Heckscheibenwischer

Diskutiere Heckscheibenwischer im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Da ich ja schon gesagt hab das bald der Tüv naht, versuch ich gerad meinen Herckscheibenwischer in gang zu bekommen ^^(bin mal mit na kaputten...

  1. Unhold

    Unhold Guest

    Da ich ja schon gesagt hab das bald der Tüv naht, versuch ich gerad meinen Herckscheibenwischer in gang zu bekommen ^^(bin mal mit na kaputten Birne der Nummernschildbeleuchtung durchgerasselt -.- ) erst dacht ich der Motor tut`s nicht mehr aber nach ausbauen und prüfen lief er ...als ich dann alles wieder zusammen montiert hab ,war Strom da aber sau lief nicht ^^ hab ein wenig am Scheibenwischerhebel (also vorne wo ich den Scheibenwischer an mach )rum gerührt und aufeinmal funzt er wieder ..
    .wenn ich ihn länger nicht benutz, muß ich aber erst einmal vorne rumrühren dann geht er wieder ganz normal ..kann der Hebel irgendwie im Sack sein ? oder sind da kontakte die vllt. mal ein wenig sauber gemacht werden müßten ?wollt ich nochmal nachfragen bevor ich den sch... auch noch auseinander nehme
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 petomka, 22.05.2006
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Wenn du am Heckwischermotor Strom da hast, glaube ich eigentlich nicht an de Schalter, bevor du irgendwas zerlegst oder erneuerst, würde ich erstmal die Heckklappenscharniere einsprühen (mit MOS oder ähnlichen) und die Bolzen mit einem kleinen Hammer etwas hin und her schlagen (mit Gefühl), Der Heckwischermotor bekommt über die Scharniere Masse.
     
  4. #3 M.Reinhardt, 22.05.2006
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    Ja,da liegt der Hase im Pfeffer.Das mit der fehlenden Masse ist ne alte Fiesta / Ka - Krankheit.Das Einsprühen und klopfen an den Scharnieren ist allerdings eine unprofessionelle Methode (das geht nicht gegen Petomka) die auch von mir bekannten Ford-Werkstätten, deren Namen ich hier besser nicht nenne,zur kurzzeitigen "Fehlerbehebung" bei Gebrauchtwagen angewandt wird.Das einzig Wahre ist in der Tat die Verlegung eines extra-Massekabels von der Karosse in die Heckklappe-das hält ewig und wurde seinerzeit auch von Ford empfohlen.
     
  5. Unhold

    Unhold Guest

    Hab nun einen Kabel verlegt ...funzt bisher problemlos......frag mich nur warum ich dann manchmal bissl am Hebel rumrapeln mußte und dann ging es ? naja solang nu ruh is kümmert`s mich nicht thx
     
  6. #5 bluekacorinna, 23.05.2006
    bluekacorinna

    bluekacorinna Forum Profi

    Dabei seit:
    06.08.2005
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Tourneo Connect 1,8L TDCi
    bei mir hat er nur am vorbeigehen den Gummi getastet,aber wenn er probleme macht und du Ihn nicht unbedingt brauchst mach ihn doch einfach weg??was nicht da ist muß net funktionieren :wink: Machen wir beim Mondi immer so
     
  7. #6 BlackHazard, 23.05.2006
    BlackHazard

    BlackHazard ColD air, no reLoad

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    "Schaaaaaaatz ,... das Getriebe hakelt", "Na dann mach es doch einfach weg!!! Was nicht da ist kann auch nicht hakeln!" :lol: ^^ HIHI
     
  8. #7 bluekacorinna, 24.05.2006
    bluekacorinna

    bluekacorinna Forum Profi

    Dabei seit:
    06.08.2005
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Tourneo Connect 1,8L TDCi
    mensch.....ich meinte doch den Heckscheibenwischer :roll: :roll: :roll:
     
  9. #8 BlackHazard, 25.05.2006
    BlackHazard

    BlackHazard ColD air, no reLoad

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiss hab mir das nur gerade sehr witzig vorgestellt ,... hab halt ne sehr rege Fantasie ^^ :-P
     
  10. #9 M.Reinhardt, 25.05.2006
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    Ich fand den Kommentar schon passend!!!
     
  11. #10 bluekacorinna, 26.05.2006
    bluekacorinna

    bluekacorinna Forum Profi

    Dabei seit:
    06.08.2005
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Tourneo Connect 1,8L TDCi
    Entschuldigung :!:
     
  12. #11 M.Reinhardt, 26.05.2006
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    Bitte nicht beleidigt sein - aber einfach weglassen was nicht unbedingt gebraucht wird (auch schonmal den Luftmassenmesser) würde das ganze Forum 'n bischen arm aussehen lassen.Die Fordies sind schon nicht schlecht und allemal besser als ihr Ruf - aber ein bischen Aufmerksamkeit brauchen sie schon.Dann sind sie gaaaaanz artig und funktionieren auch wenn man sie braucht.

    Nen lieben Gruss,Micha
     
  13. Ref

    Ref Neuling

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Gibts irgendwo eine Anleitung zum Verlegen eines Massekabels in der Heckklappe? Konnte im Forum nix finden!?
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 M.Reinhardt, 20.11.2006
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    Hi!

    So ne Beschreibung habe ich mal hier verfasst-konnte sie aber momentan nicht finden-ist irgendwo im Archiv.
    Also,alles nochmal in Kurzform:
    1.Heckklappen-Innenverkleidung abbauen.
    2.Ein 1,2 -1,5 m. langes Kabelstück besorgen-die Enden noch nicht abisolieren.
    3.Am Übergang Dach zur Heckklappe gibt es zwei Kabeldurchführungen (mit Gummitüllen verkleidet).Eine davon ist für den Waschwasserschlauch,die andere für die Heckklappenverkabelung (müsste die Fahrerseitige sein).Diese Tülle auf beiden Seiten vorsichtig lösen-so das Du das Kabel,am besten mit einem dünnen (Schutzgas)-Schweissdraht durch die Tülle ziehen kannst.
    Den Schweissdraht (sollte übrigens genauso lang sein wie das Kabel-also 1,5 m) durch den seitlichen Rahmen der Heckklappe führen bis Du ihn hinten sehen und greifen kannst (dort wo jetzt die Heckklappenverkleidung abgenommen wurde).Das ist etwas fummelig-geht aber.
    4. Das andere Ende des Drahtes durch die Isolierung des Zusatzkabels stechen und mit der Zange beidrücken damit sich der Draht beim jetzt folgenden durchziehen des Kabels durch die Gummitülle nicht verhakt.Am besten das neue Kabel mit Silikon oder etwas Vaseline einstreichen-dann flutscht es besser.
    Das Kabel bis direkt an die Masseverbindumg des Wischemotors führen,abisolieren und dort befestigen.Achtung - der Motor ist in Gummi gelagert-daher isoliert von der Heckklappe (deshalb direkt an den Motor gehen).
    Das andere Ende des Kabels ebenfalls abisolieren.
    5. Den hinteren Teil des Dachhimmels vorsichtig soweit herunterdrücken das Du eine Mutter der Dachscharniermuttern abschrauben kannst.Das freie Ende Deines Kabels mit einer Öse auf das nun freie Gewinde des Scharnieres legen und die Mutter am besten mit untergelegtem Federring (ergibt ne bessere Masseverbindung) wieder anschrauben.
    6. Gummitülle wieder beidseitig reinfummeln und Heckklappenverkleidung anbauen-das Masseproblem ist dann ein-für allemal vergessen.

    dauert etwa ne halbe Stunde-ciao,Micha
     
  16. Ref

    Ref Neuling

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank dir für die Beschreibung. Werde mich einfach damit mal ans Werk machen.

    Vielleicht hast du ja noch einen Tip für mein zweites (und größeres) Problem, hab ich im anderen Thema ("Türschlösser Fiesta Fiesta GFJ?") beschrieben.
     
Thema:

Heckscheibenwischer

Die Seite wird geladen...

Heckscheibenwischer - Ähnliche Themen

  1. Ford KA Titanium Heckscheibenwischer

    Ford KA Titanium Heckscheibenwischer: Tag auch, mein Ford KA 1.2 Titanium ist Baujahr 2010. Leider musste ich heute feststellen,dass nach einem kurzen Stockern der Heckscheibenwischer...
  2. Heckscheibenwischer

    Heckscheibenwischer: Gleich mal eine Frage ! Mein Heckscheibenwischer berührt in der Ruheposition den Lack, das dürfte auf Dauer für den Lack eher schlecht ausgehen,...
  3. Transit Connect I (Bj. 02-13) EBS/EBL Heckscheibenwischer

    Heckscheibenwischer: Hallo Leute, Ich bräuchte mal Hilfe bei einem Problem.Ich bräuchte mal für einen Transit Connect den Schaltplan für die...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Heckscheibenwischer stoppt zu früh

    Heckscheibenwischer stoppt zu früh: Hallo Forum, Ich bin Besitzer eines Ford Focus Fun (MK2 DA3) 1.6 L Benziner mit 100 PS BJ 2006. Bin bisher auch recht zufrieden mit dem Auto,...
  5. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Heckscheibenwischer spinnt

    Heckscheibenwischer spinnt: Hallo, und zwar wenn ich den Rückwärtsgang einlege und den Frontscheibenwischer anhabe geht ja der Heckscheibenwischer mit an - soweit so gut....