Haftpflicht mit/ ohne Teilkasko bzw. Vollkasko

Diskutiere Haftpflicht mit/ ohne Teilkasko bzw. Vollkasko im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Ich hab da mal ne dämliche Frage:rotwerden:. Mein neues KAchen kommt nächste Woche. Mein Vater meinte, ich soll nur Haftpflicht nehmen. Wenn mir...

  1. #1 Knutschmaus86, 22.05.2009
    Knutschmaus86

    Knutschmaus86 Guest

    Ich hab da mal ne dämliche Frage:rotwerden:. Mein neues KAchen kommt nächste Woche. Mein Vater meinte, ich soll nur Haftpflicht nehmen. Wenn mir jemand rainfährt zahlt die das ja. Ich bin der Meinung es ist Wahnsinn bei einem Neuwagen nur Haftpflicht zu nehmen. Jetzt wollte ich mal wissen, was die Teilkako bzw. Vollkasko übernimmt. Natürlich ist es für mich als Student ******** 371,99€ im Jahr für Haftplicht und Vollkako zu zahlen. Aber was soll man machen?>.< Danke schon im Voraus für eure (hoffentlich zahlreiche) Antworten.:)
     
  2. Stali8

    Stali8 Forum Profi

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST 2010, 2,5 l
    Rd. 370 Euro für HP und VK pro Jahr? Das geht doch noch. Dann haste bestimmt ne niedrige Schadensfreiheitsklasse, oder?

    Also generell würd ich einen Neuwagen immer Vollkasko versichern. Auch schon wegen anderen Kriterien, sprich voller Schadensersatz, Absicherung gegen jegliche Art von Tieren, usw. Dort musste allerdings etwas vergleichen. Ach ja: Wenn du einen Unfall verursachst, bekommt der Gegner bei HP seinen Schaden immer ersetzt. Und wenn dir einer reinfährt, macht das die Versicherung des gegners. hat ja nix mit deiner zu tun...
     
  3. #3 black_skorpion67, 22.05.2009
    black_skorpion67

    black_skorpion67 Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2009
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 10/2007 1,4 16V
    also ich kann dir nur raten VOLLKASKO zu versichern,dir selber kann ja auch mal was passieren und wenn du dein neues auto schrottest (was ich niemandem gönne aber passieren kann ) stehst du da ohne auto .
    fährt dir jemand ins auto und begeht fahrerflucht siehst du auch keinen cent.

    neuwagen grundsätzlich vollkasko , für mich zumindest die ersten 3 jahre :top1:

    grüsse
    andreas
     
  4. #4 Knutschmaus86, 22.05.2009
    Knutschmaus86

    Knutschmaus86 Guest

    Das meine ich nämlich auch. Schadenfreiheitsklasse ist 4. Ich liege jetzt bei 60%. Das habe ich ja auch gesagt (mit den Tieren und so). Wohne nämlich auf dem Lande und habe schon mehrmals eine Vollbremsung hingelegt, weil Rehe meinten, dass jetzt ein guter Moment wäre über die Strasse zu laufen:). Mein Vater meinte, wenn ich vernünftig fahre passiert schon nichts. Ja bis jetzt ist mir noch nichts passiert, aber was ist wenn. Ein zweites neues Auto können meine Eltern mir nicht kaufen und da schnalle ich lieber den Gürtel enger und zahle mehr.
     
  5. Stali8

    Stali8 Forum Profi

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST 2010, 2,5 l
    Es kann immer was passieren, egal wie gut du fährst. Also wie gesagt, ich würde auf jeden fall VK nehmen bei nem neuen Auto. wenn was passiert, beißt du dir wirklich in den *****
     
  6. #6 Knutschmaus86, 22.05.2009
    Knutschmaus86

    Knutschmaus86 Guest

    So sehe ich das auch. Dann heisst es hätte ich nur... . Dann darf ich mir von meinen Eltern wahrscheinlich noch anhören, dass ich zu schnell gefahren bin. Am besten ist dann noch: Tja Pech gehabt. Murphys law besagt: Everything that can go wrong, will go wrong. Wird wahrscheinlich so laufen: Ich versichere mein KAchen Vollkasko und es passiert nichts, wenn ich ihn nur Haftpflicht versichern würde, würde mir wahrscheinlich ein Reh reinlaufen oder so:lol:
     
  7. Stali8

    Stali8 Forum Profi

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST 2010, 2,5 l
    Genauso ist es. Mach das, dann biste auf jeden Fall auf der sicheren Seite und kannst beruhigt fahren. :top1:
     
  8. #8 Dr. Low, 22.05.2009
    Dr. Low

    Dr. Low Guest

    So denke ich auch. Wenn Deine Eltern dann blöde Sprüche loslassen würden, kontere mit "für 200€/Jahr (das dürfte wohl der Aufpreis von Haftplicht zu Vollkasko in Deinem Fall sein) bekomme ich im Notfall kein neues Auto".

    So eine geringe lächerliche Differenz war's bei meiner A-Klasse damals auch, weshalb ich gesagt hab "egal, das Ding bleibt VK, dann kann kommen, was will".

    Ein Fehler war's wohl nicht...
     
  9. #9 Knutschmaus86, 22.05.2009
    Knutschmaus86

    Knutschmaus86 Guest

    Der Aufpreis ist bei mir sogar nur 161,12€ im Jahr. Werde aber sowieso nächstes Jahr die Versicherung wechseln. Die ich jetzt habe ist für Fahrer unter 23 am billigsten. Ab 23 sind andere wieder billiger:)
     
  10. #10 Dr. Low, 22.05.2009
    Dr. Low

    Dr. Low Guest

    Ja dann... fahr einmal irgendwo blöd gegen, für 160€ kriegst Du kein Auto...
    Auch nicht für... mal grob geschätzt, dass Du das Auto so 10 Jahre fährst... 1600€ nicht... Jedenfalls keins in der Qualität Deines neuen Fords.

    Eigentlich sollte die Entscheidung leicht fallen... ;)
     
  11. #11 Yogi1978, 22.05.2009
    Yogi1978

    Yogi1978 Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2 x Focus 2; Bj. 08; 1,6 Liter 100 PS. & 1,8 Liter 125 PS.
    Keine Ahnung was der KA kostet. Auf jeden Fall zu TEUER um an 160 Euro VK zu sparen.

    Sorry, aber jemand der sagt, dass bei einem neuem Auto die VK nicht nötig ist, kann doch nicht alle Steine auf der Schleuder haben.
     
  12. #12 Carcasse, 22.05.2009
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.702
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    Also ich kann mich den allg. Meinungen nur anschließen.
    Nur Haftpflicht, das wäre am falschen Ende gespart.
     
  13. Scream

    Scream Benutzer

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus RS 2010
    Und genau das erschreckt mich immer wieder wie leichtsinnig manche denken. Natürlich VK dazunehmen!
     
  14. #14 HightowerZ, 28.05.2009
    HightowerZ

    HightowerZ Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Scorpio,1995,2.0 16V Aut. & Galaxy "Futura",2002,1
    Einfache Frage ... :)

    Ich habe meinen kunden bei dieser Frage immer eine einfache Gegenfrage gestellt die eigentlich alles beantwortet:

    Sind Sie bereit im Schadensfall die vollen Kosten selber zu tragen, bzw. können sie es sich ohne weiteres Leisten im Vollschadenfall eine Neuanschaffung vollständig aus eigener Tasche zu finanzieren?

    Ich wage zu behaupten das 99,9% immer mit Nein geantwortet haben.

    Grundsätzlich kann man über jede Versicherung die nicht vom Gesetz vorgeschrieben ist diskutieren. Und Pro und Kontra gibt es da auch immer ..... aber die Antwort auf obige Frage verkürzt den Entscheidungsweg :)

    Ach ja .... zu dem Wechsel der Versicherung:

    Alle Gesellschaften kochen mit Wasser, und der Siedepunkt ist bei allen gleich :)

    Sprich: Schau dir die Bedingungen genauestens an damit ein böses erwachen
    später ausbleibt. Ich habe schon einige Bedingungswerke von
    sogenannten "Direktversicherungen" gelesen, wo sich bei mir die
    Nackenhaare hochgestellt haben.

    Vergleichen lohnt sich grundsätzlich immer, aber bitte gleiches mit gleichem. Nicht wie immer so schön gesagt die Äpfel mit den Birnen. Manchmal hilft auch einfach mal ein neues angebot einzuholen und dem eigenen Vertreter freundlich
    im Gespräch auf den Tisch zu legen. In den meisten Fällen kann der an der Prämie korrigieren. Klappt aber natürlich nicht jedes Jahr.

    Hightower
     
  15. #15 focusdriver89, 28.05.2009
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Ich würd auch VK nehmen. Erkundige dich mal bei div. Direktversicherern, da wird das noch billiger. Wobei 371€/Jahr(!) ja schon ein Geschenk ist, ich zahle da nen glatten 1000er mehr (ok. habe ja auch 3x soviel PS wie du!:cooool:)

    und wenn du z.B. die SB bei VK auf 500 oder 1000€ erhöhst, dann wirds auch günstiger. TK dann mit 150€....und dann gbts noch so Tricks wie "Alleinfahrer" oder km-Begrenzung auf 6tkm/Jahr...spart dann auch noch, so habs ich auch gemacht weil sonst hätte ich 1700 zahlen sollen...

    Meine Versicherung sagte damals alle autos ab 7 Mille lohnen sich mit VK.

    Wat soll der Quatsch denn? Dat muss jeder selber wissen. Wenn sich einer z.B. so ne Schrottkarre ala Dacia holt und im Bedarfsfall die 7000 was die Gurke neu kostet hat, dann ssoll er das doch so machen.

    Ich kenn viele, die fahren alle ohne VK rum. Einer sogar einen Nissan 350Z....die sagen sich: "Wenn was passiert, Pech gehabt!" und gut. Bei dem Nissan-Fahrer würde die Mutter dann halt ein neues Auto kaufen, eben weil die genug Kohle haben...

    Was müssen sich andere aufregen, was man mit seinem Geld macht, wenn man genug hat? Das verstehe ich nicht wirklich...:rolleyes:und das gehört auch nicht zum Thema.
     
  16. #16 Dr. Low, 28.05.2009
    Dr. Low

    Dr. Low Guest

    Deine Versicherung könnte mit der 7-Mille-Grenze sogar Recht haben. Allerdings würde ich mir gut überlegen, die SB auf 500 oder gar 1000€ zu erhöhen bei der VK. Das Geld muss man nämlich auch im Schadensfall griffbereit haben.
    Noch dazu ist - zumindest bei meiner (nicht sehr empfehlenswerten...) Versicherung - der Unterschied zwischen 300 und 500 SB im Jahr kaum der Rede wert. Wenn's daran hakt, na dann gute Nacht!

    Alleinfahrer und km-Begrenzung, ok. Alleinfahrerbegrenzung lohnt sich aber nur, wenn der Alleinfahrer aus dem Faktor "Risikogruppe unter 25" draußen ist, sonst ist das grad wurscht. Km-Begrenzung ist eh klar, wieso soll jemand, der nur 1/3 der Laufleistung eines Vertreters hat, für dessen Schadenshäufigkeit aufkommen? Macht keinen Sinn.
    Und den Unterschied der TK zwischen 0 SB und 150 SB ist so marginal, dass Du innerhalb einer Nutzung von 3 Jahren (und darin garantiert einer neuen Frontscheibe) Dich über Deine Ersparnis richtig "freust". Das ist kein guter Ansatzpunkt, ehrlich. Mit der A-Klasse brauchte ich jährlich neue Scheiben, als ich sie täglich zur Arbeit gepeitscht hatte, jetzt beim Focus hab ich auch schon leichte Macken drin, die allerdings noch unbedenklich sind. Und ich fahr wahrlich nicht dicht auf...
     
  17. #17 focusdriver89, 28.05.2009
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    also bei meiner Versicherung macht es schon was aus, ob alle das Auto fahren dürften, oder nur ich alleine. Und ich bin auch erst 20, damals 19, als ich den ST geholt habe. Das hat die Dame am Telefon zu mir gesagt. Unterschied zwischen 0 SB und 150 bei TK macht bei mir auch schlappe 250€ aus. VK hab ich mit 500€ SB, hier betrug der Unterschied zu 1000€ SB wirklich "nur" 100€, dass ich dann lieber 500 genommen habe, weil ich weiß wie schnell irgendwas am Auto ist . Und ich denke, an 500 oder 1000€ wird wohl jeder dran kommen, der ein höherpreisiges Auto fährt oder gar einen Neuwagen....

    Jedenfalls hab ich mit meinem Paket 400€ gespart pro Jahr und das denke ich ist schon was. Ok. ich werde wohl nachzahlen, weil ich jetzt schon über der km-Begrenzung bin und das Jahr erst im Oktober rum ist...aber das macht nichts.

    Außerdem geht bei mir die risikogruppe nur bis "23 Jahre"...und Fahranfänger steigen mit 150 statt wie bei den anderen Versicherungen mit 230-245% ein...deswegen auch so beliebt bei jungen Leuten. Bei 245% wär mein Traum von nem ST170 warscheinlich nicht so schnell wahr geworden...
     
  18. #18 Dr. Low, 28.05.2009
    Dr. Low

    Dr. Low Guest

    Ja gut, ich bin vom Prozentsatz "geringfügig" unter dem von Dir, vielleicht sprach ich deshalb so... sorry!
     
  19. #19 focusdriver89, 28.05.2009
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    kein Problem, jeder macht ja mal einen Fehler! ;)
     
  20. Føx

    Føx Forum As

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    MK7 1,6l 90ps tdci
    mein versicherungstypi sagte auch er müsste sich das von mir schriftlich unterschreiben lassen wenn ich keine vk für neuwagen möchte X)

    btw bin bei sf2 >öhm ja erst jahre lappen halt...würde laut rechnet 1000€ im jahr bezahlen Oo bei 90 ps tdci (der is doch nich groß XD)...ich nehm vermutlich vhv weil 14 monate neuwagenerstattung gegen alle tiere wandalismus etc eingeschlossen find ich das beste angebot imo :o

    tk 150 vk 300 gerechnet nehm dann vermutlich auch 0/300 bzw 0/500
     
Thema:

Haftpflicht mit/ ohne Teilkasko bzw. Vollkasko

Die Seite wird geladen...

Haftpflicht mit/ ohne Teilkasko bzw. Vollkasko - Ähnliche Themen

  1. Schiebe- bzw. Hecktueren eines Transit's mechanisch entriegeln?

    Schiebe- bzw. Hecktueren eines Transit's mechanisch entriegeln?: Frage: Besteht die Moeglichkeit die Schiebetuere und die Hecktueren eines 2010 Transit's mechanisch zu entriegeln, falls die Fernbedienung nicht...
  2. Druckgestänge fest bzw. Hebel

    Druckgestänge fest bzw. Hebel: Hallo Leute, ich habe mal eine Frage: Das Druckgestänge des Bypassventil muss sich doch bei Unterdruck verringern oder?! 2,5td 85 PS Baujahr 1996....
  3. Boardsteckdose bzw Zigarettenanzünder über Zündung

    Boardsteckdose bzw Zigarettenanzünder über Zündung: Holdrio, weis jemand ob man die Steckdosen mit der Zündung aus gehen lassen kann? Beim Focus war es so, beim Kuga sind die immer an. Habe dort...
  4. Türschloß bzw zylinder aus der Fahrertür ausbauen

    Türschloß bzw zylinder aus der Fahrertür ausbauen: Hallo , kann mir jemand helfen . Ich habe das Schloß in der Fahrertür defekt. Habe mir ein gebrauchtes besorgt. Möchte ich jetzt einbauen ,...
  5. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Aus- bzw Einlassventil erneuern Ford Fiesta 1.4 Benziner

    Aus- bzw Einlassventil erneuern Ford Fiesta 1.4 Benziner: Hallo Leute, habe mir einen gebrauchten Ford Fiesta gekauft welcher von Anfang an nur auf 3 Zylindern lief. Da ich die komplette Zündanlage...