Händler macht falsche Angaben

Diskutiere Händler macht falsche Angaben im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Guten Tag, ich habe meinen Mondeo verkauft. Nun habe ich diesen im Internet gesehen und stelle fest, dasder wagen als scheckheft gepflegt drin...

  1. Alex26

    Alex26 Forum As

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,03.2000,2.0 16V 130 PS
    Guten Tag,

    ich habe meinen Mondeo verkauft. Nun habe ich diesen im Internet gesehen und stelle fest, dasder wagen als scheckheft gepflegt drin steht. ich habe den wagen 4 jahre gefahren und es wurde nie etwas ins scheckheft eingetragen.. da ich nicht will, das der nächste besitzer verarscht wird, wollte ich fragen ob und was man dagegen tun kann?! ist das nicht ein betrug?

    mfg alex
     
  2. #2 Kletterbuxe, 16.11.2014
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    ja, das ist Betrug, wenn den Wagen jemand kauft, und der Händler vorsätzlich gehandelt hat, es also kein Fehler war.

    Ruf ihn doch einfach an, und teil es ihm mit. Ändert er es nicht, kannst du ihm immernoch ankündigen, dass du ihn wegen versuchten Betrugs anzeigen wirst...

    Find ich gut, dass du dir da einen Kopf machst. Ich rate jedem, der mich wegen Gebrauchtwagenkauf fragt, sich nicht auf das Serviceheft zu verlassen...kenne KFZler, bei denen in der Werkstatt / AH wird das nicht so eng gesehen, wenn da mal zwischendurch Stempel fehlen...
     
  3. #3 caramba, 16.11.2014
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.853
    Zustimmungen:
    44
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014

    ROFL...

    schon mal geschaut was da unten bei mobile und Co. ganz unten unter den Anzeigen so steht...

    "Zwischenverkauf, Irrtürmer und Tippfehler vorbehalten."


    Also sollte man ganz vorsichtig sein, wenn man hier so Betrug, anzeigen, Vosatz und ähnliches in die Welt brüllt. Vorher anrufen, die Angaben in der Anzeige im Beisein von Zeugen bestätigen lassen, und erst dann zum Fahrzeug fahren. Stellt sich dann heraus, dass die gemachten Angaben nicht den Tatsachen entsprechen, kann man zumindest (theoretisch) für Fahrtkosten und Zeitaufwand eine Entschädigung verlangen. Denn auch das wird kein Händler freiwillig machen. Schon gar nicht ganz bestimmte....

    Ich hatte schon mal geschrieben, für jede fehlerhafte Anzeige ( Unfallfreiheit, Scheckheft, Ausstattungsdetails...) bei denen, einen Euro auf mein Konto und ich hätte ein schönes Nebeneinkommen :lol:
     
  4. #4 RedCougar, 16.11.2014
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.981
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Irgendein Stempel wird wohl im Scheckheft sein ... und wenn es nur der von der ersten Servicewartung war oder der Händler grad mal ganz aktuell eine Wartung durchgeführt hat.

    Scheckheftgepflegt kann alles und nchts bedeuten. Solange da nicht steht "lückenlos" ist dem Händler kaum ans Bein zu pinkeln.
     
  5. #5 Kletterbuxe, 17.11.2014
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    1. Vor dem antworten bitte den Thread aufmerksam lesen.
    2. Habe ich die Möglichkeit eines Fehlers beim "einstellen" als Möglichkeit genannt
    3. "Also sollte man ganz vorsichtig"? Noch vorsichtigerererer?
    4. "in die Welt brüllt"? wenn ich noch kleiner schreibe kann ich's selber nicht mehr lesen...
    5. der TE möchte den Wagen nicht kaufen, er möchte auch nicht hinfahren, ganz klarer Verweis auf "1."

    @RedCougar: Scheckheftgepflegt ≠ lückenlos Scheckheftgepflegt halte ich für eine gewagte These, hast du da Entscheidungen, oder ähnliches, die eine solche Haarspalterei untermauern? Ist nicht böse gemeint (ich brüll auch nicht ;-) Würde mich nur interessieren...
    In letzter Zeit kommt wir immer wieder das Gegenteil unter...das führt sogar soweit, dass vom Gericht ein "Privatverkauf, keine Garantie" als wirksamer Gewährleistungsausschluss anerkannt wurde.
     
Thema:

Händler macht falsche Angaben

Die Seite wird geladen...

Händler macht falsche Angaben - Ähnliche Themen

  1. Ford Händler

    Ford Händler: Hallo zusammen, komme grad von ***Name entfernt by MOD***. Hab nur 2 neue Glühkerzen für meinen C-Max gebraucht (kosten von Bosch 10- 15€ das...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Angeblicher Motorschaden? Händler weiss nicht weiter, Hilfe!

    Angeblicher Motorschaden? Händler weiss nicht weiter, Hilfe!: Hallo Leute, ich habe ein mega Problem mit meinem MK3 1.0 Ecoboost 125 PS. Wenn ich Gasstöße gebe klopft mein Motor extrem laut und man weiss...
  3. Radio/Navi macht Probleme

    Radio/Navi macht Probleme: Hallo Zusammen, Ich habe ein Problem mit meinem Radio im Galaxy (Bj2003). Es geht um ein Radio mit Navi, genaues Modell weiss ich nicht. Es ist...
  4. Klima einseitig defekt, Batterie macht ständig schlapp

    Klima einseitig defekt, Batterie macht ständig schlapp: Hallo zusammen, folgendes Problem bei meinem S-Max (Diesel, 2.0, 163PS, Bj 07/2014): Im Sommer kommt warme Luft beim Beifahrer raus, obwohl die...
  5. Getriebeöl falsch? Getriebeschaden

    Getriebeöl falsch? Getriebeschaden: Hallo zusammen, wollte mal Eure Meinungen hören zu folgendem Problem: 84er Granada Turnier, 2,3G, originale 82000 km. Hatte Getriebeölverlust...