Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Handbremse unten Hinterräder blockieren!

Diskutiere Handbremse unten Hinterräder blockieren! im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallo, ich habe ein Problem und zwar, ich wollte mit meinem Auto wegfahren habe die Handbremse gelöst und den ersten Gang rein gemacht, nun wollte...

  1. #1 Johnny28, 14.01.2011
    Johnny28

    Johnny28 Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escord Bj. 97
    Hallo, ich habe ein Problem und zwar, ich wollte mit meinem Auto wegfahren habe die Handbremse gelöst und den ersten Gang rein gemacht, nun wollte ich losfahren aber konnte nicht weil die Hinterräder blockieren, was kann das sein ich kenne mich mit Autos nicht all zu gut aus deswegen wäre es wirklich sehr hilfreich wenn mir hier einer sagen kann, was da los ist und wie ich die Blockade wieder lösen kann!



    Mfg Johnny28
     
  2. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    25
    Bremsseil festgefroren oder festgegammelt. Blockieren beide Seiten?

    Ansonsten mal aufbocken und mit einem Hammer gegen die Trägerplatte der Bremstrommel schlagen. Wenn Du Glück hast löst sich die Bremse. Danach umgehend Bremse überprüfen (lassen).
     
  3. #3 Johnny28, 14.01.2011
    Johnny28

    Johnny28 Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escord Bj. 97
    Also ich glaube das beide Seiten blockieren ich habe das Auto gerade mal 4 monate und jetzt schon die ersten Mängel na das kann ja heiter werden!!
    Also eins was ich zu 85 % sagen kann, ist das die Handbremse nicht zugefroren ist denn wir hatten hier tagsüber so um die 6 - 10 grad + und nachts so um die 7 grad +!
    Und ich denke mal das eine handbremse bei + Graden nicht zufrieren kann also jedenfalls habe ich noch nie sowas gehört.
    So und wenn ich jetzt mit einem Hammer gegen die Trommelbremse haue und die Bremse lockert sich wieder kann die Bremse dann erneut wieder blockieren weißte mit sicherheit jetzt auch nicht so richtig oder?



    Mfg Johnny28
     
  4. #4 ralfcdc, 14.01.2011
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Naja, wenn die Bremse mal blockiert war, dann wird sie danach sicher nicht besser geworden sein.
    Kommt drauf an, ob es daran lag, dass du die Handbremse angezogen hast und sich derweilen das Hanbremsseil irgendwo festgefressen hat, oder ob es in der Bremstrommel einen Fehler gibt.

    Ich würde es in jedem Fall prüfen lassen und nicht auf gut Glück so weiter fahren.
    Denn die hintere Bremse bremst auch bei jedem Bremspedaldruck mit und wenn sie sich dann wieder festfrisst und es ist auch noch glatt, dann bricht dir das Heck aus und dann gute Nacht.
     
  5. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    25
    Sagen wir mal so:

    Wenn Deine Räder jetzt blockieren, werden die sehr wahrscheinlich irgendwann wieder fest sitzen.

    Also es gibt halt nur die 4 Möglichkeiten:

    - Handbremsseil rutscht nicht zurück
    - Radbremszylinder sind fest
    - Mechanik festgerottet
    - Bremsschläuche zugequollen, weshalb die Bremsflüssigkeit nichtmehr abfließt.

    Ich tippe aber eher auf schrottes Handbremsseil. Bei dem Alter kann das gerne mal passieren. Das gammelt ja nach und nach auch vor sich hin.

    Und nicht gegen die Trommel, sondern gegen die Trägerplatte HINTER der Trommel schlagen. Dort dran sind das Handbremssseil und die Backen befestigt.

    Bocke das Auto auf und probiere zuerst, ob sich bei gelöster Handbremse das Rad drehen lässt (vorne das Auto gegen wegrollen sichern!!!). Dann gegen die Trägerplatte schlagen und wieder probieren. Wenn es dann nicht geht das Handbremsseil bewegen.

    Selbe Prozedur auf der anderen Seite.

    Wenn sich die Räder gelöst haben solltest wie gesagt die Bremsanlage selber checken oder wenn Dir das wissen dazu fehlt ggf. in einer Werkstatt.

    Aber wie gesagt, ich denke da muss das Handbremsseil getauscht werden.
     
  6. #6 Johnny28, 14.01.2011
    Johnny28

    Johnny28 Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escord Bj. 97
    Wisst ihr was das erneuern des Bremsseils in der Werkstatt kosten tut?
     
  7. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    25
    1-1,5 stunden arbeit....hm evtl 100euro + handbremsseil.

    einfach bei der werkstatt deines vertrauens mal anrufen und nachfragen.

    aber nicht die von autotöterunger.
     
  8. #8 Johnny28, 14.01.2011
    Johnny28

    Johnny28 Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escord Bj. 97
    Kann das Handbremsseil auch dann wieder fest sein wenn man nur die Fußbremse tritt?
    Und wenn man beim parken nur den Gang reinmacht damit das Auto nicht wegrollt kann das was an dem Bremsseil schaden ne oder?



    Mfg Johnny28
     
  9. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    25
    Handbremse und Betriebsbremse sind unterschiedliche Systeme.

    Wie beschrieben, es kann ja auch sein, dass die anderen 3 Probleme vorliegen. Dann ist das Handbremsseil zwar locker aber der Rest ist fest.

    Und wenn Du beim Parken nur den Gang einlegst sorgste dafür, dass Dir das Handbbremsseil und die Handbremsenmeachnik ziemlich schnell vergammelt, weil sie nicht bewegt wird.
    Das wird evtl auch der Vorbesitzer falsch gemacht haben.

    Ich frage mich sowieso, woher die Krankheit herkommt, beim Parken nur einen gang einzulegen. Besser ist immer die Handbremse zu ziehen, damit sie benutzt wird. So weiß man wenigstens, wenn man sie brauch, dass sie auch funktioniert.
     
  10. #10 emin 68, 14.01.2011
    emin 68

    emin 68 Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort Bj.92 1,8
    Hat jemand vielleicht versucht die handbremse einzustellen wen ja kann auch die ursache sein.
     
Thema:

Handbremse unten Hinterräder blockieren!

Die Seite wird geladen...

Handbremse unten Hinterräder blockieren! - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Ruckeln beim Beschleunigen im unteren Drehzahlbereich

    Ruckeln beim Beschleunigen im unteren Drehzahlbereich: Hallo erstmal in die Runde. Ich habe mich hier angemeldet, da ich mit meinem gebraucht gekauften Fiesta Probleme habe und mir von Euch ein paar...
  2. Handbremse - Druckknopf rausgesprungen

    Handbremse - Druckknopf rausgesprungen: Halo zusammen, ich fahre einen Ford Fiesta - Baujahr 2006 (MK6) - am heutigen Tag ist mir meine Handbremse kaputt gegangen. Beim lösen der...
  3. Handbremse greift spät

    Handbremse greift spät: Hallo Mondi- Profis, ich fahre ein Mondeo Kombi BJ 2003/12 1.8 BWY. Ich habe festgestellt das die hinteren Belege verbraucht sind nach meinem...
  4. Druckknopf am Handbremse Hebel defekt

    Druckknopf am Handbremse Hebel defekt: Hallo, mir ist eben der Knopf von meinen Handbremshebel gebrochen, kann man den einzeln wechseln oder muss ich die komplette Einheit wechseln .
  5. Focus MK1 elektrische Außenspiegel funktionieren seitlich nicht, sondern nur nach oben und unten

    Focus MK1 elektrische Außenspiegel funktionieren seitlich nicht, sondern nur nach oben und unten: Guten Abend, habe leider das Problem, dass ich die elektrischen Außenspiegel nur noch nach oben und unten verstellen kann... nach links und...