Habe fragen zum DEKRA-Bericht, ich bitte um Hilfe!!!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von marieclaire1991, 10.10.2014.

  1. #1 marieclaire1991, 10.10.2014
    marieclaire1991

    marieclaire1991 Neuling

    Dabei seit:
    10.10.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta GT Bj. 1998
    Hallo Leute,

    ich habe mich hier in dem Forum angemeldet :)

    Ich fahre ein Ford Fiesta GT (Bj. 1998), schon alt, aber er fährt super und hat mich noch nie im Stich gelassen!

    Heute kam wieder den Tag den ich hasse, TÜV!!!!!! Diesmal wurden Mängel gefunden, die bei zwei vorherigen TÜV Berichten nie bemängelt wurden, die Mängel habe ich seit ich das Auto gekauft habe.
    Natürlich kam ich wieder nicht ohne Mängelliste raus :gruebel: Da kann man halt nichts machen, nun habe ich aber paar fragen dazu, vielleicht könnt ihr mir da helfen: Was die ersten zwei Mängel genau heißen, mit den Bremsen??? und die Kürzel (E) und (G) habe nie darauf geachtet.

    Mängelbericht:

    - Betriebsbremsanlage Mindestabbremsung nicht erreicht (E)
    - Betriebsbremse 2. Achse ungleichmäßig (Grenzwert überschritten) (E)
    - Frontscheibe Sichtbeeinträchtigung außerhalb Fenstersichtbereich (G)
    - Nebelscheinwerfer links und rechts beschädigt mit Beeinträchtigung der Leuchtwirkung (E)
    - Bremsleuchte mitte eine von mehr als zwei leuchtet nicht (G)
    - Seitenteil links Radlauf korrisiongeschwächt (G)


    Was muss ich jetzt von den Mängeln alles machen lassen?
    Und was kostet der Spaß? Was mir mal gesagt wurde, dass die Nebelsch. sehr teuer sind, aber die wurden die bemängelt, bei den letzten TÜV-Berichten.

    Ich hoffe ihr könnt mir einige Fragen beantworten :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pommi

    Pommi Guest

    zuerst:
    E = Erheblich = daher kein TÜV-Stempel
    G = Geringfügig = kein TÜV-Mangel, der den Stempel verhindert

    Das heisst: Bremsen und Nebelscheinwerfer müssen gemacht werden, selbst wenn du den Bericht wegwirfst und zu einem anderen TÜV fährst.

    Bremsen Punkt 2 bedeutet, das die Bremswirkung auf der linken Seite größer oder gringer ist als rechts, und zwar soweit, dass es ausserhalb der Toleranz liegt. Und wenn jetzt die Seite mit der geringeren Bremswirkung auch unterhalb der Mindestbremswirkung liegt, ist das auch der Grund für Punkt 1. Meistens liegt es an einem schwergängigen Bremssattel bzw. -kolben. Sattel natürlich nur, wenn er Scheibenbremsen hat. Bei Trommeln sind wahrscheinlich die Beläge runter.

    Bei den NSW werden die Streuscheiben oder die Reflektoren wohl defekt sein. Da wirst du um einen Austauch nicht rum kommen.
     
  4. #3 marieclaire1991, 10.10.2014
    marieclaire1991

    marieclaire1991 Neuling

    Dabei seit:
    10.10.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta GT Bj. 1998
    Danke für deine Antworten!

    Die Bremsscheibe sowie Beläge wurden vor zwei Monaten alle erneuert.

    Das komische ist ja, dass vorher keiner die NSW beachtet hat, vor zwei Jahren nicht und davor nicht. Was die NSW kosten weißt du nicht zufällig? Vllt. gucke ich mal beim Schrotti.
     
  5. #4 MucCowboy, 10.10.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.083
    Zustimmungen:
    154
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Zwei Jahre ist eine lange Zeit - für ein Auto. Da kann sich der Zustand der NSW soweit verschlechtert haben dass es dem Prüfer nun ins Auge gefallen ist. Oder die anderen Prüfer haben es schlicht übersehen. Menschlicher Fehler des Prüfers, der aber nicht davor schützt, dass es nicht doch mal gerügt wird.

    Wer hat die Bremsen gemacht? Eine Werkstatt? Dann würde ich da mit dem Bericht nochmal vorstellig werden. Eventuell müssen sie den Mangel auf Gewährleistung beheben.
     
  6. #5 dridders, 10.10.2014
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    Nur weil sie bisher nicht moniert wurden heisst es ja nicht das sie ok sind ;-) Es wird wohl immer Sachen geben die beim einen Pruefer durchrutschen, und beim anderen korrekt bemaengelt werden. Wenn dir die Reparatur der Nebler zu teuer ist, dann lass sie halt ausbauen, sind ja keine Pflicht.
    Und das die dritte Bremsleuchte nicht geht haette dir bereits vor dem Besuch bei der Dekra auffallen muessen! Bitte in Zukunft also auf die Verkehrstuechtigkeit deines Fahrzeugs achten, sowas sind Punkte die jeder selbst regelmaessig pruefen kann und MUSS! Rechtlich gesehen vor Antritt jeder Fahrt... Und das sowas als geringer Mangel durchgegangen ist wundert mich extrem, denn jegliche Fehler an der Lichtanlage sind seit einer Weile erhebliche Maengel... und das zurecht, wenn ich mir anschaue wie viele mit defekter Beleuchtung rumfahren.

    Zu beheben sind grundsaetzlich alle Maengel, auch wenn die Plakette erteilt wird mit geringen Maengeln sind diese danach umgehend zu beseitigen.

    Das teuerste bei den Maengeln duerfte vermutlich der rostige Radlauf sein, zumindest wenn es hinterher wieder schoen sein soll.
     
  7. #6 GeloeschterBenutzer, 10.10.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    ganz einfach nur G weil nur eine von mehrern glühlampen defekt ist ,
    das heist , das die funkktion der 3. bremsleuchte immernoch gegeben ist , wenn auch nur eingeschränkt .


     
  8. #7 dridders, 10.10.2014
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    ah, ok, 3. Leuchte mit mehreren Segmenten? Ok, dann ist es allein natuerlich auch schwieriger zu kontrollieren. Ich war davon ausgegangen das eine ganze Bremsleuchte ausgefallen war.
     
  9. #8 marieclaire1991, 11.10.2014
    marieclaire1991

    marieclaire1991 Neuling

    Dabei seit:
    10.10.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta GT Bj. 1998
    Die Bremsen wurden von meinem Nachbarn gemacht, der hat früher bei Ford gearbeitet und repariert jetzt nebenbei an Autos, sowie bei mir, da ich mir das in der Werkstatt nicht leisten kann.
    Mit den Bremsen wird geschaut, jetzt muss ich schauen wo ich die NSW günstig bekomme, ich werde mein Auto nur noch ein Jahr höchstens fahren, daher will ich nicht mehr viel Geld in das Auto investieren.


    Die dritte Bremsleuchte ging noch nie, so auch die NSW nie gingen, die Scheibe, die Roststelle :-D und nach vier Jahren wird es bemängelt, sau cool!

    Könnt ihr mir sagen, wo ich die NSW herbekomme, ein Schrotti habe ich schon gefragt, leider kein Erfolg. Im Internet würde ich welche für 18 € das Stück bekommen, mir wurde nur mal vor 2 Jahren gesagt, dass die viel mehr kosten, daher wunder ich mich.

    Die Roststelle kann ein Freund oder mein Firma beheben, arbeite in einer Metallbau Firma ;-) ob es dann schön aussieht, ist eine andere Sache.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 MucCowboy, 11.10.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.083
    Zustimmungen:
    154
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ok, keine Werkstattgarantie also. Da wirst Du Dich auf die Dienste Deines Nachbarn verlassen müssen.

    Ebay-NSW sind Gebrauchte oder Nachbauten, daher preiswerter wie Originalteile. Solange sie eine STVZO-Zulassung haben (sollte im Angebot angegeben sein), kannst Du die ohne Weiteres verwenden.

    Die 3. Bremsleuchte besteht aus etwa 5 kleinen Birnchen in einer Reihe. Der TÜV-Bericht besagt, dass eine davon nicht funktioniert. Dass es ein Mangel ist, ist untreitig. Auswechseln und gut. Pfennig-Artikel.
     
  12. Pommi

    Pommi Guest

    Wenn die NSW noch nie gingen, warum sollen den andere rein? Du arbeitest doch in einer Metalbaufirma. Mach dir 2 Abdeckungen für drüber, die du einfach auf den Lampen aufschieben kannst und irgendwie von hinten verschrauben, dann in Wagenfarbe lackieren, gut ist. Wie schon geschrieben: Selbst wenn die Teile zur Grundausstattung des Fahrzeuges gehören, sie sind keine Pflicht. Nur wenn welche offensichtlich welche dran sind, müssen sie auch gehen.

    Das gleiche könnte auch für die dritte Bremsleuchte zählen. Nur weiss ich jetzt nicht, ob da das gleiche zählt wie bei den NSW, wenn sie von Werk aus dran ist.
     
Thema:

Habe fragen zum DEKRA-Bericht, ich bitte um Hilfe!!!

Die Seite wird geladen...

Habe fragen zum DEKRA-Bericht, ich bitte um Hilfe!!! - Ähnliche Themen

  1. Fusion Facelift (Bj. 05-12) JU2 Hilfe mein Fusion ist schief...Warum?

    Hilfe mein Fusion ist schief...Warum?: Nach dem erfolglosen besuch des FFH und 2 freier Werkstätten, versuche ich es mal hier. Mein Fusion 12/205 ist schief [IMG] Vorne links ist er...
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Motor dreht auf 3000u/m und geht aus, bitte um Hilfe

    Motor dreht auf 3000u/m und geht aus, bitte um Hilfe: Hallo Leute habe einen Ford Focus 1.8 Zetec Benziner der immer mal wieder, eigentlich oft beim Fahren ausging. Jetzt hat sich der Keilriemen...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Inspektion 110k km Fragen

    Inspektion 110k km Fragen: Hallo alle zusammen, ich möchte jetzt meine 110k Inspektion machen lassen und das ist wohl eine kleine. Kosten soll diese um die 200 Euro. Ich...
  4. Hilfe! Tacho wackelt

    Hilfe! Tacho wackelt: Hallo alle zusammen, ich benötige eure Hilfe und eure Erfahrung. Der Tacho des focus meiner Freundin flackert, nur Geschwindigkeit, extrem....
  5. Hilfe beim eingebauten Navi

    Hilfe beim eingebauten Navi: Hallo zusammen, habe mir jetzt meinen ersten Ford geholt und bin "noch" zufrieden :-) Allerdings brauche ich beim Navi ein wenig Hilfe. 1. Kann...