Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Hält Spur nicht richtig

Diskutiere Hält Spur nicht richtig im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Servus Leute, hab wieder mal eine Frage zum Thema Spur. Habe den FoFo nun seit Oktober und seit dem zieht er stark nach Links wenn ich das...

  1. #1 FordCapri87, 21.01.2014
    FordCapri87

    FordCapri87 Guest

    Servus Leute,

    hab wieder mal eine Frage zum Thema Spur.
    Habe den FoFo nun seit Oktober und seit dem zieht er stark nach Links wenn ich das Lenkrad gerade stelle, wenn ich gerade fahren möchte muss ich das Lenkrad deshalb immer nach rechte einlenken.
    War dann bei FFH wo ich ihn kaufte, doch der hat gesagt da passt alles, da hab ich mich getäuscht. Klar, bin zu blöd zum Autofahren. Also in eine Freiewerkstatt gefahren, Achsvermessung gemacht und siehe da, das linke Vorderrad war total verstellt. Habe mir dann gleich mal alle Achsteile angesehen ob es nicht doch ein Unfaller war, habe nichts gesehen. Bin gefahren, habe mir eine gerade Strecke gesucht, doch keine Verbesserung der Sache.
    Dann habe ich mal bei E-TIS nachgeschlagen letzte Woche. Dann habe ich da was gefunden von einem Servolenkungsmodul, mit dem Punkt:

    Rücksetzten des Geradeaus-Anpassungswinkels
    Diese Vorgang muss nach Austausch von Bauteilen des Lenksystems bzw. Änderung der Spureinstellung des Fahrzeuges ausgeführt werden.

    Heißt das auf gut Deutsch, die Achsvermessung bei der Freienwerkstatt war unnötig, da man es beim FFH machen lassen muss, da man des IDS dazu braucht?

    Danke schon mal für Antworten im Voraus.:top:
     
  2. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.192
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Jein.

    Ansich gehört das schon beim FFH gemacht, allerdings ist lange nicht jeder FFH in der Lage eine Achsvermessung zu machen.
    Du hast in der freien Werkstatt wahrscheinlich einen Bericht über die Vermessung erhalten wo die Werte drinstehen.

    Der Focus hat eine Gegenlenkfunktion, d.h. Spurrillen die das Lenkrad verreissen würden gleicht er aus.
    Diese Funktion braucht einen Null- oder Sollwert und der stimmt nach der Vermessung nicht mehr.

    Frag mich nicht wie und was, das weiß ich nicht genau, aber Dein FFH sollte mit dem IDS diesen Wert wieder herstellen können.
    Dann sollte auch das permanente Linksziehen erledigt sein.
     
  3. #3 Meikel_K, 21.01.2014
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    10.008
    Zustimmungen:
    299
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Unnötig war das sicher nicht. Wenn die Achsgeomentrie nun korrekt eingestellt ist, kann der Ford-Händler den Nullpunkt ja zurücksetzen - egal, ob er die Einstellarbeiten selbst vorgenommen hat oder nicht. Wobei ich eigentlich davon ausging, dass die Lenkung auch die Nullpunktkompensation selbst vornimmt.

    Falls der Reifen aufgrund der falsch eingestellten Spur allerdings schief abgelaufen ist, kann das Schiefziehen auch daher kommen - und bleiben. Vor allem, wenn es am linken Rad lag, das dann wohl in Nachspur gewesen sein muss. Bei Nachspur kommt es sehr schnell zu ungleichmäßigem Abrieb.
     
  4. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.192
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    @ Meikel

    Ich hab die letzten Monate im IDS mehr oder weniger gewohnt.
    Keinen Plan wo genau (damit hatte ich nie zu tun) aber es gibt den Punkt Geradeauslaufkalibrierung o.ä.
    Da hab ich mehrfach was von einem Nullpunkt gelesen, man kann sogar den Lenkradwinkel verstellen wenn man lustig ist. :lol:
     
  5. #5 FordCapri87, 21.01.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.01.2014
    FordCapri87

    FordCapri87 Guest

    Danke schon mal. Die Reifen sehen noch gut aus.
    Stimmt das steht im E-TIS auch drin.

    Lenkeinschlagbegrenzer konfigurieren
    Diese Anwendung ist erforderlich, um das
    Servolenkungsmodul (PSC M) nach Einpassen von Scheiben
    in den Lenkeinschlagbegrenzer zu konfigurieren.


    Werde es am Freitag mal machen lassen und dann Berichten.
     
  6. #6 FordCapri87, 24.01.2014
    FordCapri87

    FordCapri87 Guest

    Wie versprochen, reiche ich heute meine Bericht nacht.
    War heute beim FFH, weil eine Antreibswellendichtung Getreibeseite rechts undicht war, ging zum Glück auf Garantie. Traurig nach 32000km, na ja egal.
    Habe dann auch gleich mein Spurproblem aufgetischt, habe es probiert mit dem Kalibrieren, hat aber leider nix gebracht. Soll das Auto mal länger da lassen, damit sie es mal Checken können was es ist.
    Ich denke fast, das des Lenkrad nicht gerade auf der Nabe sitzt, kann das sein!?
     
  7. #7 Meikel_K, 24.01.2014
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    10.008
    Zustimmungen:
    299
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das Lenkrad stand bei der Achsvermessung möglicherweise nicht mittig. Deshalb ist Geradeausfahrt jetzt bei 1 Uhr und nicht bei 12 Uhr.

    Ein Versetzen des Lenkrads auf der Lenksäule ist heute nicht mehr möglich, Mitte Lenkgetriebe ist immer bei Lenkradstellung 12 Uhr.
     
  8. #8 FordCapri87, 24.01.2014
    FordCapri87

    FordCapri87 Guest

    Ach so, das wusste ich nicht. Bin eben schon zu lange aus der Branche raus;-)

    Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk
     
  9. #9 GeloeschterBenutzer, 24.01.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    ich hätte da mal eine frage ;)

    fährt der fofo auf gerader strasse gerade aus , wenn man das lenkrad los läst und dabei steht das lenkrad schief
    oder zieht der fofo dann nach links oder rechts bzw fährt der fofo nach rechts oder links , wenn man das lenkrad in geradeaus stellung hält .
    ich vermutte mal ganz stark das die lenkmittelstellung nicht stimmt .

    wurde der fofo mit winterreifen ausgeliefert ?
    kommt relativ oft vor das nach dem reifenwechsel plötzlich das lenkrad bei gerade ausfahrt schiefsteht .
     
  10. #10 FordCapri87, 24.01.2014
    FordCapri87

    FordCapri87 Guest

    Ja, erfährt gerade aus und das Lenkrad steht schief. Hält man es in der Mittelstellungfest zieht er nach links, ganz genau. Mit Sommerreifen hab ich ihn noch nicht gefahren. Da ich ihn im Oktober bekommen habe und ich da gleich meine WR draufstecken ließ.

    Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk
     
  11. #11 GeloeschterBenutzer, 24.01.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    also zieht er nicht schief , sondern das lenkrad steht schief !

    das heist das lenkgetriebe steht nicht in mittelstellung , dies muß an den spurstangen nur ausgemittelt werden .

    da allerdings winterreifen drauf sind und wenn nun das lenkrad auf gerade aus gestellt wird , kann es ganz gut sein das es nach dem tausch auf sommerreifen wieder schief steht.
    was für winterreifen sind den drauf gekommen ?

    eine andere möglichkeit für ein schief stehen des lenkrads kann auch sein das an der H-achse was nicht stimmt !!!
     
  12. #12 FordCapri87, 24.01.2014
    FordCapri87

    FordCapri87 Guest

    Ok, dann sollen sie des mal Prüfen. Es sind Continental, die selbe Größe wie die Sommerreifen.

    Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk
     
  13. #13 marlow, 24.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2014
    marlow

    marlow Neuling

    Dabei seit:
    06.07.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte auch ein ähnliches Problem. Bei meinem Focus war das Lenkrad immer linkslastig und das Auto zog auch immer leicht nach links (215/50/17 Michelin Sommerreifen). Ich war in der Werkstatt und habe dieses reklamiert. Nach einer Probefahrt mußte ich zwei Stunde warten und als ich das Auto zurückbekommen habe war das Problem beseitigt. Das Lenkrad stand endlich normal. Laut des Werkstattmeisters wurde irgend etwas an der Lenkung verstellt und danach auch die Spur vermessen(Alles als Garantieleistungen). Auch jetzt mit den Winterreifen (205-55/16 Zoll Hankook) ist das Problem nicht mehr aufgetreten.
     
  14. #14 FordCapri87, 24.01.2014
    FordCapri87

    FordCapri87 Guest

    Gut zu wissen, weil es scho nervig ist. danke für eure hilfe.

    Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk
     
  15. #15 Meikel_K, 25.01.2014
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    10.008
    Zustimmungen:
    299
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    So sehe ich die Sache auch, weil das Auto geradeaus fährt, ohne dass man das Lenkrad festhalten muss. Höchstwahrscheinlich stand das Lenkrad um 30° nach rechts geneigt, als die Spur eingestellt wurde.

    Wenn man nicht aus der Mittenlage des Lenkgetriebes kommt, ist der Kraftanstieg bei kleinen Lenkbewegungen aus Geradeausfahrt re-li asymmetrisch, das kann auf der Autobahn nerven. Außerdem sind die Wendekreise re-li unterschiedlich groß und der Freigang der Spurstangenköpfe zu den Auswuchtgewichten auf einer Seite größer und auf der anderen Seite knapper. Beides spielt bei 30° außermittiger Lenkradstellung aber noch keine große Rolle.

    Es hätte auch an schief abgelaufenen Reifen liegen können. Dann hätte das Auto aber nach einer Seite gezogen, d.h. man hättte dann das Lenkrad in der 1-Uhr Stellung festhalten müssen, damit das Auto geradeaus fährt.
     
Thema: Hält Spur nicht richtig
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. focus zieht zur seite

    ,
  2. Focus mk3 spurwerte

    ,
  3. ford focus kombi zieht nach links

    ,
  4. focus dyb zieht nach links
Die Seite wird geladen...

Hält Spur nicht richtig - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY MONDEO MK 3 B4Y Heizung funkzt nicht richtig

    MONDEO MK 3 B4Y Heizung funkzt nicht richtig: Hallo... ich hätte da gerne mal ein Problem. ;-) Bei meinem MK3 Mondeo Benziner 2.0 funktioniert die Heizung nicht mehr richtig. Hier mal ein...
  2. Heizung heizt nicht mehr richtig.

    Heizung heizt nicht mehr richtig.: Hallo Gemeinde, die Heizung an meinem Ka Erstzulassung April 2009 heizt nicht mehr richtig. Hat zufällig jemand eine Idee was das sein kann? Ich...
  3. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Radschrauben Alu / Stahl welche sind richtig ?

    Radschrauben Alu / Stahl welche sind richtig ?: Hallo Ich habe auf meinem C-Max ( 2.0 TDCI BJ 2014 ) die originalen Alu Felgen ab Werk und möchte nun Winterräder auf Stahl montieren. Nun hatte...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Brauche Hilfe, Motor läuft nach Kraftstofffilter Wechsel nicht mehr richtig

    Brauche Hilfe, Motor läuft nach Kraftstofffilter Wechsel nicht mehr richtig: Hallo zusammen. Bin auf dies Forum gestoßen weil ich dringend Hilfe brauche. Habe vor einigen Wochen den Dieselfilter an dem Focus meiner Frau...
  5. Datenblatt Spur und Sturz vorderachse

    Datenblatt Spur und Sturz vorderachse: Hallo Leute :) bin neu hier Ich brauche Hilfe von euch, ich muss bei meinem Ford F-250xlt 7,3l vorne sturz und Spur einstellen. Aber ich finde...