Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Handbrems-Kontrolleuchte leuchtet ständig

Diskutiere Handbrems-Kontrolleuchte leuchtet ständig im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Leute :freuen2:, habe da mal eine Frage zwecks der Handbremsleuchte meines MK 1, Bj 1995, 2,0 L 16 V . Also die Bremsanlage funktioniert...

  1. #1 Deichmen, 07.10.2008
    Deichmen

    Deichmen Neuling

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK 1, 1995, 2,0 16 V
    Hallo Leute :freuen2:,

    habe da mal eine Frage zwecks der Handbremsleuchte meines MK 1, Bj 1995, 2,0 L 16 V .

    Also die Bremsanlage funktioniert einwandfrei, vorne ( ist nagelneu ) wie hinten, wenn ich jetzt fahre geht die Lampe bei scharfen Rechtskurven an dann dauert es eine gewisse Zeit bis sie wieder ausgeht, das gleich passiert auch ab und an mal bei Linkskurven aber nicht so oft wie bei Rechtskurven, wenn ich dann bremse dann geht die Lampe aus, nehme ich den Fuss von der Bremse geht sie wieder an, kann das ein Wackelkontakt sein oder was meint Ihr.

    Ich habe den Wagen erst seit August diesen Jahres, deshalb kenne ich die Macken eines MK 1 noch nicht genau :nene2:.

    Wäre supi wenn Ihr mir mal weiterhelfen könntet :top1:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Funny

    Funny Forum Profi

    Dabei seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    7.161
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Focus II (FL), 1.8l Flexifuel / Cougar V6
    Hallo.
    Hast du schon den Strand der Bremsflüssigkeit kontrolliert?
     
  4. #3 Deichmen, 07.10.2008
    Deichmen

    Deichmen Neuling

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK 1, 1995, 2,0 16 V
    Hallo funny, also habe vorhin mal den Stand der Bremsflüssigkeit kontrolliert, er steht unter max, aber ein kleines stückchen über min.
    Seit kurzen quietscht er auch beim Bremsen, obwohl die Bremsen ja neu gemacht worden, dann sollte ich die Bremsflüssigkeit wohl mal ganz auffüllen bis auf den maximalen Bereich, vielleicht habe ich ja Glück und die Lampe bleibt dann aus und das Quietschen ist auch weg.

    Danke nochmal für deine Info funny
     
  5. #4 petomka, 07.10.2008
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Bremsflüssigkeit verdunstet nicht einfach, wenn deine Bremse neu ist, aber der Flüssigkeitssatnd nur knapp über min., ist definitv etwas nicht in Ordnung, ein korrekter Bremsflüssigkeitsstand verhindert auch kein quietschen.
     
  6. #5 Deichmen, 07.10.2008
    Deichmen

    Deichmen Neuling

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK 1, 1995, 2,0 16 V
    Hallo Tom, wenn es nicht an dem Bremsflüssigkeitsstand liegen sollte, was meinst Du , woran könnte es dann liegen das die Bremsleuchte im Armaturenbrett dauernd aufleuchtet ?

    hast Du eine Idee ?
     
  7. #6 Schwally, 07.10.2008
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    ich weiß nich wie das bei ford ist..

    bei fiat kann die beim starken beschleunigen schonmal angehen wenn die knapp unter min ist..
    vllt reicht bei deinem ja eine starke rechtskurve..

    aber wie petomka schon sagte.. bremsflüssigkeit verdunstet nicht einfach..
    füll das mal auf und beobachte den stand tag für tag... wirds weniger dann haste was zum suchen ;)

    ach ja.. das quietschen hat damit nix zu tun.. da muss kupferpaste an die beläge.. (also nich auf die reibfläche ^^)
    daher soll das kommen..
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 MucCowboy, 08.10.2008
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.701
    Zustimmungen:
    239
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Falsch verstanden. Die Anzeigeleuchte kommt, WEIL der Pegel zu niedrig ist. Das ist klar. Die Frage ist natürlich: WARUM ist der Pegel zu niedrig? Wenn gerade was an den Bremsen gemacht wurde, liegt der Verdacht nahe, dass gepfuscht wurde. So z.B.
    > den Pegel nicht abschließend kontrolliert
    > zuviel abgesaugt
    > beim Bremsflüssigkeitswechsel zu wenig eingefüllt
    > einen Bremszylinder beschädigt
    oder oder oder

    Bremsen sind lebenswichtig. Zu wenig Flüssigkeit muss immer Alarm auslösen und nach der Ursache forschen lassen. Einfach was draufkippen ist riskant, denn wenn die Bremse was hat, nützt Dir Nachfüllen auch nimmer, wenn Du am Baum hängst.

    Gegen Quietschen hilft Bremsenreiniger. Neue Klötze müssen sich aber meist erstmal "einlaufen".

    Grüße
    Uli
     
  10. #8 Deichmen, 08.10.2008
    Deichmen

    Deichmen Neuling

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK 1, 1995, 2,0 16 V
    So der Grund warum zu wenig Bremsflüssigkeit drin ist , ist geklärt, der linke hintere Radbremszylinder ist undicht, das ist das Problem, war heute in der Werkstatt und habe es checken lassen, Termin gemacht und morgen wird ein neuer verbaut, dann sollte damit Ruhe sein.

    Was das Quietschen angeht beim bremsen, das muss ich testen woran das liegt !


    Trotzdem schon mal Danke für die Infos
     
Thema:

Handbrems-Kontrolleuchte leuchtet ständig

Die Seite wird geladen...

Handbrems-Kontrolleuchte leuchtet ständig - Ähnliche Themen

  1. ABS (SCS ) - Warnlampe leuchtet, wie vorgehen?

    ABS (SCS ) - Warnlampe leuchtet, wie vorgehen?: Hallo zusammen, ich habe mir vor kurzem einen Ford Escort Cabrio XR3i Baujahr 1987 gekauft. Das gute Stück hat noch TÜV und ist auch sonst in...
  2. standlicht leuchtet immer bei eingeschalteten licht

    standlicht leuchtet immer bei eingeschalteten licht: Hallo zusammen, habe heute am rechten Scheinwerfer die Birne fürs Abblendlicht gewechselt und muss feststellen, wenn ich das Abblendlicht...
  3. Batterie der FB - Zentralverriegelung ständig leer

    Batterie der FB - Zentralverriegelung ständig leer: Guten morgen zusammen, seit Dezember fahre ich den Ford Focus, soweit so gut und auch zufrieden. Ich habe aber das Problem, dass die Batterien...
  4. Kofferraumleuchte leuchtet nicht.

    Kofferraumleuchte leuchtet nicht.: Hallo Fordfreunde, wollte am Wochenende die kleine Glühbirne gegen ein hellere LED austauschen, stellte dann beim öffnen des Kofferraumdeckels...
  5. Neues Getriebe - Allradlämpchen leuchtet nicht

    Neues Getriebe - Allradlämpchen leuchtet nicht: Wie schon in meinem ersten Beitrag geschrieben Maverick R20 (Bj. 93-99) - Neuvorstellung&Rat hab ich mir nun doch ein gebrauchtes Ersatzgetriebe...