Hat die Werkstatt zuviel verlangt?

Diskutiere Hat die Werkstatt zuviel verlangt? im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, habe vor ca. einer Woche folgende dinge an meinem Ford Focus Mk1, Bj.: 1999 und 146.000 Km vornehmen lassen: Keilrippenriemen 5w40...

  1. #1 Pm-Style, 11.01.2011
    Pm-Style

    Pm-Style Neuling

    Dabei seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Trend 1.4, Bj. 1999
    Hallo,

    habe vor ca. einer Woche folgende dinge an meinem Ford Focus Mk1, Bj.: 1999 und 146.000 Km vornehmen lassen:

    Keilrippenriemen
    5w40 Motoröl 5l
    Luftfilter
    Ölfilter
    Krafstofffilter
    Innenraumfilter
    Stabistange
    Thermostat
    Frostschutz

    Preis für die Teile: ca. 150€ | Arbeitskosten 200€

    Für diese Reperaturen wurde ein stolzer Preis in höhe von 350€ verlangt die ich auch bazhlt habe. Dieser Preis beinhaltet Teile und Arbeitskosten.

    Zudem ist zu sagen das die Werkstatt eine "No Name" Werkstatt ist, somit keine Vertragswerkstatt oder ähnliches.

    Bin der Meinung oder hab viel mehr das Gefühl das der Preis einfach zu hoch ist. Da ich jetzt ca. um 15 Uhr nochmal in die Werkstatt wollte um mit dem Mechaniker zu sprechen, würde ich gerne die Meinung von euch Experten hören.

    Bedanke mich im Vorraus.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Pm-Style
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr.Kleen, 11.01.2011
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Absolut OK,da gibts nichts zu meckern !!! Wenn er 300 € genommen hätte,wäre es ein super Preis gewesen. Von daher is 350 völlig OK.


    Gruss Mr.Kleen
     
  4. #3 John Andrew, 11.01.2011
    John Andrew

    John Andrew Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    und Mondeo CD132
    würde sagen : alles gut, wenn vernünftige Arbeit geleistet wurde.
     
  5. #4 Pm-Style, 11.01.2011
    Pm-Style

    Pm-Style Neuling

    Dabei seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Trend 1.4, Bj. 1999
    Dazu muss ich sagen das die Stabistange nur auf der Vorderachse gewechselt wurde.

    Was mich stutzig macht ist das, auf Nachfrage bei zwei anderen Werkstätten mir, mir gesagt wurde das hier 100€ zuviel Arbeitslohn berechnet wurde.

    Außerdem musste das Thermostat 2 Tage später erneut gewechselt werden, da es nicht richtig funktionierte.

    Kann mir einer ca. sagen wieviele Stunden aufwand für die vorgenommenen Reperaturen benötigt werden?

    MfG
     
  6. #5 Paddyst170, 11.01.2011
    Paddyst170

    Paddyst170 Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST170, geb. am 04.11.2002 in Saarlo
    Hmm.. mit Werkstattpreisen kenn ich mich nich so aus.. da ich fast alles selber mache.. Aber bei 200€ dürften die so 3-4 Stunden gewerkelt haben.. Is für die ausgeführten Arbeiten ein annehmbarer Rahmen.. Aber eins macht mich stutzig: Wenn die den Keilrippenriemen gewechselt haben, warum haben die in dem Zug ni glei noch den Zahnriemen mit gemacht?? Der is doch eh bei 160.000km fällig... Die wollen dich wohl bald wiedersehn ;-)
     
  7. #6 focusdriver89, 11.01.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    also ich finde 200€ für inspektion, riemen und stabi wechseln ganz ok. Alles andere wäre geschenkt gewesen.

    das einzige womit du ihn richtig lang machen kannst, du kannst ihm sagen, dass der Focus eine Füllmenge von 4,25l hat für Motoröl, 5l passen nicht.

    Wenn es ein Diesel ist, dann ok, aber dann braucht er auch mehr wie 5l.
     
  8. #7 focusdriver89, 11.01.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    weil der bestimmt schon 2009, also nach 10 Jahren gemacht wurde und der Keilriemen da noch gut war...
     
  9. #8 Paddyst170, 11.01.2011
    Paddyst170

    Paddyst170 Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST170, geb. am 04.11.2002 in Saarlo
    Oh.. Joa, das kann sein^^
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 autohaus bathauer, 11.01.2011
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    Ich find den preis vollkommen in ordnung für die geleistete arbeit und die teile.
     
  12. #10 Mr.Kleen, 11.01.2011
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Wenn ich so ein dummes Gebabbel höre :rasend: was die anderen Werkstätten da erzählen. Das is die alte Masche den andern natürlich möglichst schlecht da stehn zu lassen. 100€ zu viel ??? Das heist die Werkstatt hätte die ganze Arbeit für 100€ machen sollen oder was ??? Ei so ein Mist. Wenn die Werkstatt so Preise macht,geh schnell hin. Denn sie wird bald nicht mehr da sein.

    Also nochmal ausdrücklich von mir. Der Preis von 350€ is absolut ok.Ich hätte kaum weniger genommen.Die Nacharbeit am Thermostat muss natürlich kostenlos geschehen !!!
     
Thema:

Hat die Werkstatt zuviel verlangt?

Die Seite wird geladen...

Hat die Werkstatt zuviel verlangt? - Ähnliche Themen

  1. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Tachonadeln zeigen zuviel an

    Tachonadeln zeigen zuviel an: Moin Moin, seit Sonntag hat mein Tacho irgendwie ne Macke. Zündung an (Motor aus) -> Tachonadeln schlagen voll aus gehen aber nicht in die...
  2. Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA Einbauversuch FB Standheizung von Ford-Werkstatt

    Einbauversuch FB Standheizung von Ford-Werkstatt: Mein C-Max war letzte Woche von Montag-Samstag (6 Tage!) in der Fordwerkstatt weil ich für die serienmäßig verbaute Eberspächer Standheizung eine...
  3. Was würdet Ihr machen! Ständig Werkstatt!

    Was würdet Ihr machen! Ständig Werkstatt!: Hallo, ich wollt euch mal fragen was Ihr machen würdet, oder was ihr vielleicht schon gemacht habt. Und zwar geht es um folgendes, bevor ich nun...
  4. Windstar I (Bj. 1995–1999) Preiswerte Werkstatt gesucht.

    Preiswerte Werkstatt gesucht.: Hallo zusammen, kennt jemand im Ruhrgebiet eine preiswerte Werkstatt (oder Mechatroniker mit Ahnung f.d. Modell), der bei meinem Windy 3.0, Bauj....
  5. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Klappern an der Hinterachse - Werkstatt ratlos...

    Klappern an der Hinterachse - Werkstatt ratlos...: Hallo zusammen, wir fahren einen Ka Bj.2009 als Benziner. Seit einiger Zeit gibt die linke Hinterachse Geräusche von sich. Es ist ein...