Handbremsen Problem

Diskutiere Handbremsen Problem im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallo ich habe folgendes Problem ... Mein Essi rührt sich nicht von der Stelle. Als ich heut ins Auto gestiegen bin hab ich den Motor...

  1. #1 DjSladdi, 19.02.2006
    DjSladdi

    DjSladdi Guest

    Hallo

    ich habe folgendes Problem ...
    Mein Essi rührt sich nicht von der Stelle. Als ich heut ins Auto gestiegen bin hab ich den Motor angemacht und wie normal losgefahren, natürlich auch die Handbremse gelöst!
    Doch das Auto wollte nicht vom Fleck, da die hinteren Räder blockiert sind und die Handbremse lässt sich auch nicht mehr nach oben ziehen!
    Was kann die Ursache sein... habe ich was falsch gemacht .... ich denke wenn das seil gerissen wär würde es ja nicht blockieren sonder es wäre locker !

    Bitte um Hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 petomka, 19.02.2006
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    es wäre möglich, dass die Bremsbacken an der Bremstrommel festgeklebt sind, das passiert vor allem bei feuchter witterung und wenn das Auto ein wenig länger gestanden hat, mal vorsichtig auf das Ankerblech mit einem Hammer hauen. Wenn du Glück hast löst sich die Bremse wieder, allerdings beschreibst du, dass der Handbremshebel sich nicht mehr anziehen lässt, was eher darauf hindeutet, dass sich der Belag von der Platte gelöst hat und jetzt sich in der Trommel verkeilt hat. Dann gibts nur noch zwei Möglichkeiten: entweder die Bremse selber (Vor Ort?) reparieren oder den Abschleppdienst zur nächsten Werkstatt.
    Falsch gemacht hast du da gar nichts.
     
  4. #3 DjSladdi, 19.02.2006
    DjSladdi

    DjSladdi Guest

    Thx für deine antwort..

    Weißt du was mich der abschlpdienst kosten kann??
    Ich bin beim ADAC!!!
    Was kann die Reparatur kosten???
     
  5. MircoJ

    MircoJ .

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    3.134
    Zustimmungen:
    14
    Wenn du beim ADAC bist ruf doch den Pannendienst an und lass den mal drauf gucken.
     
  6. #5 petomka, 19.02.2006
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Wenn du ADAC Mitglied bist, kostet dich das nichts. Weder angucken noch abschleppen. Was die Rep kostet, kann man schwer sagen, je nachdem was kaputt ist zwischen 50,- und 400,- !?
     
Thema:

Handbremsen Problem

Die Seite wird geladen...

Handbremsen Problem - Ähnliche Themen

  1. USB Problem

    USB Problem: Hy Ihr lieben bin neu hier und falls dieses Thema hier nicht passt bitte verschieben! Habe einen Ford Focus Bj. 2017.... sprich Neuwagen! Hatte...
  2. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Handbremse nur einseitig

    Handbremse nur einseitig: Bei meinen Mondeo Kombi Bj2002, Km Stand 267000 geht die Handbremse nur noch einseitig, der Bremssattel links ist der Handbrems Hebel fest, hab...
  3. Problem Mondeo MK3 BWY

    Problem Mondeo MK3 BWY: Hallo ich habe eine Orivkem mit meinem geliebten Mondi. Er frist jede Menge Öl, hat meiner Meinung nach Leistungsverlust und das komische ist,...
  4. Problem mit ABS und ESP

    Problem mit ABS und ESP: Hallo , nachdem ich hier schon einige Zeit mitlese möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Jochen, ich bin 51 Jahre, wohne in Sachsen und fahre...
  5. Ecoboost 1.0 falsches Öl - Problem?

    Ecoboost 1.0 falsches Öl - Problem?: Guten Tag zusammen, Ich war heute mehr durch Zufall mit meinem EB 1.0 bei Ford, Baujahr 3/2013 und letztes Jahr war er zum ersten Mal in der...