Handbremse hinten links zieht nicht

Diskutiere Handbremse hinten links zieht nicht im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Moin Leute, ich neu hier und hoffe ich hab jetzt den richtigen thread erwischt. Mein Mondi von 2004 (2,0, mk3, BWY) bereitet mir große...

  1. UlfE

    UlfE Neuling

    Dabei seit:
    04.09.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo mk3, 2004, BWY
    Moin Leute, ich neu hier und hoffe ich hab jetzt den richtigen thread erwischt.

    Mein Mondi von 2004 (2,0, mk3, BWY) bereitet mir große Bauchschmerzen... Ich wollte zum TÜV und bin dort wegen meiner Handbremse hinten links durchgefallen, diese hatte nur eine Bremswirkung von 30, die rechte hingegen 150. Ich habe daraufhin den Bremssattel hinten links und die Handbremsseile (beide Seiten) erneuert. Nun war ich erneut bei TÜV und jetzt kommt er auf 60 (80 nach warm Bremsen).

    Hat noch jemand eine Idee?

    Auchso die Messwerte von der Betriebsbremse sind völlig in Ordnung! Daher bin ich und auch meine Freunde derzeit etwas ratlos

    Danke und mit freundlichen Grüßen
    Ulf
     
  2. #2 FocusZetec, 04.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2020
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    21.051
    Zustimmungen:
    947
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Manuelle Handbremse (mit Einstellschraube), oder Automatische? Ziehen den die Seile links und rechts gleichmäßig an? Gehen die Hebel am Bremssattel (wo die Seile eingehängt sind) komplett zurück?

    Wenn nichts übersehen wurde ist der Bremssattel kaputt (die Mechanik für die Handbremse).
     
  3. UlfE

    UlfE Neuling

    Dabei seit:
    04.09.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo mk3, 2004, BWY
    Mauelle Handbremse.
    Ja die Seile ziehen gleichmäßig und sind beide neu und die Hebel gehen komplett zurück.

    Der Bremssattel ist neu... ich kann mir das ganze nicht erklären und der Mann vom tüv ist auch nur achsel zuckend weggegangen
     
  4. #4 FocusZetec, 04.09.2020
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    21.051
    Zustimmungen:
    947
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Wenn beide gleichmäßig anziehen liegt es am Bremssattel, wurden hochwertiger verbaut, oder günstige aus dem Internet?

    Man kann auch noch sicherheitshalber die Bremsbeläge kontrollieren, nicht das die fest sind, und es sich nur bei der Handbremse bemerkbar macht. Auch die Führungsstifte (wo der Sattel angeschraubt ist) kann man kontrollieren.
     
  5. UlfE

    UlfE Neuling

    Dabei seit:
    04.09.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo mk3, 2004, BWY
    Ein Bremssattel von FTE also kein ebay zeug.
    Die Bremsbelege sind leicht glasig, eventuell die nochmal tauschen!? Aber die frage wäre dann warum meine Bremse sonst 1a funktioniert?

    Die Führungsstifte müsste ich nochmal kontrollieren, ich glaub ich zerleg das ganze ding morgen nochmal...
     
  6. #6 Meikel_K, 04.09.2020
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    15.382
    Zustimmungen:
    1.353
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Nein, leider nicht. Hier stehen die Anleitungen. Für die Fragen sind die Unterforen da: Mondeo Mk3 Forum
     
  7. #7 FocusZetec, 04.09.2020
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    21.051
    Zustimmungen:
    947
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    verglaste Bremsbeläge kann auch die Ursache sein, bei der Hanbremse kann sich das größere Auswirkungen haben als bei der Betriebsbremse.

    FTE ist aber nicht die erste Wahl für Bremsenteile, dann doch lieber ein gebrauchter Originalsattel.
     
  8. UlfE

    UlfE Neuling

    Dabei seit:
    04.09.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo mk3, 2004, BWY
    Ich werde heute erstmal die Beläge und Scheiben tauschen und dann hoffen das es funktioniert
     
  9. #9 MucCowboy, 06.09.2020
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    21.176
    Zustimmungen:
    1.984
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    ...verschoben
     
  10. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.831
    Zustimmungen:
    179
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    Hast du noch in Erinnerung wie weit der Hebel am Sattel gezogen wurde bei der iO Seite vor dem Wechsel? Geht der Hebel jetzt weiter vor? Weil bei der Firma habe ich schlechte Erfahrungen gemacht.
     
  11. UlfE

    UlfE Neuling

    Dabei seit:
    04.09.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo mk3, 2004, BWY
    Ne, dass weiß ich leider nicht mehr...
    Ich bin heute wieder durchgefallen :/ morgen bring ich das auto zu Ford, ich weiß nicht mehr weiter. Laut der Fird Werkstatt meines vertrauens haben die schlechte Erfahrungen mit FTE gemacht. Nah mal gucken was bei rauskommt...
     
  12. #12 Ford-ler, 08.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2020
    Ford-ler

    Ford-ler Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    183
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7 + Focus Mk2
    Da muss ich zustimmen! Obwohl FTE ein Tochterunternehmen von VALEO ist, ist die Qualität nicht gerade berauschend. Wir hatten in der Firma mal einen neuen FTE Bremssattel verbaut und da ging auch sofort die Handbremse nicht einzustellen, weil die Mechanik am neuen Bremssattel schon fehlerhaft war. Der Bremssattel wurde zwar getauscht, aber zuerst wollte man uns einen Einbaufehler unterstellen und auf der doppelten Arbeitszeit sind wir auch sitzen geblieben. Bei einem privaten Einbau hätte man wahrscheinlich weiterhin auf einen Einbaufehler gepocht. Der als Ersatz gelieferte Bremssattel funktionierte übrigens dann sofort einwandfrei.

    Auch in anderen diversen Kfz-Foren liest man sowas ab und zu sowas über FTE Bremssättel.
     
  13. UlfE

    UlfE Neuling

    Dabei seit:
    04.09.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo mk3, 2004, BWY
    Diagnose von ford, kaputter Handbremshebel.
     
  14. #14 Meikel_K, 08.09.2020
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    15.382
    Zustimmungen:
    1.353
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Aber die Verteilung auf die beiden Sättel erfolgt doch nicht am Handbremshebel, sondern an der Kraftwaage? Und die Seile ziehen doch gleichmäßig?
     
  15. UlfE

    UlfE Neuling

    Dabei seit:
    04.09.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo mk3, 2004, BWY
    Jap... ich werde morgen früh mal genau nachfragen, wieso weshalb, ich war auf arbeit als ich angerufen wurde und wenig zeit ;) ich werde berichten
     
  16. UlfE

    UlfE Neuling

    Dabei seit:
    04.09.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo mk3, 2004, BWY
    Sorry ganz vergessen... es war der Handbremshebel bzw der galgen wo die beiden seile eingehackt werden. Ich hab den ganzen Hebel getauscht.
     
Thema:

Handbremse hinten links zieht nicht

Die Seite wird geladen...

Handbremse hinten links zieht nicht - Ähnliche Themen

  1. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Bremsbeläge Hinten wechseln ( Elektronische Handbremse)

    Bremsbeläge Hinten wechseln ( Elektronische Handbremse): Hallo Zusammen, der C-Max hat leider die HU nicht bestanden und deshalb bräuchte ich eure Hilfe. Bis jetzt hatte ich nur Fahrzeuge ohne...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Ford Focus 2 Beim links lenken lautes quietschendes Geräusch hinten rechts

    Ford Focus 2 Beim links lenken lautes quietschendes Geräusch hinten rechts: Moin Moin! Vielleicht hat jemand ein Tip! Fahre ein Focus 2 Bj 2005 1,6 l Automatic . Nun zu mein Problem Wenn ich nach links einlenke oder...
  3. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY handbremse gangbar machen / neue BS hinten

    handbremse gangbar machen / neue BS hinten: hallo ich bin neu hier und hab ein megaproblem meine handbremse der rücksteller ist fest so das die bremse nicht blockiert. meine frage ist...
  4. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Bremssättel hinten wechseln und Handbremse

    Bremssättel hinten wechseln und Handbremse: Kurze frage . Da ich hinten morgen die Bremsättel wechseln muss (nachstellung der Handbremse geht nicht mehr) , muss ich nach dem Wechseln die...
  5. Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Cockpitleuchte bremsen

    Cockpitleuchte bremsen: Hallo liebe Ford Freunde, ich bin vorerst zu Ford übergelaufen und bin dessen schon fast überdrüssig :rasend: die ersten 500 mängel habe ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden