Hagelschaden verschwiegen - Wertminderung?

Diskutiere Hagelschaden verschwiegen - Wertminderung? im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Hallo, ich habe gleich mal eine Frage an euch und hoffe, ich bin hier in der richtigen Kategorie ;) Wir haben im Juli 2012 einen gebrauchten...

  1. #1 ottifantin, 04.07.2013
    ottifantin

    ottifantin Neuling

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier 2.0
    BJ 2007
    Hallo,

    ich habe gleich mal eine Frage an euch und hoffe, ich bin hier in der richtigen Kategorie ;)

    Wir haben im Juli 2012 einen gebrauchten Ford Mondeo vom Händler für 11290,- Euro gekauft.

    Soweit sind wir auch ganz zufrieden, alles super. Bis letzten Dienstag.....bei einem Ausweichmanöver (wie auch immer, wir waren nicht dabei), hat uns auf einem Parkplatz eine Dame mit ihrem Pkw gerammt. Alles soweit gut, Schaden aufgenommen, fotografiert, Daten ausgetauscht. Gestern waren wir dann beim Gutachter, um ein Gutachten von diesem Schaden machen zu lassen (nuja...auch wenn's ni so aussieht....aber wird sich so auf 3000 Euro belaufen....) und da fragte uns der Gutachter, ob der Pkw einen Vorschaden habe. Dies verneinten wir. Daraufhin sagte er uns, dass das komplette Auto schon mal nach lackiert wurde. Er hat an verschiedensten Stellen - vorrangig dort wo meist Hagelschäden sind - viel höhere Lackdichten (heißt das so?) gemessen, als es beim original sein müssten. Weist also darauf hin, dass mal gespachtelt bzw. lackiert wurde und er vermutet, dass es ein Hagelschaden war.

    So....den hätte uns der Händler jedoch mitteilen müssen und genau das hat er nicht getan. Im Kaufvertrag steht auch, dass es ein unfallfreier Wagen ist.

    Nun werden wir uns heute mal mit dem Händler auseinander setzen und schauen, was er dazu sagt, denn der Gutachter meinte, dass das eine eindeutige Wertminderung sei und wir Geld zurück verlangen könnten.

    Nun meine Frage - wer legt denn fest, wie hoch die Wertminderung ist bzw. was wir verlangen können/sollten? Wollen es ja erstmal ohne rechtlichen Beistand auf gutem Wege versuchen.....
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dirk81

    Dirk81 Forum Profi

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Fiesta S MK7 Bj 2012
    Visionblau


    Ist ja auch richtig, ein hagelschaden hat ja auch nichts mit einem Unfall zu tun, oder verlangst du Schadensersatz, wenn dir der Regen/Schnee auf den Kopf fällt ;).
    gib uns doch mal genauere infos zu dem Auto, BJ wisswn wir ja schon, ist 2007, wie sieht es mit KM stand/Ausstatung aus.
     
  4. RS2001

    RS2001 Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus ST, 2006, EO
    Naja ein Hagelschaden ist kein Unfallschaden, meiner Meinung nach. Und ein neu lackiertes Auto stellt, aus meiner Sicht, keine Wertminderung dar.

    Aber wie hier schon einmal richtig bemerkt worden ist, hier ist kein Fachforum.

    Gruß Marco
     
  5. #4 Meikel_K, 04.07.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.245
    Zustimmungen:
    184
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die merkantile Wertminderung bei einem fachgerecht reparierten Hagelschaden dürfte maximal bei vielleicht 10% des im damaligen Gutachten (das man erst mal haben muss) festgestellten Reparaturumfangs liegen - zum Zeitpunkt der Reparatur. Bei einem heute 6 Jahre alten Auto aber wohl in der Praxis eher darunter.

    Im Gegensatz zu Unfallschäden entfallen bei Hagelschäden die eigentlichen Risiken verborgener Schäden unter dem Blech und Korrosion, die die merkantile Wertminderung rechtfertigen. Zu sehen war ja offenbar von außen nichts. Spachteln heißt auch nichts: wenn ein professioneller Lackierer eine komplette Tür erneuert (was auch nicht angegeben werden muss), spachtelt er auch oft auf, weil die Rohbauteile aus dem Zubehör oft nicht von der gleichen Qualität wie die Serienteile sind.

    Ich würde den Ball flach halten. Am besten dürfte sich eine Kompensation auf Basis guten Willens heraushandeln lassen, die dem Kunden mehr nutzt als sie den Betrieb kostet - also z.B. ein Inspektionsgutschein oder ein Satz Winterräder zum Vorzugspreis.
     
  6. hadef

    hadef Forum As

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    RS2000 Rallye, Galaxy, Amarok, Astra Rallye
    Wenn das Auto lackiert worden ist (egal ob komplett oder nur teilweise), gehört das in den Vertrag. Wenn eine dickere Lackschicht vorhanden ist, geht man grundsätzlich ja erst mal von einem Unfall aus. Einfach den Händler mal direkt darauf ansprechen.
     
  7. Pommi

    Pommi Guest

    Definiere Unfall: Ein von aussen eintretendes Ereignis, dass einen Schaden verursacht.

    Hagel tritt definitiv von aussen auf. Wenn lackiert wurde, war ein Schaden da. Ergo: Hagelschaden = Unfallschaden.

    Anderes Beispiel: Durch irgendwelche Spannungen beult sich dein Blech etwas aus. Kein von aussen eintretendes Ereignis = kein Unfall. Dir fällt ein Ball auf die Motorhaube, ohne einen Schaden zu hinterlassen = kein Unfall.

    Ob man aber jetzt deswegen einen großen Raddau machen sollte, ist eine andere Frage. Einfach den Händler mal freundlich danach fragen.
     
  8. dopo

    dopo Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    ford maverick, bj 2004, 3,0
    Die Ausführungen von Meikel K finden meine Zustimmung.
    Grund: Mein Schwager hat vor Jahren bei einem Opel-Händler einen neuen Astra gekauft. Im nachhinein hat er festgestellt, dass der Wagen bei der Produktion an der Karosserie beschädigt war und gespachtelt, sowie teilwseise neu lackiert wurde.
    Der Opel - Bezirksleiter hat bei einem Ortstermin 1000€ angeboten und der Händler zusätzlich einen Satz ALUS.
    Nach Rücksprache mit seinem Rechtsanwalt hat mein Schwager das Angebot akzeptiert.
    Bei einem verschwiegenen Unfallschaden ist die Sache sicherlich gravierender.
     
  9. #8 MucCowboy, 04.07.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.818
    Zustimmungen:
    255
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Erbsenklauberei, aber wichtig:
    Merkst Du den Unterschied?

    Einen Vorschaden hat der Wagen, einen Unfallschaden nicht. Und jetzt schau nochmal in die genaue Formulierung im Kaufvertrag ;)

    Grüße
    Uli

    EDIT: Pommi, hier stimme ich mit Dir mal nicht überein. Hagelschaden gehört nach meinem Wissensstand zur "höheren Gewalt", nicht zum Unfall.
     
  10. #9 scorpio kombinator, 04.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 04.07.2013
    scorpio kombinator

    scorpio kombinator LPG Fahrer

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    scorpio 2,3 LPG
    auch hier sollte man sich auf das Grundgerüst eines Kaufvertrages (KV) konzentrieren.

    Ein KV entsteht durch Angebot und Annahme:

    Kaufobjekt war hier ein:
    Gebrauchtwagen mit gewissem Baujahr, km, unfallfreier Zustand zu einem vereinbarten Preis.

    Ein Hagelschaden ist KEIN Unfallschaden da auch im ADAC-Kaufvertrag extra nochmal "sonstige Beschädigungen" (z.B. Hagelschaden) aufgeführt wird. Auch wenn der Wagen theoretisch laut Liste weniger wert wäre.

    Ich sehe hier erstmal keinen Sachmangel, wenn der Hagelschaden fachgerecht repariert wurde und NUR die Unfallfreiheit garantiert wurde.
    Außer ihr habt konkret danach gefragt oder im Vertrag steht so etwas.


    Nachtrag:
    der Fall von dopo bezieht sich auf einen Neuwagen, da ist ein Preisnachlaß gerechtfertigt.
     
  11. #10 ottifantin, 04.07.2013
    ottifantin

    ottifantin Neuling

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier 2.0
    BJ 2007
    Erst einmal vielen Dank für die vielen Antworten :)

    Ja stimmt schon, ein direkter Unfall ist ein Hagelschaden nicht. Allerdings ist ein Hagelschaden auch "nur" die Vermutung des Gutachters, da eben genau die typischen Stellen für Hagelschäden lackiert wurden. Könnte natürlich sein, dass das Auto mal nen Unfall hatte, aber auch das Dach wurde lackiert....sofern ist der Hagelschaden wahrscheinlicher. Ebenfalls dafür spricht, dass diese Türgummis (außen quer unter den Scheiben) recht locker sitzen. Wir fragten damals, warum das so ist, der Händler konnte uns das aber nicht sagen. Der Gutachter meinte, dass vermutlich Hagelbeulen rausgedrückt und dabei die Gummis abgenommen wurden....

    Jedenfalls meinte der gute Mann, dass der Händler das beim Verkauf des Fahrzeugs definitiv hätte angeben müssen und das hat er leider nicht getan - weder mündlich, noch schriftlich.

    Kurze Info zum Auto, weil gefragt wurde - Also wir haben die Trendausstattung, Farbe ist Kristall-Silber und km-Stand war bei Kauf 81.500 und ist nun bei knapp 120.000km.

    So und nun zum neusten Stand ;) Wir haben uns heute mit dem Verkäufer des Autohauses in Verbindung gesetzt. Der war sofort einsichtig und meinte, dass der "Fehler" auf deren Seite liege. Er habe sich auch schon mit der Vorbesitzerin in Verbindung gesetzt, diese sei aber davon überzeugt, dass kein Vorschaden war. Gut sie war der 2. Halter, vielleicht hat sie den Vorschaden schon mit gekauft....und der Hagelschaden ist beim 1. Besitzer passiert. Aber ist mir am Ende ja wurscht ;) Jedenfalls würde der Verkäufer nun gern einen Blick in das Gutachten werfen und sich dann gemeinsam mit uns und dem Geschäftsführer zusammen setzen. Nun warten wir, bis wir die Abschrift von unserem Gutachten bekommen und dann werden wir sehen, wie es weiter geht ;) Wir freuen uns ja, dass das Autohaus nicht von vornherein abblockt, sondern recht kompromissbereit ist.
     
  12. #11 vanguardboy, 05.07.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.985
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Wenn das Autohaus wusste das er nachlackiert wurde, hätte es dir das sagen müssen das ist klar. Anders ist es wenn das Autohaus es nicht wusste. Die gucken sich ja beim intakten auto nicht die lackdichte an.

    Würde einfach mal behaupten, da kommt es nichts bei rum. Zumal das Auto schon 1Jahr bei dir ist, in den ersten Monaten hättest das sicher deswegen zurück geben können :D Aber bei dem schaden natürlich nicht mehr :zunge1:
     
  13. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.195
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Ein versteckter Mangel darf auch nach einem Jahr noch auftreten sonst wäre er ja nicht versteckt.

    Da sich das Autohaus aber scheinbar einsichtig zeigt und gesprächsbereit ist hoffen wir mal daß es so weitergeht. :top1:
     
  14. #13 dridders, 05.07.2013
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    einem Autohaus (oder generell gewerblichen Autoverkaeufer) wird vom Gesetz Fachkunde unterstellt. Er hat einen Unfallschaden auch dann zu erkennen und dem Kaeufer zu deklarieren, wenn er ihm beim Ankauf nicht deklariert wurde. Also selbst wenn das Autohaus den Wagen als unfallfrei gekauft hat darf es sich nicht darauf verlassen sondern muss selbst pruefen bevor es die Aussage "unfallfrei" gegenueber dem neuen Kaeufer macht. Erstrecht wenn die Pruefung so leicht und schnell zu erledigen ist wie hier.
    Ob es sich dann bei einem Hagelschaden um einen Schaden handelt der anzugeben ist moegen andere entscheiden.
     
  15. #14 Carcasse, 05.07.2013
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.700
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    Ich habe bisher 2 Fahrzeuge an Händler verkauft. Der 1. war ein "Kaufe jedes Auto..." Händler und der 2. ein Autohaus. Beide haben, vor dem Ankauf, in meinem Beisein die Lackdichte der Autos überprüft.
     
  16. #15 samsung, 05.07.2013
    samsung

    samsung Forum Profi

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Focus, 2010, 1,6 Benzin
  17. dopo

    dopo Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    ford maverick, bj 2004, 3,0
    Nach diesen Ausführungen ist es wert gegen den Händler vorzugehen, aber nicht zu euphorisch sein.

    Ich habe vor vielen Jahren ein gebrauchtes Escort Cabrio ( Sondermodell Boris Becker) gekauft. Lt. Vertrag nicht als Mietwagen GENUTZT.
    Über Kontakte zur Zulassungsstelle habe ich erfahren, dass der Wagen als Mietwagen VERSICHERT war.
    Mir wurden damals 500 echte deutsche Mark als Ersatz angeboten.
    Mein Anwalt hat Klage eingereicht, um ein Grundsatzurteil zu erwirken und wer hat verloren? Ich.
    Der Händler brachte eine Zeugin (seine Mutter), die versicherte, dass sie das Auto gefahren hat.
    Nur als Hinweis - Anwälte wissen viel aber auch nicht Alles.
     
  18. #17 samsung, 06.07.2013
    samsung

    samsung Forum Profi

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Focus, 2010, 1,6 Benzin
    Keiner weiß, wie schlimm der Hagelschaden war. Es kann gut sein, das das Auto irgendwann von innen her das rosten anfängt. Weil, je nach tiefe der Delle kann es ja sein, das innen die Wachsschicht aufplatzt. Und, ob dann Ford das bezahlt ? (Rostschutzgarantie) , bzw. wer kommt dann dafür auf ?

    Vom Gesetz kann ein Autohändler sich nicht auf die Aussagen der Vorbesitzer o.ä. verlassen. Demzufolge muss der Autohändler das Auto dementsprechend überprüfen. Auch durch Gutachter.

    Aber, was jetzt ist, wenn wer warum..

    Das sollen Juristen klären.
     
  19. #18 vanguardboy, 06.07.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.985
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Rostschutzgarantie greift nicht bei Steinschlägen, Hagelschäden etc.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Roböller, 14.07.2013
    Roböller

    Roböller Neuling

    Dabei seit:
    12.07.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Na also so wie das aussieht hast du ja noch mal Glück im Unglück gehabt. Die Tatsache das sich das Autohaus so gesprächig zeigt ist schonmal ein gutes Zeichen und ganz sicher keine Selbstverständlichkeit.
     
  22. #20 ottifantin, 15.07.2013
    ottifantin

    ottifantin Neuling

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier 2.0
    BJ 2007
    Also nun bring ich euch mal auf den neusten Stand ;-)
    Nachdem wir das Gutachten zum Autohaus geschickt hatten, haben wir erneut miteinander telefoniert. Uns wurde angeboten eine Inspektion machen zu lassen oder uns 300 Euro zu erstatten.
    Inspektion wollten wir nicht - denn einmal ist das Autohaus 100km von uns weg und dann 'trauen' wir dem ganzen dann ni - weil die sicher keine Inspektion für 500 Euro machen würden.
    Deswegen haben wir uns für die 300 Euro entschieden. Laut Gutachter hätte man da mehr verlangen können aber dafür müsste man entweder raus finden bei wem der schaden nun passiert ist um zu wissen wann wie in welchem Ausmaß usw. Und da wir zur Zeit andere Gedanken haben und ja im guten mit dem Händler bleiben wollten sind wir auf das Angebot eingegangen.
    Ich denke so sind beide Seiten zufrieden ;-)
     
Thema:

Hagelschaden verschwiegen - Wertminderung?

Die Seite wird geladen...

Hagelschaden verschwiegen - Wertminderung? - Ähnliche Themen

  1. Verschwiegene Reparaturen über FIN herausfinden

    Verschwiegene Reparaturen über FIN herausfinden: Ford C-Max 1.6 110KW EcoBoost 9/2013 Hallo Arbeitet hier im Forum jemand bei Ford und kann mir eventuell helfen? Wir haben vor ein paar Wochen...
  2. Maverick (Bj. 00-07) Leichter Hagelschaden

    Leichter Hagelschaden: Hallo, ich würde gerne mal eine (oder auch gerne mehr) Meinung zu meinem Problemchen hören, dafür danke! :-) Letztens gab es ein Gewitter mit...
  3. Merkantile Wertminderung

    Merkantile Wertminderung: Hallo, Ende November hatte meine Frau mit unseren 3 Kindern einen "kleinen" Unfall... Vorab: Alle sind wohlauf und das ist wohl auch das...
  4. Biete Ford Mondeo 2.5 Turbo hagelschaden

    Ford Mondeo 2.5 Turbo hagelschaden: Hallo zusammen, da ich den Arbeitgeber gewechselt habe und nun deutlich mehr KM fahren muss. Trenne ich mich schweren Herzens von meinem Mondeo...
  5. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Hagelschaden C-Max MK2

    Hagelschaden C-Max MK2: Hallo miteinander, ich habe mich gerade angemeldet und möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Axel, bin 47 und wohne in der Nähe von...