Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Heck bricht aus, ABS hinüber/kaputt?

Dieses Thema im Forum "Escort Mk7 Forum" wurde erstellt von CK1964-srm, 30.04.2009.

  1. #1 CK1964-srm, 30.04.2009
    CK1964-srm

    CK1964-srm Benutzertitel ausverkauft

    Dabei seit:
    09.07.2008
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort 7
    Gestern habe ich so einige Leute direkt in der Innestadt (das 2te mal) dazu gebracht, dass ihnen die Kinnlade runter fällt: Ich bin beim Ausweichen von einen mit 10 km/h fahrenden Auto im Drift daneben zu stehen gekommen. :lol::lol::lol:

    Das nicht so Lustige daran ist, dass es nicht annähernd gewollt war und sowas auch mal in die Hose gehen kann...

    Seit dem die hinten meine Trommel neu gemacht haben, habe ich das Gefühl, dass mein ABS nicht mehr funzt.
    Ich versuche es mir so vorzustellen und bitte um Korrektur, wenn es falsch ist. So bald das ABS merkt, dass die hinteren Räder blockieren und damit ein Ausbrechen die Folge wäre, lässt es die Räder "wieder frei laufen" damit es eben nicht passiert.

    Mein Auto fühlt sich bei glater Fahrbahn und Lenkeinschlag so an, als ob ich die Handbremse angezogen hätte.

    Was gibt es für Möglichkeiten, das das Heck beim Bremsen ausbricht? Kann es tatsächlich das defekte ABS sein?

    Die Handbremse schleift nicht.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 petomka, 30.04.2009
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    VW Touran & C-Max 1,8 FFV/LPG
    leuchtet deine ABS-Lampe beim einschalten der Zündung? Geht die Lampe nach etwa 3-5 Sekunden aus und bleibt dann aus? Wenn ja, dann hat dein ABS-System den selbsttest erfolgreich abgeschlossen und als ok empfunden, (Fehlerfrei), wenn du dann losfahrst, überwacht das ABS-Modul die Drehzahlsignale der einzelnen Räder.
    Mit dem ABS wird wird bei einer Vollbremsung das einzelne Rad am Rande zum Blockieren gehalten, damit bleibt das Fahrzeug lenkbar und spurtreu. Um ein "ausbrechen" zu verhindern, wäre ein ESP nötig, das gab es im Escort nicht.
    Reifen i.O.? Bremse freigängig? Bremse ebenfalls i.O?
     
  4. #3 escort-driver, 30.04.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.04.2009
    escort-driver

    escort-driver Guest

    kann sein das dein bremskraftregler an der hinterachse fest ist.
    beim 2-kanal abs regelt der die bremskraft der hinterräder lastabhängig.
    ausser dein escort hat 4-kanal abs.
     
  5. #4 wuerfel, 01.05.2009
    wuerfel

    wuerfel Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort MK7, 1998, 1,8i 115PS
    Also wenn dein Auto bei "normalen" Bremsvorgängen ausbricht, stimmt irgendwas gewaltig nicht.:mies:
    Ich denke, deine Bremsbacken liegen zu stark an, und dann beim Bremsen liegen diese so stark an, dass es eine Vollbremsung gibt.
    OK, das sollte das ABS-System erkennen, aber wenn die Mechanik nicht passt, kann die Elektronik auch nichts ausrichten.

    Hebe mal dein Auto hinten an und dreh mit der Hand die Räder. (kannst ja auch einzeln machen, mit Wagenheber, dann aber KEIL drunter, weil die Handbremse ja offen ist)

    --> Das Rad sollte sich relativ lecht drehen lassen.

    BLÖDE FRAGE: Warum bist du nicht SOFORT zu den Leuten gefahren, die dir das eingebaut haben??? Garantie??? - Die sind verantwortlich.:gruebel::nene2:
     
  6. #5 CK1964-srm, 01.05.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.05.2009
    CK1964-srm

    CK1964-srm Benutzertitel ausverkauft

    Dabei seit:
    09.07.2008
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort 7
    Regelt beim 2-Kanal ABS nicht ein Kanal vorne rechts und hinten links und ein weiterer vorne links und hinten rechts???????????? Da dürfte das Auto doch neutral bleiben, wenn auch ein Kanal hinüber ist?

    Reifen sind okay, Bremsen io (wenn die kein Mist gebaut haben), Freiläufigkeit: woran merkt man das? Zb das bei kalten Temperaturen die Bremsen hinten beim Bremsen starke Schleifgeräuche von sich geben?


    Naja ganz normal ist ne Vollbremsung auf nasser Fahrbahn und mit Lenkeinschlag nicht :lol:

    Weiß noch nicht ob es wirklich die Bremsen sind, oder ob das wirklich passieren kann.

    edit: mein Essi ist hinten sehr leicht.
     
  7. #6 escort-driver, 02.05.2009
    escort-driver

    escort-driver Guest

     
  8. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Ich tippe auch mal auf bremskraftregler.
    Das der nur noch durchläst.

    Was hasten nune? 2 oder 4 kreis abs?
     
  9. #8 CK1964-srm, 02.05.2009
    CK1964-srm

    CK1964-srm Benutzertitel ausverkauft

    Dabei seit:
    09.07.2008
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort 7
    Keene Ahnung... wie stelle ich des fest? wie kann man den Bremskraftregler kontrollieren? wo befindet sich der regler (bin zu faul nachzuschauen weil ihr das so schön macht:lol:)? warum ist die Banane krumm?

    Ich danke euch erst mal!
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Sitzen würde er dann über deiner Hinterachse recht mittig. Testen ja ambesten in ner werkstatt die achse ausheben und einer trit auf die bremse und wer anders öffnet die entlüfternippel. Dann sollte nix rauskommen, erst wenn dann die achse einfedert. Dann aber die bremse wieder entlüften.

    Vieleicht ist ja auch nur der regler ausgehangen.
     
  12. #10 Przemek, 02.05.2009
    Przemek

    Przemek Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort MK7, 1997, 1.6 16V
    mach dir nicht so einen großen aufwand!
    Mein Bruder hat auch dieses 2-Kanal-System in seinem 95er Escort.
    Bei dem waren genau die selben Symptome! Das Heck ist beim Bremsen in Kurven etc. ausgebrochen.
    Beim ihm war dieser Bremskraftregler an der Hinterachse fest.
    Einfach mal unterm Auto schauen. An der Hinterachse, ziemlich mittig, sitzt dieser Bremskraftregler - befestigt an Achse und Unterboden. Der Rostet fest, reinigen, freigängig machen, und schmieren, damit der nicht wieder fest wird.!

    Das wars!:top1:
     
Thema:

Heck bricht aus, ABS hinüber/kaputt?

Die Seite wird geladen...

Heck bricht aus, ABS hinüber/kaputt? - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Batterie Abs Handbremse leuchten auf wie Licht flackert

    Batterie Abs Handbremse leuchten auf wie Licht flackert: Hallo. Ich habe seit heute das Problem,dass bei meinem Fiesta beim Fahren ab 40 km/h die Batterie aufleuchtet,dann das ABS und die Handbremse.Nach...
  2. Transit V (Bj. 00-06) F**Y abs-hydraulikblock ausbauen

    abs-hydraulikblock ausbauen: hi, hat den schon mal jemand ausgebaut? was gibt's zu beachten? man muss ja keine vermeidbaren fehler machen ... anlernen muss man das teil nicht,...
  3. Abs lampe

    Abs lampe: Hallo ich hab ein Problem. Meine ABS Lampe geht einfach nicht aus. Bremsen neu Koppelstangen neu. Abs sensoren vorn neu. Ob er hinten welche hat...
  4. Innenraum/Kofferaum -Licht kaputt Fiesta MK6

    Innenraum/Kofferaum -Licht kaputt Fiesta MK6: Moin, Hab schon überall im Internet nachgeschaut, aber nicht wirklich was gefunden, deswegen hab ich mich jetzt hier mal registriert :D Also, mein...
  5. Cougar (Bj. 98–01) BCV Schaltung ging kaputt

    Schaltung ging kaputt: Hallo, gestern am Weg nach Wien ist beim überholen plötzlich kein Gang mehr reingegenagen, deR Schalthebel ist ganz locker, was soll ich tuen bzw....