Cougar (Bj. 01–02) BCV Hallo, bin neu hier..

Dieses Thema im Forum "Ford Cougar Forum" wurde erstellt von rainkor, 02.07.2013.

  1. #1 rainkor, 02.07.2013
    rainkor

    rainkor Neuling

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Bj.9/98
    1.Zul.: 03/2000
    Cougar 2,5 V 6
    Hallo an alle Cougar-Liebhaber.
    Habe leider noch keinen, aber ich habe 3 Stück zur Auswahl, die ich mir am WE ansehen kann.
    2,5 l 24 V 170 PS
    Baujahr 12/01
    148 000 km

    Da ich mit diesem Fahrzeug keine Erfahrung habe, wäre es toll wenn mir jemand sagen könnte worauf ich unbedingt achten muß.
    Zahnriemen beim 2 ltr. ist klar, aber wie sieht es mit Steuerkette beim V 6 aus.

    Danke schon mal für eure Hilfe.
    Gruß
    rainkor
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 *Achim*, 03.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2013
    *Achim*

    *Achim* Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Cougar 2.0
    Schau dich mal auf Silkes Homepage um.

    http://www.redcougar.de/html/kleines_faq.html

    http://www.redcougar.de/html/kleines_faq.html#12

    Die meisten Cougars sind ~13 Jahre alt und der Zahn der Zeit nagt an so manchem.
    Wenn du keine allzu große Überraschungen magst, solltest du deinen "Traumwagen"
    von TÜV oder Dekra VOR dem Kauf checken lassen.
    https://www.diepruefer.de/gebrauchtwagencheck

    Die paar Öcken dafür sind sehr gut angelegt.
    Sollte das schon zu viel sein - kann man generell vom Kauf eines Cougars abraten.

    http://www.t-online.de/auto/videos/id_57590840/adac-gebrauchtwagencheck.html

    Nicht selten ist der Hinterachsträger durchgegammelt, die Scheinwerfer beschlagen,
    die Querlenker durch und (wenn vorhanden) Schiebedach und Sitzheizung defekt.
    Lagerschäden am V6 sind auch nicht selten, der R4 ist da weniger anfällig.
    Die Steuerketten beim V6 sind weitestgehend unkritisch.
    Wenn doch mal neue Spanner und Ketten fällig wären
    (was sich durch rasseln bemerkbar macht)
    dann wirds nicht grade billig.

    http://www.etis.ford.com/fordservice/serviceScheduleForm.do

    MfG
     
  4. #3 rainkor, 04.07.2013
    rainkor

    rainkor Neuling

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Bj.9/98
    1.Zul.: 03/2000
    Cougar 2,5 V 6
    Hi, und danke für die Tipps.
    Der Wagen soll heute über den TÜV und ich denke da ist eigentlich der Gebraucht-check gleichzusetzen.
    Der Haken ist ja wenn man sich auf ein Auto eingeschossen hat, ist man geneigt das ein oder andere zu übersehen.
    Er soll scheckheftgepflegt sein und ... na schaun wir mal was am Samstag draus wird.
    Danke fürs antworten.

    Gruß
     
  5. SA-X

    SA-X Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cougar, Bj. 1998, 2,5l
  6. #5 *Achim*, 04.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2013
    *Achim*

    *Achim* Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Cougar 2.0
    TÜV vom/beim Händler ?
    Ich mag nicht alle Händler über einem Kamm scheren ....
    aber - dort werden bei der Prüfung nicht selten beide Augen zugedrückt.

    Ein unabhängiger Check, bei dem man daneben steht und Defekte erklärt
    bzw. gezeigt bekommt, ist vor einem Gebrauchtwagenkauf mehr als ratsam.
    Vertrau keinem TÜV, DEKRA, GTS oder GTÜ-Segen der zum Verkauf vom Händler gemacht wurde !
    Lief letztens erst wieder ein TV-Bericht zu dem Thema > klick
    Ein Gebrauchtwagencheck ist keinesfalls einer "Prüfung beim/vom Händler" gleich zu setzen.
    Gerade Laien sollten die ~100-120€ für 'nen Check aus geben.
    Sonst zahlt man wenn es ganz doof läuft sehr viel mehr "Lehrgeld".

    Leider hat der User all seine Beiträge gelöscht .... http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=120309




    MfG
     
  7. #6 rainkor, 28.07.2013
    rainkor

    rainkor Neuling

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Bj.9/98
    1.Zul.: 03/2000
    Cougar 2,5 V 6
    Hallo, so seit gestern bin ich nun im Besitz einer Wildkatze.
    2000er Zulassung, 130.000 km gelaufen.
    2,5 ltr. V6 in schwarz mit neuen Borbet-felgen,
    Na ja, so ein paar wehwehchen sind dabei.
    Schiebedach geht nicht auf-aber es ist dicht und ich hatte die letzten 20 Jahre auch keins. :zunge1:
    Winterreifen auf Originalfelgen sind dabei.
    Na dann hoffe ich mal, das ich nicht so oft um Rat fragen muß.:lol:

    Wünsche einen guten Start in die neue Sommerwoche
    Gruß Rainer
     
  8. Maik

    Maik Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    06.10.2007
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Cougar 2,5L 24V, Galaxy 2,3L 16V
    Nan dann herzlichen Glückwunsch zum Neuerwerb und viel freude mit der Katze
     
  9. #8 RedCougar, 28.07.2013
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.925
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Glücckwunsch und ich wünsch dir allzeit eine gute Fahrt mit der Katze.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 rheidi1969, 04.08.2013
    rheidi1969

    rheidi1969 Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford cougar v6 bj 1999
    glückwunsch

    willkommen...
    hab meinen v6 jetzt fasst ein jahr und es ist einfach nur geil zu fahren....
    gib gut auf ihn acht und dann läuft sie :-)
    :)
     
  12. #10 rainkor, 05.08.2013
    rainkor

    rainkor Neuling

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Bj.9/98
    1.Zul.: 03/2000
    Cougar 2,5 V 6
    :cooool: Es ist einfach nur geil mit der Katze rumzufahren.
    Ein paar Kleinigkeiten muß ich noch machen, aber das sind Dinge wie am Tag als ich sie gekauft habe, hat der Vorbesitzer die Antenne abgebrochen :rasend:
    Mal sehen ob ich den Gewindestummel rausgedreht bekomme.
    Sonst gibts ne neue.

    Gruß Rainer
     
Thema:

Hallo, bin neu hier..

Die Seite wird geladen...

Hallo, bin neu hier.. - Ähnliche Themen

  1. Neuer aus M/V mit Ford Focus White Magic

    Neuer aus M/V mit Ford Focus White Magic: Tach auch an alle! Na dann will ich auch mal ganz kurz und knapp "Hallo" in die Runde sagen. Bin der Mike, 37Jahre, aus Neubrandenburg (M/V) und...
  2. Hallo aus Wien !!!

    Hallo aus Wien !!!: Sehr geehrte Forenleser, werte Profis ! Bitte da ich kein Profi im Ford Ranger Wildtrak Superkabine Segment bin wollte ich hiermit, da ich in...
  3. neue Rückleuchten

    neue Rückleuchten: Hallo, ich suche neue Rückleuchten für meinen Mk1, da ich schwarze Seitenblinker und Frontblinker habe! Jetzt wollte ich gerne neue Rückleuchten...
  4. Neue TÜV Plakette vs. Einparkschäden an Stoßstangen

    Neue TÜV Plakette vs. Einparkschäden an Stoßstangen: Leider habe ich es geschafft innerhalb von ein Paar Monaten die Front- und Heckstoßstange zu beschädigen. Ich habe die Schäden mit...
  5. Focus RS 2016 MK3 originale Alu Felgen NEU - schwarz gepulvert

    Focus RS 2016 MK3 originale Alu Felgen NEU - schwarz gepulvert: Biete kompleten Satz originale Alufelgen von meinem FOCUS RS MK3 8Jx19 Zoll, ET50, 20 Speichen Die Felgen sind NEU und wurden nicht benutzt (Die...