connect Grand

    VanEssa Bett für Tourneo Connect Grand: Verkaufe das Schlafsystem (mit 10 cm dicker Matratze) von VanEssa Mobilcamping passend für den 7-Sitzer Tourneo Connect. Gekauft wurde es 2016 und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden