S-MAX (Bj. 06-10) WA6 Hab ich ein Montagsauto?

Dieses Thema im Forum "Ford S-MAX Forum" wurde erstellt von rossi711rossi, 21.08.2012.

  1. #1 rossi711rossi, 21.08.2012
    rossi711rossi

    rossi711rossi Neuling

    Dabei seit:
    21.08.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich habe mir im vorigen Jahr (Februar) einen S-Max gekauft.
    TDCI 2.0 - BJ2007 - 130t km servicehft einwandfrei.
    Die ersten zwei Monate lief alles problemlos, dann gings los.
    Im April 2011 war das Radlager rechts vorne kaputt, ok ist ein Verschleisteil sehe ich ja noch ein. Der tausch kostete mich 400€. Juli 2011 plötzlic keine Leistung mehr und der Motor geht ins Notprogramm. Grund dafür war der Dieselpartikelfilter, dieser kostete mich 600€. Februar 2012 wieder mal keine Leistung und seltsame geräusche aus dem Mororraum. Turbolader defekt 2800€.
    Zwei Monate später springt er von einem auf den anderen Tag nicht mehr an. Starter defekt 700€. Vor zwei Wochen anderes Radlager vorne 400€ (OK ist ja ein Verschleissteil). Heute wieder komische Geräusche beim Starten, diagnose Schwungrad defekt, kosten kann ich noch nicht sagen.

    Jetzt bin ich doch schon etwas verärgert und stelle mir die Frage ob ich der einzige bin der solche Probleme mit diesem Modelltyp hat oder ob dies vielleicht sogar "normal" ist. Gefahren bin ich ca. 35t km mit diesem Fahrzeug.
    Habt ihr änhliche Probleme? oder habe ich wirklich ein Montagsauto erwischt.

    Bin auf Antworten und Erfahrungen gespannt.

    Martin
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andre1982, 21.08.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.08.2012
    Andre1982

    Andre1982 Guest

    Es gibt keine "Montagsautos". ;)

    Die Qualitätsstandards in einem Autowerk sind mittlerweile dermaßen hoch, das sowas ausgeschlossen ist.

    Bei der Montage wird schon drauf geachtet und die Endkontrolle deckt mögliche Fehler bei der Produktion zu fast 100% auf.

    Wenn man jetzt wie Du derartiges Pech mit dem Wagen hast, dann ist es leider wirklich einfach nur Pech.


    Ich arbeite in einem Zuliefererbetrieb, und selbst da sind Qualitätsmängel nicht mehr zu verstecken.

    Wir stellen Federn & Stabis her. Unsere Fehlerquote bei den Federn liegt derzeit bei ca 4 - 6 fehlerhaften Teilen pro 1 Mio Teile.

    Wenn wir nun eine n.i.O. Federn in eine Kiste mit 499 i.O. Federn zum Kunden schicken, geht die komplette Kiste zurück.

    Das machen die nicht nur mit unseren Teilen so, das ist sicher.
     
  4. wigg

    wigg Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2009
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    kuga 4x4+Focus CC+Grand C-Max
    Probleme mit S-Max

    Hallo
    unser S-Max hat nach knapp 6 Jahren 117.000km und bisher, außere normalem Verschleis (heuer Batterie, Bremsscheiben und Klötze vorne und Glasbruch Nebelscheinwerfer), keine Reparaturen. Es ist Sicherlich auch die Frage, was ein Gebrauchtwgen bisher schon alles mitgemacht hat, aber ich hoffe für alle weniger glücklichen S-Max Fahrern, dass dass nach den teilweise nich vermeidbaren Instandsetzungen, wieder problemfreie Zeiten kommen.
    LG
    Wigg
     
  5. #4 Martin II., 30.08.2012
    Martin II.

    Martin II. der nie nen Diesel wollte

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    S-Max, 02/12, 2.0TDCi Titanium
    Turbo? War er vor dir ein Außendienstfahrzeug?
     
  6. #5 ratz_matz, 17.10.2012
    ratz_matz

    ratz_matz Neuling

    Dabei seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0


    Hallo

    das gleiche habe ich mich auch schon gefragt !!!
    Ich habe mir meinen S- Max im November gekauft , Bj 2007 mit 69000 km
    Und war schon in der Werkstatt wegen ! = Parksensoren , Anlasser ,Klimaanlage,Öldruckventil und zum Schluss am Freitag ist mir noch die Kupplung weg geflogen und das Schwungrad ist auch ausgeschlagen !!!
    Die Kupplung mit Schwungrad !! Setzt Dich hin == Mit 2000 Euro bist Du dabei!!!

    Ich bin auch schon am überlegen ob ich das Auto wieder verkaufen soll !
    Wünsche Dir noch viel Glück mit deinem Wagen !:rasend::rasend::weinen2::mies:!

    ratz_matz
     
  7. #6 Michael66, 02.11.2012
    Michael66

    Michael66 Neuling

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Leute , ihr macht einem richtig Mut !
    Hab meinen S Max erst seit zwei Tagen und er steht jetzt wahrscheinlich bis Montag , Dienstag in der Werkstatt um einen durch gescheuerten Kühlerschlauch ersetzt zu kriegen .
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hab ich ein Montagsauto?

Die Seite wird geladen...

Hab ich ein Montagsauto? - Ähnliche Themen

  1. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Montagsauto?

    Montagsauto?: fahre nun seit gut 6 Wochen meinen neuen Ka RU8 Ambiente Bj 02/11 mit Start und Stopp und nun musste er schon wieder in die Werkstatt. Wie schon...
  2. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Montagsauto ?

    Montagsauto ?: 5000 Km im neuen Ka: 1. Lautsprecher hinten links defekt. Warten seit 5 Wochen auf Ersatz. Ein knarrendes Geräusch ist jetzt selbst dann zu...
  3. Montagsauto ??

    Montagsauto ??: Hallo ihr lieben ich muss mir mal den Frust von der Sele schreiben. Ich hab nach langer Suche endlich meinen kleinen Traumflitzer gefunden. Ford...
  4. Kuga I (Bj. 08-13) DM2 Montagsauto

    Montagsauto: Im Gegensatz zu etlichen zufriedenen Kuga Fahrern bin ich froh, dass ich diesen Nervtötenden Wagen in zwei Wochen wieder los bin. Der ständig...