Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Handbremse zieht nicht an / Handbremshebel wechseln

Diskutiere Handbremse zieht nicht an / Handbremshebel wechseln im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hi Leute, habe vor kurzem die kompletten Bremsen meines MK2 Kombis (Ghia) neu gemacht, also Beläge+Scheiben VA+HA. Jetzt folgt nur noch ein...

  1. #1 ParioN1605, 27.10.2013
    ParioN1605

    ParioN1605 Neuling

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    habe vor kurzem die kompletten Bremsen meines MK2 Kombis (Ghia) neu gemacht, also Beläge+Scheiben VA+HA.
    Jetzt folgt nur noch ein Wechsel der hinteren Bremsschläuche sowie der Bremsflüssigkeit.

    Allerdings habe ich jetzt ein nettes Problem festgestellt:

    Die Handbremse zieht kaum an, wegschieben is nich, aber im 1. Gang und schleifender Kupplung losfahren -> kein Problem.

    Der Wagen soll nächste Woche zum TÜV und so wird das sicherlich nix.

    Habe jetzt schon mehrmals gelesen, dass man die Handbremse nicht nachstellen kann sondern das Problem wohl im automatischen Nachsteller des Handbremshebels liegt.

    Also wäre ein Tausch des Handbremshebels die einzige Möglichkeit ?
    Wenn ja, macht es überhaupt Sinn sich einen beim örtlichen Autoverwerter auszubauen ? Wenn nein, wo bekomme ich den sonst her ? Außer bei Ford.
    Was genau muss ich beim Ausbau beachten (keine Hebebühne vorhanden) bezüglich des Handbremsseils, muss es am Ausgleicher ausgehakt werden oder kann ich es einfach oben am Handbremshebel aushängen und wieder in den neuen Einhängen?

    ich will dabei vermeiden den Auspuff abbauen zu müssen, da es wie gesagt ohne Hebebühne, recht schwer werden könnte.


    Danke schonmal für eure Hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 peto1, 27.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2013
    peto1

    peto1 Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 ,1998,85kw 16v Zetec
    Bremsseile sind Drahtseile die leiern mit der zeit auch aus, neue bremsseile kosten nur paar euro ,10 euro oder so und kannst sie im internet shop bestellen, brauchst nur nach bremsseile googeln.
    Die Bremsseile laufen unter dem auto.
    ohne hebebühne geht das nicht eine privat werkstatt machen lassen würde schätze ich 50 bis 70 euro verlangen....aber ist verhandlungssache.
    Beim Mondeo MK2 läuft der seil unter dem Auspuff...Auspuff runter dann schutzbleche runter dann siest du es schon.
    vorher noch mittelkonsole ausbauen, Drei schrauben in der armlehne und vorne müsten glaube ich noch paar schrauben sein.
     
  4. #3 ParioN1605, 27.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2013
    ParioN1605

    ParioN1605 Neuling

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ja das habe ich mir auch schon gedacht, dass die ausgeleiert sind. Aber dazu müsste ich ja wieder den Auspuff demontieren was recht umständlich ohne Hebebühne wird.
    Vondaher und weil ich es schon sehr oft gelesen habe, wollte ich jetzt mal den Handbremshebel wechseln/erneuern und dabei kamen eben die obenstehenden Fragen auf.


    _____edit______
    Wie ich die Mittelkonsole rausbekomme und wie ich generell an die Handbremsseile komme ist mir schon bewusst, auch wenn ich jetzt nicht genau weiß wie ich die dann hinten aus den Bremssätteln bekomme, aber das ist erstmal auch nebensächlich.
    Handbremsseile austauschen / erneuern will ich wie gesagt erstmal vermeiden wenn es geht.
     
  5. peto1

    peto1 Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 ,1998,85kw 16v Zetec
    ich hatte bei meinem auch Handbremshebel und Bremsseile neu gemacht genauer von einer privat werkstatt machen lassen, du kannst die mittellkonsole schonmal ausbauen das spart dann schon mal zeit und geld den rest kann die werkstatt machen...musst aber vorher einen festpreis vereinbaren und wer die teile bestellt, meistens kriegen die werkstätte prozente also genauso günstig und die können auch nicht falches bestellen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Das kannst du in einer Fachwerkstatt überprüfen lassen ob es notwendig ist. Kann sein das es nur an einer schraube gedreht werden muss. Manche Mondeos haben Einstellung schrauben meiner hatte keins.

    p.S: suche mal nach Handbremshebel oder Handbremse gibt einige themen dazu hier im forum.
     
  6. #5 ParioN1605, 27.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2013
    ParioN1605

    ParioN1605 Neuling

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Im Internet bekomm ich die beiden Seile + den Ausgleicher für 25€ inkl. Versand. und ich habe auch nen Bekannten mit Werkstatt und Hebebühne. Das Problem ist nur das der Wagen abgemeldet und ohne TÜV in der Kaserne steht und es bis zur Werkstatt ca. 30km sind. Da ich nebenbei auch arbeiten gehe und der Wagen wie gesagt, nächste Woche zum TÜV soll/muss wäre das nur dann als letzte Lösung möglich. Zudem ich mal gepannt wäre wie toll sich ein Auspuff von '98 heute demontieren lässt ohne was abzureißen.

    Beim örtlichen Autoverwerter kann ich mir den Handbremshebel sicherlich für nen 10er ausbauen. Die Hauptfrage ist erstmal nur ob ich dazu die Handbremsseile irgendwo aushängen/entspannen muss oder ob ich komplett nur im Innenraum arbeiten kann.

    Also Mittelkonsole raus, Seil ausm Hebel aushängen, Hebel ausbauen, neuen rein und das Seil wieder einhängen.

    Wäre das so möglich ?

    Ich denke mal erfahrungsgemäß wird eher die Nachstell-Automatik im Handbremshebel nachgeben bevor die Seile ausleiern oder?

    ____edit____

    habe gerade was gefunden, das ich erstmal versuchen werde

     
  7. peto1

    peto1 Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 ,1998,85kw 16v Zetec
    du kannst autoanhänger, fahrzeugaufleger Mieten kostet etwa 30 euro oder so am tag.....

    hängt an schellen und die sind geschraubt (Muttern)....

    hängt am bremshebel und am trommel, vom trommel lösen...da springt durch die spannung alles raus

    ja aber seil zu erst vom trommel aushängen

    wes ich nicht.....
     
  8. #7 ParioN1605, 27.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2013
    ParioN1605

    ParioN1605 Neuling

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Vorweg: Habe hinten Scheibenbremsen, keine Trommel.

    Das Thema mit alten Gewinden und Muttern hatte ich bei dem Auto schon (z.B die Schraube die den Dämper vorne im Achsschenkel hält >.<

    Habe jetzt aber schon in mehreren Antworten gelesen, dass es wohl möglich ist an die Seile zu kommen indem man nur den Auspuff aus den Gummis aushängt und das es wohl auch möglich ist den Hebel zu wechseln ohne die Seile irgendwo aushängen zu müssen.

    Ich sehne mich nach unserem 3,8t, Hallen-Schwenk-Kran :sabbern2:

    ich werds dann jetzt erstmal mit der "nachstell-pfuscherei" versuchen und mal schauen was dabei rauskommt.
    Ich danke dir schonmal für die Antworten und deine Hilfe
     
  9. peto1

    peto1 Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 ,1998,85kw 16v Zetec
    bei mir sind trommelbremse....ist auch besser als scheibenbremsen weil wartungsfrei...die halten lebenlang
     
  10. #9 ParioN1605, 27.10.2013
    ParioN1605

    ParioN1605 Neuling

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    und sind wesentlich simpler aufgebaut :D
     
  11. #10 peto1, 27.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2013
    peto1

    peto1 Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 ,1998,85kw 16v Zetec
    scheibenbremsen hinten wurden eingeführt Nur weil die Auto Industrie damit Geld verdienen wollen Nicht weil scheiben bremsen besser sind.

    Genauso mit Elektro Auto, Eigentlich sind die Batterien auch reif Nur die AutoIndustrie verdient nicht daran wen sie wartungsfreie batterien und Elektro Motoren einführen...Sie suchen Nicht nach einer Batterie oder Motor wie es in den Medien weis gemacht wird sondern nach möglichkeit damit Geld zu verdienen ..........weil Elektro Autos sind Wartungsfrei und können nicht kaputt gehen.
     
  12. #11 ParioN1605, 27.10.2013
    ParioN1605

    ParioN1605 Neuling

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    ich denke wir scheifen ab :D werde mich dann gleich mal zum Projekt-Wagen begeben und mal sehen was sich machen lässt
     
  13. peto1

    peto1 Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 ,1998,85kw 16v Zetec
    du wirst ja nicht nach minuten bezahlt....also los in die hände spucken und dann rann an die arbeit :keule:
    danach wird gefeiert:bier:
    ......:lol::lol::lol:
     
  14. #13 ParioN1605, 27.10.2013
    ParioN1605

    ParioN1605 Neuling

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    oder geweint :D
     
  15. peto1

    peto1 Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 ,1998,85kw 16v Zetec
    nee lieber Krieg und Sieg als verletzt zurückzukehren vom schlachtfeld....!
    Der Schlachtfeld ist die werkstatt...der Gegner sind die Bremsen....Die Waffen sind Schraubenzieher und Hammer:top::lol:
     
  16. #15 ParioN1605, 27.10.2013
    ParioN1605

    ParioN1605 Neuling

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Sop die Bremsschläuche hinten und die Bremsflüssigkeit sind gewechselt, und merkwürdigerweise zieht die handbremse nun auch etwas besser, noch nicht gut aber besser.
    Werde morgen mal den "nachstell-pfusch" versuchen :D
     
  17. #16 ParioN1605, 06.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2013
    ParioN1605

    ParioN1605 Neuling

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    So mal neuigkeiten zum würgen -.-'
    Neue Handbremsseile inkl. Ausgleicher und die handbremse zieht wie schrott. Nachsteller am Anschlag und das Seil hängt am Handbremshebel zwischen den Blechen -.-

    Anstatt jetzt bei Ford nen neuen für ca 150€ zu ordern hab ich folgende Lösungsidee:
    Einfach die Bleche zusammendrücken und dann ne Schweißnaht bzw schweißpunkte setzen, dass die sich nicht mehr voneinander wegdrücken und sich das seil dazwischen ziehen kann.

    Oder bewegen sich die bleche unabhängig voneinander ?

    Sonstige lösungen sind sehr sehr gerne gesehen


    Edit:
    Oder wäre es möglich eine art abstands-klemmhülse am ende der seile, zwischen seilende und hebel des bremssattels anzubringen um so den seilweg quasi zu verkürzen ?

    ......
    nebenbei erwähnen möchte ich auch, dass die handbremse rechts wesentlich stärker zieht als links.
    Habe wie auch schon erwähnt die scheiben und beläge gewechselt (kolben gedreht, nicht gedrückt)
    Betriebsbremse hinten war unauffällig beim bremsenprüfstand.
    Kann es trotzdem sein, dass die mechanik der handbremse im sattel sich verstellt hat, da ich beim zurückdrehen der kolben nicht drauf geachtet habe beide seiten mit der gleichen umdrehungszahl zu drehen, sondern einfach nur soweit, dass ich neue beläge auf die neuen scheiben montieren konnte ? Soweit ich mich erinnern kann beide fast bis anschlag zurückgedreht
     
  18. #17 ParioN1605, 07.11.2013
    ParioN1605

    ParioN1605 Neuling

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Und hoch
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Brausemann, 14.11.2013
    Brausemann

    Brausemann Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Tunier, 1998, 1,8 16V
    Ich mußte grade 2x hingucken, ob ich die Beiträge von ParioN1605 nicht verfasst habe. Das gleiche bei unserer Schrottkiste.

    Nachdem schon alles neu war, wurde jetzt zuletzt auch die Handbremsseile getauscht, Ware kam auch von Ebay. Bei der Ebay Ware ist aber der Winkel am vorderen Seil viel zu schwach ausgelegt, hat sich schon bei der ersten betätigung verformt. Und Handbremse immer noch einseitig.

    Ich hab dermaßen die Schnautze voll von der Kiste, das ich die am liebten bei Ford übern Zaun werfen würde. Wie kann man so eine ******* bauen, das man dort nichts einstellen kann.

    Mittlerweile hängt die rechte Bremse auch bei der Hydraulik nach, die Sättel sind grade mal vor 1 1/2 Jahren getauscht worden.
    Mir sind nun die Finanzen ausgegangen, bis morgen müßte ich den wieder bei der Dekra vorführen, was ich aber nicht schaffe.
    Also nochmal ne neue HU bezahlen, und das nur wegen ner bekackten Handbremse.

    Werde jetzt noch den rechten Sattel, Bremsbelege und das vordere Seil mit dem Originalteil tauschen lassen, und wenns dann immer noch nicht geht, geb ich auf.
     
  21. #19 ParioN1605, 14.11.2013
    ParioN1605

    ParioN1605 Neuling

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    mittlerweile habe ich TÜV :D juhu
    habe mir mit ein wenig bastelei geholfen:
    Im Halteblech des hebels (ALU) Schrauben mit Muttern eingedreht die das Seil von der Seite auf den Nachsteller dürcken (Messing or so) und somit kann das Seil nicht mehr verrutschen.
    Eingebaut, eingestellt, angezogen: ZIEHT !
    Nachsteller ausgehakt um die Mittelkonsole einzubauen, danach wieder per autom. Nachsteller nachspannen lassen, alles fertig zusammen geschraubt und die Handbremse gezogen.... ein Fehler !

    Zack hat sich der Ausgleicher (Blech) verbogen und die beiden Seile flogen raus -.-' zum Glück konnte ich den alten Ausgleicher wieder einbauen, danach etwas vorsichtiger gewesen und ab zum TÜV.

    Tadellos bestanden (150 Bremswirkung je Seite) und nun dreh ich meine Runden.
     
Thema:

Handbremse zieht nicht an / Handbremshebel wechseln

Die Seite wird geladen...

Handbremse zieht nicht an / Handbremshebel wechseln - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Hilfe Radio bzw Bordcompiuter zieht Batterie

    Hilfe Radio bzw Bordcompiuter zieht Batterie: Hallo meine lieben Das Problem seit gestern ging mein Radio plötzlich nicht mehr mit der Zündung aus. Langes drauf drücken auf dem aus knopf hat...
  2. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Katalysator selber Wechseln?

    Katalysator selber Wechseln?: Hallo zusammen. Ich habe folgendes Problem , ein kleiner süßer Mader hat mir die Zündkabel durchgebissen ...da ich nicht jeden morgen unter die...
  3. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Fahrwerk bzw Federn wechseln

    Fahrwerk bzw Federn wechseln: So und los gehts...Was braucht man dazu? Grube? Hebebühne? Weder noch! Ihr braucht n Wagenheber und Unterstellböcke, einen gut sortierten...
  4. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 AGR-Ventil wechseln 1.6 TDCI

    AGR-Ventil wechseln 1.6 TDCI: Hallo zusammen, hier eine bebilderte Anleitung zum Tausch des AGR-Ventils beim Focus 2 1.6 TDCi mit 109 PS, ähnlich vermutlich auch für andere...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Türlautsprecher wechseln / Adapterringe

    Türlautsprecher wechseln / Adapterringe: Guten Tag, ich bin stolzer Besitzer eines Focus mk3 und bin mit dem Auto rundum zufrieden :) Da ich jedoch gern Musik höre und auch selbst mache,...