Halbautomatisches Getriebe Transit

Diskutiere Halbautomatisches Getriebe Transit im Ford Transit Forum Forum im Bereich Ford Nutzfahrzeuge Forum; Hallo zusammen, erst mal schöne Grüße ins Forum. Ich bin erst seit kurzem Transitfahrer , doch leider habe ich schon Probleme mit dem...

  1. #1 volker-j, 30.03.2012
    volker-j

    volker-j Neuling

    Dabei seit:
    30.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Transit Baujahr 2006, 66 kW, Diesel
    Hallo zusammen,
    erst mal schöne Grüße ins Forum.
    Ich bin erst seit kurzem Transitfahrer , doch leider habe ich schon Probleme mit dem Halbautomatischem Getriebe.
    Es ist ein Ford Transit T300 Baujahr 2006, 66 kW, FDAY, Diesel 38.000 km gelaufen.


    Zum Fehler:
    Es schaltet fehlerfrei und weich vom 1. Gang bis in den 5. Gang rauf.
    Aber beim Herunterschalten schaltet es sehr holprig und hart.
    Ganz besonders wenn man vorher Landstraße gefahren ist, also einige Zeit zügig. Dann schaltet es immer, besonders den 3. Gang, polternd ein.
    Zum Teil hängt sich dabei die Steuerung auch auf. (Es blinkt und piept und ich muss erst die Zündung ausschalten um wieder fahren zu können).

    Beim Auslesen des Fehlerspeichers habe ich die Meldungen: "ISS Stromkreis" und "Steuerungsfehler Gangschaltposition" bekommen.
    Denn ISS Sensor habe ich getauscht, hat aber nichts gebracht.

    Der Fehler tritt nicht immer auf. Wenn er nicht auftritt schaltet das Getriebe rauf und herunter sauber und weich.
    Wenn der Fehler auftritt immer beim Herunterschalten in den 3. Gang.


    Im Moment helfe ich mir, indem ich beim langsamer werden auf "N" schalte und wenn ich die richtige Geschwindigkeit habe wieder auf "D".
    Dabei schaltet er dann ganz störungsfrei.


    Hat einer von Euch eine Idee wie ich den Fehler finden könnte?
    Oder kennt einer von Euch einen Spezialisten der sich mit dem Getriebe auskennt?
    Möglichst in Norddeutschland.

    Ich danke Euch schon mal für viele gute Ideen.

    Volker
     
  2. meiky

    meiky Guest

    Hallo Volker-j

    war das Fahrzeug vorher bei einer Wartung(Werkstatt) ?

    Ist es bei diesem Getriebe noch möglich den Flüssigkeitstand(ATF) zu Prüfen ?
    Der Meßstab ist im Motorraum mit z.b.Gelber Kennzeichnung.

    Prüfe nach Bedienungsanleitung !
    Es könnte zuviel Getriebeöl(ATF) drin sein.
    Was unter belastung aufschäumt und diese Störung verursacht.

    VLG Meiky

    PS. Solltes du weitere Tragen haben benutze das Postfach !
     
  3. #3 volker-j, 31.03.2012
    volker-j

    volker-j Neuling

    Dabei seit:
    30.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Transit Baujahr 2006, 66 kW, Diesel
    war das Fahrzeug vorher bei einer Wartung(Werkstatt) ?

    Es könnte zuviel Getriebeöl(ATF) drin sein.
    Was unter belastung aufschäumt und diese Störung verursacht.


    Hallo Meiky

    Ich weiß nicht ob es vorher in der Werkstatt war. Bei mir nicht.
    Es stand aber sehr lange.
    Getriebeölmessstab ist nicht da. Den Getriebeölstand am Getriebe zu prüfen ist etwas aufwendig, ( Es muss erst der Hydraulische Kupplungszylinder abgebaut werden, um an die Einfüllöffnung zu kommen.)
    Werd ich aber mal machen und prüfen.
    Ich berichte dann.

    Volker
     
  4. #4 volker-j, 31.03.2012
    volker-j

    volker-j Neuling

    Dabei seit:
    30.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Transit Baujahr 2006, 66 kW, Diesel
    Hallo Meiky,

    hab den Getriebeölstand geprüft.
    Ist bestens. Das Öl sieht auch noch gut aus. Ist ja auch erst 38 ooo km gelaufen.

    Also daran liegt es scheinbar nicht.

    Volker
     
  5. #5 volker-j, 07.04.2012
    volker-j

    volker-j Neuling

    Dabei seit:
    30.03.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Transit Baujahr 2006, 66 kW, Diesel
    Der Fehler ist beseitigt:top1:

    Ich weiß nicht genau woran es lag.
    Gemacht habe ich folgendes:

    Den Kupplungsantrieb ausgebaut und wieder eingebaut. (Muss man machen um an die Gertriebeöleinfüllöffnung zu kommen).
    Eine winzige Undichtigkeit an der Hydraulischen Schaltbetätigung beseitigt und das System entlüftet.

    Seit dem fährt er einwandfrei und schaltet ohne Störungen :-)
     
Thema: Halbautomatisches Getriebe Transit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. halbautomatisches getriebe

Die Seite wird geladen...

Halbautomatisches Getriebe Transit - Ähnliche Themen

  1. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Transit, Bj.2008, 2,2 TDCI 86 PS

    Transit, Bj.2008, 2,2 TDCI 86 PS: Moin, ich brauch mal dringend mehrfach Hilfe da ich im Augenblick wenig Zeit hab um mich mit der Materie vertraut zu machen. 1. Der Transit...
  2. Getriebe wechseln ?

    Getriebe wechseln ?: Hallo Ford-Freunde, ich habe gestern einen Ford Mondeo Turnier Ghia 16V 2.0, Automatik, BJ.05.98, 152.000km, noch fast 2 jahre tüv...geschenkt...
  3. Transit Oldtimer

    Transit Oldtimer: Hallo , kann mir jemand sagen welchen Vergaser ich benötige für meinen Transit Bj. 79 . 2L Benziner - ehemaliger Krankenwagen
  4. Galaxy 3 Facelift (Bj. 10-**) WA6 Getriebe dreht durch, wie wenn Glatteis wäre...

    Getriebe dreht durch, wie wenn Glatteis wäre...: Servus Forengemeinde, neuerdings spinnt mein Galaxy Automatik, BJ 2011. Nicht immer, aber zeitweilig dreht der Antrieb irgendwie durch. Das fühlt...
  5. Transit IV (Bj. 86-00) Transit 2.0 Benzin 57KW raucht schwarz

    Transit 2.0 Benzin 57KW raucht schwarz: Hallo liebe Transit Profis, Ich fahre einen alten TL aus 1987 - ehemaliges Feuerwehrauto! Problem - er läuft im Leerlauf bescheiden und russt...