Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Hab da mal ein paar Probleme!

Diskutiere Hab da mal ein paar Probleme! im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Servus an die Ford-Gemeinde! Wie man in meinem Profil lesen kann, fahr ich einen Mondeo Turnier 2,0TDCI... Echt ein tolles Auto! Abgesehen vom...

  1. #1 lutscher011, 01.05.2009
    lutscher011

    lutscher011 Neuling

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier 2,0 TDCI
    Servus an die Ford-Gemeinde!

    Wie man in meinem Profil lesen kann, fahr ich einen Mondeo Turnier 2,0TDCI... Echt ein tolles Auto! Abgesehen vom Schiebedach ist er komplett ausgestattet und von mir persönlich der Straße um 30mm näher gebracht. Aber wie alle Fords, hat auch mein Liebling leider ein, zwei Macken, die mich rasend machen!!! :rasend: Aber genug zur Vorgeschichte, jetzt zu meinen Problemen...

    Die Anzeige für den Durchschnittsverbrauch im Bordcomputer zeigt permanent einen halben Liter zu wenig an... Ich bild mir ein, mal irgendwo gelesen zu haben, dass ich die Verbrauchsanzeige selber "nachjustieren" kann und dafür nicht extra zum Freundlichen um die Ecke fahren muss!? Stimmt das??? Wenn ja, wie???

    Desweiteren hab ich das selbe Problem, wie leider viele andere auch, dass z.B. bei Fahrbahnabsätzen auf der Autobahn, Gullideckeln oder auf alten gepflasterten Straßen ein "Klappern" aus dem Heckbereich kommt, was für mich als Fahrer leider nicht näher lokalisierbar ist! UND DAS MACHT MICH WAHNSINNIG!!! :extremwuetend::extremwuetend::extremwuetend:
    Das Auto war deswegen bereits drei mal in der Werkstatt... JEDES MAL OHNE ERFOLG! Langsam bin ich meiner Werkstatt wohl auch lästig!? Zumindest hatte ich das Gefühl, als ich mein Auto das letze Mal abgeholt habe. Mein Geld haben sie aber gern genommen... :weinen2:
    Hab schon einige Sachen kontrolliert... In der Reserveradmulde ist alles ok und fest, der Endschalldämpfer scheint auch ordentlich zu hängen (soweit man das bei parkendem Fahrzeug prüfen kann) und am stehenden Fahrzeug hab ich auch geschaukelt, Stabis scheinen auch ok zu sein...
    Jetzt bin ich für weitere Vorschläge und Ideen offen!?!?!?

    Und da aller guten Dinge drei sind...

    Hab neulich nach der Wäsche feststellen müssen, dass sich zwei von vier "Halterungen" meiner Parksensoren langsam aber sicher verabschieden. Bei genauer Betrachtung habe ich festegstellt, dass diese ja nur mittels eines "Klebestreifens" eingeklebt sind! :mies: Hat jemand eine Idee, wie ich dieses Problem dauerhaft beseitigen kann!? :gruebel:
    Ich glaube noch zwei, drei Wäschen und ich habe beim Rückwärtsfahren ein Dauerpiepen, weil der Sensor gegen die Schürze strahlt...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Steve231, 02.05.2009
    Steve231

    Steve231 Forum As

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    keinen Ford mehr

    Stell die Verrastung der Rücksitzbank mal straffer ein, also schraub es los und stell es dann so ein das sie straffer in den Haken fällt. Kommt schon desöfteren vor das Mondeos hinten knarzen aus dem Bereich. Hatte mein Vater beim Mk2 und jetzt auch beim MK3.
     
  4. #3 Fordfahrn, 03.05.2009
    Fordfahrn

    Fordfahrn Neuling

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo BWY 2004, TDCI 2,0 96 kW
    Hallo lutscher011,

    hatte vor kurzem ein ähnliches Problem mit dem geklappere im Heckbereich.

    Nach tagelangem suchen und vielen verbrachten Minuten im Heckraum (während der Fahrt) hab ich dann den fehler gefunden. Schuld war ich selbst. Bei einem Lampenwechsel hatte ich die Heckleuchte nicht mehr so weit wie vorher an die Karosserie gedrückt und dann festgeschraubt. Aufgefallen ist mir das zufällig durch die Spaltmaße an der Kofferraumklappe links und rechts.
    Auf der Seite wo ich die Lampe gewechselt habe war der Abstand zur Klappe zu gering und klapperte wie wild beim Fahren über Pflaster.

    Nach erneuter Befestigung war das lästige klappern beseitigt. Man muss die Lampenleiste ganz schön fest an die Karosserie pressen und dann festschrauben.

    Vielleicht trifft das ja auch zu.

    VG, Martin
     
  5. HeaveL

    HeaveL Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    95 Mk1 1,8 Turnier
    Mit dem Klappern hatte ich bei meinem MK1 mal Probleme. Schuld waren die Halterungen bzw Arretierungen der Laderaumabdeckung. Hab hier und da mal ein paar Filzfüsse (wie zB unter Möbeln bei Laminat etc) verklebt und schon war Ruhe.

    Was deine Sensoren angeht.. hm is ja schon irgendwie schwierig, wenn du 'ne Schraube oder Niete durchjagst könnte er ja dauerhaft denken das etwas da ist.
    Wenn du Muffe hast dass er dir abdampft, kleb ihn ruhig mal neu ein. Am besten mit Scheibenkleber. Nahezu der beste Kleber rund ums Auto ;)

    Gruß
     
  6. #5 lutscher011, 12.05.2009
    lutscher011

    lutscher011 Neuling

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier 2,0 TDCI
    Ich danke euch für die Antworten! Aber leider führte keine zum gewünschten Erfolg... :gruebel: Irgendwo muss es doch aber herkommen!? :rasend:

    PS: Lampenwechsel habe ich keinen durchgeführt; klappert auch, wenn Heckrollo gar nicht im Auto ist und Sitzbank ist es nicht!
     
  7. #6 marceltdci, 14.05.2009
    marceltdci

    marceltdci Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2.0 TDCI, 2005
    Dieses klappern habe ich auch und es macht mich auch verrückt, dass ich nicht rausfinde, wo es herkommt. Ich dachte ja zuerst an die Heckklappenverkleidung, aber das ist es nicht. Nach den Rückleuchten werde ich aber auch nochmal schauen...
     
  8. #7 Al3xander, 14.05.2009
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X
    hatte auch so ein nerviges klappern grad bei höheren geschwindigkeiten. ewig gesucht, letztlich war es das nummernschild hinten
     
  9. #8 lutscher011, 14.05.2009
    lutscher011

    lutscher011 Neuling

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier 2,0 TDCI
    DAS NUMMERNSCHILD!? :gruebel:
    Inwiefern, warum, wieso und weshalb hat es denn geklappert???
     
  10. #9 lutscher011, 14.05.2009
    lutscher011

    lutscher011 Neuling

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier 2,0 TDCI
    So...
    Ich glaube meine linke Rückleuchte war (etwas) locker!? Hab sie jetzt "neu eingesetzt" und richtig fest geschraubt! Morgen mach ich dann mal ne Probefahrt... :fahren:

    PS: Meine Heckklappenverkleidung hat ich auch erst in Verdacht. Sie ist es aber nicht. Und mein(e) Kennzeichen(-halterung) ist es auch nicht...
     
  11. #10 Al3xander, 15.05.2009
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X
    meine neue werkstatt hatte vor 2 monaten sich mal nen alten heckschaden bei mir angeschaut, den vor nem jahr ne andere fordwerkstatt nur schlampig gemacht hat. ka, was die beim anbauen da gemacht haben. jedenfalls hat es zwei monate nervig geklappert und ich habe mir fast nen wolf gesucht. jetzt isses weg nachdem die nochmal gesucht haben. an so einfache sachen wie nummernschild bzw halterung denkt man manchmal gar nich ;)
     
  12. #11 lutscher011, 15.05.2009
    lutscher011

    lutscher011 Neuling

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier 2,0 TDCI
    Also die linke Rückleuchte wars nicht! :nene2:
    Bin jetzt mal ein Stück mit umgelegter Rückbank gefahren und das Klappern (aus Richtung Kofferraum) wurde deutlich lauter!!! :verdutzt:
     
  13. #12 Mondmaus, 15.05.2009
    Mondmaus

    Mondmaus Mondi

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Cougar 16 V
    Sicher, dass der Wagenheber unter dem Reserverad fest ist?
     
  14. #13 lutscher011, 16.05.2009
    lutscher011

    lutscher011 Neuling

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier 2,0 TDCI
    So, hab jetzt die Sch... gestrichen voll! :meckern: Geh jetzt DEN GESAMTEN KOFFERRAUM ausräumen! Wenns dann immer noch klappert, kann es ja eigentlich nur vom Fahrwerk her kommen!? :was:

    Schönes We, vorallem den unter uns , die den Fehlerteufel suchen!
     
  15. #14 Schwally, 16.05.2009
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    fahrwerk oder halt doch die abgasanlage.. i-wo stand da doch was von den gummis die da erneuert werden sollten (hattest aber schon gemacht, oder?

    gruß schwally, bei dem es auch klappert :(
     
  16. #15 lutscher011, 16.05.2009
    lutscher011

    lutscher011 Neuling

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier 2,0 TDCI
    Komm gerade von der Probefahrt mit völlig lehrem Kofferraum wieder! Alles raus, liegt jetzt nur noch das Ersatzrad drin...
    Bei mir klappert es HINTEN RECHTS! Da mein Endschalldämpfer aber links ist und ich auch schon halb unterm "Karrn" gelegen hab, um am ESD zu rütteln und nichts gehört/ gemergt habe, schließe ich den als nächstes aus...!? :gruebel:
     
  17. #16 blue-shadow, 16.05.2009
    blue-shadow

    blue-shadow Guest

    hatte das klappern mal bei meinem (Ex) Courier, da war es die obere Stoßdämpfer Befestigung, da war das komplette Gummi vom Auge weg und da ist dann bei Unebenheiten immer Metall auf Metall geschlagen
     
  18. #17 Schwally, 17.05.2009
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    ich denk bei mir sinds auch auspuff oder halt iwas am fahrwerk..

    fahr die tage mal zu so nem ADAC fritzen.. als mitglied machen se da kostenlos nen fahrwerkscheck.. mal sehen wat da bei rauskommt..
     
  19. #18 lutscher011, 17.05.2009
    lutscher011

    lutscher011 Neuling

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier 2,0 TDCI
    Bin auch im ADAC... Wo fährst du denn da hin zum "Fahrwerkstest"??? Mich würde ja mal interessieren, obs bei mir auch klappert , wenn man bei mir hinten rechts einen Stoßdämpfertest macht...!?
    Kann es denn sein, "dass die Kofferraumklappe rechts irgendwie gegen die Karosse schlägt", weil sie nicht unter ausreichend Spannung steht, wenn sie geschlossen ist... !?!?!?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Schwally, 17.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2009
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
  22. #20 lutscher011, 23.05.2009
    lutscher011

    lutscher011 Neuling

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier 2,0 TDCI
    JUHU, mein Auto klappert nicht mehr!!!! :freuen2: :freuen1: :freuen:
    Hab neulich überlegt, ob es nicht evtl. von der Kofferraumklappe kommt... Also hab ich vor Fahrtantritt mal einen Waschschwamm rechts außen zw. Klappe und Verkleidung geklemmt. Und sieha da... DAS KLAPPERN WAR WEG!!! :dude:Hab dann gestern einfach den Schließdorn der Kofferraumklappe (lediglich durch zwei Schrauben befestigt) ein Stück nach unten gesetzt und jetzt herrscht wieder himmlische Ruhe beim Überfahren von Gullideckeln und Kopfsteinpflaster....
    Nun muss ich mich nur noch um meine Sensoren kümmern... Aber jetzt wo endlich wieder die Sonne scheint, werde ich mich mal unter den Wagen werfen, die Sensoren mal genauer begutachten und mir nen Kopf machen... Notfalls fahr ich halt mal zum freundlichen um die Ecke.

    Wünsche allen ein schönes & sonniges Wochenende
     
Thema:

Hab da mal ein paar Probleme!

Die Seite wird geladen...

Hab da mal ein paar Probleme! - Ähnliche Themen

  1. Elektronik Probleme beim C-Max

    Elektronik Probleme beim C-Max: Hallo liebe Mitglieder des Forums, habe einen C-Max 2,0L TDCi 136 PS Bj.2004 mit 263 Tkm. Batterie und Lichtmaschine sind Neu ca. 1 jahr alt Seit...
  2. Mein dicker macht kleine Probleme

    Mein dicker macht kleine Probleme: Hallo Ich bin will mich kurz vorstellen , ich heiße Aaron und bin neu hier im Forum . Bin 23 Jahre alt und komme aus Hessen.Ich habe mir am 3...
  3. Wieder mal ZEB

    Wieder mal ZEB: Hallo zusammen, bei meinen Cabrio habe ich das Problem das es manchmal nicht anspringt. Es deutet alles auf den Sicherungskasten hin. Nun suche...
  4. Wieder mal ZEB

    Wieder mal ZEB: Bei meinen Cabrio habe ich das Problem das es manchmal nicht anspringt....., alles deutet auf ein Problem im Sicherungskasten hin. Nun meine...
  5. Probleme mit Sitzheizung

    Probleme mit Sitzheizung: Hallo, ich habe mir heute diese sitzheizung nachgerüstet ich hab beide sitze gemacht,die kabel lagen schon im stecker unter dem sitz.hat auch...