Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Hat der Tank einen überlauf?

Diskutiere Hat der Tank einen überlauf? im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Zusammen, Ich habe heute rappelvoll getankt (dazu später). Als ich vom bezahlen wiederkam bemerkte ich eine leichte Benzinlache unter dem...

  1. #1 mopedfreak, 29.12.2011
    mopedfreak

    mopedfreak Rollerfahrer

    Dabei seit:
    04.10.2010
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Chevrolet Cruze 1.8,
    Kymco Yager GT 200i
    Hallo Zusammen,

    Ich habe heute rappelvoll getankt (dazu später). Als ich vom bezahlen wiederkam bemerkte ich eine leichte Benzinlache unter dem Wagen, ausgehend von der Mitte des Stoßfängers. Es kann nun sein das die Lache schon war oder nicht.
    Kann beim Mondeo der Tank außer am einfüllstutzen überlaufen?

    Zum Tanken: Ich habe den Wagen Voll getankt und bin dann 110 Km über land durch das Erzgebirge getuckert. Ich hatte zeit, die Straßen waren leer, also sehr gemütlich, oft Rollen lassen.
    Auf dem heimweg habe ich interessenhalber wieder Vollgetankt, und zwar bis der Sprit im Einfüllstutzen stand. Die Zapfpistole schaltete schon nach kurzer zeit ab, so das ich annahm sie wäre defekt. Ich habe dann die Pistole rausgezogen und den Benzin reinlaufen lassen. Menge nach 110 Km: 4,67l. Ist zwar schön aber so recht glauben kann ich das nicht.
    Beim ersten mal Volltanken stand der Wagen eben, beim zweiten mal leicht nach links geneigt. Wo führt der Einfüllstutzen in den Tank?

    Viele Grüße, Alex
     
  2. #2 wolfgang2602, 29.12.2011
    wolfgang2602

    wolfgang2602 Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo Kombi mk2 Bj.97 V6
    ich würde den wagen an einer stelle abstellen und eine grosse pappe unterlegen. damit siehst du dann besser ob der tank undicht ist. was ich eigentlich weniger glaube. was ich vermute ist entweder ein schlauch defekt oder beim tanken übergelaufen
     
  3. #3 westerwaelder, 29.12.2011
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    50
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Hallo alex,

    der einfüllstutzen hat eine entlüftung um blubbern beim tanken zu vermeiden. angeschlossen ist er am tank hinten rechts. sollte man sehen können wenn du dich drunter legst.
    normal sollte kein benzin austreten, weil es sich um ein geschlossenes system handelt um die umwelt zu schonen. wenn du aber übervoll tankst, kann etwas von dem teuren saft am einfüllstutzen vorbei auf die erde laufen.
    der verbrauch kann schon stimmen. dahingleiten ohne beschleunigungsorgien und lockerem gasfuß ließ meinen mondeo V6 auch mit 7 litern auskommen.

    Arndt
     
  4. #4 mopedfreak, 29.12.2011
    mopedfreak

    mopedfreak Rollerfahrer

    Dabei seit:
    04.10.2010
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Chevrolet Cruze 1.8,
    Kymco Yager GT 200i
    Hallo Zusammen,

    erstmal danke. Ich habe mich mal drunter gelgt, da ist alles dicht, zumindest sehe ich kein offensichtliches Leck.

    Viele Grüße, Alex
     
  5. #5 MucCowboy, 31.12.2011
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.890
    Zustimmungen:
    407
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Natürlich spielt die Fahrzeugneigung an der Zapfsäule eine Rolle. Wenn er gerade steht oder nach links geneigt ist, geht um einiges mehr rein. Der Einfüllstutzen münden oben rechts in den Tank.

    Benzin kann nur auslaufen entweder wenn Du übertankt hast oder wenn die Dichtung vom Einfüllstutzen nicht mehr ok ist. Dann läuft alles aus dem Stutzen raus bis Oberkante Tanköffnung. Das sind max. 2 Liter.

    Grüße
    Uli
     
  6. #6 mopedfreak, 01.01.2012
    mopedfreak

    mopedfreak Rollerfahrer

    Dabei seit:
    04.10.2010
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Chevrolet Cruze 1.8,
    Kymco Yager GT 200i
    Hallo Uli,

    danke für die antwort. Da der Mondeo beim Tanken nach links geniegt stand, müsste also mehr reinpassen.
    Die Benzinlache war klein, wenn dort ein halber Liter "lagen" dann war das schon viel.
    Ich werde wohl nochmal so eine Streckenart fahren um zu sehen ob die 4,7l für 110 km reel waren, ich kann mir das aber nicht anders vorstellen.


    Viele Grüße, Alex
     
Thema:

Hat der Tank einen überlauf?

Die Seite wird geladen...

Hat der Tank einen überlauf? - Ähnliche Themen

  1. Aral Ultimate 102 bei einem Ford Focus 1.8 MK1 tanken - Leistungssteigerung möglich?

    Aral Ultimate 102 bei einem Ford Focus 1.8 MK1 tanken - Leistungssteigerung möglich?: Fahre demnächst längere Autobahnstrecken und will meinen FoFo mal wieder "freibrennen" zumindest das Innenleben säubern. Habe zwar keine...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Probleme beim Tanken

    Probleme beim Tanken: Hallo! Ich habe einen '05er Focus Turnier mit 1,6l 101 PS Benziner und einem normalen Tankverschluss zum abschrauben. Beim Tankvorgang habe ich...
  3. Tanken manchmal etwas kompliziert....

    Tanken manchmal etwas kompliziert....: guten morgen, auf der Arbeit haben wir mehrere Ford Transit (neuere Modelle) das tanken ist wie ich finde etwas speziell, wenn der Tank sagen wir...
  4. Pinbelegung Kombiinstrument V6, Funktionsweise Temperatur+Tank

    Pinbelegung Kombiinstrument V6, Funktionsweise Temperatur+Tank: Hallo! Ich habe vor mir mit einem Kombiinstrument aus dem Mondeo ein reales Dashboard für den PC zu bauen. Auf diese Seite:...
  5. Wo bitte werden die Benzinschläuche vom Tank aus bis zum Motor richtig angesteckt ?

    Wo bitte werden die Benzinschläuche vom Tank aus bis zum Motor richtig angesteckt ?: Hallo @all:),Meine Frage steht schon in der Betreffzeile.Hat jemand von euch ein aussagekräftiges Bild/Explosionzeichnung des...