Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Handbremslicht

Diskutiere Handbremslicht im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Bei meinem Mondeo geht das Handbremslicht nach Betätigung der Fußbremse an. Tippt man dann nochmals leicht auf das Fußpedal erlischt das Licht...

  1. #1 martin09, 27.11.2012
    martin09

    martin09 Ford Fahrer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Bei meinem Mondeo geht das Handbremslicht nach Betätigung der Fußbremse
    an. Tippt man dann nochmals leicht auf das Fußpedal erlischt das Licht wieder.
    Woran könnte das liegen und wie kann man das abstellen? :gruebel:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Timmy86, 27.11.2012
    Timmy86

    Timmy86 Nordlicht

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford und VAG
    es kann sehr gut möglich sein das dein wagen zu wenig bremsflüssigkeit im ausgleichsbehälter hast...
     
  4. #3 martin09, 27.11.2012
    martin09

    martin09 Ford Fahrer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    O.K. werde ich morgen gleich prüfen!
    Danke
     
  5. #4 Meikel_K, 28.11.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.085
    Zustimmungen:
    162
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Vielleicht hat der Mk1 noch Schleifkontakte für den Belagverschleiß auch ohne BC und zeigt dann den Fehler (abgenutzte Beläge) mit der Bremsenlampe.
     
  6. #5 dridders, 28.11.2012
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    nein, tut er nicht. Das zeigt er wie der 2er nur im Maeusekino an.
     
  7. #6 martin09, 28.11.2012
    martin09

    martin09 Ford Fahrer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ein wenig Bremsflüssigkeit nachgefüllt. Die Anzeige meldet sich nun nicht mehr.

    Danke für die Hilfe!
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Meikel_K, 28.11.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.085
    Zustimmungen:
    162
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Der Füllstand im Bremsflüssigkeitsreservoir sinkt nicht einfach so ab.

    Wenn Bremsflüssigkeit bis auf MIN fällt und damit die Warnlampe auslöst, ist entweder der Belagverschleiß seit dem letzten Bremsflüssigkeitswechsel sehr weit fortgeschritten (und die Bremskolben entsprechend nachgerückt) oder es besteht eine Leckage in der Brems- oder noch viel wahrscheinlicher in der Kupplungshydraulik (Geber- oder Nehmerzylinder).

    Ich würde umgehend den Zustand der Bremsbeläge überprüfen und den Füllstand im Reservoir im Auge behalten.
     
  10. #8 martin09, 18.12.2012
    martin09

    martin09 Ford Fahrer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Wurde so gemacht, Bremsbeläge vorne; Bremsen hinten komplett erneuert.
    Ein Leck in den Servoleitungen (Lenkung brummte plötzlich) und eine Durchrostung an den Rohren des Kühlsystems wurde ebenfalls behoben. (Leider alles sehr teuer)

    Gruß Martin09
     
Thema:

Handbremslicht