Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Handbremse

Diskutiere Handbremse im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo zusammen, ich habe heute meine Hinteren Scheibenbremsen neu gemacht, es ist schon interessant das ein Achsschenkel ein 50 er Torx fressen...

  1. #1 MonsterIII, 01.08.2012
    MonsterIII

    MonsterIII Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Kombi 1999
    2.0 16 130 PS
    Hallo zusammen, ich habe heute meine Hinteren Scheibenbremsen neu gemacht, es ist schon interessant das ein Achsschenkel ein 50 er Torx fressen kann ohne ihn wieder her zu geben :weinen2:
    Aber das soll nicht mein Thread werden, und zwar habe ich das problem mit der Handbremse sie zieht zwar doch nicht bis zum Stillstand und heben na ja ist auch so ein Thema. Ich denke das die Seile zu lange sind, hat ein Mondeo Kombi 2 oder ein Bremsseil ??? wäre Nett wenn ihr helfen könntet.
     
  2. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Ähm, hat der ML2 nicht ein Kunststoffteil, das den Hebelweg bestimmt ? Oder war das nur beim MK1 ?
     
  3. Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.414
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    um genau zu sein...

    besteht das Bremsseil für die Handbremse aus 3 Teilen...

    Einen teil vom Handbremshebel aus bis über den mitteltopf
    und dann 2 weitere für jeden Bremssattel...
    Überprüf aber mal ob die Sättel es dann noch tun wie sie sollen
    und ob der Nachsteller noch ok ist...
     
  4. #4 MonsterIII, 03.08.2012
    MonsterIII

    MonsterIII Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Kombi 1999
    2.0 16 130 PS
    Also die Bremssättel ließen sich ganz leicht zurückdrehen, aber wie zum Teufel sieht der Rücksteller aus????? und wo sitzt er????
     
  5. #5 sawende, 09.08.2012
    sawende

    sawende Ford Freak

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    5
    Also die Automatische Nachstellung ist in den Bremssätteln hinten eingebunden. Vorne am Handbremshebel ist die Arretierung die dafür sorgt das die Handbremsseile entsprechend gespannt sind. Wichtig ist nachdem man die Bremsscheiben und Klötze hinten erneuert hat, dass man die Kolben der Bremssättel hinten richtig eingedreht und nicht zurück gedrückt hat. Denn sonst sind die hinüber.

    Es kann sein das die Automatische Nachstellung etwas brauch um sich einzustellen. Hierzu am besten nachdem man alles richtig verbaut hat den Motor startet, auf die Bremse tritt und dann die Handbremse mehrmals hochzieht und löst. So hat es zumindest bei mir funktioniert. Wenn das Fahrzeug nach 5 bis 7 einrastern bei benutzung der Handbremse sich nicht mehr bewegt ist alles ok.
     
Thema:

Handbremse

Die Seite wird geladen...

Handbremse - Ähnliche Themen

  1. Handbremse - Druckknopf rausgesprungen

    Handbremse - Druckknopf rausgesprungen: Halo zusammen, ich fahre einen Ford Fiesta - Baujahr 2006 (MK6) - am heutigen Tag ist mir meine Handbremse kaputt gegangen. Beim lösen der...
  2. Handbremse greift spät

    Handbremse greift spät: Hallo Mondi- Profis, ich fahre ein Mondeo Kombi BJ 2003/12 1.8 BWY. Ich habe festgestellt das die hinteren Belege verbraucht sind nach meinem...
  3. Druckknopf am Handbremse Hebel defekt

    Druckknopf am Handbremse Hebel defekt: Hallo, mir ist eben der Knopf von meinen Handbremshebel gebrochen, kann man den einzeln wechseln oder muss ich die komplette Einheit wechseln .
  4. Frage zwecks Knopf an der Handbremse

    Frage zwecks Knopf an der Handbremse: Hi, weiss jemand von euch, wie der Knopf an der Handbremse drauf ist? Ist der auch wie der Handbremsgriff draufgeklebt? Oder kann man ihn einfach...
  5. Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Handbremse gerissen

    Handbremse gerissen: Hallo zusammen. Habe seid dem Wochenende das Problem, daß die Handbremse beim ziehen keinen Widerstand mehr hat. Wie finde ich raus welches Seil...