Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Handbremse / Steuerkette 2.0TDCI

Diskutiere Handbremse / Steuerkette 2.0TDCI im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, Focus Turnier, 2.0tdci 136ps, EZ 2006. Eigentlich habe ich gedacht das der Wagen eine Steuerkette hat und die Wartungsfrei ist. Nun habe...

  1. #1 focus.driver, 12.10.2014
    focus.driver

    focus.driver Fast Vollausstattung...

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 2005 (2.0TDCI)
    Hallo,
    Focus Turnier, 2.0tdci 136ps, EZ 2006.

    Eigentlich habe ich gedacht das der Wagen eine Steuerkette hat und die Wartungsfrei ist. Nun habe ich gelesen das es auch noch einen Zahnriemen gibt? Was läuft über den Zahnriemen und was über die Steuerkette? Wie sind die Wechselintervalle?

    Wie kann ich das Handbremsseil nachstellen? Sattel sind in ordnung und das Seil ist auch leichtgängig, aber leider muss sich das gedehnt haben.

    Lg
     
  2. #2 FoAW, 13.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2014
    FoAW

    FoAW Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2014
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk2 vFl 1.6 Ti-VCT
    Da hast du definitiv was falsches gelesen ohne den tdci zu kennen aber ein Motor hat afaik entweder steuerkette oder zahnriemen. Beides sind ansatzweisen die kurbel und nockenwelle(n) zu synchronisieren. Eins der beiden reicht


    Meinst du vielleicht den keilriemen bzw keilrippenriemen oder aggregatantriebsriemen? Das ist nämlich etwas anderes
     
  3. #3 focusdriver89, 13.10.2014
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.135
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Der Motor hat DOHC, diese wird über die Kette angetrieben. Ansonsten WaPu und alles über ZR.
    Wechselintervall 240tkm/10 Jahre für Baujahre bis 2006. Und ab 2006 200tkm/10J.
     
  4. #4 Gas-Geber, 13.10.2014
    Gas-Geber

    Gas-Geber FFH-Nerver

    Dabei seit:
    16.03.2010
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Focus 3 Turnier, 01/2017, 1,5l tdci 120 PS
    Handbremse einstellen:

    1. Bei ausgeschaltetem Motor Bremspedal mehrfach treten, bis die Bremse "fest" wird.
    2. Lederbalg des Handbremshebels lösen und umstülpen. Dann sieht man eine 10' er Mutter.
    3. Handbremshebel 3-4 Knacken nach oben ziehen
    4. Besagte 10' er Mutter mit einem Steckschlüssel (od. Knarre mit 10er Nuss) handfest anziehen.
    Bei Bedarf (wenn der Hebelweg noch nicht passt) die Schritte 3+4 wiederholen.

    Jetzt sollte die Handbremse richtig eingestellt sein. :top:
     
  5. #5 focus.driver, 13.10.2014
    focus.driver

    focus.driver Fast Vollausstattung...

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 2005 (2.0TDCI)
    Danke für eure Infos :)
     
Thema:

Handbremse / Steuerkette 2.0TDCI

Die Seite wird geladen...

Handbremse / Steuerkette 2.0TDCI - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Ölstandkontrolle und Ölsorte 2.0TDCI

    Ölstandkontrolle und Ölsorte 2.0TDCI: Hallo Fordfahrer, Habe mal ein paar Fragen zum 2.0 TDCI. Wie liest man den richtigen Ölstand ab. Wenn ich den Wagen warm fahre ihn abstelle und...
  2. steuerketten satz complet orginal ford

    steuerketten satz complet orginal ford: verkaufe orginal steuerketten satz ford transit ab 2007 complet fur 130 ps und 140 ps frontantreib satz ist orginal ford kein nachbau fordpreis...
  3. Suche Automatik Schaltknauf WA6 2.0TDCI schwarz

    Suche Automatik Schaltknauf WA6 2.0TDCI schwarz: Hallo, suche voll funktionsfähigen gebrauchten oder günstigen neuen "Automatik Schaltknauf für WA6 2.0 TDCI in schwarz". Wenn möglich mit...
  4. Steuerkette oder Zahnriemen

    Steuerkette oder Zahnriemen: Hallo Leute, ich hab da mal ne Frage. Meine Freundin sucht nach einem gebrauchten Ford Ka (Mk2) ab Baujahr 2009 mit Benzinmotor. Jetz gibt es...
  5. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Handbremse

    Handbremse: Hallo Leute, ich habe vor kurzem die Bremssättel hinten gewechselt weil die alten fest waren, die Handbremse hatte quasi keine Funktion mehr....