Haarrisse im Zylinderkopf am 1,8 TD

Diskutiere Haarrisse im Zylinderkopf am 1,8 TD im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Servus zusammen, hatte in letzter Zeit Promleme mit stark erhöhtem Kühlwasserverbrauch und heissem Motor ( Escort Express´98 TD 69PS ). Jetzt...

  1. #1 Pöler-Express, 10.08.2008
    Pöler-Express

    Pöler-Express Guest

    Servus zusammen,

    hatte in letzter Zeit Promleme mit stark erhöhtem Kühlwasserverbrauch und heissem Motor ( Escort Express´98 TD 69PS ). Jetzt ist der Motor vorgestern dermassen heiss gelaufen, dass es leider die Kopfdichtung erwischt hat :-((
    Habe heute den Kopf runter genommen, und siehe da:
    die beiden mittleren Zylinder haben 2 Dicke Haarrisse zwischen der Wirbelkammer und dem Einlassventil ( auf dem einen Zylinder sind es sogar 2 parallele Risse ) aber auf beiden Zylindern verlaufen die Risse ziemlich ähnlich.
    Nun meine Frage: waren die Haarrisse für den Kühlwasserverbrauch/überhitzen verantwortlich ? Denn bis dahin ist er völlig normal gelaufen, auch im Leerlauf ohne mucken oder ruckler.
    Wodurch entstehen Haarrisse ? Nur durch hohe Temperatur, oder auch durch zuviel Leistung/zu früher Förderbeginn(Zündzeitpunkt ) ?
    Habe gottseidank noch einen Spender-Motor, von dem der Kopf in Ordnung ist, den werde ich nächste Woche montieren.
    Aber mich würde es brennend interessieren, aus welchem Grund die Haarrisse entstanden sind. Vielleicht gibts hier ja Dieselspezialisten.....

    Vielen Dank, Gruss Jojo
     
  2. #2 99escort, 10.08.2008
    99escort

    99escort Guest

    Hallo
    ich denke dass die risse durch hohe temperaturen im brennraum entstanden sin. es handelt sich ja um einen turbodiesel ohne ladeluftkühlung. bei heißem wetter sollte man ihn nicht zu sehr treten.
     
  3. #3 jörg990, 10.08.2008
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.125
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Hallo 99escort,

    die Begründung ist aber nicht wirklich plausibel.:nene2:
    Beim Diesel wird die angesaugte Luft beim Verdichten auf 700..900°C erhitzt. Dadurch entzündet sich dann der eingespritzte Kraftstoff.
    Ob die angesaugte Luft nun 20°C oder 35°C hat, spielt dabei keine Rolle.

    Die Ladeluftkühlung wird eingesetzt, um mehr Sauerstoffmoleküle in den Verbrennungsraum zu bekommen. Die vom Turbolader erhitzte Luft hat eine geringere Dichte als kalte Luft. Wenn dichtere Luft (mit mehr Sauerstoff) vorhanden ist, kann mehr Kraftstoff vollständig verbrannt werden.
    Die Ladeluftkühlung dient also in erster Linie der Leistungssteigerung und erfüllt keine Schutzfunktion für den Motor!


    Gruß

    Jörg
     
  4. #4 99escort, 11.08.2008
    99escort

    99escort Guest

    ohne ladeluftkühler liegt die temperatur der verdichteten luft bei über 100 grad. mit ladeluftkühlung ist diese beteutend niedriger. klar dient der ladeluftkühler hauptsächlich der leistungssteigerung, aber auch der haltbarkeit. du kannst dich ja in einem dieselforum erkundigen wenn das für dich unplausibel klingt.
     
  5. #5 99escort, 11.08.2008
    99escort

    99escort Guest

    ich meine die luft nach dem turbo.
     
  6. Pommi

    Pommi Guest

    Und Jörg990 meinte, dass es egal ist, ob die Aussentemperatur 20 oder 35 Grad hat. Bei den Temperaturen, die im Turbo entstehen, sind die 15 Grad unmassgeblich.

    @Pöler-Express: Wenn der Motor extrem heiss gelaufen ist, haste schon den Grund für die Risse.
     
  7. #7 Pöler-Express, 12.08.2008
    Pöler-Express

    Pöler-Express Guest

    Servus miteinander,

    zunächst mal vielen Dank für eure Antworten,
    also als der Motor zum 1.Mal sehr heiss gelaufen ist ( auf der BAB, Temperatur nicht im Auge gehabt :-(( war es auch schon kurz vor knapp, dass es die Kopfdichtung zerschossen hätte.
    Womöglich hat er bei dieser Aktion die Haarrisse abbekommen. Denn ab diesem Zeitpunkt hat er deutlich Wasser verbraucht ( mind. 1L auf 500Km )
    Konnte so jedoch problemlos weiter fahren, der Motor lief auch sehr gut.
    Bis neulich eben.......naja hab ja wie schon gesagt, einen ersatz-Kopf, die Dichtung ist bestellt und er wird gegen Ende der Woche wieder schnurren.
    Dann werde ich der Temperaturanzeite deutlich mehr Respekt zollen, um nicht wieder so ein malheur mitmachen zu müssen :-))
    Ich kann eigentlich froh sein, dass kein Zylinder gefressen hat bei der Aktion !
    Sehen alle noch Tip Top aus ( keine Riefen o.ä. ), teils sogar noch Honspuren sichtbar, und das bei über 300TKM !!!

    Gruss Jojo
     
Thema:

Haarrisse im Zylinderkopf am 1,8 TD

Die Seite wird geladen...

Haarrisse im Zylinderkopf am 1,8 TD - Ähnliche Themen

  1. Ranger '02 (Bj. 02-06) Ranger 2.5 TD Antriebswelle / Manschette Ausbau problem

    Ranger 2.5 TD Antriebswelle / Manschette Ausbau problem: Hallo zusammen bin neu bei euch, und hoffe ihr könnt mir helfen.. Habe einen Ranger 2.5 TD 4x4 auf Besuch.. Jg. 2005, 80kw, Manschette...
  2. Erbitte Hilfe / Kaufberatung Mondeo MK3 1,8 l 125 PS

    Erbitte Hilfe / Kaufberatung Mondeo MK3 1,8 l 125 PS: Hallo, ich trage mich mit dem Gedanken mir einen Mondeo anzuschaffen. Mein Budget ist mehr als beschränkt, da ich vor einiger Zeit an Krebs...
  3. Zylinderkopf

    Zylinderkopf: Hallo leute Ich brauch ganz dringend einen gebrauchten zylinderkopf mit allem drum und dran für meinen Focus 2 100kw 2.0l 2007 baujahr Währe...
  4. Zahnriemenwechsel focus 1,8 diesel 66 kw DAW C9DB

    Zahnriemenwechsel focus 1,8 diesel 66 kw DAW C9DB: Hallo. Möchte bei meinem Focus den Zahnriemen wechseln. Was brauche ich für Werkzeug dafür. Bin ein hobbyschrauber. Allerdings muss man soviel ich...
  5. Zylinderkopf

    Zylinderkopf: Hallo suche einen zylinderkopf 7940102663 oder xd2. ford sierra am besten komplett ist ein 2.3 l diesel