Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Handbremse links sitzt fest

Diskutiere Handbremse links sitzt fest im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Moin zusammen, ich habe mal eine Frage und zwar habe ich mir heute morgen mal meine Handbremse auf der linken Seite angesehen, weil ich schon vor...

  1. #1 ZXR-750, 07.06.2010
    ZXR-750

    ZXR-750 Neuling

    Dabei seit:
    01.10.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo, Bj. 06/2001, 2.0l Duratorq 115PS
    Moin zusammen,

    ich habe mal eine Frage und zwar habe ich mir heute morgen mal meine Handbremse auf der linken Seite angesehen, weil ich schon vor längerem gemerkt hatte, dass die linke Seite nicht mehr anzog. Der Hebel am Sattel wurde so gut wie gar nicht mehr bewegt/betätigt, stand ziemlich weit vorne, also habe ich das Handbremsseil einfach mal ausgehängt und den Hebel gängig gemacht. Der Hebel bewegt sich auch absolut gut und geht in die Ausgangsstellung wieder zurück. Als ich das Rad wieder drauf gebaut habe, habe ich gemerkt, das sich das Rad zwar von Hand drehen ließ, es aber ein wenig schwer ging obwohl der Hebel am Sattel ganz hinten stand-ich habe versucht ob man ihn mit einer Zange noch weiter nach hinten kriegt, aber dem ist nicht so und ich dachte das hängt wohl damit zusammen, das ich vorher das Fussbremspedal fünfmal durchgetreten hatte.
    Nach 10 KM Probefahrt packte ich die Felge an und merkte das sie warm (also man konnte sie noch anpacken) war. Man kann das Auto aber trotzdem noch relativ normal schieben, wenn die Handbremse gelöst ist. Hätte ich vielleicht vorher einmal die Bremsbeläge von der Felge abdrücken sollen, oder sitzt der Sattel fest? Oder liegt es an dieser automatischen Nachstellung?
    P.S.: Wie gesagt, ich habe ausser das ich das Handbremsseil ausgehängt hatte nichts gelöst oder sonst irgendwas gemacht!

    Wer hat mal einen Tip für mich?

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Toledodriver, 07.06.2010
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Hallo !
    Das Problem mit den Bremssätteln ist ein altbekanntes. Die vergammeln gerne. Es gibt zwar einen "Reparatursatz" für den Bremssattel, aber der ist nur für einige Tausend Kilometer gut und somit rausgeschmissenes Geld.
    Hole dir im freien Teilehandel einen neuen Bremssattel. Dann hast du wieder Ruhe. Wird so zwischen 100€ und 150€ kosten.
     
  4. #3 jogie79, 08.06.2010
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    du hast nich reinzufällig ne teilenummer für denn reparatursatz denn bei uns wird der wagen in einigen monaten eh in denn export verkauft nur bis dahin mit ausgehängten seilen zu fahren ist nicht wirklich der hit und na ja von sicherheit ganz zu schweigen mein teilehändler hat sowas auf jeden fall nicht bzw kennt keinen hersteller fürn mondeo
     
  5. #4 OHCTUNER, 08.06.2010
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.953
    Zustimmungen:
    39
    Wozu die Seile aushängen ?
    Du hättest den Bremskolben etwas reindrehen können und gut , solange der Hebel sauber zurück ist , funktioniert auch die Nachstellung , also Seile dran , Hebel zurück und Finger weg von der Handbremse , dann funktioniert die auch im Notfall !
     
  6. #5 Toledodriver, 08.06.2010
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
  7. #6 jogie79, 08.06.2010
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    Dankeschön die seile habe ich ausgehangen weil mein schwager es so im Blut hat die handbremse anzuziehen da die sich dann gar nicht mehr volständig lößt war das aushängen die einfachste möglichkeit
     
  8. #7 Toledodriver, 08.06.2010
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Bitte repariere das Bremsenproblem schleunigst nach Vorschrift.
    Der Schaden ist groß, wenn was passiert.
     
  9. #8 jogie79, 09.06.2010
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    ist mir selbst auch klar das es nicht ok so rumzufahren,ich war bis jetzt auf der suche nach einer kostengünstigen möglichkeit denn schaden zu reparieren es war auch nur als notlösung gedacht um denn wagen wieder zurück nach hause zu bekommen,es ist mir schon klar das man so nicht fahren kann bzw darf.Aber bis der wagen repariert ist steht der wagen sicher in meiner garage und wird garantiert nicht gefahren entweder mit reparierten sätteln oder wenn es nicht hinhaut besorg ich mir welche vom verwerter.
     
  10. #9 ZXR-750, 09.06.2010
    ZXR-750

    ZXR-750 Neuling

    Dabei seit:
    01.10.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo, Bj. 06/2001, 2.0l Duratorq 115PS
    Handbremse links

    Moin Moin zusammen,
    erstmal vielen Dank für eure Hilfe und eure Tips.
    Also ich habe nun vorerst folgendes gemacht, ich habe den Kolben wieder reingedreht ( bzw Drehen/Drücken) und soweit funktioniert auch alles ERSTMAL wieder. Allerdings habe ich dabei gesehen, das die Staub-Manschette hinüber ist. Wenn die Reperatursätze sowieso nicht taugen werde ich mir wohl über kurz oder lang einen anderen Sattel organisieren.
    Ich muss sowieso demnächst zum TÜV und an Bremsen und Lenkung spar ich nicht!

    Nochmal schönen Dank für eure Hilfen!
     
  11. #10 kartman1983, 21.07.2010
    kartman1983

    kartman1983 Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2002, 2,5 V6 LPG
    Bremssattel hinten links und rechts defekt

    Hallo,
    habe ein ähnliches Problem und benötige für beide Seiten der Hinterachse neuen Bremssattel.
    Mein Hausmechaniker meint das kostet bei ihm ca 170€ als Austauschteil.
    Habe folgendes im Internet gefunden

    http://www4.kfzteile24-shop.de/100807-autoersatzteile.html

    Ist der Händler seriös oder lieber Finger weg und woanders kaufen?

    MfG
    Michael
     
  12. #11 Toledodriver, 21.07.2010
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Hallo !

    Ich kaufe auch die meisten Teile bei kfzteile24.de.
    Nimm halt nicht die Billigangebote der Preisknaller sondern Markenartikel.
    Sind bei dem Shop noch meist günstiger als sonst wo.
     
  13. #12 kartman1983, 23.07.2010
    kartman1983

    kartman1983 Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2002, 2,5 V6 LPG
    Also die Bremssättel sind von ATE. Es sind Austauschteile für 97€ das Stück.
    Kenne mich da nicht aus, kann man sowas empfehlen oder lieber nicht?
    Geht ja schließlich um die Bremse und die is ja nicht ganz unwichtig.

    MfF
    Michael
     
  14. #13 Schwally, 23.07.2010
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    ATE ist ein zulieferer für viele Autohersteller!
    Also eine gute wahl (vllt sogar erste wahl ^^)
     
  15. #14 Toledodriver, 23.07.2010
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    ATE ist Erstausrüsterware und somit auch empfehlenswert.
     
  16. #15 kartman1983, 24.07.2010
    kartman1983

    kartman1983 Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2002, 2,5 V6 LPG
    OK, vielen Dank für die schnelle Hilfe!
    mfg
    Michael
     
  17. #16 Ford-Power, 20.11.2011
    Ford-Power

    Ford-Power Neuling

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    HI,

    ich hänge mich mal hier an der Thread weil es schon genug von den Problemthreads gibt :rolleyes:

    Ich habe ein 2001er und das bekannte Problem der Bremsanlage hinten. Wobei ich trotzdem nicht weiterkomme.

    Angefangen hat das die Bremssättel fest waren (dachte ich zumindest)
    Die habe ich beide erneuert.
    Inkl Scheiben und Beläge.
    Das Problem der schleifenden zu festen Bremse hat sich dadurch aber nicht wirklich gelöst.
    Dann stellte ich fest das die Rückholfeder am Bremssattel nicht stark genug war um den Hebel wieder auf Anschlag zurückzuziehen, die Automatische Nachstellung zieht wohl zu stark am Seil.
    Wieder neue Beläge eingebaut.
    Dann habe ich eine Zweite Feder eingebaut die nun den Heben immer zu 100% wieder zurück an den Anschlag zieht nachdem man die Handbremse wieder löst.
    Geht wunderbar.
    Aber das Problem der festen Sättel habe ich immer noch :rasend:

    Ich weiß nicht mehr weiter.

    Links wird das die Felge immer heißer als Rechts und Rechts fängt die Bremse ab und zu an zu Quietschen.
    Ich dachte schon an die Bremsschläuche, aber das schließe ich aus, weil die Sättel auch noch Stunden nach abstellen des Wagens immer noch fest sind. Der Druck müsste aber da schon abgefallen sein sollte ein Bremsschlauch zu sein.

    Jeder Tip ist Willkommen :top1:
     
  18. #17 jörg990, 20.11.2011
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Handbremsseile vergammelt und schwergängig?


    Grüße

    Jörg
     
  19. #18 Ford-Power, 20.11.2011
    Ford-Power

    Ford-Power Neuling

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ja, die Seile sind nicht wirklich OK, und die Verstellung geht nicht so wirklich gut, aber die Hebel der Handbremse am Sattel sind komplett auf Null Anschlag (Dank meiner Zusätzlichen Feder) besser geht es nicht. Anschlag ist Anschlag...

    Dennoch sind die Sättel mehr oder weniger fest. :rasend:
    Ohne montierte Räder kann man die Scheiben nur mit viel Kraft drehen

    :gruebel:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 flopsen, 20.11.2011
    flopsen

    flopsen Fahrende Omas Rasen Durch

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    courier 1,8 td
    überprüf mal den bremskraftregler an der hinterachse....da sind 2 kölbchen drin, wenn da nur einer von bissle schwergängig ist geht gar nix mehr.
     
  22. #20 Ford-Power, 21.11.2011
    Ford-Power

    Ford-Power Neuling

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ist eine Limo, hat der trotzdem so ein Regler?
     
Thema:

Handbremse links sitzt fest

Die Seite wird geladen...

Handbremse links sitzt fest - Ähnliche Themen

  1. Biete Antriebswelle Links MK2

    Antriebswelle Links MK2: Biete eine gebrauchte Antriebswelle vom MK2 Facelift DA3 1,6 TDCi mit 109 PS. Welle hat bis zum Ausbau 75t km runter. Gelenke, Manschetten und...
  2. Handbremse macht zicken

    Handbremse macht zicken: Hallo Leute, bei meinem FOFO bockt die Handbremse rum. Ich habe folgendes Problem. Handbremse wird angezogen (alles schick soweit, und wie es...
  3. S-MAX (Bj. 06-10) WA6 Batterie leer, Schloss fest..

    Batterie leer, Schloss fest..: Hallo, ich habe folgendes Problem: ich hab meinen Smax im März abgestellt. Jetzt ist scheinbar die Batterie leer, denn über die FB beider...
  4. Suche Radhausschale Fiesta mk7 vorne links

    Radhausschale Fiesta mk7 vorne links: Ich brauche eine Radhausschale vom Fiesta mk7 vorne links ab Baujahr 2008 bis jetzt. Wer hat eine rumliegen?
  5. Plastik an äußerer B-Säule ist Locker, wie krieg ich es fest

    Plastik an äußerer B-Säule ist Locker, wie krieg ich es fest: Plastik an äußerer B-Säule ist Locker, wie krieg ich es fest. Die neue Teil ist wahrscheinlich lohnt sich nicht zu bestellen. Kann ich die...