Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Heckklappe oder Heckdeckel bei der Limo?

Diskutiere Heckklappe oder Heckdeckel bei der Limo? im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, ist das bei der Limo nur ein Heckdeckel zum Kofferraum, oder öffnet sich dort eine Heckklappe mit der Scheibe wie beim Escort Fließheck?...

  1. Urich

    Urich Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST170 BJ. 12/2003
    Hallo,

    ist das bei der Limo nur ein Heckdeckel zum Kofferraum, oder öffnet sich dort eine Heckklappe mit der Scheibe wie beim Escort Fließheck?

    Gruß Ulli
     
  2. ghia31

    ghia31 Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MKII FL Titanium
    Beim MK1 Focus ist es ein DEckel der nur den Kofferraum öffnet ohne Heckscheibe. Siehe 3er BMW, VW Jetta etc...
     
  3. Urich

    Urich Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST170 BJ. 12/2003
    Danke Ghia31,

    schade, ich hatte das schon befürchtet.

    Gruß Ulli
     
  4. #4 Frank Focus, 27.01.2013
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    Kommt drauf an, was Du unter "Limo" verstehst.

    Es ist genau wie beim Escort. Der 5-Türer hat eine Heckklappe, der 4-Türer hat einen Kofferraumdeckel.

    Den Focus als 4-Türer, also Stufenheck gibt es doch fast gar nicht.
     
  5. Urich

    Urich Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST170 BJ. 12/2003
    Hi Frank,

    ja, der Stufenheck ist recht selten. Aber wenn es ihn gibt meist mit wenig km und recht günstig.

    wir haben jetzt seit 2009 einen 95er Escort Stufenheck als Winter- und Gebrauchsauto. Der ist ungemein praktisch, fahre meist mit umgelegter Rückbank.

    Davor hatten wir einen Focus 5-Türer, den ich aber krankheitsbedingt leider 2006 verkaufen musste. Soviel Platz wie der Escort hat der Focus 5-Türer aber nicht. Dafür fährt er um Welten agiler.

    Bleibt noch der Tunier, der mir aber als übler Roster an der Türen bei einem Kollegen aufgefallen ist. Eine andere Hinterachse hat der auch und ist um einiges länger.

    Welche Hinterachse hat eigentlich der Stufenheck.


    Gruß Ulli
     
  6. #6 GeloeschterBenutzer, 27.01.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    ist genau wie beim essi alle limos haben die gleiche bauart der hinterachse nur der kombi hat ne andere ;)
     
  7. #7 Frank Focus, 27.01.2013
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    Ja, das stimmt. Der Stufenheck Focus wurde meistens von älteren Herren gekauft, die nicht viel gefahren sind. Ich hatte auch vor dem Focus 5-Türer nen Escort Mk 7 3-Türer und da war der Kofferraum größer als beim Focus. Aber auch beim Focus 5-Türer gehen 5 Sprudel-Kisten in den Kofferraum. Ich fahre damit immer mit Frau und 2 Kindern zum Einkaufen. Man muss die Einkäufe planen, aber es geht.

    Ich hatte in den letzten Monaten schon viele Anwandlungen, ein neues Auto zu kaufen, aber das viele Geld schreckt mich ab. Da fahre ich lieber zweimal zum Supermarkt, als 25.000 Euro auszugeben für diese neuen Autos, die qualitativ nicht besser sind, als der Focus MK 1.
     
  8. Urich

    Urich Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST170 BJ. 12/2003
    Danke RST. Dann fährt der Stufenheck ja wohl ähnlich munter.

    Hat der Stufenheck denn eine klappbare Lehne oder wenigstens einen Skisack, so dass damit auch länger Dinge transportiert werden können?


    Hallo Frank,

    ich würde sagen, behalte Deinen Fokus solange es geht. Als Privatmann einen Neuwagen kaufen lohnt eh nicht. Und wie Du schon sagst, sind die dann auch nicht besser.

    Haben höchstens einige Assistenten an Board, die man nicht braucht und machen durch die neue aufwändigere Technik nur mehr Probleme.


    Gruß Ulli
     
  9. #9 Frank Focus, 27.01.2013
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    Hallo Ulrich,

    da hast Du recht. Aber mein Focus hat schon alles, was ich brauche. Parkpilot hinten, Lederlenkrad, Antischlupfregelung, Sitzheizung, heizbare Frontscheibe.

    Mehr brauche ich nicht.

    Ich hatte auch nen Escort Bj. 1996. Der war auch nicht schlecht, aber der hatte nur 90 PS und der Focus hat 115 PS.
     
  10. ghia31

    ghia31 Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MKII FL Titanium
    Der Focus 4 Türer hat eine 2 fach klappbare Lehne, Einen Skisak hat er nicht und darf auch nicht reingeschnippelt werden.

    Allgemein war ich auch fast 4 Jahre mit meiner Stufe sehr zu Frieden, nur dass lange sperrige dinge nicht hinen passen. Etwas zu hohe Ladekante, kleiner Ausschnitt hinter der Rücksitzbank und die Rücksitzbank klappt nicht wirklich eben um.
    In meine Sierra Stufe konnte ich sogar ein Fahrrad einfädeln. Im Focus keine Chance.
     
  11. Urich

    Urich Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST170 BJ. 12/2003
    Hallo Ghia31,

    danke für die ausführliche Antwort. Für einem Kühlschrank oder Geschirrspüler ist es da auch zu eng. Das ist beim Escort Fließheck alles kein Problem.

    Aber z.B. ein paar Spanplatten aus dem Baumarkt würden, hinten überstehend, noch hineinpassen.

    Also grundsätzlich OK. Ich werde mal schauen.


    Hallo Frank, was willst Du mehr. Fahr lieber von dem gesparten Geld mit Deiner Familie in Urlaub. Du und Deine Kinder werden sich immer daran erinnern.


    Gruß Ulli
     
  12. Urich

    Urich Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST170 BJ. 12/2003
    Hallo Leute,

    gestern bin ich einen Stufenheck mit etwas über 100.000 probe gefahren. Der rappelte ganz schön. Die Motorvibrationen übertrugen sich auf die Karosse, der 1,8 Benziner klang eher wie ein Diesel.

    Fuhr sich auch nicht besonders handlich, irgendwie unwillig. Na ja.

    Heute dann einen Focus C-Max 1,6L mit 70.000km. Der war an sich OK. Zog aber nach links weg, Luftdruck i.O. Ansonsten sehr handlich und übersichtlich durch die Sitzhöhe. Hatte nur den falschen Motor.

    Ich denke, es wird auf einen Focus C-Max hinauslaufen, der ist kompakt aber ungemein praktisch.


    Gruß Ulli
     
  13. #13 Frank Focus, 29.01.2013
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    Also dann hatte dieser Focus 1,8 irgendwas. Meiner hat den gleichen Motor und 170.000 km und läuft ohne Probleme. Er zieht ohne Ruckel, läuft locker seine 200 km/h lt. Tacho ohne nur eine Vibration.

    Es ist wie immer, es gibt gute und schlechte Modelle. Das einzige, was bei mir neben den Inspektionen gemacht wurde, war letztes Jahr der Zahnriemen. Ich habe noch die erste Kupplung und den ersten Auspuff.

    Was bei meinem immer wieder kaputt geht, sind die H7 Lampen des Abblendlichts. Da ist alle paar Monate eine kaputt. Ich kaufe immer die von Philipps für 9,99 Euro. Mittlerweile wechsle ich die in 5 Minuten.
     
  14. Urich

    Urich Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST170 BJ. 12/2003
    Hallo Frank,

    ja, der Stufenheck war nicht i.O.

    Habe jetzt einen silbernen Focus mit 4/5 Türen gefunden. Der fährt gut vom Fahrwerk her. Hat einige technische Defekte und ist bisher praktisch nicht gewartet worden bei 103.000km.

    Auch Ölwechsel hat er, wenn überhaupt nur einen gesehen. Erste FoMoCo Ölfilter und Luftfilter. Elektroden von den Zündkerzen fast vollständig abgebrannt. Alles stark verrußt. Auf der Heimfahrt vom privaten Verkäufer Motorkontrollleuchte. Habs sofort ausgelesen, Gerät hatte ich dabei, P0133. Eigentlich alles wie aus dem Leerbuch.

    Na ja, dazu vielleicht später mehr, wenn das Fahrzeug bei uns bleibt. Bin noch nicht ganz schlüssig, ob ich den zurückgebe.


    Gruß Ulli
     
  15. #15 Frank Focus, 23.02.2013
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    Am Fahrwerk kann auch bei knapp über 100.000 km noch nichts ein. Mein Focus hat fast 170.000 drauf und da ist das Fahrwerk auch noch o.k. Außerdem ist das Fahrwerk des MK1 immer noch auf dem Stand der Technik. Die aktuelle Modelle sind da auch nicht viel besser.

    Aber so lange keine Wartung, das würde mir schon eher zu schaffen machen. Kommt halt immer auf den Preis an.
     
  16. Urich

    Urich Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST170 BJ. 12/2003
    Der Motor ist OK, der braucht bei uns mit Versicherung auf 5.000km auch nicht viel zu tun. Hat natürlich Ablagerungen vom dicken Öl, was wohl nur nachgefüllt wurde. Der Motor wird jetzt vom guten Mobil1 0w40 gereinigt.

    Zündkerzen Filter incl. Innenraumfilter sind gewechselt. Die Lambdasonde habe ich, wegen dem Fehler auch gewechselt. Zahnriemen, Kühlflüssigkeit, Benzinfilter usw. kommen im Frühjahr.

    Auch die Stoßdämpfer werde ich erneuern. Man merkt den Unterschied ganz deutlich, wenn neue drin sind. Nur eben vorher nicht, da gewöhnt man sich ja an die nachlassende Dämpferwirkung.

    Das Fahrwerk des Focus 1 ist wirklich klasse. Ich bin 3 C-Max probe gefahren, die sind nicht so handlich.


    Gruß Ulli
     
  17. ghia31

    ghia31 Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MKII FL Titanium
    Beim Fahrwerk der Focus 1 Stufe hatte ich das Problemchen das pünktlich alle 60000km die Querlenkerbuchsen bzw. die kompletten Querlenker getauscht werden mussten. Zuletzt wurden nach ca. 210000km die Querlenker und irgendwelche Stabilisatoren und deren Lager gewechselt, hat trotzdem noch ordendlich gerüttelt in der Kurve beim gas geben.
    Sprich: wenn man mit dem Heizt is nich gut auf dauer;)

    P.S. hatte auch den 1,8er und der hat bis zu schluss bei 230000km keine Zicken gemacht. Keine Vibratonen keine Zicken. Nur der Zündverteiler war immer etwas Zickig.
     
Thema: Heckklappe oder Heckdeckel bei der Limo?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Ford focus 3 heckdeckel weiß

Die Seite wird geladen...

Heckklappe oder Heckdeckel bei der Limo? - Ähnliche Themen

  1. Wasser läuft aus Heckklappe

    Wasser läuft aus Heckklappe: Hallo, wie ist es bei euch,wenn ich mit meinem Auto aus der Selbstwaschbox komme und danach den Kofferraumdeckel öffne kommen mir gefühlte 10...
  2. Biete Heckklappe und weitere Teile

    Heckklappe und weitere Teile: ... und zwar: Heckklappe Kombi Luganoblau met., Generator, neuw. Kühler, 2 Hydraulikblöcke ABS und 2 reparierte Steuergeräte für 2,3 16V,...
  3. Heckklappe Mondeo 1,6TDCI Bj.2011 Kombi

    Heckklappe Mondeo 1,6TDCI Bj.2011 Kombi: Hier noch einmal, hoffentlich in der richtigen Zuordnung. Blende unten: Es betrifft die Partie, die seitlich links und rechts mit jeweils 2...
  4. Verschenke Türen Heckklappe Motorhaube Kleinteile

    Türen Heckklappe Motorhaube Kleinteile: Wegen Garagenräumung zu verschenken: Eine Fahrer- und eine Beifahrertür, eine Motorhaube, einen Heckklappe und eine große Schachtel mit...
  5. Mondeo 1,6TDCI Bj.2011 Kombi Heckklappe

    Mondeo 1,6TDCI Bj.2011 Kombi Heckklappe: Guten Tag Ausbau der Blende unten und der Kennzeichenleucht darüber. ich bitte um Hilfe! Denn hier wird sie geholfen. Gruß hjolle