Gutes und Günstiges Navi

Diskutiere Gutes und Günstiges Navi im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Hallo Jungs und Mädels, da ich nächsten Monat mein neues Auto (Fiesta) bekomme wollte ich mir jetzt nen Navi besorgen. Preislich kann sollte es...

  1. TIMON

    TIMON Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jungs und Mädels,

    da ich nächsten Monat mein neues Auto (Fiesta) bekomme wollte ich mir jetzt nen Navi besorgen. Preislich kann sollte es zwischen 150-200 € liegen.

    Ich hatte erst das Falk 10 raus gesucht, dass ist auch hammer, aber mit 300 € zu teuer, daher wollte ich mal fragen ob es gute Navis in dem oben genannten Preis gibt die gut sind. Vielleicht Tomtom oder Blaupunkt?

    Gruss

    Timon
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Binford, 13.08.2009
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Ich hab ganz gute Erfahrungen mit den Medion Navis gemacht. Sind recht günstig un haben alles was man braucht.
     
  4. #3 Mondi81, 13.08.2009
    Mondi81

    Mondi81 Titanium X ;)

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo BWY Titanium X 2,2 TDCI
  5. #4 carhifi-depot_steffen, 13.08.2009
    carhifi-depot_steffen

    carhifi-depot_steffen Klangfetischist

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Puma
    was soll es denn können?
    reicht d/a/ch oder doch europa?

    mfg
    steffen
     
  6. TIMON

    TIMON Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Gute Frage :top1:

    Ich denke vorrerst reicht Deutland und die anderen beiden..
     
  7. cweho

    cweho Forum As

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    FoFo MKII(FL) 2009 1,8TD 109PS
    zum ienstieg bzw. normalen navigieren reicht das TomTom One alle mal....

    ist auch nicht zu teuer

    verwende das auch....

    nachtteil:
    mir kommst vor als sucht der recht lange satelliten
     
  8. #7 Mondi81, 13.08.2009
    Mondi81

    Mondi81 Titanium X ;)

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo BWY Titanium X 2,2 TDCI
    echt ??? :gruebel:

    meins ist super schnell kann nicht klagen!!!
     
  9. #8 Janosch, 13.08.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.243
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Selbst mein Uralt-TomTom One von 2005 ist super fix was die Sat-Suche angeht.
     
  10. Royo

    Royo Guest

    Ich hatte mir vor 2 Jahren eines von Conrad für 99,- geholt, selbst das tut heute noch wunderbar seinen Dienst. Wenn man nur navigieren möchte, reichen in meinen Augen selbst die Günstigen vollkommen aus.

    Findet auch schnell die Satelliten. Mein Dienstnavi (Falk) was 4x teurer war, hat zwar einige Funktionen mehr, ist aber saulahm und die Funktionen nutze zumindest ich nicht.

    Medion kann ich auch empfehlen. Ich jedenfalls würde eher versuchen 100 auszugeben. Reicht meiner Meinung nach locker.
     
  11. #10 kombifan, 14.08.2009
    kombifan

    kombifan Neuling

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 1997, 66kw
    Hallo,

    ich fahre seit ca. 15 Monaten mit einem einfachen TomTom One 3rd Edition herum und bin damit sehr zufrieden. Insbesondere die Routenplanung und Neuberechnung, falls man mal bewußt oder unbewußt abweicht, ist recht fix. Mit den Karten für D / A / Ch habe ich damals 139,00€ bezahlt. Müßte heute schon für 99,00€ zu bekommen sein.
    Gruß, Klaus
     
  12. #11 carhifi-depot_steffen, 14.08.2009
    carhifi-depot_steffen

    carhifi-depot_steffen Klangfetischist

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Puma
    für den günstigen einstieg entweder ein hanshans oder ein garmin. für einfache navigieren ohne schnickschnack reichen die vollkommen.

    mfg
    steffen
     
  13. Felge

    Felge Benutzer

    Dabei seit:
    26.10.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Das Medion GoPal e4435 ist vom Preis/Leistungsverhältnis auch gut. Navigons haben auch nen guten Ruf, [ame="http://www.amazon.de/NAVIGON-2310-Navigationssystem-inklusive-TMC-Routenplanung/dp/B001UJAXA2/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1250234189&sr=8-2"]bei Amazon ist das Modell hier am günstigsten glaub ich[/ame].
     
  14. neo87

    neo87 Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST, 07/09
    Hey,

    wenn du Interesse an mehreren Features hast wie z.B.

    TMC (Staumeldung)


    TMC Routeninfo
    http://www.comfortonline-shop.de/images/product_images/popup_images/64_2.jpg

    Reality View (Autobahnschilder-Anzeige)

    http://www.vasanth.in/content/binar...n7100GPS_9FC4/Reality View in real life_1.jpg




    Clever Parking (Zeigt am Zielort mögliche Parkplätze an)

    https://www.pocketnavigation.de/pictures/news/NAVIGON_Feature_Clever_Parking.jpg




    Fahrspurassistent

    http://images.dantotec.de/blog/navigon/Navigon_1210.jpg



    Text-to-Speech ( Straßennamen werden vorgelesen) Kostet 20 € Extra

    Radar-Info

    Geschwindigkeitsassistent

    und vielem mehr hast, kann ich dir das Navigon 2310 empfehlen.

    Kostet momentan ca. 135 €

    Gruß neo
     
  15. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.960
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    ich kann die navigons auch uneingeschränkt empfehlen!
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Oberstaber, 14.08.2009
    Oberstaber

    Oberstaber Früher: FoFoTitan

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Black Magic 2009
    habe noch ein BECKER Z099 zu verkaufen bei interesse PN an mich.
    ist mit TMC
    Gruss
     
  18. TIMON

    TIMON Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    naja ich schau was mein vater gibt..wenn ich die 200 € kriegen sollte, dann leg ich 100 € drauf und hole mir das falk f10 auch wenn es teuer ist :D, aber ich muss dann verdammt aufpassen, weil das ding blitz und radarwarner hat, wenn ich angehalten werde krieg ich 4 punkte -.-

    also schnell abmachen das ding sollte es hart auf hart kommen ^^
    und die größte ******* ist dann die nehmen das ding mit und ich sehs nie wieder :rasend:..

    hat jemand schonmal das prob gehabt?
     
Thema:

Gutes und Günstiges Navi

Die Seite wird geladen...

Gutes und Günstiges Navi - Ähnliche Themen

  1. Navi nachrüsten beim S-Max

    Navi nachrüsten beim S-Max: Hallo, Kann ich einfach ein originales Navi nachrüsten ?? Ford S-Max bj 2010 es ist zurzeit das Standard Radio eingebaut , ich habe aber schon den...
  2. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Blaue Punkte Navi Sync3

    Blaue Punkte Navi Sync3: Kann mir jemand verraten, was die blauen Punkte auf der Kartenansicht vom Sync3 zu bedeuten haben? Werden auf fast jeder Strecke angezeigt. Ich...
  3. Biete Zenec ZE-NC3811D Navi

    Zenec ZE-NC3811D Navi: Hallo! Da ich auf ein NX Navi umrüsten will, würde ich mich von meinem ein paar Monate alten Zenec Radio trennen. Top Zustand inkl. Rechnung mit...
  4. Radio/Navi-Blende für S-MAX WA6

    Radio/Navi-Blende für S-MAX WA6: Liebe Gemeinde, nach einem Batterietausch bei fehlendem Radiocode wurde bei meinem S-MAX 05/2006 durch einen FFH nach meiner Erlaubnis die Blende...
  5. !!!!! das NAVI ist verkauft !!!!!

    !!!!! das NAVI ist verkauft !!!!!: Hallo zusammen, ich habe einen Focus Turnier MK3 von 2012, wo das Ford-Sound und Connect System mit Sprachsteuerung/ USB und Bluetooth verbaut...