Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Gummimanschette Traggelenk defekt

Diskutiere Gummimanschette Traggelenk defekt im Fiesta Mk4/5 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo Ford-Gemeinde, Ich möchte mich kurz vorstelle, Micha, 21 Jahre alt, Azubi. Neulich bleibt meine ABS Lampe permanent an, also FSP auslesen...

  1. #1 derLeipziger, 18.07.2015
    derLeipziger

    derLeipziger Neuling

    Dabei seit:
    18.07.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ford-Gemeinde,

    Ich möchte mich kurz vorstelle, Micha, 21 Jahre alt, Azubi.

    Neulich bleibt meine ABS Lampe permanent an, also FSP auslesen lassen beim :), ABS Sensor v.rechts defekt. Kostenvoranschlag 179 € ABS Sensor + 70 € Arbeitslohn. Da ich sowieso knapp bei Kasse bin habe ich den Sensor von ebay (13 €) eingebaut und das ABS ging dann. Dabei bin ich mir ein Ungeschick passiert :(. Der Winkelschleifer ist weggerutscht und hat die Gummimanschette leicht beschädigt. Das war vor 3 Tagen...

    Ich muss diesen Monat noch zum TÜV. Die werden mir den TÜV-Plakette bestimmt verweigern oder? Gibts da ein Flickmittel, welches das Loch längerfristig verschließt? Oder muss ich das Traggelenk tauschen? Das ist bestimmt nicht einfach?

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 westerwaelder, 18.07.2015
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.344
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Hallo,
    Da du einen Winkelschleifer besitzt, erneuere das Traggelenk ! Es tritt Wasser und Schmutz ein und zerstört das Lager. Kleben lässt sich da nichts.
    Die Nieten werden abgeschliffen und entfernt. Beim neuen Traggelenk sind Schrauben bei.
    Mit etwas Geschick ist das in einer Stunde erledigt, sofern du dabei nichts anderes zerstörst.

    Arndt
     
  4. #3 derLeipziger, 19.07.2015
    derLeipziger

    derLeipziger Neuling

    Dabei seit:
    18.07.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    brauche ich da irgend ein Werkzeug zum Ein-/Auspressen des Traggelenks?
     
  5. Pommi

    Pommi Guest

    Du musst die große Torx lösen und die beiden Knubbel links vom Gummi wegflexen, dann die Reststifte unter den Knubbel rausschlagen. Evtl. auch von der anderen Seite (also von unten). Das Gelenk ist mit dem Metalteil zusammen, das durch die Nieten (die 2 Knubbel) gehalten wird.
     
  6. #5 GeloeschterBenutzer, 19.07.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    Hat sich ja gerechnet ;)
    Was ich mich aber frage .
    wozu ein winkelschleifer beim ausbau des abs sensors ?
     
  7. #6 Kletterbuxe, 19.07.2015
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    ich würde mir vorher mal die Querlenkerbuchsen anschauen, wenn die auch schon grenzwertig sind, dann lieber gleich neue querlenker.

    Mit dem angeritzten Gummi gibts keine erfolgreiche HU, sofern der Prüfer nicht total blind ist.
    Vor ein paar Jahren gab es eine Verschärfung, was die Qualität der Gummis bei Lagern angeht, da ist jetzt fast kein Spielraum mehr... :-(
     
  8. #7 derLeipziger, 19.07.2015
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.2015
    derLeipziger

    derLeipziger Neuling

    Dabei seit:
    18.07.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    abs sensor und schraube festgegammelt, da musste ich den winkelschleifer verwenden...

    also Wagen mitm Wagenheber anheben, Rad ab. Dann die 2 bzw. 3 Nieten wegflexen und das traggelenk lässt sich dann ohne Spezialwerkzeug rausnehmen? Muss ich dann zur Spurvermessung?

    Ich bin für jede Hilfe sehr dankbar!
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Pommi

    Pommi Guest

    2 Nieten, die auf der linken Seite, das oben ist eine Schraube (evtl. mit Mutter). Das dürfte in der Regel das einzige "spezielle" sein, da nicht jeder so große Torz-Einsätze hat. Dürftest du aber in jedem Baumarkt bekommen.

    Achja, dürfte ein 55er Torx sein.
     
  11. #9 GeloeschterBenutzer, 20.07.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    mich würden mal ein etwas anderer bildausschnitt interessieren und zwar das was man da rechtsoben in der ecke nur zu hälfte sieht !!!
    sieht für mich etwas merkwürdig aus

    hab ja auch schon einige ABS sensore gewechselt , aber ne flex hab ich noch nie gebraucht
    hammer , meisel und ne guter durchschlag , evt noch nen dremmel dazu . ;)
     
Thema:

Gummimanschette Traggelenk defekt

Die Seite wird geladen...

Gummimanschette Traggelenk defekt - Ähnliche Themen

  1. Bordcomputer, was ist defekt ?

    Bordcomputer, was ist defekt ?: Hallo, ich habe einen Ford Focus Tunier 1,6 Bj 2006. Irgenwas stimmt mit meinem BC nicht, wenn ichdie Zündung an mache oder den Wagen starte,...
  2. Ford Focus, Heizung defekt, Kühlwasser läuft in Fußraum

    Ford Focus, Heizung defekt, Kühlwasser läuft in Fußraum: Hallo ich habe ein Problem mit meinem Ford Focus II, 115ps, Ottomotor. Es fließt massenweise Kühlwasser weg, hab ich letztenz gemerkt als ide...
  3. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Tankverschluss KA RU8 defekt

    Tankverschluss KA RU8 defekt: Liebe Ford-Gemeinde, ich brauch mal einen Tipp von euch.Mein Tankschloss ist defekt,der untere Zapfen vom Schließzylinder ist abgebrochen und...
  4. Ford focus Mk 2: motorsystemfehler, bremslicht defekt

    Ford focus Mk 2: motorsystemfehler, bremslicht defekt: Hallo. Ich brauche mal eure Hilfe bzw vielleicht kennt es einer von euch. Unser focus st hat folgendes problem: ab und an geht die rote leuchte...
  5. Transit V (Bj. 00-06) F**Y Hinterer Türkontakt defekt

    Hinterer Türkontakt defekt: Moin zusammen, bin noch relativ Neu hier in der Welt von Ford. Vor kurzem habe ich mir erst einen Ford Transit Baujahr 2005 mit geschlossenem...