Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Griffleiste Heckklappe abbauen

Diskutiere Griffleiste Heckklappe abbauen im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo an alle, ich mal wieder. Da bei meinem Turnier der Schalter in der Griffleiste der Heckklappe nicht mehr tut (FB und Mittelkonsole...

  1. #1 munkmill, 09.04.2010
    munkmill

    munkmill Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 Turnier, 2013, 1.6l EcoBoost
    Hallo an alle,

    ich mal wieder.
    Da bei meinem Turnier der Schalter in der Griffleiste der Heckklappe nicht mehr tut (FB und Mittelkonsole funktioniert), dachte ich mir: bauste mal aus und guckst mal, was da los ist.

    Soweit kein Problem: Verkleidung ab und angefangen zu schrauben.

    Nun aber das Problem: die beiden Schrauben links, haben kurz Knack gemacht und drehen sich nun mit - links rum, rechts rum - vollkommen egal. Da hat wohl der Rost genagt.

    Bin ja nun schon soweit, dass ich sage, der Schalter ist egal, Hauptsache wieder richtig fest.

    Kann mir jemand sagen, ob oder wie ich diese Schrauben dort entweder wieder fest oder endgültig raus bekomme? Festhalten mit Zange war leider nicht Mittel der Wahl.

    Vielen Dank im Voraus,

    Jan
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Golden-Ford, 09.04.2010
    Golden-Ford

    Golden-Ford Kompetenter Helfer

    Dabei seit:
    09.04.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Also so wie ich das sehe hast du da wenig Chancen.
    So auf die Ferne kann man auch schwer sagen was du machen kannst.Wenn der Stehbolzen sich schon mitdreht ist schlecht.Versuchs mal in einer Werkstatt, weil vor Ort kann immer spontan was ausprobieren.

    MfG
     
  4. #3 munkmill, 09.04.2010
    munkmill

    munkmill Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 Turnier, 2013, 1.6l EcoBoost
    Das habe ich schon befürchtet.

    Könnte man die Dinger nicht einfach irgendwie entfernen, die Leiste abnehmen und dann irgendwie wieder fest machen?
    Ich verstehe das Prinzip sowieso nicht so recht. Wo sind die Bolzen denn (eigentlich) befestigt?
     
  5. #4 Golden-Ford, 09.04.2010
    Golden-Ford

    Golden-Ford Kompetenter Helfer

    Dabei seit:
    09.04.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich dich richtig verstehe an der Leiste.Du meinst doch die Leiste mit dem Druckschalter für die Heckklappe oder?
     
  6. #5 munkmill, 10.04.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.04.2010
    munkmill

    munkmill Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 Turnier, 2013, 1.6l EcoBoost
    Genau die meine ich.

    Hab wie gesagt, die Innenverkleidung abgemacht und wollte die 4 Muttern lösen. Bei zweien davon dreht sich die Schraube/der Bolzen mit. Wenn ich wüsste, wie die in der Leiste festgemacht sind, und dass ich die austauschen könnte, würd ich die irgendwie dort rausbohren/-schneiden.

    Aber es muss ja Wasser reingekommen sein, denn da hat der Rost gefressen. Was wohl auch dem Taster für die Heckklappe nicht gefallen hat.

    Viele Grüße

    Kurze Zwischeninfo:

    die betreffenden Schrauben haben wir heute mit nem Dremel abgeschnitten. Darauf hin konnte die Griffleiste runter. Total vergammelt, alles aus Plastik und weggebrochen.

    Der Taster liegt jetzt vor mir, scheint beim Durchmessen zu funktionieren, hat dann aber einen Widerstand von knapp 1k Ohm. Ist das nicht bisschen viel?

    Viele Grüße

    Und Info zum Endstand:


    funktioniert wieder alles, wie es soll. Dem Taster haben Kontaktspray und ein paar leichte Klopfer mit dem Schraubendreher geholfen.

    Die abgebrochenen Halterungen in der Leiste (für die Schrauben) haben wir mittels Winkel verschraubt und mit etwa Heißkleber fixiert. Darauf hin dann 4-Kant-Muttern eingesetzt und das ganze wieder ans Auto gebaut. Um dem Wassereinbruch Einhalt zu gewähren, die Griffleiste dann noch mit farblosem Silikon abgedichtet. Ich hoffe, das hält eine Weile.

    Der Taster ist übrigens scheinbar wegen Spritzwasser unbrauchbar geworden. Selbiges kam über den Gummi des Heckklappen-Öffners rein, denn der hatte einen Riss - auch abgedichtet.

    Viele Grüße
     
  7. #6 Grey Skorpion, 11.04.2010
    Grey Skorpion

    Grey Skorpion Mondeo & Escort-Freak

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo-Turnier / Escort-Cabrio
    Hi.

    ich habe am Freitag auch mal wieder den Taster reparieren dürfen.

    ein Arbeitskollege hatte die Klappe entriegelt und mittels des Gummitaster auch die Klappe hochgezogen.:mies:

    Fazit.

    die Blecheinlage in dem Taster war verbogen und hat den Taster lahmgelegt.:rasend:

    ich entriegele die Klappe nur noch per Schlüssel, oder Fernentriegelung und ziehe die Klappe dann irgendwo seitlich am griff hoch.
    Nur nicht mehr in der Mitte :top1:
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Griffleiste Heckklappe abbauen

Die Seite wird geladen...

Griffleiste Heckklappe abbauen - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Heckklappen Gasdruckfeder

    Heckklappen Gasdruckfeder: moinsen, ich habe heute bei meinem Turnier die Heckklappengasdruckfedern angesehen. Die Köpfe der Gasdruckfedern habe ca 1,5 mm Spiel auf den...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Automatischer Heckklappen Öffner

    Automatischer Heckklappen Öffner: Hat jemand von euch schon die Gasdruckfedern gegen ein Automatisches System gewechselt? Bin durch Zufall bei ebay auf diese Dinger aufmerksam...
  3. Suche Heckklappe Panther schwarz für JH1 06/2005 5-Türer

    Heckklappe Panther schwarz für JH1 06/2005 5-Türer: Suche: 1 x Heckklappe (evt. komplett) Panther schwarz für JH1 06/2005 5-Türer, kein Rost usw., also wenn überhaupt existent in gutem Zustand...
  4. Heckklappe öffnet nicht mehr richtig

    Heckklappe öffnet nicht mehr richtig: Hallo, ich weiß nicht was da nun passiert ist, aber wenn ich auf der Fernbedienung die Taste für die Heckklappe drücke, öffnet sich diese in 8/10...
  5. Ranger '12 (Bj. 12-**) Dichtgummi Heckklappe Ranger

    Dichtgummi Heckklappe Ranger: Hallo Zusammen, hat jemand Dichtgummis an der Heckklappe verbaut und wenn ja welche? Stört man mit dem abdichten die Abläufe des Mountain Top...