Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Heckklappenschloß instand setzen oder erneuern?

Diskutiere Heckklappenschloß instand setzen oder erneuern? im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo zusammen, das Schloß an der Heckklappe macht mir richtig Kummer. Jedes Mal erst die Fahrertür aufschließen und den Seilzug ziehen, macht...

  1. #1 Eifel-Freund, 17.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2010
    Eifel-Freund

    Eifel-Freund Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1
    Hallo zusammen,

    das Schloß an der Heckklappe macht mir richtig Kummer. Jedes Mal erst die Fahrertür aufschließen und den Seilzug ziehen, macht auf Dauer keinen Spaß.
    Nach mehrmaliger WD40-Behandlung (es kommt immer noch viel Rostbrühe heraus) schaffe ich es jetzt, den Schlüssel ganz hinein zu stecken und ihn max. auf 2 Uhr zu drehen. Dann ist aber auch Schluß, und weitere Aktionen mute ich dem Schlüssel nicht zu.

    Was sollte jetzt passieren? In der Bucht fand sich dieses Schloß Was müsste da überhaupt umgebaut werden, sodass der alte Schlüssel noch paßt?
    Gibt es eventuell noch eine Chance, das alte Schloß wieder gangbar zu machen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tazarian, 18.06.2010
    tazarian

    tazarian Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2010
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1993 1.6 i 16V
    Das Schloß dort ist für den Tunier, nicht für den Kombi. Beim Kombi ist alles mechanisch, da ist kein Motor.
     
  4. #3 Eifel-Freund, 18.06.2010
    Eifel-Freund

    Eifel-Freund Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1
    Stimmt, es war das falsche Schloß, werde das direkt mal editieren. Das hier meinte ich.

    War gestern abend nochmals mit WD40 am Schloß. Die Rostbrühe ist zwar weniger geworden, das wars aber dann auch schon. :gruebel:
     
  5. #4 tazarian, 18.06.2010
    tazarian

    tazarian Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2010
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1993 1.6 i 16V
    Immerhin ein passender Schlüssel dabei. Wäre auch ziemlich Blöd wenn da jeder Schlüssel reinpassen würde.

    Ich kann dir nur sagen was ich tun würde. Das alte Schloß rausbauen und versuchen soweit wie möglich zu zerlegen und zu reinigen. Da ich das aber noch nie gemacht habe, weiß ich nicht wie weit man da kommt. Für mich sieht das nach einem großen kompletten Klumpen aus.

    Und im zweiten Schritt müsste ich dann zum Schrottplatz, ein neues holen weil ich das alte nicht mehr zusammen kriege. :skeptisch:
     
  6. #5 jörg990, 18.06.2010
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Der Kombi heißt bei Ford "Turnier"...;)


    Gruß

    Jörg
     
  7. #6 DrSchabbs, 19.06.2010
    DrSchabbs

    DrSchabbs Neuling

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo '95 1.6
    Das Schloß auszubauen und zu zerlegen ist an und für sich kein großer Aufwand.

    Die verrosteten Innereien sind im Grunde nix anderes als ein paar zurechtgeschliffene Unterlegscheiben. Wenn du also ein bisschen Zeit und Muße hast, kannst du dir die Dinger auch selbst schnitzen, je nachdem wieviel halt noch übrig ist.

    Nur zerlegen und ordentlich reinigen kann aber evtl. auch schon genügen...
     
  8. #7 Monditurnier, 28.06.2010
    Monditurnier

    Monditurnier Neuling

    Dabei seit:
    28.06.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier,97,1,6l
    da hast Du recht. Ich hatte damals mit meinem Escort dieses problem. Ich hatte mir das Innenleben besorgt und die Ringe genau in der Reihenfolge wie das defekte Schloss war zusammengesetzt und alles war bestens.

    Gruss Jens
     
  9. rmondi

    rmondi Forum As

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fofo ST Blau, Kombi, volle Hütte
    Gibts auch als Rep.Satz bei Ford,ist nichtmal sooo teuer und Du hast es dann quasi neu.
    Hab selbst vor paar Jahren mal einen Rep Satz gekauft,weiss aber leider den genauen Preis nicht mehr.

    Würde selbst aber auch erst mal ausbauen,zerlegen und ordentlich sauber machen,wenn die Plättchen nicht allzusehr verschlissen sind,könnte es mit neuem Fett wieder gehen.

    Gruss Dieter :cooool:
     
  10. #9 Eifel-Freund, 01.07.2010
    Eifel-Freund

    Eifel-Freund Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1
    Werd mal schauen, ob ich solch einen Reparatursatz bekomme.
     
  11. #10 Hobbymechaniker, 01.07.2010
    Hobbymechaniker

    Hobbymechaniker Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    3
    Ich hab das vor einem Jahr bei meinem Mk2 Kombi gemacht; der Rep.-Satz hat ca. 60 Euro gekostet und es war eine ziemliche Fummelei.
     
  12. #11 Eifel-Freund, 02.07.2010
    Eifel-Freund

    Eifel-Freund Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1
    Oha, 60 Ocken?!? Dann werde ich lieber mal nach einem gebrauchten Schließzylinder Ausschau halten, was mir eigentlich auch lieber ist. Vielleicht hat ja der hiesige Schrotti sowas auf Lager.
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Monditurnier, 02.07.2010
    Monditurnier

    Monditurnier Neuling

    Dabei seit:
    28.06.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier,97,1,6l
    Moin Eifel-Freund,

    gehe doch mal unter suche, dort findest Du auch noch nützliche Hinweise. Wie gesagt ich habe auch schon ein Schloss auseinander gebaut und mit neuen Plättchen etc. versehen. Ist nicht so schlimm wie man denkt.

    Gruss Jens
     
  15. #13 Hobbymechaniker, 03.07.2010
    Hobbymechaniker

    Hobbymechaniker Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    3
    Zumindest bei meinem Ford-Händler hier in Hannover gibt es die Plättchen nur noch als Rep.-Satz in Kombination mit dem kompletten Schließzylinder. Deswegen ist das so teuer
     
Thema:

Heckklappenschloß instand setzen oder erneuern?

Die Seite wird geladen...

Heckklappenschloß instand setzen oder erneuern? - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Zahnriemen erneuern Duratec Ti 1.6 Benziner

    Zahnriemen erneuern Duratec Ti 1.6 Benziner: Hallo zusammen, mein MKII Style Bj. 2009 mit Duratec Ti 1,6 (115PS) wird im Mai 2017 (8 Jahre), er hat 87000 km auf der Uhr bei sachter...
  2. Microschalter an der Kofferraumklappe erneuern

    Microschalter an der Kofferraumklappe erneuern: Hallo, seit einiger Zeit habe ich Probleme den Kofferraum mit der Hand zu öffnen.Habe nun den Microtaster an der Griffleiste ausgebaut und möchte...
  3. Microtaster erneuern um den Kofferraum zu öffnen

    Microtaster erneuern um den Kofferraum zu öffnen: Hallo, seit einiger Zeit habe ich Probleme den Kofferraum mit der Hand zu öffnen.Habe nun den Microtaster an der Griffleiste ausgebaut und möchte...
  4. Ansaugbrücke erneuern

    Ansaugbrücke erneuern: Hallo Schrauber und Leute mit Ahnung, bei meinem Mondi sind die Wirbelklappen defeckt (Welle gebrochen).Da ich einen Mondi Bj.04/2002, 1,8ltr...
  5. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Heckklappenschloß

    Heckklappenschloß: Hallo zusammen, mein Ford hält mich gerade auf Trab. Habe heute etwas im Kofferraum transportiert, und den Hebel mechanisch vom Schloss umgelegt...