Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Händler möchte AC E-Satz für Anhängerpupplung nicht einbinden !!!

Diskutiere Händler möchte AC E-Satz für Anhängerpupplung nicht einbinden !!! im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Da ich dank Eurer Hilfe alle Hürden zum Einbau der Anhängerkupplung am Turnier erfolgreich überwunden habe, steh ich nun vorm letzten Problem: Das...

  1. #1 Eulenmann, 11.11.2014
    Eulenmann

    Eulenmann Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2012
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Mk 3 Turnier BJ 2013
    Da ich dank Eurer Hilfe alle Hürden zum Einbau der Anhängerkupplung am Turnier erfolgreich überwunden habe, steh ich nun vorm letzten Problem:
    Das softwaremässige Einbinden des E-Satzes!

    Der Händler meinte bei telefonischer Terminanfrage :

    Nein, er würde nur FORD E-Sätze softwaremässig einbinden! Alles andere macht Probleme, meinte er allwissend!!

    Darf er das?
    Jemand schon mal passiert?
    Gehts mit einem Boschgerät, das bekäm ich nämlch, oder bedarf es der Freigabe per Code von Köln?
     
  2. #2 FocusZetec, 11.11.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.204
    Zustimmungen:
    298
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    mit dem Bosch Gerät könnte es Theoretisch gehen, du solltest aber wissen wie es funktioniert, lieber noch bei einem anderen Händler nachfragen
     
  3. #3 GeloeschterBenutzer, 11.11.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    natürlich darf der händler das ablehnen , es sei den
    man unterschreibt eine erklärung für die kostenübernahme fals bei der programmiuerung etwas beschädigt wird
    quasi eine verzichtserklärung .

    warscheinlich hat der händler schon schlechte erfahrungen mit zubehörsachen gemacht .
     
  4. #4 silverrs16, 19.11.2014
    silverrs16

    silverrs16 Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK3 Turnier1.6l TDCI
    Also mein ac satz wurde net speziell eingebunden sondern lediglich in der Konfiguration das Häckchen gesetzt das n 13 Poliger Ahk Satz dran is. Und somit die Rückwarnsensoren abschalten wenn n Anhänger eingesteckt is. War ne Sache von 5 min.
     
  5. #5 GeloeschterBenutzer, 20.11.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.11.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    wie soll das BCM bzw das PDC wissen , wenn ein anhänger dran hängt , wenn es keine datenbusverbindung
    mit dem Anhängermodul gibt ?

    die CCC konfigurierung ist aber nicht in 5 min erledigt zumindest nicht mit dem ford diagnosegerät
    das braucht ja schon min. 5 minuten für den datenupload und genausolange für den download

    und es müssen 2 häckchen gesetzt werden
    einmal für 7 bzw 13 polig
    und einmal mit AHZ
     
  6. #6 FocusWaltrop, 02.12.2014
    FocusWaltrop

    FocusWaltrop Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Tunier 1,6 TDCI 2014
    Hallo, habe auch einen neuen Focus Tunier und der brauchtnun auch eine AHK. Da ich das bei anderen Autos in der Vergangenheit immer selbst gemacht habe, wollte ich das nun auch machen.
    Würde mit einer 7 pol Buchse auskommen.
    Muss zwingend was kodiert werden, oder geht das mit den fahrzeugspez. Jäger Sätzen auch ohne Fahrt zur Werkstatt.
     
  7. #7 Focus 115, 02.12.2014
    Focus 115

    Focus 115 Forum As

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Focus 1,5 EB182 Titanium EZ 12/2014
     
  8. #8 MucCowboy, 03.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.774
    Zustimmungen:
    397
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Viel zu oberflächlich betrachtet.
    Wer soll die Last erkennen? Und woran? Und wie sollen das die beteiligten Komponenten erfahren?
    Also genauer:

    Die Anhängersteckdose wird nicht mehr einfach mit einem Adapter vor die Rückleuchten geklemmt, sondern alle Leitungen kommen direkt aus dem Anhängersteuermodul. Dieses hat als Eingangssignal nur eine Dauerplus-Leitung. Woher bekommt es also die Informationen, welche Lampen am Anhänger leuchten sollen?

    Pauschale Antwort: vom CAN-Bus.

    1. Rückleuchten, Nebelschlussleuchte:
    Die Befehle zur Aktivierung der Stand- und der Nebelleuchten werden vom Lichtschalter über den CAN-Bus an das BCM gegeben, das die Leuchten am Fahrzeug dann aktiviert. Das Anhängermodul liest diesen Befehl mit und tut dasselbe für den Anhänger.

    2. Blinker:
    Ganz genauso, nur dass es hier das Lenkstockmodul ist, dass den Befehl für die entsprechende Blinkerseite in den CAN-Bus einspeist.

    3. Bremsleuchten, Rückfahrleuchten (bei 13-polig):
    Hier ist es das BCM, dass die entsprechenden Signale zum Aktivieren in den CAN-Bus einspeist. Sie werden auch von anderen Einheiten ausgelesen (z.B. ABS-Modul für Bremslichtsignal, Parkhilfemodul für Rückfahrleuchte), und nun liest auch das Anhängermodul mit, um den Anhänger entsprechend zu bedienen.

    4. Nebelschlussleuchten-Abschaltung (vorgeschrieben):
    Alle Leitungen zur Anhängersteckdose laufen durch das Anhängersteuermodul. Dieses stellt am Stromfluss fest, dass ein Anänger angeschlossen ist. Über den CAN-Bus gibt er die Info an das BCM aus, die Fahrzeug-eigene NSL zu deaktieren und stattdessen dem Anhängermodul über eben diesen CAN-Bus ein Signal zu geben, wenn der Fahrer die NSL-Taste drückt, damit dieses dann die Anhänger-NSL aktiviert.

    5. Blinkerausfallwarnung (vorgeschrieben):
    Die Überwachung der Blinkerbirnen auf Durchbrennen macht im Fahrzeug das BCM, beim Anhänger das Anhängermodul. Wenn am Anhänger ein Blinkerkreislauf keinen Stromfluss mehr hat, weil die Birne kaputt ist, meldet das Anhängermodul den Ausfall an das BCM, und dieses erhöht den Blinkertakt und/oder setzt die Meldung im Display.

    6. Leuchtenüberwachung (optional, je nach Fahrzeugausstattung)
    Hier gilt dasselbe wie für die Blinker. Wird vom Anhängermodul eine defekte Leuchte festgestellt, erfolgt Meldung an das BCM, und dieses setzt die entsprechende Display-Nachricht.

    7. Abstandswarner hinten (wenn PDC vorhanden ist)
    Der hintere Abstandswarner würde bei angekuppeltem Anhänger Amok laufen, sobald der Rückwärtsgang eingelegt wird. Damit das nicht passiert, sendet das Anhängermodul über den CAN-Bus einen Deaktivierungsbefehl für die hinteren Sensoren an das Parkhilfemodul, sobald es einen elektrisch angeschlossenen Anhänger registriert.

    Du siehst, ohne CAN-Bus-Kommunikation funktioniert nichts wie es soll - und muss. Und eben diese Kommunikation muss über Diagnosesysteme angemeldet werden - immer und in jedem Ford. Wenn es ohne Bus-Anmeldung klappen sollte, dann ist diese zuvor bereits mal vorgenommen worden.
     
  9. #9 FocusWaltrop, 03.12.2014
    FocusWaltrop

    FocusWaltrop Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Tunier 1,6 TDCI 2014
    Also ist man gezwungen in die Werkstatt zu fahren und dort dann wieder nen dicken Schein hinzulegen, für ein Häkchen.

    Da gibt es doch die OBD Adapter, für meinen BMW zumindest hab ich so was incl Software
    Hier hab ich was von focccus gelesen ...

    Kabelsätze die einfach nur piepsen gibts nicht mehr ??
    Brauche den Hänger nur alle 1-2 Monate mal.

    Demnächst muss man dann nach dem Tanken wohl auch noch zum umprogrammieren..
     
  10. #10 MucCowboy, 03.12.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.774
    Zustimmungen:
    397
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ohne Programmierung geht es nicht. Das ist der Lauf der Zeit. Meckern nützt nichts - leider, denn auch ich kann als alter Elektro-Bastler kaum noch was selber machen. Meine AHK (ein Mondeo MK4 unterscheidet sich da nicht vom aktuellen Focus) musste ich natürlich auch freischalten lassen.

    Wer ein entsprechend modifiziertes ELM-Gerät, eine passende Software wie ELMconfig oder ForScan hat, und damit auch umzugehen weiß, der kann die Freischaltung selber vornehmen. Alle anderen sollten das den Leuten überlassen, die sich damit auskennen.
     
  11. #11 GeloeschterBenutzer, 03.12.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    danke uli für post # 8 und die freundliche unterstützung ;)
     
  12. #12 silverrs16, 03.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2014
    silverrs16

    silverrs16 Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK3 Turnier1.6l TDCI
    Wie der E-Satz mit dem Auto kommuniziert .....

    Dem AC Satz liegt ein Datenbusmodul bei, welches in den E-Satz eingebunden wird. ( Zumindest beim Fahrzeugspezifischen E-Satz)
    Dieses Modul wird nur noch entweder an die vorhanden Stecker vom Ford Kabelbaum angesteckt, oder es müssen für das Modul 3 Kabel gelegt werden, wenn die Stecker nicht am Kabelbaum sind.
    Ein Kabel geht an die Rückleuchte, das 2. Kabel muss vor zur Batterie, und das 3. Kabel wird am OBD Stecker vorn mit angeschlossen.

    Und schon funktioniert der E-Satz, Sogar OHNE Freischaltung durch Ford, zumindest das Wesentliche, die Überwacheung der einzelnen Lampen geht noch nicht

    Bei Ford wird dem Auto lediglich gesagt, das es nun eine AHK mit 7 bzw 13 pol Satz gibt, dass damit - so vorhanden- eben die hinteren Sensoren im AHK Betrieb abgeschalten werden und dass die Überwachung der Lampen aktiv wird.
     
Thema: Händler möchte AC E-Satz für Anhängerpupplung nicht einbinden !!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford focus ac geht nicht

    ,
  2. Ac e satz freischalten

    ,
  3. e-satz von ac

Die Seite wird geladen...

Händler möchte AC E-Satz für Anhängerpupplung nicht einbinden !!! - Ähnliche Themen

  1. Ich möchte Ganzjahresreifen kaufen.

    Ich möchte Ganzjahresreifen kaufen.: Worauf muss ich unbedingt achten. Für unsere Gegend reichen die, nein Wintersport mache ich nicht, zur Not kann der Wagen bei richtig Schnee...
  2. Satz Original Ford 17 Zoll Alufelgen mit Winterreifen

    Satz Original Ford 17 Zoll Alufelgen mit Winterreifen: Verkaufe einen Original Ford Satz Winterkompletträder von meinem S-Max MK1. Die Felgen sind original 7J x 17" ET 55 Ford Felgen mit Dunlop SP...
  3. Biete Satz Spezialwerkzeug zum Injektorenwechsel

    Biete Satz Spezialwerkzeug zum Injektorenwechsel: Ich habe mir für meinen morgigen Injektor Wechsel so einiges an Spezialwerkzeug angeschafft. Das wäre: Injektorenauszieher 15,--...
  4. Würdet ihr mit einem Zuschuss ein E-Auto nehmen?

    Würdet ihr mit einem Zuschuss ein E-Auto nehmen?: Tach meine Lieben! Das Thema E-Auto wird ja gefühlt schon zu Tode gekaut :) Aber zu Recht wie ich finde. Ich persönlich habe keines und habe...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB E-Bike Dachträger

    E-Bike Dachträger: Hi Leute, Hat jemand von euch Erfahrung mit den Dachträgern von Thule (falls Markennamen verboten sind, bitte löschen). Ich würde mir gerne zwei...