Haftpflichtversicherung nur in teuer?

Diskutiere Haftpflichtversicherung nur in teuer? im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Warum ist die Haftpflicht für meinen Escort so teuer? Liegt das am Alter, dass es ein Diesel ist oder warum kostet der im Vergleich zu neueren...

  1. #1 Fördli, 10.11.2010
    Fördli

    Fördli Neuling

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort 1,8 TD 1997
    Warum ist die Haftpflicht für meinen Escort so teuer? Liegt das am Alter, dass es ein Diesel ist oder warum kostet der im Vergleich zu neueren Kombis mit größerem Motor so viel mehr?
     
  2. #2 tradorus, 10.11.2010
    tradorus

    tradorus Guest

    Erstens: Wie lange hast du den Führerschein?

    Zweitens: Könnte an Deiner SF Klasse liegen.

    LG Martin
     
  3. T-Car

    T-Car Guest

    Drittens: Könnte dein Wagen in einer Gruppe liegen mit überdurschnittlich mehr Unfällen, da spielt die PS-Anzahl keine Rolle mehr (das war früher so). :cooool:
     
  4. #4 Fröschi, 10.11.2010
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Ist zu 99% die Typklasseneinstufung, man kann sagen:
    Escort = alter Gebrauchtwagen = viele junge Fahrer = hohe Typklasse.
    Diesel = Vielfahrer = hohe Typklasse.
    Kombi = reines Zweckmobil = wird nich drauf aufgepaßt = hohe Typklasse.

    Man sollte nicht glauben, woran die Versicherung alles ihre Tarife festmachen...

    Da gibt es solche Rückschlüsse wie:
    Kinder = Quälgeister = Ablenkung im Straßenverkehr = hohe Einstufung

    Wohnverhältnisse:
    Mietwohnung = Laternenparker = hohe Einstufung

    Oder der Beruf:
    Vertreter = auch im Privatwagen aggressiver Fahrer = hohe Einstufung

    Noch mehr gefällig? Bitte sehr: Wie wurde das Auto finanziert?
    Kredit = kann nicht mit Geld umgehen = lieber mal mehr Beitrag erheben...



    Muß man nicht verstehen, ist aber so *ggggg*


    Gruß Torsten
     
  5. #5 Blody-Men, 10.11.2010
    Blody-Men

    Blody-Men Tractorpuller

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk1 Kombi
    das der escort so teuer ist liegt erstmal an der typklasse 17 wo er drin ist!

    aber versicherungen vergleichen lohnt sich meistens!

    werde jetzt auch wechseln und spare im monat an die 15 euro bei gleicher laufleistung usw

    MFG alex
     
  6. T-Car

    T-Car Guest

    und warum ist er drin? :boesegrinsen::lol:
     
  7. #7 Blody-Men, 10.11.2010
    Blody-Men

    Blody-Men Tractorpuller

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk1 Kombi
    warum das so ist weiß ich nicht ganz genau aber ich schätze

    erstens: Viele junge fahren einen
    und zweitens: der unfallstatistik

    denke daran wird das beurteilt wenn das nicht der fall ist berrichtigt mcih

    MFG alex
     
  8. #8 HeRo11k3, 11.11.2010
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Moin,

    Das liegt (in der Haftpflicht) nur an der Unfallstatistik und den Kosten, die durch die Unfälle entstehen. Natürlich bezogen auf die noch zugelassenen Fahrzeuge. Zum Beispiel wird ein Auto, von dem 2000 zugelassen sind, mit 20 Unfällen im Jahr und insgesamt 100.000EUR Schaden, also 100.000EUR/2000 Autos = 50 EUR/Auto in einer höheren Typklasse landen als eins, von dem 20000 zugelassen sind, mit 50 Unfällen im Jahr und insgesamt 250.000EUR Schaden, also 250.000EUR/20000 Autos = 12.50 EUR/Auto. (alles fiktive Zahlen, um das Prinzip deutlich zu machen, keine Ahnung, wo realistische Werte liegen)

    Dabei ist 17 noch gar nicht so schlimm - die Klassen gehen von 10 bis 25, wobei Typklasse 10-12 hauptsächlich irgendwelche Oldtimer sind, die kaum und dann sehr vorsichtig bewegt werden. Die Fahrleistung wird nämlich - wie oben im Beispiel - nicht in die Typklasse eingerechnet.

    Der Diesel wird sehr viele Kilometer im Jahr fahren, daher relativ viele Unfälle verursachen. Dazu kommt, dass es mittlerweile ein recht billiges Auto ist, das auch bei jungen Leuten und solchen, die nicht groß auf ihr Auto acht geben, beliebter wird. Das führt nochmal zu höheren Unfallzahlen...

    Nimmt man dagegen einen älteren Porsche 911, dann wird der vielleicht im Schnitt noch 5000km im Jahr gefahren, von Leuten, die vorher ein Fahrsicherheitstraining gemacht haben, entweder selbst schrauben können oder regelmäßig zur Inspektion fahren, im Zweifelsfall auch eher einige Prozent unter dem Tempolimit bleiben, im Winter ein anderes Auto nehmen, etc. und damit gibt es mit dem Auto viel weniger (selbstverschuldete) Unfälle. Schon sinkt die Typklasse.

    MfG, HeRo
     
  9. #9 Fördli, 11.11.2010
    Fördli

    Fördli Neuling

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort 1,8 TD 1997
    Super, vielen Dank für die vielen Infos.
    Ich fahre seit über 20 Jahren, hatte einen Unfall der mich höher gestuft hat in dieser Zeit, aber halt um die 30 bis 35Tausend im Jahr.

    Eben weil ich einen Vergleich gemacht habe und alle mit einer Differenz von max. 40,- Euro im Jahr ziemlich gleich liegen dachte ich, ich frag einfach mal nach.
    Typklasse 21 ist wohl der Hit, Regionalklasse 3, SF-Klasse 9. Da zahle ich bei 45% immer noch um die 580,- Euro im Jahr.
     
  10. #10 Fröschi, 11.11.2010
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Typklasse 21 ist schon das obere Drittel - da kommt nimmer viel...

    Aber das mit dem Fahrzeugalter und jungen Fahrern oder solchen Fahrern, die sich "eigentlich kein Auto leisten können", stimmt schon. Da gibt es einen direkten Zusammenhang.

    Mein Fiesta MK6 z.B.: der wurde von 2002 bis 2008 gebaut und fällt jetzt preislich in Regionen, wo er für die o.g. Klientel interessant wird: günstig in der Anschaffung, noch nicht zu alt...
    Der schraubt sich momentan in der Typklasse hoch ohne Ende, steht inzwischen bei Typklasse 17 und soll wohl in 2011 noch eine Klasse steigen...

    Oder mein Audi Coupe Quattro: Baujahr 92. Der stand vor Jahren bei Typklasse 22 und inzwischen ist er bei Typklasse 18 und er fällt und fällt und fällt...
    Grund: Er hat den "Gebrauchtwagenstatus" verlassen und den Weg zum "Liebhaberauto" eingeschlagen. Für die Versicherungspreistreiber (junge Leute z.B.) ist er uninteressant geworden. Die wenigen Exemplare, die überlebt haben, befinden sich meist in festen Händen und da gehts genauso zu wie beim bereits erwähnten "Alten Elfer" *ggg*


    Gruß Torsten
     
  11. #11 Fördli, 11.11.2010
    Fördli

    Fördli Neuling

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort 1,8 TD 1997
    ... ich will aber kein anderes Auto nur deswegen... buhuuuuu :weinen:
     
  12. #12 Fröschi, 11.11.2010
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Behalt's doch ganz einfach - Versicherung ist doch noch das Wenigste, was ein Auto so das Jahr über kostet...
    Es fällt halt immer nur auf, wenn man mal die Tarife vergleicht ;-)
    Die Versicherung war für mich noch nie ein Grund, ein Auto weg zu geben oder sich für ein bestimmtes Modell NICHT zu entscheiden (es sei denn, mal hat weit über 100% zu löhnen...)


    Gruß Torsten
     
  13. T-Car

    T-Car Guest

    auch neue teure Cabrios/Roadster mit viel PS können in Typenklasse 12 sein, weil sie nur in der Freizeit bei schönem Wetter mit wenigen Kilometer gefahren werden und für junge Fahrer zu teuer sind ... :cooool:
     
  14. #14 Fördli, 11.11.2010
    Fördli

    Fördli Neuling

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort 1,8 TD 1997
    Ne, der kommt sicher nicht weg. Der muss halten bis zum bitteren Ende. Ist ja auch kein schlechtes Auto.
    Auch wenn manche Leute das meinen...:wuetend:
     
  15. #15 Blody-Men, 11.11.2010
    Blody-Men

    Blody-Men Tractorpuller

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk1 Kombi
    Typklasse 21 ist wohl der Hit, Regionalklasse 3, SF-Klasse 9. Da zahle ich bei 45% immer noch um die 580,- Euro im Jahr.

    das find ich aber schon heftig

    meiner ist auch ein escort kombi aber benziner, typklasse 17 regionalklasse 7 sf2 da zahle ich bei 85 prozent knapp unter 700 euro

    macht der diesel so einen großen unterschied?

    habe auch 30000 km laufleistung im jahr angegeben.
    eventuell sind ein paar dinge anders aber man muss dazu berechnen das ich noch UNTER 23 bin.

    MFG alex
     
  16. #16 Blody-Men, 11.11.2010
    Blody-Men

    Blody-Men Tractorpuller

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk1 Kombi
    ach ja ein schlechtes auto ist es echt nicht

    bin mit meinem super zu frieden

    wenn man den rost beachtet!

    mfg alex
     
  17. #17 Fördli, 11.11.2010
    Fördli

    Fördli Neuling

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort 1,8 TD 1997
    welchen Rost? Hab kaum welchen, ist wirklich absolut top. Der Auspuff wird als nächstes wohl kommen, aber das ist ja immer einkalkuliert.
    Wenn ich jetzt noch das Heizgebläse dazu bringe, auch dahin zu pusten was auf dem Schalter steht bin ich total glücklich... :lol:
     
  18. T-Car

    T-Car Guest

    das wird nicht im Losverfahren ermittelt, sondern nach Fakten. :cooool::lol:
     
  19. #19 BarHusk, 11.11.2010
    BarHusk

    BarHusk Guest

    wunder mich gerade warum der Escort in der 17 ist obwohl es eine Limo ist.
    Denke mal das es am Diesel liegt.
    Mein MK4 Cabrio ist jetzt in 14:)
     
  20. #20 vanguardboy, 11.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2010
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.085
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Bezahlst du echt in sf 9 , 600 Euro? Ist Ja echt teuer. Wuerd mich mal bei ner anderen Versicherung umhoren.. in sf2 würde ich den Fiesta der klasse 16 hat 600euro zahlen..und in hamburg zugelassen.

    Und in sf 9 300euro mit 45 Prozent.
     
Thema:

Haftpflichtversicherung nur in teuer?

Die Seite wird geladen...

Haftpflichtversicherung nur in teuer? - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 DPF muss neu und guter Rat teuer...

    DPF muss neu und guter Rat teuer...: Hallo in die Runde. Ich bin neu und weiß derzeit nicht weiter. Wir haben einen Ford Focus II 1.6 TDCI und beim starken beschleunigen geht die...
  2. Wasserpumpe kaputt - Wie teuer?

    Wasserpumpe kaputt - Wie teuer?: Hallo, nach meinem Post von gestern "Hilfe! Servolenkung funktioniert nicht mehr!" rief heute die Werkstatt an, dass die Wasserpumpe im Eimer ist...
  3. Galaxy 3 (Bj. 06-10) WA6 Airbags ausgelöst, wie teuer wird das?

    Airbags ausgelöst, wie teuer wird das?: Hallo! Hatte vor wenigen Wochen einen Unfall und zwar ist unter dem Lenkrad der Airbag ausgelöst worden und der Seitenairbag der den Gurt...
  4. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA ........ und es geht doch !

    ........ und es geht doch !: Ich habe den Beweis erbracht -> Der kleine C-Max mit Komfortsitzsystem lässt sich auch mit einem Notrad ausrüsten! Nur die originale...
  5. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Kupplungsgber wechseln, wie teuer ?

    Kupplungsgber wechseln, wie teuer ?: Hallo zusammen, kann mir einer sagen was das kostet ? Typische Fiesta Macke. I Ist halt der Vorfacelift. Baujahr 7/2003 1.25 70 PS Benziner...