Heckklappe leicht beschädigt - reicht Nachbesserung?

Diskutiere Heckklappe leicht beschädigt - reicht Nachbesserung? im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Hi, Leutz. Hab' im Autohaus, bevor ich den Fiesta entgegengenommen habe, festgestellt, dass an der Kante der Heckklappe (im Bereich der linken...

  1. #1 Fiestabärchen, 22.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2009
    Fiestabärchen

    Fiestabärchen Forum As

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Mk7, 2009, 1.25
    Hi, Leutz.

    Hab' im Autohaus, bevor ich den Fiesta entgegengenommen habe, festgestellt, dass an der Kante der Heckklappe (im Bereich der linken Rückleuchte) Lack abgeplatzt ist. Der Händler und ich sind der Meinung, dass das nach eventuellem Falscheinbau der Rückleuchte und dem darauf folgenden Schließen der Heckklappe passiert sein könnte.

    Er hat mir gesagt, dass der Hauslackierer es ausbessert.

    Jetzt ist es "nur" mit Lackstift ausgebessert worden.

    Begründung: Beilackierung an dieser Stelle sei extrem schwierig und eine Komplettlackeriung der Heckklappe könnte zur Folge haben, dass die Heckklappe erstens eine höhere Lackstärke aufweist als der Rest des Autos und zweitens mir daraus ein späterer Verkauf schwerer fallen kann, weil der Käufer sagen kann, es wäre ein Unfallschaden.

    Jetzt stelle ich mir die Frage: muss ich das so lassen oder kann ich auf eine Lackierung bestehen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stali8

    Stali8 Forum Profi

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST 2010, 2,5 l
    Ganz klar: Besteh auf deine Lackierung! Du hast Anspruch auf ein makleloses Auto. Punkt. Wie er das macht ist sein Problem. Meiner Meinung nach kann es nicht angehen, was sich manche Händler erlauben.

    Außerdem kann man es bestimmt im Smart repair Verfahren machen. Leider kann der Händler daran nix mehr verdienen, da er es nicht über Ford abrechnen kann, da er das Auto ja logischerweise mal als i.O. abgenommen hat. Wahrscheinlich stand das Auto im Verkaufsraum. Irgendjemand kam dagegen und der lack war ab.

    Bei mir war folgendes am Auto: Vorne war auch ne kleine Macke an der Stoßstange. Bei nem Neufahrzeug. Dies wäre mit Sicherheit nicht passiert, wenn der Händler es nicht in den Verkaufsraum gestellt hätte. War ja ein bestelltes Fahrzeug. Also soll er es auch wieder richten.
    Allerdings von Leihwagen oder ähnlichem keine Spur, da er es ja wahrscheinlich nicht üpber Garantie ausbessern lassen konnte. Mittlerweile ist es gemacht, aber der glaubt doch nicht im Ernst, dass ich nochmal komme um ein Auto zu kaufen(bin WA) oder Inspektionen machen lasse.

    Aber wie gesagt nimm es nicht hin, kann ja wohl echt nicht sein. Neufahrzeug mit Lackstift lackiert-kann man nur den Kopf schütteln.:nene2:
     
  4. #3 Fiestabärchen, 22.08.2009
    Fiestabärchen

    Fiestabärchen Forum As

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Mk7, 2009, 1.25
    Die Sache ist jetzt wahrscheinlich die, dass er sagen kann, dass ich das Auto so angenommen habe.

    Ich weiß, dass er das so gemacht hat, weil er die Kosten gering halten will. Ich will es auch nicht anders regeln als mich mit ihm gütlich zu einigen - wenn ihr versteht, was ich meine.
     
  5. Stali8

    Stali8 Forum Profi

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST 2010, 2,5 l
    Achso ist erst später passiert, als du das Auto schon hattest?
    Gut dann ist die Sachlage etwas anders. Aber ich würd auf jeden Fall drauf bestehn, dass es ordentlich gemacht wird...
     
  6. #5 vaku, 22.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2009
    vaku

    vaku Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Wie es aussieht, wenn du es bereits angenommen hast weiß ich nicht. Aber du hast es ja vor Abholung festgestellt und Recht auf ein mängelfreies Produkt oder zumindest Wertausgleich. Das kannst du sicher auch nachfordern, denn vorort hast du ja nicht die Möglichkeit zu Prüfen, ob der Händler grade Mist erzählt oder die Wahrheit.
    Zur Not droh damit, dass du dich bei Ford oder dem Autobild Kummerkasten beschweren wirst, dass hilft oft.

    Da du einen Neuwagen hast, kannst du Garantieleistungen bei jedem Fordhändler erhalten und bist nicht auf den einen angewiesen. Da wird dein Auto vermutlich auch nicht in guten Händen sein.

    Zudem wird erstens niemand die Lackstärke nachprüfen und wenn doch kannst du dir sicher eine Rechnung auf Garantie/Kulanz was auch immer geben lassen, die bestätigt, dass der Zweck der Nachlackierung nicht vom einem Unfallschaden herrührt.
    Allerdings kostet ihn die Lackierung vielleicht 100€, die sollte einem der zufriedene Kunde wert sein.
    Ich würde es auf jeden Fall auch einfordern.
     
  7. #6 Fiestabärchen, 22.08.2009
    Fiestabärchen

    Fiestabärchen Forum As

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Mk7, 2009, 1.25
    Ich hab' es im Autohaus vor Entgegennahme festgestellt. Also noch bevor der Wagen überhaupt angemeldet war.
     
  8. #7 RedCougar, 22.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2009
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.925
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    1. Ist es ein Neuwagen oder Gebrauchtwagen?

    2. Der Händler hat bei einem Gebrauchtwagen selbstverständlich das Recht zur Nachbesserung, allerdings hat diese Nachbesserung sach- und fachgerecht zu erfolgen. Ein kurzes "mal da mal mit einem Lackstift drüber" ist sicher alles andere und brauchst du so nicht hinnehmen.

    3. Eine Komplettlackierung der Heckklappe ist bei einem nicht mehr neuwertigen Wagen - kommt auf den Zeitwert an - wegen einer kleinen Stelle finanziell eher unangemessen und muss der Händler dann nicht durchführen. Man kann sich dann gegebenenfalls auf einen Kaufpreisnachlass einigen.

    4. Smartrepair wäre vielleicht auch eine kostengünstige, sach- und fachgerechte Lösung. Sprich den Händler drauf an.

    5. Sollte es ein Neuwagen sein, gilt ebenfalls das Recht auf Nachbesserung des Autohauses. Allerdings ist hier der Wagenwert natürlich wesentlich höher und so kann schon eine Komplettlackierung der Heckklappe in Frage kommen. Auch Smartrepair ist eine akzeptable Lösung, solange sie - wie oben bereits mehrfach erwähnt - sach- und fachgerecht durchgeführt wird.

    (Der Ausdruck "sach- und fachgerecht" ist zwar rein rechtlich nicht genau definiert, aber er richtet sich im Wesentlichen nach den annerkannten Regeln - dafür gibt es Definitionen - des betreffenden Berufszweiges)
     
  9. Stali8

    Stali8 Forum Profi

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST 2010, 2,5 l
    Na dann war es ja schon von Anfang an. Da ist ganz klar der Händler in der Pflicht.

    Kann mich dem Ganzen nur anschließen.:top1:
     
  10. #9 Fiestabärchen, 23.08.2009
    Fiestabärchen

    Fiestabärchen Forum As

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Mk7, 2009, 1.25
    Es ist ein Neuwagen.

    Ich werd' ihn morgen früh mal anrufen und ihm klar machen, dass ich den Schaden behoben haben möchte.

    Wenn er sich weiterhin sträubt, schlage ich ihm ein Gespräch mit einem Rechtsanwalt vor.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Fiestabärchen, 24.08.2009
    Fiestabärchen

    Fiestabärchen Forum As

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Mk7, 2009, 1.25
    Jetzt hab' ich für den 1. September nen Termin zum "Anschauen" bekommen.

    Was will er sich noch anschauen? Er kennt doch die Schäden. Egal - soll er sich nen Kopf machen, was gemacht werden soll. Ich sehe nicht ein, das Ding so weiterzufahren.
     
  13. #11 Fiestabärchen, 02.09.2009
    Fiestabärchen

    Fiestabärchen Forum As

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Mk7, 2009, 1.25
    Habe die Zusage für eine Lackierung bekommen.

    Einen Ersatzwagen bekomme ich für die Zeit der "Bearbeitung".

    Es geht doch :)
     
Thema:

Heckklappe leicht beschädigt - reicht Nachbesserung?

Die Seite wird geladen...

Heckklappe leicht beschädigt - reicht Nachbesserung? - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Wie Heckklappe einstellen

    Wie Heckklappe einstellen: Moin moin, hat jemand eine Anleitung,wei bei einem Turnier die Heckklappe korrekt eingestellt wird? danke Lg
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Heckklappen Gasdruckfeder

    Heckklappen Gasdruckfeder: moinsen, ich habe heute bei meinem Turnier die Heckklappengasdruckfedern angesehen. Die Köpfe der Gasdruckfedern habe ca 1,5 mm Spiel auf den...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Automatischer Heckklappen Öffner

    Automatischer Heckklappen Öffner: Hat jemand von euch schon die Gasdruckfedern gegen ein Automatisches System gewechselt? Bin durch Zufall bei ebay auf diese Dinger aufmerksam...
  4. Suche Heckklappe Panther schwarz für JH1 06/2005 5-Türer

    Heckklappe Panther schwarz für JH1 06/2005 5-Türer: Suche: 1 x Heckklappe (evt. komplett) Panther schwarz für JH1 06/2005 5-Türer, kein Rost usw., also wenn überhaupt existent in gutem Zustand...
  5. Grand Tourneo feststehende AHK leicht schief?!

    Grand Tourneo feststehende AHK leicht schief?!: Hallo Ford Freunde, so fällt einem das nicht auf, jedoch wenn mein Radträger montiert ist, sieht es doch irgendwie schief und auch...