Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Heckklappenschloß

Diskutiere Heckklappenschloß im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammen, mein Ford hält mich gerade auf Trab. Habe heute etwas im Kofferraum transportiert, und den Hebel mechanisch vom Schloss umgelegt...

  1. #1 specter 02, 03.10.2016
    specter 02

    specter 02 Neuling

    Dabei seit:
    31.10.2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj. 09/2001 - Schrägheck / 1.8 zet
    Hallo zusammen,

    mein Ford hält mich gerade auf Trab. Habe heute etwas im Kofferraum transportiert, und den Hebel mechanisch
    vom Schloss umgelegt und eine Schnur durch und damit die Heckklappe damit herunter gebunden.
    Habe am Ziel mit dem Schlüssel entriegelt, alles gut. Nur hat die Verriegelung beim Klappe zumachen nicht mehr gehalten.
    Der Hebel im Schloss rastet nicht mehr, Stecker abgezogen, gleiche Funktion. Meiner Meinung ist da wohl ein mechanischer Defekt im Schloss, habe es ausgebaut und es rastet einfach nicht ein.
    Es ist eine 3 Türige Schrägheck Limo ( DBW ), habe schon gefunden wie der Schließzylinder umzubauen geht.
    Wollte aber vorab noch eure Meinung einholen, da ich kein Ford -Spezialist bin, sonder eher BMW Oldtimer -da gibts nur Mechanik....
    Lohnt sich ein gebarauchtes, oder besser ein neues ??

    Danke für eure Hilfe vorab.

    Mfg.

    Peter
     
  2. #2 MucCowboy, 03.10.2016
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.329
    Zustimmungen:
    329
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Diese "Raste" im Schloss besteht aus zwei beweglichen Teilen. Der größere Riegel, den Du von Hand geschlossen hast, steht unter einer Federspannung, die ihn aufspringen lässt wenn er freigegeben ist. Und dann ist da noch eine kleinere Sperrklinke, die ebenfalls von einer Feder gedrückt wird, und zwar so dass sie in den großen Riegel einrastet und diesen festhält, wenn jener geschlossen wird. Zum Entriegeln der Heckklappe wird die Sperrklinke gegen ihre Federkraft zurückgezogen, der große Riegel wird frei und schnappt auf.

    Wenn der große Riegel tatsächlich nicht mehr einrastet, ist wahrscheinlich die Feder der Sperrklinke gebrochen und diese hakt nicht mehr im großen Riegel ein. Im besten Fall ist die Sperrklinke einfach nur "fest". Hast Du das bereits mit reichlich WD40 eingesprüht?

    Da der Schließzylinder in der Einheit steckt, gibt es zwei Optionen zum Austausch, wenn wirklich was kaputt ist:
    1. gebrauchte Einheit besorgen, mit passendem Schlüssel, und den Kofferraum (wenn nicht per Knopfdruck) mit diesem Schlüssel bedienen.
    2. gebrauchte Einheit besorgen und Schließzylinder von der defekten Einheit übernehmen. Das ist aber eher nur was für Werkstätten mit technischen Unterlagen, da Metall auf Maß weggefeilt und Gewinde nach Vorgabe neu geschnitten werden müssen.
     
  3. #3 specter 02, 04.10.2016
    specter 02

    specter 02 Neuling

    Dabei seit:
    31.10.2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj. 09/2001 - Schrägheck / 1.8 zet
    Hallo,

    danke für die schnelle und Hilfreiche Antwort zu meinem Problem, kann es mit deiner Beschreibung gut verstehen. Bis zum heutigen Abend hat das Schloss ja noch perfekt funktioniert, aber jetzt geht nichts mehr. Habe nach dem Ausbau im Schloss drin ein kleines weißes Kunststoffteil gesehen, welches
    irgendwo abgebrochen sein könnte.
    Als es noch eingebaut war, hörte ich beim drücken der Taste an der FB immer ein leises " Klack" im Schloss, aber es änderte sich nichts.
    Werde es versuchen mit Bremsenreiniger zu reinigen und mit ordentlich WD 40 einzusprühen, hoffe es hilft dann.
    Wenn nicht werde ich mir ein anderes gebrauchtes Schloss besorgen, ein neues kostet ca. 100 Euro, einfach zu viel finde ich.
    Bisher habe ich auch nur das Schloss per Fernbedienung oder Taste im Cockpit geöffnet, den Umbau des Zylinders würde ich mir zutrauen, aber ein Risiko ist trotzdem da.
    Hoffe es gibt noch solche Schlösser gebraucht.

    Danke nochmals.

    Gruß
    Peter
     
  4. #4 MucCowboy, 04.10.2016
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.329
    Zustimmungen:
    329
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Die gibt es sicherlich gebraucht. Schau Dich bei Ebay oder bei den Verwertern um. Jeder Focus MK1 in Deiner Karosserievariante kommt infrage.

    Das "Klack" war der Elektroantrieb der ZV, wenn sie Strom bekommt. Sie zieht dann dieselbe Sperrklinke zurück wie der Schlüssel mechanisch.
     
  5. #5 specter 02, 04.10.2016
    specter 02

    specter 02 Neuling

    Dabei seit:
    31.10.2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj. 09/2001 - Schrägheck / 1.8 zet
    Hallo MucCowboy,

    danke für deine Antwort wegen meinem Schloss. Habe jetzt mein altes zerlegt / aufgebohrt und den Schließzylinder sauber ausgebaut, kann also bei einem
    anderen neuen wieder leicht eingebaut werden. Eindrehen bis zur Rastung mit dem Stift und fertig. Da sind ja ganz schon viele Teile in diesem Schloss.........
    Das mit den Gebrauchten ist nicht so einfach, es gibt massig Schlösser vom Kombi Focus, aber nicht vom DBW -Schrägheck.
    Werde trotzdem dran bleiben.

    Vielen Dank.

    Gruß
    Peter
     
  6. #6 specter 02, 04.10.2016
    specter 02

    specter 02 Neuling

    Dabei seit:
    31.10.2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj. 09/2001 - Schrägheck / 1.8 zet
    Hallo zusammen,

    habe gerade ein Schloss gefunden welches ziemlich sicher passen könnte. Es ist von einem Focus Bj.2002 , und die KBA wäre: 8566 / 346 und vom Schrägheck 3-Türer. Auf dem Schloss steht folgende Nummer: YS4AA43102GE.
    Mein Focus ( Schrägheck ) ist 09/2001 und hat 8566 /351 und auf dem Schloss welches drin war steht: YS4AA43102BD.
    Sind die Stecker von der Belegung alle gleich an diesen Schlössern ? Hoffe doch, das wäre die Rettung wegen dem Schloss.

    Danke für eure Hilfe und Mühe.

    Gruß
    Peter
     
  7. #7 MucCowboy, 04.10.2016
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.329
    Zustimmungen:
    329
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
  8. #8 MucCowboy, 04.10.2016
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.329
    Zustimmungen:
    329
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hört sich zumindest gut an. Dazwischen liegt das Facelift. Ich meine, es passt. Elektrisches Innenleben und Steckerform ist laut Schaltplan auch gleich. Aber genau kann das vermutlich nur einer unserer Profis sagen.
     
  9. #9 specter 02, 04.10.2016
    specter 02

    specter 02 Neuling

    Dabei seit:
    31.10.2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj. 09/2001 - Schrägheck / 1.8 zet
    Hallo,

    danke für deinen Tipp zum Schloss, vor allem dass der Stecker lt. Schaltplan gleich belegt ist. Mich würde nur interessieren, was die Endungen ( GE und bei mir BD zu bedeuten haben.
    Habe hier mal der Link des Schlosses:

    Ford - Ersatzteilmarkt motoso.de (185943124)

    Grüße

    Peter
     
  10. #10 MucCowboy, 05.10.2016
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.329
    Zustimmungen:
    329
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Der erste der Buchstaben ist eine Bau- oder Modellvariante. Die können auch mal unterschiedlich sein obwohl das Bauteil identisch ist, nur weil sie eben z.B. für zwei verschiedene Fahrzeugmodelle gemacht wurden.

    Der zweite Buchstabe ist eine "Versionsnummer", wenn man daran im Laufe der Zeit Kleinigkeiten nachgebessert hat. "E" kommt dabei nach "D", ist also überarbeitet.
     
  11. #11 specter 02, 05.10.2016
    specter 02

    specter 02 Neuling

    Dabei seit:
    31.10.2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj. 09/2001 - Schrägheck / 1.8 zet
    Hallo,

    danke für deine Hilfe zu meinem Schloss Problem, habe mir es eben bestellt. Müsste schon passen, habe bei Online Fordhändlern unter den versch. KBA Nummern immer das gleiche Schloss bekommen. Mein Focus hat ne org. Diebstahl...drin, denke es müsste so passen, die werden nicht alle Monate das Schloss neu erfinden.

    Kann dann immer noch meinen Schließzylinder nehmen oder den so lassen, sind ja Schlüssel dabei.
    Hoffe alles klappt damit.

    Danke.

    Gruß
    Peter
     
  12. #12 specter 02, 07.10.2016
    specter 02

    specter 02 Neuling

    Dabei seit:
    31.10.2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj. 09/2001 - Schrägheck / 1.8 zet
    Hallo,

    zur Info, mein Heckklappenschloß welches ich gebraucht ( obige Nummer ) besorgt habe, funktioniert tadellos.

    Danke nochmal für die Hilfe.

    Gruß
    Peter
     
  13. #13 MucCowboy, 08.10.2016
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.329
    Zustimmungen:
    329
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Freut mich, und danke für die Rückmeldung.
     
Thema:

Heckklappenschloß

Die Seite wird geladen...

Heckklappenschloß - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Meldung Heckklappe offen, obwohl geschlossen.

    Meldung Heckklappe offen, obwohl geschlossen.: Hallo zusammen, bei meinem " Dicken " ( Ford Mondeo MK 4, 2,0 TDCI, 140 PS ) kommt seit ca. 2 Wochen die Meldung: "Kofferraum offen", obwohl...
  2. Suche Taster für Heckklappenschloss MK3 Kombi, Bj.2005

    Taster für Heckklappenschloss MK3 Kombi, Bj.2005: Hallo Ich suche für meinen Mondeo den Taster für´s Heckklappenschloss(der in der Griffleiste). Evtl. hat ja jemand so etwas zu liegen, z.B. nach...
  3. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Heckklappenschloss umbauen

    Heckklappenschloss umbauen: Hallo zusammen, ich habe einen Focus MK1 Turnier EZ 2003 Diesel am dem die Heckklappe nur noch mit dem Schlüssel geöffnet werden kann. Ich habe...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Heckklappentaster ohne Funktion / per Schlüssel-Fernbedienung geht Heckklappenschloss

    Heckklappentaster ohne Funktion / per Schlüssel-Fernbedienung geht Heckklappenschloss: Hallo Leute. Meine Heckklappe am Ford Focus MK2 (Schlüsselnummern 8566, 588, EZ8/2005) will sich neuerdings nur noch per Schlüssel-Fernbedienung...
  5. Suche Heckklappenschloss / Motor Focus cmax

    Heckklappenschloss / Motor Focus cmax: Moin moin ich suche ein Heckklappenschloss für einen Ford Focus Cmax Bj 2008 auf dem Schloss stehen folgenden Kennzeichnungen 221008 DORYB...